Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 307
  1. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.743

    Wintertreffen 2016

    #1
    Tattaaaaa, der erste Schnee ist da (immerhin ein Hauch oberhalb 2500m, ein Anfang) und somit der Wintertreffthread.





    Wie bereits 2013, 2014 und 2015 gelten die gleichen Spielregeln:

    Zunächst sammeln wir Vorschläge für geeignete Orte (Abstimmung folgt dann) und legen uns dann auf einen Termin fest wobei es ev. wie die Jahre davor auf Fasching/Fasnacht hinauslaufen wird.



    Der Ort muss einige Kriterien erfüllen, als die sind:
    • Lawinensicherer Platz und sicherer Zustieg.
    • Verkehrsgünstig aus dem Norden erreichbar, also ohne zig Stunden Zustieg und irgendwo am Südrand von Italien gelegen.
    • Reguläre Unterkunft in der Nähe für Leute die nicht draussen schlafen wollen
    • Möglichst viele Tourmöglichkeiten die auch bei angespannter Lawinenlage und/oder schlechtem Wetter noch durchführbar sind.



    Und auch wie immer der Disclaimer:
    Das Treffen ist ein rein privates Treffen, ohne einen Verein (ODS, DAV,...) oder eine einzelne Person als Träger, Supporter oder Veranstalter. Wir haben auch keinen ausgebildeten Führer dabei, der Anleitungen gibt oder die Touren leitet.

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich und für seine Sicherheit zuständig. Als Mindestsicherheitsausrüstung schreiben wir jedoch LVS, Sonde und Schaufel vor, die jeder dabei haben muss.
    Jeder muss sich im Klaren sein, daß wir im Hochgebirge abseits der Zivilisation unterwegs sind und somit gewisse Gefahren (Sturm, Schneefall, Nebel, Lawinen, Kälte) niemals ausgeschlossen werden können. U.a. aus dem Grund rate ich jedem, beim DAV Mitglied zu werden, da man im Falle eines Falles wenigstens eine Versicherung besitzt. Eine Einarbeitung in die Materie (Lawinenkunde, Verhalten im Winter) schadet zudem nie.

    Wir planen vor Ort Touren durchzuführen die im Hinblick auf Länge, Schwierigkeit und Lawinenlage nicht über ein unvermeidbares Grundrisiko hinaus gehen. Die Teilnahme an den Touren ist freiwillig und auf erfolgt ebenfalls eigene Gefahr. Sollte jemand unterwegs ein ungutes Gefühl haben, überfordert/erschöpft sein etc. dann unbedingt frühzeitig melden, damit darauf reagiert werden kann.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  2. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.280

    AW: Wintertreffen 2016

    #2
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    irgendwo am Südrand von Italien gelegen.
    Wieso, war doch ganz schön da:

    • einfacher Zustieg 1h
    • Hütte nahebei 5 min
    • super Tourenmöglichkeiten 4000er im Dutzendpack
    • schneesicher
    Meine Reisen (Karte)

  3. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.743

    AW: Wintertreffen 2016

    #3
    Oberalppass schlage ich jetzt nicht erneut vor denn da waren wir bereits 2x.

    Zur Abwechslung etwas ganz anderes - Österreich (naja, knapp) bei Ischgl.



    Zustieg von Ischgl aus, wobei das Gepäck und soweit ich weiss auch der Wintersportler gegen etwas Entgelt bis zur Hütte transportiert werden kann. Ist eventuell ein Minus da nicht 100%ig an der Strasse gelegen. Zum Ausgleich steht dann das gesamte Gebiet um die Hütte herum zur Verfügung und da hat es mehr als ausreichend Auswahl für ein paar Tage.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  4. Fuchs
    Avatar von Lampi
    Dabei seit
    13.05.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.185

    AW: Wintertreffen 2016

    #4
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Zur Abwechslung etwas ganz anderes - Österreich (naja, knapp) bei Ischgl.
    Auch grenznah: Selbstversorger- Madrisa- Hütte (DAV Karlsruhe) zwischen Montafon und Silvretta. Ca. 30 Minuten ab Parkplatz, der "Gepäckbus" kann noch einige 100 m weiterfahren (müsste dann aber wieder zurück zum Parkplatz).

    http://www.austrianmap.at/amap/index...PX=637&YPX=492

    Es steht das gesamte Gebiet um die Hütte herum zur Verfügung und da hat es mehr als ausreichend Auswahl für ein paar Tage, auch bis Warnstufe 3. Auch für Schneeschuhgänger gibt es Routen ohne lange Flachstücke. Bei einem Vierer ist immerhin noch ein Schigebiet in der Nähe. Die Hütte selbst ist bis einschließlich Warnstufe 4 mit vertretbaren Risiko zu erreichen.

    Nachteil: In der Faschingswoche müsste *jetzt* reserviert werden, da die Hütte aus einem Schigebiet heraus abfahrenderweise erreichbar und dem entsprechend begehrt ist. Es sollten allerdings nicht alle zelten, da sonst der Hüttenbelegung schwer klar zu machen ist, dass wir die Küche benutzen möchten.

    Generell ist Faschingsflucht aber eine gute Idee.

    Wer zu faul zum Kochen ist, ist in 2 (Schi) bzw. 15 (Schneeschuhe) Minuten am Parkplatz und kann dann die geballte Gastronomie von Gargellen nutzen.
    Geändert von Lampi (04.09.2015 um 11:43 Uhr)

  5. Erfahren
    Avatar von below
    Dabei seit
    25.06.2013
    Ort
    35094 Lahntal
    Beiträge
    389

    AW: Wintertreffen 2016

    #5
    Ein Wintertreffen mitzumachen fände ich schon sehr interessant, habe dazu aber noch ein paar "Bedenken".

    Die Gegend um Ischgl kenn ich recht gut, allerdings nur aus dem Sommer, oder im Winter von der Piste aus. Mit Skitouren, Hochtouren und Schneeschuhtouren habe ich bisher keine Erfahrung, aber reichlich Interesse.

    Die Frage ist jetzt, ob man als "Anfänger" beim Wintertreffen eher der Klotz am Bein ist und den ganzen Tag alleine an der Hütte verbringt, oder ob es auch für Unerfahrenere Sinn macht zu kommen?
    Gruß Michael

  6. Fuchs
    Avatar von Lampi
    Dabei seit
    13.05.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.185

    AW: Wintertreffen 2016

    #6
    Zitat Zitat von below Beitrag anzeigen
    Die Frage ist jetzt, ob man als "Anfänger" beim Wintertreffen eher der Klotz am Bein ist und den ganzen Tag alleine an der Hütte verbringt, oder ob es auch für Unerfahrenere Sinn macht zu kommen?
    Hallo "below",

    das Treffen findet mit Sicherheit so spät im Winter statt, dass es bis dahin genug Gelegenheit gibt, einen der üblichen Lawinenkurse zu besuchen. Das wird z.T. in Schigebieten für Schipassinhaber kostenfrei angeboten, ansonsten wendest Du Dich bitte vertrauensvoll an die nächste Alpen(vereins|clubs)- Sektion. Dauert i.d.R. ein kurzes Wochenende oder einen langen Tag.

    Ohne das entsprechende Wissen wirst Du es u.U. schwer haben, einen Tourenpartner zu finden, außer es handelt sich um eine sehr große Gruppe, was allerdings ebenfalls aus Sicherheitsgründen nicht optimal ist.

    Mit Schaufel, Sonde und LVS- Gerät kann ich notfalls aushelfen. Vielleicht veranstaltet jemand am Anreisetag noch mal eine kurze Übung.

  7. chrischian
    Gast

    AW: Wintertreffen 2016

    #7
    Zitat Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
    Nachteil: In der Faschingswoche müsste *jetzt* reserviert werden, da die Hütte aus einem Schigebiet heraus abfahrenderweise erreichbar und dem entsprechend begehrt ist.
    Da inzwischen auf den Piz Val Gronda eine Seilbahn führt, gilt das sicherlich auch für die Heidelberger Hütte. Ansonsten schöne Hütte und ein idealer Platz zum Zelten.

  8. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.145

    AW: Wintertreffen 2016

    #8
    letztes jahr waren ein paar "anfänger" dabei. war kein problem, wir haben verschieden gruppen gemacht.

    falls das datum passt wär ich jedenfalls wieder dabei! und die engstligenalp schlag ich auch nicht wieder vor
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  9. Fuchs
    Avatar von uli.g.
    Dabei seit
    16.02.2009
    Ort
    in und bei Freiburg
    Beiträge
    1.548

    AW: Wintertreffen 2016

    #9
    Ich geb´ ja zu, ich bin etwas einfallslos... aber: http://www.engstligenalp.ch/cgi-bin/...0Prospekt.jpg?

  10. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Neufinsing
    Beiträge
    64

    AW: Wintertreffen 2016

    #10
    Welche Art von Touren sind denn da so immer gelpant. Skittour oder auch Schneeschuwandern ?

  11. Erfahren

    Dabei seit
    27.12.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    356

    AW: Wintertreffen 2016

    #11
    Diesmal will ich auch dabei sein... die Bilder vom letzten Treffen haben es mir echt angetan...

  12. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.743

    AW: Wintertreffen 2016

    #12
    Zitat Zitat von dahardy Beitrag anzeigen
    Welche Art von Touren sind denn da so immer gelpant. Skittour oder auch Schneeschuwandern ?
    Oh,
    ich muss wohl etwas mehr erklären was so geplant ist:


    Mit anderen Zelte im Schnee aufbauen und darin übernachten...


    Sit Ins im Zelt


    und in der Kneipe


    Skifahrer (wenn sie wollen) wilde Abfahrten herunterlocken


    Frühmorgentliche Schneegymnastik und


    Teilnehmersuche (sofern es schneit)


    Und klar: Touren untermehmen (zusammen im Rudel oder in einer Kleingruppe)...


    egal ob mit Latten oder ohne


    und wer will auch bei Sturm.


    Bislang wars immer sehr hübsch. Es finden/fanden sich immer Kleingruppen die je nach Lust, Laune, Bedingungen und Kondition zusammen lostigerten, und bislang können wir zumindest eines behaupten: es ist das einzige schneesichere Wintertreffen von ODS.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  13. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.743

    AW: Wintertreffen 2016

    #13
    Zitat Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
    Auch grenznah: Selbstversorger- Madrisa- Hütte (DAV Karlsruhe) [...]

    Nachteil: In der Faschingswoche müsste *jetzt* reserviert werden, da die Hütte aus einem Schigebiet heraus abfahrenderweise erreichbar und dem entsprechend begehrt ist. Es sollten allerdings nicht alle zelten, da sonst der Hüttenbelegung schwer klar zu machen ist, dass wir die Küche benutzen möchten.
    Die Idee können wir im Auge behalten, aber reservieren geht jetzt nicht da wir ja noch gar nicht den Ort festgelegt haben. Zelten in Hüttennähe (ich sehe da Freiflächen) wären nicht schlecht aber ob wir dann die Sanitäranlage der Hütte nutzen dürfen ist auch noch so eine Frage. Am Oberalppass durften wir sogar duschen wenn wir wollten, der Wirt hat uns alles genehmigt (worüber ich sehr froh bin - war und ist ein sehr cooler und netter Bursche).
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  14. AW: Wintertreffen 2016

    #14
    Grundsätzliches Interesse besteht von meiner Seite. Abhängig wäre es nur vom "Austragungsort".

  15. Erfahren
    Avatar von lanzelot72
    Dabei seit
    17.12.2013
    Ort
    Ziemetshausen
    Beiträge
    277

    AW: Wintertreffen 2016

    #15
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    ... Das Treffen ist ein rein privates Treffen, ohne einen Verein (ODS, DAV,...) oder eine einzelne Person als Träger, Supporter oder Veranstalter. Wir haben auch keinen ausgebildeten Führer dabei, der Anleitungen gibt oder die Touren leitet.

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich und für seine Sicherheit zuständig. Als Mindestsicherheitsausrüstung schreiben wir jedoch LVS, Sonde und Schaufel vor, die jeder dabei haben muss.
    OT :

    Ein gefundenes Fressen für jeden Winkeladvokaten. Die zwei Absätze schließen sich eigentlich weitgehend aus ...

    Da sollte mal ein neutraler Jurist drüberschauen, damit im Fall des Falles nicht jemandem ein Strick gedreht wird !

    Griaßle !
    Meine Beiträge sind das Produkt aus rein zufälligen persönlichen Einzelerfahrungen und einem sehr pragmatischen Weltbild !
    http://hikker.eu

  16. Anfänger im Forum
    Avatar von thorstenl
    Dabei seit
    06.06.2012
    Ort
    Essen
    Beiträge
    43

    AW: Wintertreffen 2016

    #16
    Das Treffen in diesem Jahr hat viel Spass gemacht. Ich bin gerne wieder dabei. Die Zeltfläche sollte natürlich trollyfreundlich sein . Für die Leute mit weiter Anreise wäre eine gute ÖV Verbindung hilfreich.

  17. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.145

    AW: Wintertreffen 2016

    #17
    Zitat Zitat von lanzelot72 Beitrag anzeigen
    OT :

    Ein gefundenes Fressen für jeden Winkeladvokaten. Die zwei Absätze schließen sich eigentlich weitgehend aus ...

    Da sollte mal ein neutraler Jurist drüberschauen, damit im Fall des Falles nicht jemandem ein Strick gedreht wird !

    Griaßle !
    das mit dem "wir schreiben ...vor" ist eigentlich immer so wenn mehrere leute zusammen im winter "z'berg" gehn. ist halt so der mindeststandard. auch wenn niemand offiziell und gesetzlich verantwortlich ist, hat doch jeder ein interesse, dass der andere einen im notfall suchen (lvs) und ausgraben (sonde und schaufel) kann. die vorschrift ist also nicht von becks oder von ods vorgegeben, sondern allgemeinstandard.
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  18. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.10.2012
    Beiträge
    507

    AW: Wintertreffen 2016

    #18
    http://www.alpenverein-zorneding.de/fileadmin/Archiv/Service_Regelungen/Rechtliche_Aspekte.pdf
    (ja, obs noch stand der dinge ist, könnte man mal nachfragen)

    braucht nen eigenen ethos: man geht sich nich gegenseitig an die gurgel d.h. verklagt sich nicht.
    lässt sich wohl nur praktizieren, nicht festschreiben.

    und setzt voraus, dass man wintertechnisch & diskursiv auf dem stand is, was ja wohl der fall is.
    Geändert von Gast180628 (04.09.2015 um 18:29 Uhr)

  19. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.743

    AW: Wintertreffen 2016

    #19
    Zitat Zitat von lanzelot72 Beitrag anzeigen
    OT :

    Ein gefundenes Fressen für jeden Winkeladvokaten. Die zwei Absätze schließen sich eigentlich weitgehend aus ...
    Das ist mit Verlaub Bullshit.

    LVS, Schaufel und Sonde sind der anerkannte Mindeststandard an Sicherheitsausrüstung auf Wintertouren, egal ob nun beim DAV, ÖAV oder SAC und somit auch das was hier gefordert wird.

    Mir wäre es ehrlich gesagt schnurzpiepfurzegal was die Leute da anschleppen wenn es nur ihr eigenes Leben und nicht meins gefährden würde. Wenn ich unter dem Schnee liege kommt es nicht darauf an, was ich so dabei habe (solange mein LVS sendet) sondern mit welchen Mitteln die Helfer ausgestattet sind. Zwischen Plastikschäufelchen und Aluschaufel liegen Welten in Punkto Räumgeschwindigkeit.

    Und da es um meinen eigenen bhochheiligen Hintern geht verlange ich von denen mit denen ich gehe daß sie eine ordentliche Schaufel, ein aktuelles LVS und eine Sonde dabei haben. Sie dürfen das Gleiche auch von mir verlangen. Wenn also jemand ohne das Material antrabt darf er das aber ich weigere mich, mit ihm auf Tour zu gehen.

    Wenn ein Teilnehmer dann dagegen ansonsten nackig oder in Flippflopps loslaufen will oder aus eigenem Willen entscheidet, spontan den E5 im Winter anzutreten und nicht mit dem Rest mitzuwandern, dann ist es seine eigene Sache und geschieht zu 100% auf eigene Gefahr. Freier Wille inklusive dem Recht sich selbst umzubringen.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  20. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.10.2012
    Beiträge
    507

    AW: Wintertreffen 2016

    #20
    ja, die frage ist so ein wenig, ob ein einzelner so überkompetent ist, dass er den mensch, der unbedingt den e5 laufen will, auch noch festhalten muss. stellt sich wohl praktisch nicht, weil niemand den e5 laufen will. wenn doch und seine nachkommen klagen dann ... muss man da reinen gewissens halt durch. ethos.
    spricht gegen österreich.

    ja, und super weckruf zum einstieg!

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)