Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.12.2014
    Beiträge
    58

    Feuerstelle

    #1
    Hallo zusammen,
    also ich bin ganz konkret auf Ideensuche für den Selbstbau einer Feuerstelle für das Elefantentreffen (Mopedtreffen im Januar).
    Das Hauptproblem ist die begrenzte Brennstoffmenge. Denn ich möchte gerne darauf verzichten, vor Ort endlos Holz zu kaufen, sondern, wenn möglich auf die Holzmenge zurückgreifen, die ich selber mitbringe.
    Bei dem Holz handelt es sich um bewusst schwere Scheite mit hohem Brennwert. Da wir selber einen Wald haben kann ich mir da das passende vom Polter suchen.
    Gekocht wird mit dem Benzinkocher, aber es ich möchte etwas, wo man mal schnell das Bier auf Trinktemperatur bringen kann und damit man um etwas stehen kann. Wir haben auch ein großes Zelt mit Schlotanschluss.

    Also so wie ich das sehe fällt somit ein Holzkocher aus.

    Wie sind denn eure Erfahrungen zwecks dem Holz und der Scheitgröße? Je kleiner desto schneller verbrannt?
    Bei den Holzofen daheim hab ich mir ja noch nie Gedanken über das sparsame Verbrennen gemacht.

    Also letztes Jahr hatte ich von der Menge ca 20 Ofenscheite dabei. Also ca 30cm und halt richtige Scheite, nicht diese Mini-Wohnzimmerofen-Hobbyheizer-Scheite.
    Klar ist das nicht die riesen Menge, aber man kann ja mal schauen, wie weit man kommt.

  2. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.481

    AW: Feuerstelle

    #2
    Na was willst du hören?
    Bringt euer Bier altersgerecht in Warmwassertopf auf Trinktemperatur.
    Du solltest etwas genauer schreiben, wie lange ihr nachts tagen wollt und ob Lagerfeuer dort erlaubt ist.

  3. AW: Feuerstelle

    #3
    So wie ich das jetzt rausgelesen habe, solltest du dir vielleicht mal den Atago von Petromax angucken, ich denke der könnte genau das sein was du suchst

    Petromax Atago Homepage
    Geändert von Maledictum (30.07.2015 um 09:13 Uhr)
    Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren Das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben soviel mit so wenig, So lange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Feuerstelle

    #4
    ein sack pellets und ein hobo mit grillplatte

  5. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.427

    AW: Feuerstelle

    #5
    Und wenns wirklich zum Wärmen sein soll, dann würd ich mal nach ner kleinen Waschmaschinentrommel gucken. Da bastelt man sich dann aus Vierkantrohr nen Dreibein drunter und gut.

    Mit Rost lässt sich darauf auch Grillen, Kochen etc.

    Wenn du schon drüber nachdenkst, nen halben Festmeter Holz durch die Gegend zu karren, wird das bisschen Mehrgewicht wohl auch nicht stören.

    https://www.google.de/search?q=waschmaschinentrommel+feuer&sa=G&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ved=0CCYQsARqFQoTCOjt-a-sgscCFcsdPgodiKgMZw&biw=1455&bih=715&dpr=1.1

  6. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Feuerstelle

    #6
    Zitat Zitat von inselaffe Beitrag anzeigen
    Und wenns wirklich zum Wärmen sein soll, dann würd ich mal nach ner kleinen Waschmaschinentrommel gucken. Da bastelt man sich dann aus Vierkantrohr nen Dreibein drunter und gut.

    Mit Rost lässt sich darauf auch Grillen, Kochen etc.

    Wenn du schon drüber nachdenkst, nen halben Festmeter Holz durch die Gegend zu karren, wird das bisschen Mehrgewicht wohl auch nicht stören.

    https://www.google.de/search?q=waschmaschinentrommel+feuer&sa=G&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ved=0CCYQsARqFQoTCOjt-a-sgscCFcsdPgodiKgMZw&biw=1455&bih=715&dpr=1.1
    +1

  7. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.427

    AW: Feuerstelle

    #7
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    +1
    Hobo-Gigantomanie

  8. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Feuerstelle

    #8
    tripod edelstahltopf und kleiner hobo reicht

  9. Fuchs

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.007

    AW: Feuerstelle

    #9
    @lutz: schoener tripod, woher?
    ------------------------------------
    the spirit makes you move

  10. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.12.2014
    Beiträge
    58

    AW: Feuerstelle

    #10
    Zitat Zitat von Maledictum Beitrag anzeigen
    So wie ich das jetzt rausgelesen habe, solltest du dir vielleicht mal den Atago von Petromax angucken, ich denke der könnte genau das sein was du suchst

    Petromax Atago Homepage

    Ja um ehrlich zu sein sieht das gut aus. Bis auf den Preis. Deswegen bin ich in der Selbstbauabteilung.
    Außerdem baue ich lieber, als dass ich kaufe. Hat jemand Erfahrung damit, was das Ding an Holz frisst?
    Das Treffen geht für uns von Mittwoch abend bis Samstag früh, also werden wir wohl 2,5 Tage heizen.

    Die Waschtrommel ist dann doch etwas sehr groß. Außerdem denke ich mir, dass das Ding Holz frisst wie blöd, weil es durch die vielen Löcher immer auf voller Power läuft.
    So wie es aussieht, werde ich wohl wirklich einfach ein kleineres Fass nehmen, so in der Größe 5L und daraus einen Ofen basteln. Aber ich bin davon ausgegangen, dass das hier jemand schonmal erledigt hat und mir etwas über Anfängerfehler und Kinderkrankheiten sagen kann. Bin ja nur Kfzler und kein Ofenbauer.

    Offene Feruerstellen sind wohl erlaubt, aber es geht ja daraum, so wenig Holz wie möglich zu verbrauchen. Es ist mir schon klar, dass das Ding nicht die Heizleistung wie mein 200L-Ölfass hat um dreissig Leute drumrum zu rösten.

  11. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Feuerstelle

    #11
    Geändert von lutz-berlin (30.07.2015 um 15:34 Uhr)

  12. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.12.2014
    Beiträge
    58

    AW: Feuerstelle

    #12
    Hm ich hab im Youtube Bauanleitungen für Holzgaskocher gefunden. Ich denke ich probier das mal. Ein 5Liter-Fass dürfte eine vernünftige Größe sein. Ich habe eine Anleitung gesehen mit einem Untergestell aus einem alten Säulengrill. Das hat ja dann den Vorteil, dass man einen Luftschieber hat. ich denke da lässt sich etwas machen. Ich werde demnächst mal beim Schrotti schauen, ob ich etwas finde, aus dem man ein Untergestell mit Luftschieber machen kann.
    Von der Größe her asst das wohl ganz gut. Vor allem kann man gleich schon ein paar Scheite drin transportieren, dann ist der Platz innendrin nicht vollends verloren. Und es ist noch relativ kompakt, im Gegensatz zu unserem gußeisernen Ofen.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Feuerstelle

    #13
    Grillkohlen Anheizkamin gibt einen guten hobo

    oder so
    Geändert von lutz-berlin (31.07.2015 um 10:25 Uhr)

  14. Erfahren
    Avatar von Biki
    Dabei seit
    10.12.2010
    Ort
    kleiner Odenwald/ Nordbaden
    Beiträge
    291

    AW: Feuerstelle

    #14
    Das ja nun ein Mopedtreffen... Fährt du Gespann?

    Es gibt jede Menge Feuerstellen und man rottetbsich sich zusammen mit denen, die rundherum zelten.

    Wir haben einfach jeder rundherum mal den Fünfer für einen Packen Holz ausgegeben und hatten 3-4 Tage lang ein prima wärmendes Feuer. Drumherum stehen konnte man auch. Bier hab ich allerdings nie darauf warm gemacht. Die nicht einfrierenden Getränke sind mir dort lieber.

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.12.2014
    Beiträge
    58

    AW: Feuerstelle

    #15
    Ja bei Schnee und Eis sind mir drei Räder dann doch lieber.

    Also wir haben es letztes Jahr versucht uns bei den Nachbarn am Feuer zu beteiligen. Aber wir campen immer am Frankenhügel. Und weisst du, wir Franken sind schon ein eher seltsames zurückgezogenes Völkchen. Dementsprechend hat das nicht so wirklich funktioniert. Außerdem muss Mann das selber machen können. HUARGH!
    Lagerfeuer kann ja jeder. PAH!

    Dieses Jahr hatten wir ein halbes Bushäuschen als Unterstand dabei.... Leider ohne Haltestellenschild. Das kommt nächstes Jahr dann noch mit.

  16. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.12.2014
    Beiträge
    58

    AW: Feuerstelle

    #16
    So ich denke den hier probier ich aus
    http://www.el-carbonero.de//index.php/bauplan.html

  17. Erfahren
    Avatar von Biki
    Dabei seit
    10.12.2010
    Ort
    kleiner Odenwald/ Nordbaden
    Beiträge
    291

    AW: Feuerstelle

    #17
    Zitat Zitat von ijontichy Beitrag anzeigen
    Und weisst du, wir Franken sind schon ein eher seltsames zurückgezogenes Völkchen. Außerdem muss Mann das selber machen können. HUARGH!
    Oh ja, ich hatte 2 Jahre lang das Vergnügen mit einem Frangn. Ach ja, und dann auch noch frängische Männer halt...

  18. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Feuerstelle

    #18
    Zitat Zitat von ijontichy Beitrag anzeigen
    So ich denke den hier probier ich aus
    http://www.el-carbonero.de//index.php/bauplan.html
    Das ist ein Kohlemeiler kein Ofen!
    Dar Eimer aussen braucht unten Seitenloecher der innere Eimer/dose wird über den Seitenloechern angebracht und bekommt am oberen Rand Seitenlocher
    Der Zwischenraum der Dosen wird oben verschlossen damit das Holzgas aus den oberen Löchern der inneren dose kommt topfkreuz rauf fertig


    selbst eine 400ml Konservendose hat mehr power als der Kohlemeiler
    Geändert von lutz-berlin (04.08.2015 um 16:01 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)