Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 88
  1. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #21
    Jetzt mal ernstgemeinte Frage:
    Nur durch draufsprühen wird doch wird doch da nix wirklich sauber. Ist ja kein Kärcher das Teil.
    Also muss ich doch entweder durch wischen mit irgendwas (was dann dreckig ist wie Klopapier) oder mit der Hand nachhelfen und die hinterher waschen.
    Oder wie ist das gedacht ?

  2. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #22
    In dem verlinkten Thread wurden auch schon Erfahrungen damit gepostet. Ggfs. muss man wohl zuerst eine "Grobreinigung" machen mit dem was sich finden lässt (Moos, Blätter, Steine,..) bevor man Hand anlegt

    Durch den bereits beschriebenen Engpass scheinen die Teile momentan recht schwer erhältlich zu sein (falls jemand einen übrig hat --> PN an mich ). Meine (bislang leider nur theoretische) Überlegung bzgl. der vermeintlichen Fehlkonstruktion: wenn am Anfang die Flasche noch voll ist, braucht es kein Rohr bis zum Flaschenboden und wenn weniger drin ist, die egtl. Reinigung schon erledigt ist und man nur noch sicher gehen will, reicht es auch ein wenig Wasser von oben runterlaufen zu lassen.

    Ist so auch schon in dem verlinkten Thread beschrieben und erscheint imho logisch. Generell steht dort wohl schon so ziemlich alles zu dem Teil - jetzt müssten sie nur noch leichter erhältlich sein und von mehr Leuten genutzt werden.

  3. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.110

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #23
    Wenn kein Wasser vorhanden ist , so trocken wie möglich
    mit dem Spruehnebel kontaminiert man sich selber und seine Ausrüstung!!
    Finger weg für die Afterreinigung!!

  4. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.890

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #24
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    mit dem Spruehnebel kontaminiert man sich selber und seine Ausrüstung!!
    Finger weg für die Afterreinigung!!
    Welcher Sprühnebel / wie meinst Du das?

    mfg
    cane

  5. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.110

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #25
    Wenn du mit einem gerichteten Wasserstrahl auf was festes spruehst


    Hast du spruehnebel

    Ul ist nicht immer sinnvoll
    Habe auch die mibi Ergebnisse dazu
    Geändert von lutz-berlin (23.07.2015 um 22:50 Uhr)

  6. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.890

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #26
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Wenn du mit einem gerichteten Wasserstrahl auf was festes spruehst
    Da gibts bei mir keinen sichtbaren Sprühnebel, die Löcher sind ja recht groß. Entsteht da soviel nicht sichtbarer Nebel?

    Ich sehe das nicht so kritisch, so gesehen ist doch die ganze Natur voller Fäkalien aller Lebensformen die man ständig anfasst, isst. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Ul ist nicht immer sinnvoll
    Habe auch die mibi Ergebnisse dazu
    UI / mibi?

    mfg
    cane

  7. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #27
    Ich nehme an UltraLeicht und MikroBiologisch

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Freierfall
    Dabei seit
    29.06.2014
    Ort
    Westen
    Beiträge
    780

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #28
    Ich wasche mir die Hände oder Behandle sie mit was alkoholischem zur Desinfektion nachm Klogang.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    24.07.2014
    Ort
    Stuttgart / Waiblingen
    Beiträge
    425

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #29
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Ul ist nicht immer sinnvoll
    Habe auch die mibi Ergebnisse dazu
    das ist ja schön für dich, aber magst du sie vielleicht auch teilen?

  10. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #30
    Ein Grabstock tut es auch statt Spaten. Damit hat die Menschheit vor Erfindung der Schaufel jahrtausendelang herumgebuddelt.

  11. Erfahren
    Avatar von Biki
    Dabei seit
    10.12.2010
    Ort
    kleiner Odenwald/ Nordbaden
    Beiträge
    267

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #31
    Einige Flaschen aus dem Kosmetikbereich taugen für den Blaster. Lacura z.B. (Gesichtswasser, Reinigungsmilch). Weiches Material, Schraubverschluss, gute Öffnungsgröße.

    Auch für Mädels einmal im Monat ein gute Hilfe.

  12. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    7.279

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #32
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    mit dem Spruehnebel kontaminiert man sich selber und seine Ausrüstung!!
    !
    Bei vielen Völkern gibt es seit Hunderten von Jahren und bis heute waschen statt Papier nach dem Klogang. Sprühnebel dürfte da immer entstehen.

    Na ja, die Sache klingt gut in Theorie, aber aufm Berg würde ich das nie machen, so lange ich mir nicht unmittelbar danach gründlich die Hände waschen kann. Nur das bisschen Ethanol auf die Hände kommt mir nicht sehr sauber vor.
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  13. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #33
    Muslime waschen sich seit Jahrhunderten nach dem Toilettengang mit Wasser, was auch viel hygienischer und sauberer ist, als sich nur mit trockenem Toilettenpapier den Hinter abzuputzen.
    Als die Araber sich schon um Sauberkeit Gedanken gemacht haben, lebte Europa noch im tiefsten Mittelalter.

    Sprühnebel gibt es nicht, da man auch nicht mit Kraft auf die Flasche drückt.
    Mal zum nachlesen:
    http://home.arcor.de/islamunterrichte/Toilette.htm

    Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

  14. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    3.630

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #34
    Zitat Zitat von Komtur Beitrag anzeigen
    ...Als die Araber sich schon um Sauberkeit Gedanken gemacht haben, lebte Europa noch im tiefsten Mittelalter...
    Nur nebenbei (aka OT):
    Öhm... wenn du mal eine römische Latrinenanlage gesehen hättest (mit fließend Wasser!), würdest du den Satz möglicherweise anders formulieren.

  15. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #35
    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Nur nebenbei (aka OT):
    Öhm... wenn du mal eine römische Latrinenanlage gesehen hättest (mit fließend Wasser!), würdest du den Satz möglicherweise anders formulieren.
    Ok stimmt, ersetze Europa durch nördliches Europa

    Obwohl ... das Wissen der Römer war im Mittelalter leider nicht mehr vorhanden.
    Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

  16. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #36
    Wenn denn schon Wasser für die Betreibung eines solchen Teiles vorhanden ist : Was spricht denn in den meisten Fällen dagegen doch Papier zu verwenden, zu verbrennen und da wo wirklich Feuergefahr besteht, eben gleich danach die Stelle mit dem vorhandenen Wasser zu fluten ?

    Auch ohne Klopapier ist es doch nicht unbedingt hygienisch, wenn man seine Hinterlassenschaften nicht vergräbt oder zumindest abdeckt.

    Und jetzt bitte nicht wieder mit den "verheerenden Waldbränden" kontern.

  17. Dauerbesucher
    Avatar von Freierfall
    Dabei seit
    29.06.2014
    Ort
    Westen
    Beiträge
    780

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #37
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Wenn denn schon Wasser für die Betreibung eines solchen Teiles vorhanden ist : Was spricht denn in den meisten Fällen dagegen doch Papier zu verwenden, zu verbrennen und da wo wirklich Feuergefahr besteht, eben gleich danach die Stelle mit dem vorhandenen Wasser zu fluten ?

    Auch ohne Klopapier ist es doch nicht unbedingt hygienisch, wenn man seine Hinterlassenschaften nicht vergräbt oder zumindest abdeckt.

    Und jetzt bitte nicht wieder mit den "verheerenden Waldbränden" kontern.
    Von nicht vergraben war hier nie die Rede, und um Grabestöcke etc. gehts in anderen Threads.
    Verbrennen ist im trockenen Waldgebiet gefährlich, dauert länger, raucht und qualmt etc. - Azzblaster ist schnell abgewaschen und fertig.

    Na ja, die Sache klingt gut in Theorie, aber aufm Berg würde ich das nie machen, so lange ich mir nicht unmittelbar danach gründlich die Hände waschen kann. Nur das bisschen Ethanol auf die Hände kommt mir nicht sehr sauber vor.
    Wie macht ihr das mitm Klopapier? Azzblaster ist nicht unsauberer als Klopapier für die Hände, eher sauberer, im Optimalfall komplett sauber.

  18. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #38
    Zitat Zitat von Freierfall Beitrag anzeigen
    Von nicht vergraben war hier nie die Rede, und um Grabestöcke etc. gehts in anderen Threads.
    Verbrennen ist im trockenen Waldgebiet gefährlich, dauert länger, raucht und qualmt etc. - Azzblaster ist schnell abgewaschen und fertig.


    Wie macht ihr das mitm Klopapier? Azzblaster ist nicht unsauberer als Klopapier für die Hände, eher sauberer, im Optimalfall komplett sauber.
    Ich verbrenne Klopapier eigentlich nur in steinigem Gelände, wo richtiges Vergraben nicht geht, verbrennen aber vertretbar ist. Ansonsten wäre eben die (schon gestellte) Frage, welche ökologischen Schäden durch vergrabenes Klopapier entstehen.

    Das mit den Händen ist auf jeden Fall nicht unproblematisch. Da ich unterwegs viel Tee trinke habe ich es mir angewöhnt, den noch heißen Teebeutel zum Desinfizieren meiner Hände zu nutzen, bevor er in meinen Müllbeutel kommt. Schaden kann´s zumindest nicht.
    Geändert von Prachttaucher (27.07.2015 um 07:16 Uhr)

  19. AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #39
    Ekel ist nicht immer rational. Gerade wenn es nur um die eigenen Hinterlassenschaften geht, ist die Gesundheitsgefahr meiner Ansicht nach nicht besonders groß. Man muss halt nur auf alles aufpassen, was keine wirksame Barriere hat (offene Wunden, Harnwege, u.s.w.). Normale, intakte Haut und unser Verdauungstrakt können ansonsten sehr gut mit allen möglichen Keimen umgehen, gerade wenn es die eigenen sind.

    Und ansonsten frage ich mich immer, wieso wir alles mit Wasser waschen und nur bei einer einzigen Sache der Meinung sind, dass trockene Papiertücher effektiver sind.

    Wenn ich mir vorstelle dass ich barfuß durch den Garten laufe und in einen Hundehaufen trete, dann würde ich instinktiv nach dem Gartenschlauch greifen. Die Vorstellung, mit Klopapier das gröbste abzuwischen und anschließend normal mit meinem Tag weiterzumachen...

    In meiner jetzigen Wohnung kann ich leider kein Bidet anschließen, sonst hätte ich längst eins zu Hause.

  20. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.890

    AW: Toilettenpapierersatz: AZBlaster

    #40
    Zitat Zitat von Serienchiller Beitrag anzeigen
    In meiner jetzigen Wohnung kann ich leider kein Bidet anschließen, sonst hätte ich längst eins zu Hause.
    Kauf dir einen japanischen Thron

    mfg
    cane

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)