Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. Island Durchquerung

    #1
    Hey,
    kann mir einer eine schöne Durchquerung Island empfehlen, von der es evtl auch GPS Daten gibt bzw. einen Wanderführer, so dass man sich an dieser/diesem entlang hangeln kann.
    Ich habe insgesamt von Hin unf Abflug 3 Wochen Zeit. Also tippe ich auf eine effektive Wanderzeit von 2 Wochen.
    Vielen Dank für Infos.
    Mario

  2. Erfahren
    Avatar von MrsLausS
    Dabei seit
    12.05.2013
    Ort
    Bei Darmstadt
    Beiträge
    193

    AW: Island Durchquerung

    #2
    Ich empfehle dir einfach mal isafold.de. Das ist eine prima Seite, da haben wir uns für's letzte Jahr auch informiert!

  3. Erfahren
    Avatar von Albiown
    Dabei seit
    18.08.2011
    Ort
    Island
    Beiträge
    345

    AW: Island Durchquerung

    #3
    Außerdem kommt es auch auf deine Erfahrung, deine Motivation, deine Erwartungen und das, was du sehen möchtest, an.

    Ich durchquere Island dieses Jahr z.B. vom Osten kommend hin zum Mückensee. Mal was anderes als sonst.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von elbspitze
    Dabei seit
    25.05.2013
    Ort
    Bodensee West
    Beiträge
    630

    AW: Island Durchquerung

    #4
    ab landmannalaugar (eigentlich schon ab dem abzweig der hauptstraße 26 auf die F225)
    sind wir bis zur ringstraße in den süden gelaufen. das war schön und abwechslungsreich
    und nicht so öde wie der nördliche teil hoch nach akureyri. gut, es gab auch schöne abschnitte.
    wenn dich unser südtrip interessiert, gib bescheid, dann kann ich daten liefern. lg
    .................www.taeve-supertramp.de..................
    .....coming soon: 1750km neufundland mit rad......

  5. Gerne im Forum
    Avatar von Fayter
    Dabei seit
    28.04.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    89

    AW: Island Durchquerung

    #5
    Servus,

    mache Ende Juli bis Mitte August auch eine Süd-Nord Durchquerung. Starte am Skogafoss, folge dem Laugavegur bis kurz vor Landmannalaugar und biege östlich Richtung Sveinstindur ab. Weiter geht's entlang des Langisjör an den Ausläufer des Vatnajökullgletschers zur Nyidalur Hütte und dann nach Akureyri. Das ist meine grobe Planung.
    “Der menschliche Schädel zerspringt bei einem Druck von ungefähr 250 Kilo – aber die menschliche Seele ist weitaus empfindlicher.”

  6. Erfahren
    Avatar von Albiown
    Dabei seit
    18.08.2011
    Ort
    Island
    Beiträge
    345

    AW: Island Durchquerung

    #6
    Nur aus Interesse: Möchtest du dann über den Tungnaárjökull die Tungnaá umgehen?

    lg


  7. Gerne im Forum
    Avatar von Fayter
    Dabei seit
    28.04.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    89

    AW: Island Durchquerung

    #8
    @Albiown

    Möchte eigentlich nicht allein auf den Gletscher. Weiß leider auch nicht wie das "Vorgelände" des Gletschers aussieht. Würde so nah wie möglich am Tungnaárjökull laufen um so nicht Furten zu müssen. Muss ich mir noch genauer anschauen. Wenn jemand Tipps hat - her damit!
    “Der menschliche Schädel zerspringt bei einem Druck von ungefähr 250 Kilo – aber die menschliche Seele ist weitaus empfindlicher.”

  8. Erfahren
    Avatar von Albiown
    Dabei seit
    18.08.2011
    Ort
    Island
    Beiträge
    345

    AW: Island Durchquerung

    #9
    Das istnquasi unmöglich und lebensgefährlich. Die Tungnaá zu furten ist ein Ding der Quasi-Unmöglichkeit.

  9. AW: Island Durchquerung

    #10
    Meine Motivation ist riesig Bin aber Island Neuling. .Habe mich bislang immer in südlichen Gefilden rumgeschlagen. HRP etc.
    Kennt jemand die Strecke von Reykjhalio nach Eyvindarhólar, Suðurland. SIe wird eine kleine Traverse in dem Werk von christof Aschwanden vorgeschlagen. Zur Routenplanung heisst es : "Die objektiven Risiken im Gelände (Sandsturm, Gletscherflüsse, Schneefelder) sind gering und die Strecke ist grundsätzlich für den erfahrenen Wanderer begehbar."

    http://www.christofaschwanden.ch/exp...-durchquerung/

    Was könnte ihr mir dazu sagen? Habe gelesen, es liegen wohl noch ziemlich viele Schneefelder
    Danke für eure Hilfe !
    Mario

  10. AW: Island Durchquerung

    #11
    und welche GPS Karte könnt ihr fürs Gerät empfehlen?

  11. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Island Durchquerung

    #12
    Zitat Zitat von Fayter Beitrag anzeigen
    @Albiown

    Würde so nah wie möglich am Tungnaárjökull laufen um so nicht Furten zu müssen. Muss ich mir noch genauer anschauen. Wenn jemand Tipps hat - her damit!
    Funktioniert leider nicht.

    Das "Vorgelände" ist im Westen ein großen Moränengebiet mit Toteislöcher, wo man sehr schnell verschwinden kann (selbst schon fast erlebt). Dort sollte man nicht länger durchmüssen.
    Der Gletscherausfluss der Tunga ist an einer Stelle so groß dass Du zwingend aufs Eis musst um zum Langisjör zu gelangen und die Tungaa zu umgehen. Vor dem Langisjör vom Gletscher zu kommen war bei unsere Tour absolut problemlos, keine Moräne, Wasserscheide zw. Tungaa und Skafta.

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.02.2013
    Beiträge
    47

    AW: Island Durchquerung

    #13
    Zitat Zitat von mariodejaneiro Beitrag anzeigen
    und welche GPS Karte könnt ihr fürs Gerät empfehlen?
    Ich glaube es gab bei nordwelten.de mal eine Karte für u.a. Garmin. Konnte die jetzt aber nicht mehr finden. Dafür aber u.a. hier: http://www.ourfootprints.de/gps/mapsource-island.html etwas für Garmin. Ob das jetzt die Karte ist, mit der wir auf Island gute Erfahrungen hatten, könnte ich erst zu Hause überprüfen.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.604

    AW: Island Durchquerung

    #14
    ^Die Karte ist prima.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  14. AW: Island Durchquerung

    #15
    auch jemand Infos zu dem von mir vorgeschlagenen Weg?

  15. Fuchs
    Avatar von evernorth
    Dabei seit
    22.08.2010
    Ort
    San Jorge / 23XXX
    Beiträge
    1.197

    AW: Island Durchquerung

    #16
    Karte ist top - habe ich auch benutzt.
    Ausgetretene Pfade sind die sichersten, aber es herrscht viel Verkehr. Ergo: Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen.

  16. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.604

    AW: Island Durchquerung

    #17
    Zitat Zitat von mariodejaneiro Beitrag anzeigen
    auch jemand Infos zu dem von mir vorgeschlagenen Weg?
    Sorry, die Strecke kenne ich nicht.
    Aber muss es eigentlich unbedingt bei Deinem ersten Besuch gleich eine Traverse sein?

    Ich würde an Deiner Stelle mal beim FI nachfragen, was die Machbarkeit von den Routen auch z.B. bzgl. Schneelage angeht. Aus diesem Jahr gibt es von Wanderern im Prinzip noch keine Erfahrungen. Der Laugavegur ist zwar gerade geöffnet, aber das ist IMO noch sehr früh, vllt. zu früh. Da dürfte noch brutal viel Schnee, bzw. bald Sulz rumliegen.

    Und noch was: Ich würde mich nicht auf GPS-Tracks von Fremden verlassen.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  17. Erfahren
    Avatar von Albiown
    Dabei seit
    18.08.2011
    Ort
    Island
    Beiträge
    345

    AW: Island Durchquerung

    #18
    Bin grad noch au Arbeit und werde heute Abend mal ein paar Zeilen dazu schreiben.
    lg

  18. AW: Island Durchquerung

    #19
    Nein es muss natürlich nicht unbedingt eine Traverse sein. Aber ich bin gerne dauerhaft unterwegs und finde es immer attraktiv von nord nach süd...oder ost nach west zu laufen... ausserdem finde ich den aspekt 4-5 Tage zwischen vielen leute zu laufen um dann Stunden auf einen Bus zu warten, um dann wieder an einen anderen Wandertrek zu kommen relativ unbefiredigend..aber ich lasse mich gerne belehren..und lasse mich auch gerne bekehren denn safety first.,..das ist mir auch klar

  19. Erfahren
    Avatar von Albiown
    Dabei seit
    18.08.2011
    Ort
    Island
    Beiträge
    345

    AW: Island Durchquerung

    #20
    Wieviel Zeit hast du denn genau? Also wann ist Ankunft und wann Abflug? Es ist relativ wichtig zu wissen, ob du 12, 14, 16 oder bspw. 18 Tage zum Wandern hast.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)