Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 65 von 65
  1. AW: Nortik Scubi 2 - erste Erfahrungen

    #61
    Zitat Zitat von janhimp Beitrag anzeigen
    Moin!
    […]Und nun sehe ich mit größter Spannung dem Bericht eines SZ 2004-Nutzers oder Probefahrers entgegen.[…]
    Mit freundlichem Ahoi,
    Janhimp
    Bin ich angesprochen, da ich das Interessen an einem Gebrauchtangebot dieses Bootes erwähnte?
    Nun, zu dem Boot habe ich über drei Stunden Fahrzeit, schnell mal vorbeigucken werde ich da nicht können.
    Vor allem aber: Vor einigen Tagen berichtete der Anbieter von zu geringem Wasserstand fürs Ausprobieren.
    Ansonsten und vor allem: Danke für die weitere Aufklärung, auch an Realtime!
    Geändert von Pseudemys (20.04.2017 um 16:50 Uhr)

  2. AW: Nortik Scubi 2 - erste Erfahrungen

    #62
    Moin!
    Nein, Du bist zwar auch, aber nicht primär angesprochen, weil Du ja nicht auf Harriersand dabei gewesen bist. Für Deinen Probefahrt-Erfahrungsbericht hast Du selbstverständlich alle Zeit, die Du brauchst.
    Mit freundlichem Ahoi,
    Janhimp

  3. AW: Nortik Scubi 2 - erste Erfahrungen

    #63
    Zitat Zitat von janhimp Beitrag anzeigen
    ...Obwohl es auch beim Klepper Aerius und bei einigen/allen(?) Nautiraid-Zweiern serienmäßig die Option Einerbetrieb mit idealer Sitzpositionierung gibt, ist das Vuoksa wegen seiner Kürze und des geringeren Gewichts meiner Erfahrung nach das handlichere Boot.
    Klepper ja, Nautiraid auch ja. Du musst halt nur wissen, was Du für ein Boot haben willst. Klepper ist denke ich eh klar, bei Nautiraid gibt es vom Raid II verschiedene Längen und Ausstattungen, dann das Grand Narak und für weniger harte Einsätze das Beach II.
    Die lassen sich alle auch sehr gut solo fahren. Die großen Raid und der Grand Narak sind aber halt mit gut 30 Kg (Holzgerüst - Raid geht auch leichter mit Alu) schon ziemliche Brocken, um sie allein rumzuwuchten. Das Beach II dagegen ist ein Leichtgewicht und auch noch schnell aufgebaut.
    Dafür hast Du dann aber die besseren Laufeigenschaften. Für überwiegend Solobetrieb würde ich aber Raid I und Narak Solo deutlich bevorzugen. Dann lieber ein Zweitboot für den Paarlauf.
    Der kleine Beach dagegen ist als Solo super und geht noch recht gut als Zweier. Spurt sehr schön, ist aber mit ca 5 - 5,5 km/h auf Stillgewässern keine Rakete.
    Schöne Grüße
    Max

    Rausgehen ist wie Fenster aufmachen, nur vieeeel krasser.

  4. AW: Nortik Scubi 2 - erste Erfahrungen

    #64
    Hat sich erledigt, da Pouch SZ 2004 verkauft.
    Geändert von Pseudemys (22.04.2017 um 14:58 Uhr)

  5. AW: Nortik Scubi 2 - erste Erfahrungen

    #65
    wie trocken fährt sich der scubi2 bei wind und gegenwellen?
    kann man die sitzpositionim solobetrieb erhöhen ohne sich gleich wie auf einem baumstamm im wasser zu fühlen?

    vd hannes
    ******************
    ich finde es besser, dass das ziel am ende des weges ist, als dass der weg zum ziel führt.
    ******************

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)