Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.07.2009
    Beiträge
    54

    Eigenbau Packraft!?

    #1
    ...Träumerei oder machbar!?

    Wie der Titel es schon sagt, ich spiele schon länger mit dem Gedanke mir ein Packraft selber zu „bauen“ und bin auf der Suche nach Meinungen bzw. Mitinteressenten die evtl. selber schon eins gebaut haben/Erfahrung damit haben. Ich habe nicht sehr hohen Ansprüche was die Belastbarkeit betrifft: Es geht um ein kleines leichtes Raft für die Querung kleiner Flüsse also kein WW, große Touren oder kritische Überquerungen. Es soll aber gut aussehen

    Warum?
    …ganz klar der Preis!

    Möglichkeiten:
    Ich komme an passendes Material, hab Möglichkeiten Nähen zu lassen und hab eine Gerätschaft für das verschweißen.
    Dr. Valerius Geist: When do wolves become dangerous to humans ?
    http://graywolfnews.com/pdf/Geist_when-do-wolves-become-dangerous-to-humans.pdf

  2. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.011

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #2
    Im Ultraleicht Trekking Forum hat Barbarix ein Eigenbau-Packraft vorgestellt.

    Auf dem Wintertreffen 2015 hatte er es dabei. Wenn ich mich recht erinnere, wog das Boot etwa 1kg und das Paddel etwa 500g. Und sein Plan war, die Nordwestpassage zu befahren

  3. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #3
    Schönes Teil.
    Aber wegen der Sicherheit ist er selbstkritisch, was ich gut finde.
    In so ein Ding würde ich niemals ohne Schwimmweste einsteigen. Wiegt auch etwas.
    Und je nach Wassertemperatur braucht man noch Kälteschutz.
    OT: Meine Anwendung wäre eher, mich mal kleine Flüßchen heruntertreiben zu lassen.
    Die Nidda böte sich an, ist aber leider stellenweise gesperrt.
    Am Ziel angelangt ab in den Rucksack und per ÖPNV wieder nach hause.

    Und zum Preis meint er ja auch, daß fertig nicht teurer ist.

  4. AW: Eigenbau Packraft!?

    #4
    falls du doch eines kaufen willst - das leichteste von Alpacka


    https://alpackarafts.com/product/ghost/


    selber bauen geht natürlich schon


    http://www.omick.net/adventure/packr..._packraft.html


    http://blog.hillmap.com/2013/03/desi...-packraft.html


    http://packrafting.org/forums/viewforum.php?f=28


    irgendwo habe ich ein Video eines Eigenbaues gesehen finds aber nicht mehr; ist jedenfalls eine knifflige Angelegenheit


    Gruss solopaddler

  5. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    418

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #5
    Zitat Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Und sein Plan war, die Nordwestpassage zu befahren
    OT: Vom Feenteich nach Harvestehude?

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.07.2009
    Beiträge
    54

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #6
    Moin zusammen,


    ...aufgrund von zu wenig Hintergrundinformationen war es bei mir ein bischen eingeschlafen. Danke nochmal für eure Tips und Info's. Ich habe nun etwas gefunden, was mir einen guten Start ermöglicht - Website liefer ich hier nach.

    Ich bin derzeit dabei Quellen für das Material zusammen zu suchen und zu schauen was mich das alles kostet. Ich werde mir dann einen Prototypen bauen und testen. Grob durchgerechnet ist es auf jeden Fall erstmal weit günstiger als Nortik und als Alpaka sowieso.

    Grüße, Svensk
    Geändert von svensk (31.05.2016 um 08:18 Uhr)
    Dr. Valerius Geist: When do wolves become dangerous to humans ?
    http://graywolfnews.com/pdf/Geist_when-do-wolves-become-dangerous-to-humans.pdf

  7. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.749

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #7
    Zitat Zitat von svensk Beitrag anzeigen
    Grob durchgerechnet ist es auf jeden Fall erstmal weit günstiger als Nortik und als Alpaka sowieso.
    Aber auch nur, wenn deine Arbeits-/Lebenszeit nix wert ist Als Freiberufler nehme ich lieber einen Job mehr an und kaufs dann. Wenn man aber gerne tüftelt macht das bestimmt Spaß.

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.07.2009
    Beiträge
    54

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #8
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Aber auch nur, wenn deine Arbeits-/Lebenszeit nix wert ist Als Freiberufler nehme ich lieber einen Job mehr an und kaufs dann. Wenn man aber gerne tüftelt macht das bestimmt Spaß.


    ...spaß am handwerklichen und entsprechende Fertigkeiten sind natürlich Vorraussetzung! Sich diese dann aber noch mit ca. 700Euro+ vergüten lassen ist für mich ein Argument. Das ist nämlich der Betrag den ich im Gegensatz zum Alpaka sparen kann.

    Es ist aber eine Frage wie man es letztendlich nutzt, wenn ich regelmäßig mit einem Packraft unterwegs wäre, wäre ein Alpaka oder ein Nortik evtl. auch meine Wahl. Da ich es aber nur ein- oder zweimal im Jahr nutze und nicht auf die Eigenschaften verzichten möchte ist ein Eigenbau für mich eine alternative...
    Dr. Valerius Geist: When do wolves become dangerous to humans ?
    http://graywolfnews.com/pdf/Geist_when-do-wolves-become-dangerous-to-humans.pdf

  9. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.749

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #9
    Es muss ja nicht immer Alpaka sein. Guck mal hier:

    http://www.packrafting-store.de/Neu/...Lite::682.html

    http://www.packrafting-store.de/Pack...Tulo::655.html

    http://www.packrafting-store.de/Pack...n-II::497.html

    Und die liegen alle 3 deutlich unter 1000 Euro.

    Ebeso ja das Nortik ohne Spritzdecke. Die Nortiks kriegt man auch mal bei Kleinanzeigen, meins ist ein Aussteller.

  10. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.811

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #10
    Meine Ideen zum Eigenbau, inkl. Links zum Material:
    https://www.facebook.com/groups/pack...1273523562911/
    Ich werde es auch bald umsetzen. Schnitt ist geplottet und Material quasi bestellt. Fehlt nur die Zeit.... :-(



    Ansonste kann ich dir preislich das hier empfehlen: https://www.facebook.com/groups/1627...71946/?fref=ts
    Sie werden aus den oben aufgeführten Materialien gefertigt und sind grob halb so teuer wie Alpaca, etc.
    Ich kenne noch nichts von denen persönlich, aber der bisherige Kontakt war freundlich, kompetent und schnell.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  11. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.749

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #11
    Hallo JonasB..

    gibt es den Link evtl. auch ohne Facebook, nutze es nicht und daher läuft es bei mir ins Leere. Danke.

  12. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.811

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #12
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Hallo JonasB..

    gibt es den Link evtl. auch ohne Facebook, nutze es nicht und daher läuft es bei mir ins Leere. Danke.
    Den 2. solltest du anschauen können.

    Vom 1. kompiere ich mal meinen Text hier her. Die Kommentare lasse ich weg, da sie evt. rechtlich nicht hierher dürfen!?
    I have the idea to build my own packraft.
    I want to have the modern style with the shaped tail, not a normal rubber boat form.
    For the material i want to use TPU Nylon. About 400den for the floor and 200den for the tubes!?
    I want to sew it and take a PU glue to put on a tape on the stitching and the floor and for better sewing (left side out) and for pack stuff in I think about a TIZIPer
    What do you think about it?
    Soon i'll start with some tests but i still don't know the best material weight. I think for a durable version i'll use these for the tubes: http://www.extremtextil.de/catalog/N...bar::1701.html and that for the floorhttp://www.extremtextil.de/catalog/Nylon-beidseitig-TPU-beschichtet-650g-qm-HF-schwei%DFbar::773.html.
    But with it the full weigt will be over 4kg.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  13. AW: Eigenbau Packraft!?

    #13
    Ich habe absolut keine Ahnung von der Materie aber auf Utsidan hat letzthin jemand die gleiche Idee angesprochen und diesen Link http://www.diypackraft.com/ gepostet. Vielleicht hilft er ja auch ohne den Kauf des Schnittmusters (Ja das gibt es dort) weiter.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  14. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.749

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #14
    Danke JonasB, beide links wollen leider nicht. Trotzdem danke für den rauskopierten Text.

  15. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.811

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #15
    Ok, der 2. link führte zur FB Gruppe von Exped Boats, Russland.
    Dort bekommt man TPU Packrafts ab 350,-€
    Hier findest du zumindest Fotos- bei mir funktioniert google translate nicht:
    http://vk.com/expedboats
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  16. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.07.2009
    Beiträge
    54

    AW: Eigenbau Packraft!?

    #16
    Zitat Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    Ich habe absolut keine Ahnung von der Materie aber auf Utsidan hat letzthin jemand die gleiche Idee angesprochen und diesen Link http://www.diypackraft.com/ gepostet. Vielleicht hilft er ja auch ohne den Kauf des Schnittmusters (Ja das gibt es dort) weiter.

    Gruss
    Henning
    ...das war auch meine Quelle! Er gibt in seinen Videos ein paar gute Tipps, wie man die Materialien besser verarbeiten kann. Die Rundungen können nicht so ohne weiteres auf einer ebenen Fläche geklebt werden - im besten Fall ist der Untergrund genau so geformt wie das Material später im aufgeblasenen Packraft.

    Er will auch noch einen weiteren Plan veröffentlichen, bei dem der Cockpitbereich größer ist...
    Dr. Valerius Geist: When do wolves become dangerous to humans ?
    http://graywolfnews.com/pdf/Geist_when-do-wolves-become-dangerous-to-humans.pdf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)