Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 181 bis 195 von 195
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    967

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    danke, Hapi. Ich habe echt gezögert, darauf hinzuweisen, weil ich bereits öfters in den Verdacht gekommen bin, "alles" zu bekritteln, das war aber das allererste, was mit zu jimmyrs Kommentar einfiel. Harrer war ein Vorzeigenazi par excellence!
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    967

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Räume gerade meine Bücherregale auf, mir sind da zwei Lieblinge in die Hände gefallen:

    Bruce Chatwin - in Patagonien

    Bruce Chatwin - Traumpfade
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  3. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    212

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Wenn es etwas außergewöhnlicher sein darf:

    Eigentlich alles von Arved Fuchs.

    Vor allem "South Nahanni" hat mich fasziniert.

    Aber auch "Der Weg in die weiße Welt" (allerding auch teilweise mit sehr detailierten Segelbeschreibungen, von denen ich als alte Landratte kein Wort verstanden habe )

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    967

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    von Arved Fuchs habe ich auch vieles gelesen, der hat echt klasse Sachen geschrieben, muss mal die Bücher heraus suchen.
    Ich liebe Segelbücher, bin gerade am sortieren....
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  5. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.817

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Ich hab zur Abwechslung mal eine Radiosendung mit Germantourist/Christine Thürmer auf Bayern 2 um 22:05. Die könnt ihr euch auf`m Sofa anhören oder auch gleich über diesen Link: https://www.br.de/radio/bayern2/prog...g-1314132.html
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2015
    Beiträge
    376

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    "Robert McFarlane Alte Wege" auch ein sehr schönes Buch über das Wandern vor allem in Schottland und sonstwo.
    Geändert von Galadriel (02.03.2018 um 14:38 Uhr)

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    967

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Ich habe gerade Wilfried Hofmanns neues Buch Gestohlene Freiheit gelesen, fast in einem Rutsch. Ich mag seine anderen Bücher auch sehr, aber dieses Buch ist dermaßen dicht geschrieben, ich hatte manchmal das Gefühl, nicht mehr weiter lesen zu können. Irgendwie bin ich ganz atemlos nun. Sehr empfehlenswert!
    Geändert von Sternenstaub (20.03.2018 um 21:12 Uhr) Grund: weia, habe aus gestohlene erst gestorbene gemacht
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  8. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.817

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade Wilfried Hofmanns neues Buch Gestohlene Freiheit gelesen, fast in einem Rutsch. Ich mag seine anderen Bücher auch sehr, aber dieses Buch ist dermaßen dicht geschrieben, ich hatte manchmal das Gefühl, nicht mehr weiter lesen zu können. Irgendwie bin ich ganz atemlos nun. Sehr empfehlenswert!
    Habe das Buch jetzt ebenfalls gelesen und kann mich Sternenstaubs Beurteilung nur anschließen.
    Meine Tochter meint ihr kommt es teilweise wie "Warten auf Godot" vor. Immer heißt es nur Morgen und Morgen und wieder Morgen.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    27.01.2017
    Beiträge
    61

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Bruce Chatwin..., ja, das sind ganz nette Romane.

  10. Dauerbesucher
    Avatar von grenzenlos
    Dabei seit
    25.06.2013
    Ort
    Sonneberg
    Beiträge
    566

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade Wilfried Hofmanns neues Buch Gestohlene Freiheit gelesen, fast in einem Rutsch. Ich mag seine anderen Bücher auch sehr, aber dieses Buch ist dermaßen dicht geschrieben, ich hatte manchmal das Gefühl, nicht mehr weiter lesen zu können. Irgendwie bin ich ganz atemlos nun. Sehr empfehlenswert!
    Lieb Sternenstaub + blaulocke,

    habe eure netten Sätze erst jetzt gesehen. Dankeschön.
    Auch wenn es ja kein Wanderbuch ist, so ist "Gestohlene Freiheit" in der Zwischenzeit mein eigenes Lieblingsbuch/Kind (gibt ja 3 ), denn da steckt viel Herzblut drin + noch immer beschäftigt mich sehr viel was damals geschah. Meine Gedankenwelt ist noch oft in den Zellen bei Saif, Hamadan, Schlagstock und, und ...
    LG, Wi
    Unsere Webseite: http://www.grenzenlosabenteuer.de

    Gruß, Wi grenzenlos

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    967

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    ja und diese Menschen sind mir aus deinen Erzählungen so präsent, dass ich wegen ihnen ein wenig bange und hoffe, dass sie es alle nicht so schlecht getroffen haben. ich wäre so froh, wenn die Zustände dort wieder anders wären. Viel anderes als zu hoffen, bleibt einem ja nicht.
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  12. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.265

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Wurde das hier schon genannt? Erling Kagge: Gehen. Weiter gehen.
    Sehr tiefgreifende und m.E. sogar teilweise philosophische Gedanken über das Gehen.

    Kagge ist einer der größten Abenteurer unserer Zeit und hat Nord- und Südpol und den Mount Everest „begangen“.

    Das „Vorläuferbuch“ dazu war: Stille. und steht auch in direkter Verbindung zum Gehen.

  13. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.520

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Vorstellung einiger Wanderbücher bei DLF Kultur: klick
    Geändert von lina (22.05.2019 um 22:14 Uhr)

  14. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2015
    Beiträge
    376

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Ja, das ist sehr interessant. Ich habe gerade das Buch "Hain" von Esther Kinsky gelesen. Mir hat ihr Stil sehr gefallen. Ihre Verzahnung von detaillierter Naturbeschreibung und Selbstreflexion...
    Wandern & Flanieren
    Neues entdecken durch Langsamkeit

  15. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.520

    AW: Wanderbücher für "auf'm Sofa"

    Und noch eine Vorstellung gerade aktueller Wanderbüchern auf DLF Kultur – das Tondokument erzählt mehr als der Text: klick

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)