Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.212

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #21
    ... ich würde mir in das hexpeak f6e so ein kleines öfchen reinstellen.
    http://www.ultraleicht-trekking.com/...#comment-36071

    da luxeoutdoor.com schlecht erreichbar ist, lade ich einfach mal die daten vom f6e zur ansicht hoch. ich hoffe florian hat nichts dagegen ...


    Editiert vom Moderator
    Bitte nur Bildmaterial verwenden, an dem Du die Nutzungsrechte hast. Und bitteschön nicht auf unserem Server...

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der
    Geändert von Flachlandtiroler (20.02.2016 um 21:35 Uhr) Grund: Wir haben was dagegen... Martin

  2. AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #22
    @Florian: Wird das F6e Innenzelt auch separat lieferbar?
    Geändert von Wizard (20.02.2016 um 19:29 Uhr)

  3. Fuchs
    Avatar von Polte
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    1.176

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #23
    Zitat Zitat von Wizard Beitrag anzeigen
    @Florian: Wird das F6e Innerzelt auch separat lieferbar?
    Und ob das Außenzelt des F6 einzeln bestellbar ist, wäre auch interessant. Oder eine Kombination von beidem: Innenzelt F6e mit Außenzelt des F6.

    Noch eine Frage: Ist das F6 mit dem dazugehörigem Innenzelt in einem Rutsch aufbaubar oder erst Innenzelt aufstellen und das Außenzelt rüberwerfen?

  4. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.212

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #24
    meiner meinung nach läßt sich das f6 im stück sogar besser aufbauen. dann sind die abstände für die heringe schon durch die eingehängte bodenwanne eingestellt. so braucht man nur noch die eckpunkte am aussenzelt straff ziehen und am boden fixieren.
    stange rein, und fertich!

    soweit ich weiss, möchte florian das innen- und aussenzelt vom f6e auch getrennt anbieten.

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.09.2012
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    606

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #25
    https://youtu.be/9ORd7lUayyI

    Gilt auch beim F6, ist auch ein regelmäßiges 6eck. Im Grunde einfacher genau aufzubauen als ein Rechteck. Man muss nichtmal nen rechten Winkel schätzen. Meine Meinung.

    F6e werde ich versuchen getrennt zu verkaufen. Wenn sich ein Ungleichgewicht zwischen verkauften IZ und AZ einstellt dann lasse ich es wieder sein...

  6. Neu im Forum

    Dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    BS
    Beiträge
    8

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #26
    Ich grabe diese Leiche noch einmal aus.
    Ich suche nach dem Unterschied zwischen dem F6 und dem F6a. Ist das nur die Schlaufe, die verstärkt wurde?

  7. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.212

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #27

  8. Neu im Forum

    Dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    BS
    Beiträge
    8

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #28
    Hi Wilbert,

    danke, aber da geht's um das F6 und F6e. Es geht mir eher um das alte F6 und das neuere F6a.

  9. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.265

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #29
    Geändert von PWD (10.08.2017 um 16:10 Uhr)

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.09.2012
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    606

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #30
    Einzige Unterschiede F6 zu F6a:

    Plastikhaken am IZ um es ggf am AZ einzuhängen und gemeinsam Ab-/Aufzubauen

    Breiteres Bandmaterial für guypoints

  11. Neu im Forum

    Dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    BS
    Beiträge
    8

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #31
    Sehr vielen Dank Florian.

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.11.2006
    Beiträge
    713

    AW: Hexpeak V4 oder F6?

    #32
    Wie ist eure Meinung zum V4 im Wintereinsatz. Möchte das Tipi gerne ohne IZ dafür evtl. mit Biwaksack verwenden. Das F6 ist mir alleine einfach zu groß/schwer, auch wenn es für den Wintereinsatz optimal wäre.
    Lässt sich das V4 mit Schnee (außen oder innen) abdichten? Gibt es dazu Erfahrungen?
    Suche Freiwillige für gefährliche Reise. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)