Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.660

    Lowa Mountain Expert GTX - mit oder ohne EVO?

    #1
    Hallo liebe Leute!


    Ich habe gerade zwei Schuhe zum Testen hier. Ein Paar möchte ich behalten.

    Es sind die alte und die neue Version des Lowa Mountain Expert Lady GTX. Die neue Version heißt zusätzlich noch EVO.

    Die Unterschiede sind nicht so riesig, der Preisunterschied aber doch:
    Alt (Auslaufmodell) für 180€,
    Neu (aktuelles Modell mit EVO) für 350€.

    Die Passform ist bei beiden perfekt für meine Füße.
    Ich stelle kleine Unterschiede fest:

    Beim Neuen gibt es einen Klemmhaken, der die Fußschnürung und die Schaftschnürung "unabhängig voneinander" ermöglicht. (Brauch ich das?)
    Dafür kann man aber nun nicht mehr die Schnürsenkel bis zum Mittelfuß aus den Haken lösen, der Einstieg ist also etwas enger (aber nicht zu eng), die Auslüftung evtl. etwas weniger gut.

    Beide sind steigeisenfest mit Nasen für Klemmsteigeisen.
    Beim Neuen endet die vordere Nase mit dem Zehenkasten des Schuhes. Beim Alten steht die Nase ein wenig vor.
    Da ich die Schuhe gerade nur in der Wohnung tragen kann, frage ich mich, ob bei der vorstehenden Nase evtl. ein erhöhtes Stolper-Risiko besteht, da man üblicherweise seine Füße beim Laufen ja nicht mehr anhebt als nötig. Ich habe ein paar Alltagsschuhe, die vorne seltsam geformt sind, dass ich bei denen beim Gehen gelegentlich mit den vorderen Kante am Boden hängen bleibe. Das wäre natürlich im Gebirge möglicherweise gefährlich.
    Außerdem habe ich das Gefühl, dass es auf Dauer evtl. anstrengender sein könnte, bei jedem Schritt über die vorstehende Nase abrollen zu müssen.
    Zusätzlich frage ich mich als Steigeisen-Novize, ob es nicht ungünstig sein kann, etwas weiter hinten in den Steigeisen zu stehen. Das muss doch für die Waden eine zusätzliche Anstrengung sein.

    Beim Neuen scheint mir die Polsterung am Schaftabschluss weicher zu sein. Das fühlt sich einerseits angenehmer an. Andererseits ist es möglicherweise bei dem Alten angenehmer, dass er fester ist, wenn ich tatsächlich in steilem Schnee/Eis unterwegs bin (ich rechne so bis 45°). Er könnte allerdings auch leichter zu Druckstellen führen bei den vielen Kilometern und Tagen, die ich nicht in Steigeisen, sondern auf ganz "normalem" Trekkinggelände unterwegs bin (Pfade und ohne Pfade).

    Diese Unterschiede scheinen also alle nicht groß.
    Sind sie so entscheidend, dass ich dafür fast das Doppelte, 170€ mehr ausgeben sollte?


    Optimal wäre jetzt, wenn jemand selbst Erfahrungen im Gelände mit dem alten und dem neuen Modell sammeln konnte.

    Oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der ...

    Bis morgen muss ich mich entscheiden, da ich danach für eine Weile unterwegs bin und vorher ein Paar zur Post bringen muss.


    Ich bin für jeden Tipp dankbar!

    Viele Grüße,
    Sylvia
    Geändert von Meer Berge (01.04.2015 um 17:06 Uhr)
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  2. oo0OooO0oo
    Gast

    AW: Lowa Mountain Expert GTX - mit oder ohne EVO?

    #2
    Falls Du die passende Grösse hast, könntest Du den neuen auch für unter EUR 230 kaufen ... PM Outdoor. Google hilft.

    Was mich interessieren würde: Rollen die Mountain Expert noch ab? La Sportiva Batura und Nepal Cube waren mir zu hart....

  3. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.660

    AW: Lowa Mountain Expert GTX - mit oder ohne EVO?

    #3
    Treffer!

    Bei pm-outdoor habe ich versucht den Neuen zu bestellen - aber dann hatten sie ihn ganz plötzlich doch nicht auf Lager ...
    Dafür konnten sie mir den Alten schicken.

    Besonders der Neue rollt ganz hervorragend ab! Ich habe überhaupt nicht das Gefühl einen steigeisenfesten Schuh am Fuß zu haben. Richtig klasse!
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  4. oo0OooO0oo
    Gast

    AW: Lowa Mountain Expert GTX - mit oder ohne EVO?

    #4
    Hast Du Unterschiede bei der Passform festgestellt? Ich habe 2x den alten Mountain Expert anprobiert. Beide Male war ich mit der Passform nicht 100% glücklich. Zu weit.

    Der Lowa Cevedale Pro und viele andere Lowa Schuhe passen mir hingegen sehr gut. Vielleicht ist ja auch der neue Mountain Expert wieder etwas schmaler? (Evt. ist der Damenleisten aber ohnehin ganz anders, so dass sich kein Rückschluss ziehen lässt.)

  5. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.660

    AW: Lowa Mountain Expert GTX - mit oder ohne EVO?

    #5
    Vielen Dank für deine Antworten!

    Ich konnte keine unterschiedlichen Passformen feststellen. Im Fußbereich fühlen sich beide Schuhe identisch an.
    Offensichtlich habe ich vorne ziemlich breite Füße, auch wenn ich nicht finde, dass sie so aussehen
    Ich habe bisher immer Meindl getragen, da dies die breitesten waren.
    Nun habe ich jedoch zum Testen ein Paar Meindl, zwei Paar Hanwag (hatte gehört, die seien auch nicht mehr ganz so schmal) und die beiden Lowa bestellt. Diesmal waren mir sogar die Meindl zu schmal
    Beide Lowa passen mir jedoch perfekt.

    Ich tendiere gerade dazu, den neuen Lowa zu behalten. Besonders wegen der überstehenden Nase des alten Modelles. Beim Abrollen ist der einfach nicht so geschmeidig und ich muss jedesmal über diese Nase steigen. Das scheint wirklich nicht viel, aber bei 10-12 Stunden wandern ist es vielleicht doch angenehmer, leichter abrollen zu können. Wie gesagt, der Unterschied ist eben nicht groß und sehr teuer zu erkaufen. Dazu ein etwas festerer Schaftabschluss, der möglicherweise Druckstellen verursachen könnte (oder Hornhaut), aber auch mal mehr Halt gibt.


    Vielen Dank für deine Gedanken!
    Sylvia
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)