Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 177
  1. Erfahren

    Dabei seit
    25.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    402

    Fahrradanhänger mit Schlafmöglichkeit

    #1
    Diesmal den Link direkt kopiert

    http://www.widepathcamper.com

    Ein Wohnanhänger fürs Fahrrad. Aber - wie so oft bei diesen Entwürfen - hüten sich die Macher von Windanfälligkeit oder Windwiderstand zu schreiben.

  2. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    26.11.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    66

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #2
    Hab auch wieder was Nettes gefunden:

    http://www.cargobikeforum.de/forum/i...376/#post-5171

    Gruß Peter

  3. AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #3
    Klar lese ich, sogar mit viel Freude! Danke für den tollen Service!

  4. AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #4
    Zitat Zitat von EisSchrauber Beitrag anzeigen
    Ein Wohnanhänger fürs Fahrrad. Aber - wie so oft bei diesen Entwürfen - hüten sich die Macher von Windanfälligkeit oder Windwiderstand zu schreiben.
    Ist aber trotzdem irgendwie total cool, oder?

  5. Erfahren

    Dabei seit
    25.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    402

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #5
    Zitat Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
    Ist aber trotzdem irgendwie total cool, oder?
    Geht so, rumpelstil...
    Das Design finde ich, nun ja, etwas holprig.
    Habe leider selbst zu wenig Ehrgeiz, um das besser zu machen, aber hier wäre was, was ich persönlich viel viel besser finde:

    den "Foldavan" von http://www.woodenwidget.com

    Den gibts aber nicht fertig sondern nur als Bauplan zu kaufen. Find ich aber ne witzige Idee...

  6. Erfahren

    Dabei seit
    25.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    402

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #6
    Anscheinend kommt das in mode, diese Wohnwagenanhänger für Fahrradfahrer

    http://de.engadget.com/2014/11/07/wi...en-fur-radler/

  7. AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #7
    Ja, ich find auch mehr die Idee cool als das Design. Der Hänger von woodenwidget hat mehr Stil und ist wohl auch windschnittiger.
    Ich möchte ja nicht mit Wohnwagen radeln - aber es ist ein origineller Gegenentwurf zum Auto-Wohnwagengespann, finde ich!

  8. Erfahren

    Dabei seit
    25.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    402

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #8
    Klar, man könnte jetzt sagen: Alles was gegen die Autos geht ist gut.

    Finde ich persönlich aber nicht. Fahrradtouren zu machen hat für mich immer bedeutet, etwas anders Urlaub zu machen als die Leute mit ihren Campinganhängern. Irgendwie passt das nicht so recht zusammen, mit seiner Muskelkraft so ein unförmiges Ding zu ziehen. Bin zwar auch kein UL-Freak, aber irgendwas stimmt da für mich nicht.
    Allerdings als Eyecatcher, um Leute überhaupt zum Nachdenken zu bringen, find ichs gut!

  9. AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #9
    Wie geschrieben, persönlich möchte ich das auch nicht machen. Ich liebe zelten, ich fahre auch gern mit dem Zelt in die Ferien, wenn das Auto dabei ist. Wenn ich ein Bett will, dann gehe ich in's Hotel.
    Aber andere Menschen mögen Wohnwägen - vielleicht gibt es auch Velofahrer, die Wohnwägen toll finden. Dann: warum nicht?

  10. Erfahren

    Dabei seit
    25.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    402

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #10
    Klar - worauf ich noch warte, ist, so ein Teil mal live zu sehen...
    (bisher warens ja nur Produktvorstellungen, aber gekauft habens glaub ich noch nicht viele)

    Aber vom Grundgedanken her geb ich Dir völlig recht.

  11. Erfahren
    Avatar von ryo
    Dabei seit
    10.01.2011
    Ort
    Berlin und wo die Firma mich hin schickt
    Beiträge
    404

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #11
    Die Idee ist an sich ja ganz nett. 40kg mit den Abmaßen wird sich aber kaum jemand antun. Dann lieber eine Art Klappfix fürs Rad, sowas wäre dann schon eher ein sicher machbare und auch ziehbare Sache.

  12. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    6.101

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #12
    Zitat Zitat von ryo Beitrag anzeigen
    ...Dann lieber eine Art Klappfix fürs Rad, sowas wäre dann schon eher ein sicher machbare und auch ziehbare Sache.
    Darüber grübel ich schon seit ner Weile... die Materialien wären da, Bauplan im Kopf, aber man kommt ja zu nix...

    Übrigens, Schrauber des Eises, dein letzter Link zeigt den gleichen dänischen Radlwowa, den du neulich vorgestellt hast. Also ganz so viel Neuentwicklungen sinds dann doch nicht.

  13. AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #13
    Zitat Zitat von ryo Beitrag anzeigen
    40kg mit den Abmaßen wird sich aber kaum jemand antun.
    Nun, ein Chariot-Kinderanhänger wiegt 13kg, dann ein Kind von 15kg und eins von 12kg reingesetzt - da bist auch bei 40kg. Und damit fahren ja viele herum.
    (Ansonsten: Vielleicht eine Option für die Pedelec-Fraktion?)

  14. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    26.11.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    66

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #14
    Grübeln tu ich auch schon länger...
    So ne Art Dachzelt in Leichtbauweise...

    Cool wäre doch ne Kombination aus leichter, abschliessbarer Transportkiste (in die sich alle Hängerteile für Flug-/Bahntransporte sicher verpacken lassen) und darauf eine ausziehbare Liegefläche (à la Helinox-Bett oder Feldliege) mit einem leicht fixierbaren Zelt drüber.

    Wenn man schon kein Zelt will (wir hatten jetzt mehrere Tourenfahrer, die sich wegen Schlangen und Skorpionen Konstruktionen auf einem Hänger von uns aufgebaut haben) dann alleine wegen des Luftwiderstands schon keine dauerhafte Wohnwagenkonstruktion...

    Grüße Peter
    Geändert von paolo (12.11.2014 um 11:01 Uhr)

  15. Erfahren

    Dabei seit
    25.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    402

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #15
    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Übrigens, Schrauber des Eises, dein letzter Link zeigt den gleichen dänischen Radlwowa, den du neulich vorgestellt hast. Also ganz so viel Neuentwicklungen sinds dann doch nicht.
    Ohje, jetzt fang ich schon an mich selbst zu überholen. Vielleicht doch so ne Art Wurmloch? Oder Paralleluniversum? Oder ich bin nicht mehr so bei der Sache und werde alt...


    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Darüber grübel ich schon seit ner Weile...
    Zitat Zitat von paolo Beitrag anzeigen
    Grübeln tu ich auch schon länger...
    Aber bei so viel gesammelter Grübelei wird doch was bei rumkommen, oder?

  16. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    26.11.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    66

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #16
    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Darüber grübel ich schon seit ner Weile... die Materialien wären da, Bauplan im Kopf, aber man kommt ja zu nix...
    Komm doch mal bei mir in der Werkstatt vorbei, wenn Du Zeit hast. Vielleicht ergibt sich da ja was...

  17. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    6.101

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #17
    Zitat Zitat von paolo Beitrag anzeigen
    Komm doch mal bei mir in der Werkstatt vorbei, wenn Du Zeit hast. Vielleicht ergibt sich da ja was...

    Nachdem wir alle drei ja Münchner sind, sollten wir das mal machen...

    Als Material habe ich
    a) Stahlachse mit 20"-Reifen
    b) alte Nottrage aus einer Fabrik (massives Alugestell, klappbar, mit dickem Stoff bezogen)
    c) Deichsel vom Kinderanhänger
    d) Strandmuschel und so ne Art Schattenspender in Tunnelform

    Da sollte sich was draus fabrizieren lassen, was hier dann stolz präsentiert wird.

  18. Gesperrt Gerne im Forum

    Dabei seit
    26.11.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    66

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #18
    Genau, und ich hab diesen Haufen hier rumliegen, der nur drauf wartet, verarbeitet zu werden

    Alter Kinderwagen


    zerlegt


    Terminlich wirds nicht einfach, aber sicher spannend da mal was zu basteln.

  19. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    416

    AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #19
    Ich finde die Idee mit Wohnanhänger schon ganz interessant, weil eben kein Zelt ist. Das Wetter wird schlecht, anhalten, einsteigen.
    Allerdings ist der anvisierte Preis von 2000€ nicht ohne. Auch stellt sich mir die Frage wie seitenwindempfindlich ist das ganze und dann überhaupt noch fahrbar?

  20. AW: Fahrradlastenanhänger - Systemvergleich und Empfehlungen?

    #20
    Der Widepathcamper ist ja klappbar, zum fahren wird der Eingang/"Küche" über das Bett geklappt (wenn ich das richtig gesehen habe). Dadurch wird er natürlich nicht leichter, aber ich vermute, etwas stabiler. Und windanfällig ist er sicher sehr, auch alles andere als stromlinienförmig.
    Aber wenn man ein paar Jahre lang mit einem offenen Kinderanhänger geradelt ist, ist man es sich gewohnt

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)