Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 201 bis 208 von 208
  1. AW: Wanderwege in Norddeutschland

    +1

    Ich war das letzte Mal über Pfingsten. Mittlerweilen ist es eine Rundwanderung, die ich im Lauf der Jahre immer weiter optimiert habe. Bin jedes Mal wieder beeindruckt von Schönheit der Landschaft und den vielen schmalen Pfaden.

  2. AW: Wanderwege in Norddeutschland

    Zitat Zitat von JHL Beitrag anzeigen
    ... Wittekindsweg....
    Hab´s auch mal wieder gewagt, Ist ja zum Glück hinter Gitter :

    Von Leckermühle nach Lübbecke, bei schönstem Sommerwetter, aber nicht zu heiß. Wo´s ging dann auch kleinere Wege eingebaut und im zweiten Teil ein langes Stück am Südrand des Wiehengebirges. Der Blick auf die offene Landschaft mit den reifen Kornfeldern ist einfach zu schön : . Ist dort irgendwie ideal, daß man so schnell wechseln kann. Im Wald natürlich dann auch wieder schön : und selbst für die Fernwanderer ist gesorgt :

  3. Erfahren

    Dabei seit
    17.02.2013
    Ort
    Buchholz in der Nordheide
    Beiträge
    140

    AW: Wanderwege in Norddeutschland

    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Freudenthalweg :
    Etappe 6 und 7 - Start in Verden. 22,3 km / 19,7 km
    Verden lohnt für eine kurze Besichtigung. Nach dem Stück an der E1 (1-2 h) wird es schön ruhig. Diese ersten Kilometer fand ich etwas nervig, der Rest der Strecke gefiel mir gut. Dieser Bereich wird wohl eher selten gelaufen. Die Beschilderung ist eher schlecht - Track empfehlenswert. An genauere Details erinnere ich mich jetzt leider nicht mehr so, wollte die Etappe in diesem Zusammenhang aber nennen. Etwas Asphalt gab es im Bereich der Landwirtschaft schon, wie mir einige Bilder zeigen.



    Wenn jemand den ganzen Weg gelaufen ist, würde ich mich über Rückmeldungen freuen. Bei dem Abschnitt Bad Fallingbostel-Schneverdingen, den ich erstmal ausließ, wüßte ich gerne in wie weit der lohnend ist bzw. die nahe Autobahn zu sehr stört.
    Nachdem ich am Wochenende die Strecke Walsrode-Verden (33 km) gewandert bin, habe ich nun den Freudenthalweg vollendet. Es ist in der Tat eine sehr schöne Strecke, durch viele einsame Wälder (Highlight: die Lohheide zwischen Sieverdingen und der Lehrde mit vielen Himbeeren!), aber auch mit langen Asphaltstrecken (vor allem im Bereich Verdenermoor). Eine Wutbürgerin in Ramelsen (mit Tafel "Wolf Nein Danke" auf ihrem Grundstück) hat durchgesetzt, dass der Weg nicht mehr über ihre Waldwege und ihren Hof ausgeschildert wird. Darum führt der Weg jetzt sehr ätzend auf 1 km Länge direkt an der Autobahn entlang.

  4. AW: Wanderwege in Norddeutschland

    Erinnere mich auch dunkel irgendwo eine Umgehung gemacht zu haben.

    Mal schaun.... vielleicht kann ich da ja mal eine Rundwanderung basteln.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    17.02.2013
    Ort
    Buchholz in der Nordheide
    Beiträge
    140

    AW: Wanderwege in Norddeutschland

    Gestern war wieder der E9 dran und zwar von Bremerhaven-Lehe bis Nordenham. In meiner Richtung fehlte die Markierung von der Rickmersstraße in die Pestalozzistraße und es fehlten die Markierungen zwischen der Ecke Waldemar-Becké-Platz/Bürgermeister-Smidt-Straße (letzte Markierung wies auf dem Südende von Waldemar-Becké-Platz Richtung Bürgermeister-Smidt-Straße) und der Ecke Bürgermeister-Smidt-Straße/Schleusenstraße (erst im Verlauf der Schleusenstraße habe ich wieder eine Markierung entdeckt, die Richtung Bürgermeister-Smidt-Straße weist). Im Bereich Neuer und Alter Hafen gibt es auch nur sporadisch Markierungen, so dass ich dem Deich gefolgt bin. Erst in der Van-Ronzelen-Straße sind mir auf der nördlichen Straßenseite wieder Markierungen aufgefallen.
    In Nordenham war der Butjadinger Weg sehr gut markiert, auch wenn die Strecke wirklich nur zur Überbrückung geeignet ist, schön ist was anderes...
    Die Beschreibung findet sich wie gewohnt in #134.

  6. AW: Wanderwege in Norddeutschland

    Vielleicht sind zum Ausgleich die Etappen (jenseits von Nordenham) auf der Butjadinger Seite ganz nett ? Bin zum Radeln an der Küste und im Binnenland ganz gerne dort.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    17.02.2013
    Ort
    Buchholz in der Nordheide
    Beiträge
    140

    AW: Wanderwege in Norddeutschland

    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind zum Ausgleich die Etappen (jenseits von Nordenham) auf der Butjadinger Seite ganz nett ? Bin zum Radeln an der Küste und im Binnenland ganz gerne dort.
    Da gehe ich auch von aus. Das erste Stück führt auf der ehemaligen Kleinbahntrasse bis Stollhamm und dann geht's kilometerlang auf dem Deich einmal um den Jadebusen herum. Klingt monoton, ist aber vermutlich sehr nett. Die Strecke ist nächsten Sommer als 2-Tages-Tour bis Varel dran, mit Übernachtung auf dem Campingplatz in Sehestedt.

  8. AW: Wanderwege in Norddeutschland

    Ich fand´s da am Jadebusen schön. Zu Fuß ist´s sicher auch einfacher- für´s Rad ist der steinige Untergrund schwierig.

    Habe auch schon lange geplant im Sommer mal die Fähre bei Eckwarderhörne zu benutzen....

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)