Seite 121 von 131 ErsteErste ... 2171111119120121122123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.401 bis 2.420 von 2616
  1. Erfahren

    Dabei seit
    25.07.2009
    Beiträge
    447

    AW: Foto-Challenge

    Das neue Thema:

    Essbare Wildkräuter

    Viel Spaß!

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.027

    AW: Foto-Challenge

    Ein Wald voll Bärlauch -- soweit das Auge reicht. Er duftet entsprechend....



    Ditschi

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.490

    AW: Foto-Challenge

    Kaum zu glauben, wo man gerade überall Hopfen sichten kann: Im Parkplatzbegrenzungsgrün, an Zäunen, zwischen Buschbüscheln ....



    … und Hopfensprossen sollen eine Delikatesse sein
    So ungefähr: die obersten 15 cm abknipsen, in Salzwasser wenige Minuten blanchieren und in heißer Butter oder Öl schwenken. Dann unter gekochte Spaghetti mischen, als Gemüsebasis nutzen, etc., etc.,

    Brennessel-Gnocchi gibt’s demnächst auch mal



    und das



    hab ich letztes Jahr, ungefähr selbe Zeit, gelernt, sei Feldsalat

    und dann wäre da noch die Knoblauchsrauke

    Geändert von lina (27.04.2018 um 15:51 Uhr)

  4. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.490

    AW: Foto-Challenge

    Gestern mal ein frisches Buchenblatt probiert – lecker
    Gilt das noch als "Kräuter"?


  5. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.551

    AW: Foto-Challenge

    Flieder, z.B. für Fliederbeeren-Sirup: edit: Fliederblüten sind natürlich gemeint

    (Ja, nicht wirklich ein Kraut, ich weiß.)

    Pusteblumen:

    Wir haben als Kinder immer die Samen geknabbert.

    Spitzwegerich, z.B. für Tee:


    Brombeerblätter, ebenso für Tee:


    Löwenzahn, wenn er jung ist gut fürs Salätchen, die Blüten für Sirup:


    Gänseblümchen, Knospen, Blüten und Blättchen für Salat:


    Schöllkraut, eher ein Heilkraut, also nicht einfach so reinbeißen:


    Kartoffeln, nicht wirklich wild, aber sie wachsen gerade "wild" aus letzten Herbst übersehenen Knollen im Hochbeet:


    Waldmeister:
    Geändert von Chouchen (30.04.2018 um 13:38 Uhr)
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  6. Alter Hase
    Avatar von SwissFlint
    Dabei seit
    31.07.2007
    Ort
    Mittelschweiz
    Beiträge
    3.461

    AW: Foto-Challenge

    @Chouchen - Man kann auch aus den Fliederblüten Sirup machen. Mir schmeckt er jedoch nicht besonders.
    Unterwegs mit der Rosinante: http://ramblingrose.ch/

  7. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.195

    AW: Foto-Challenge

    Interessant. Bei uns steht der bärlauch schon in voller blüte.
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.490

    AW: Foto-Challenge

    Schön dieser Blütenreigen

    Löwenzahnblütenblätter können in Kräuterbutter, Spitzwegerichblätter sind auch prima im Salat (sind mild und schmecken ganz leicht nach Pilz).

  9. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.551

    AW: Foto-Challenge

    Zitat Zitat von SwissFlint Beitrag anzeigen
    @Chouchen - Man kann auch aus den Fliederblüten Sirup machen. Mir schmeckt er jedoch nicht besonders.
    Ach, danke, ich meinte auch Fliederblüten und nicht Fliederbeeren (unter Fliederbeeren versteht man hier auch oft Holunder.) Echter Flieder bildet gar keine Beeren aus.
    Ich hab's oben mal geändert, damit keiner im Herbst stundenlang nach Beeren an seinem Fliederstrauch sucht.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  10. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.259

    AW: Foto-Challenge


    Bärlauch - Schmeckt nach Knoblauch


    Noch mehr Bärlauch - Der Wald ist voll davon! Es duftet nach Knoblauch dass es eine Wonne ist. Vielleicht empfindet das nicht jeder so ...


    Ein Verwandter der Brennnessel: Die Taubnessel. Oder genauer: Die gewöhnliche Goldnessel


    Die Weisse Taubnessel - Junge Triebe kann man sehr gut als Salat essen.

    Und Taubnesseln brennen nicht wenn man sie berührt. Liegt das daran, dass sie taub sind und das Geschrei eh nicht hören würden?
    Als Kinder haben wir immer die Blüten genommen und ausgesauft. Das hat dann ganz süß und honigartig geschmeckt.


    Schnittlauch


    Thymian

    (OK, so ganz wild waren diese Kräuter jetzt nicht. Aber essbar sind sie und sie waren mal wild ...)
    Geändert von Wafer (01.05.2018 um 12:58 Uhr)

  11. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.490

    AW: Foto-Challenge

    Maiwipferl



    Sauerklee



    Taubnessel


  12. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.547

    AW: Foto-Challenge

    Einen Moment bitte, ich hab noch was
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  13. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.547

    AW: Foto-Challenge

    In Ortenbergs Marienkirche
    sind Wildkräuter und Heilpflanzen in die Gwölbekappen gemalt:

    ich gebe hier nur die Gewölbe vom westlichen Mittelschiffjoch bis zur Apsis wieder:











    Ich habe überhaupt keine Ahnung, was hier welche Pflanze ist, dargestellt sein sollen aber:
    Akelei, Alant, Arnika, Augentrost, Bachbunge, Baldrian, Blutwurz, Dost, Gänseblümchen, Gnadenkraut, Heuhechel, Hundsrose, Johannikraut, Kamille, Klette, Knötrich, Königskerze, Küchenschelle, Kunigundenkraut, Labkraut, Leberblümchen, Flachs, Löwenzahn, Mariendistel, Mohn, Nachtkerze, Odermennig, Pfefferminz, Ringelblume, Rose, Salbei, Schafgarbe, Schwertlilie, Spitzwegerich, Stiefmütterchen, Tausendgüldenkraut, Türkenbund, Thymian, Veilchen, Vergißmeinicht, Weinraute, Wiesenklee und Wiesenknopf.
    Die Malereien sind aus der Zeit nach 1460, weitestgehend naturalistisch, aber teilweise vereinfacht.

    Auf dem Kirchhof werden einige der Kräuter im "Mariengarten" nachgepflanzt.

    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  14. Erfahren

    Dabei seit
    25.07.2009
    Beiträge
    447

    AW: Foto-Challenge


    Persönlich finde ich die Blüte des Löwenzahns geschmacklich etwas unergiebig...


    ...während der Stängel mit etwas Phantasie tatsächlich als "Spargel des armen Mannes" durchgehen könnte.

  15. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.490

    AW: Foto-Challenge

    Die Blüten sehen hübsch aus in Kräuterbutter und man kann Löwenzahnhonig daraus machen. Hab ich mal probieren dürfen, fand ich aber vor allem süß. Die Knospen kann man in Olivenöl braten (noch nicht probiert).

    Gänseblümchen funktionieren gut aus als essbare Deko, und aus den Knospen kann man tatsächlich Kapern herstellen



    Duftveilchen kann man kandieren oder Sirup draus machen (der wird richtig lila und schmeckt durch Zugabe von Zitrone und Zitronenschale auch nicht mehr so parfümig)



    Birkenblätter dürfen in den Salat



    Wildkirschenblätter schmecken tatsächlich zart wildkirschig (ob sie tatsächlich essbar sind, muss noch weiter nachgeforscht werden, denn es ist nicht immer alles, was theoretisch plausibel klingt und irgendwo im www empfohlen wird, auch praktisch empfehlenswert)



    Dies könnte(!) Brunnenkresse werden, würde ich aber nicht pflücken, da das Gewässer wirklich ok sein sollte, wenn man die Kresse verzehren möchte



    Die Triebe des japanischen Knöterichs sollen wie Spargel zubereitbar sein (sie sehen auch so aus, wenn sie aus dem Boden kommen), später wie Rhabarber (Achtung: Oxalsäure), und noch später ist die Pflanze zu faserig, um was draus zu machen.

    Huflattich soll tatsächlich nur Heilpflanze sein, sieht aber lustig aus



    Rapsblüten lassen sich braten, aber nur die richtige Sorte (siehe Rehe + fiese Bauchschmerzen, kurz: mir ist die Sachlage viel zu unsicher und bedrohlich) und wenn sie aus Öko-Anbau stammen



    Und hier geht: Schafgarbenblätter, Blaubeeren (die brauchen noch ein bisschen, und das Kraut davon ist eher nicht empfehlenswert) und Sauerampfer (hier auch: nicht zu viel davon wegen der Oxalsäure, ist aber Teil der Frankfurter Grieh Soß AKA "Hessenpesto")



    das werden mal große Brombeerranken



    Vogelmiere (schmeckt nach Babymais)



    noch eine weiße Taubnessel



    und, fast vergessen: Giersch (Dreiblatt mit dreikantigem Stängel, salat- und spinattauglich)

    Geändert von lina (02.05.2018 um 10:42 Uhr)

  16. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.490

    AW: Foto-Challenge

    Göga, neues Thema bitte!

  17. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.547

    AW: Foto-Challenge

    F
    ACH
    WERK
    HAUS
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  18. Erfahren
    Avatar von Taunuswanderer
    Dabei seit
    19.01.2018
    Ort
    Im Herzen von Europa
    Beiträge
    182

    AW: Foto-Challenge

    Heute zurück von meiner Pfälzer-Wald-Trekking-Tour. Mittwoch startete diese in Wissembourg (FR):


    (Ich hoffe, dass das aktuell genug ist, sonst muss ich noch den Frankfurter Römerberg hier abliefern)

  19. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.547

    AW: Foto-Challenge

    Zitat Zitat von Taunuswanderer Beitrag anzeigen
    (... sonst muss ich noch den Frankfurter Römerberg hier abliefern)
    OT: Neee, laß mal,
    dann fahr lieber in den Hessenpark
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  20. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.490

    AW: Foto-Challenge


Seite 121 von 131 ErsteErste ... 2171111119120121122123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)