Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 155
  1. AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Grandios! Danke fürs Posten!

  2. Fuchs
    Avatar von motion
    Dabei seit
    23.01.2006
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    1.440

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Da bin ich vor einem Jahr noch lang gelaufen zur Zeit scheint es einiges an Bewegung zu geben



    Vielleicht auch nur eine Randerscheinung vom Kraftwerk daneben.
    Geändert von motion (16.09.2014 um 21:46 Uhr)
    Die Freiheit, aufzubrechen, wohin ich will.

  3. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Ach, Molte, erzähl nix. Sonnenuntergang fotographieren kann doch jeder.
    Neid… Und als nächstes will ich aber Fotos in Richtung Norden sehen.


    Z.Z. wird davon ausgegangen, dass die Spalteneruption im Holuhraun-Lavafeld in den nächsten Tagen versiegen wird, dass aber über kurz oder lang eine andere Eruption, im Idealfall ebenfalls ausserhalb des Gletschers, folgen wird, da immer noch reichlich Magma nachfließt.
    "The eruption in the Holuhraun craters only has a few more days in it.
    After that, there will just be another eruption." Ármann compares the amount of magma in the dyke on the one hand, and magna coming from the rift on the other. The dyke is still full of magma, which is likely to want to break out at some point.
    mehr
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Ob's das tatsächlich (erstmal) war? Auf den webcams zumindest ist nach fröhlichen Lavasprudeleien heute am früheren Abend nun nichts mehr zu erkennen.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    17.04.2012
    Ort
    Amorbach
    Beiträge
    21

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)


  6. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Wow, die sind wirklich toll. Dankeschön!
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  7. AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Wow, was für Photos!!!! Einige scheinen mir etwas doll bearbeitet, aber dafür sind sie ein regelrechtes Kunstwerk.

    Als Vulkanneuling: Wieso kann man da einfach so nah an die Lava gehen? Bei temps >1000°C dachte ich, daß bei mehr als 100 m schluß ist mit der auszuhaltenden Hitze. In der Nähe von Wasser dachte ich auch an die Gefahr von verspritzter Lava. Kann man da einfach so rangehen? (Nur für den Fall, daß ich mal in so eine Situation komme )

  8. AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Zitat Zitat von Mika Hautamaeki Beitrag anzeigen
    Wow, was für Photos!!!! Einige scheinen mir etwas doll bearbeitet, aber dafür sind sie ein regelrechtes Kunstwerk.

    Als Vulkanneuling: Wieso kann man da einfach so nah an die Lava gehen? Bei temps >1000°C dachte ich, daß bei mehr als 100 m schluß ist mit der auszuhaltenden Hitze. In der Nähe von Wasser dachte ich auch an die Gefahr von verspritzter Lava. Kann man da einfach so rangehen? (Nur für den Fall, daß ich mal in so eine Situation komme )
    Tip: Auf einem der Bilder ist die Windrichtung zu erkennen....
    Für eine Welt ohne Pressspan

  9. AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Zitat Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Tip: Auf einem der Bilder ist die Windrichtung zu erkennen....
    Sehr guter Punkt, da hatte ich auch schon dran gedacht, aber dem Wind nicht so viel Kraft zugetraut.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Zitat Zitat von Mika Hautamaeki Beitrag anzeigen
    Als Vulkanneuling: Wieso kann man da einfach so nah an die Lava gehen? Bei temps >1000°C dachte ich, daß bei mehr als 100 m schluß ist mit der auszuhaltenden Hitze. In der Nähe von Wasser dachte ich auch an die Gefahr von verspritzter Lava. Kann man da einfach so rangehen? (Nur für den Fall, daß ich mal in so eine Situation komme )
    Bei Bild 1 ist nicht so leicht zu sagen, wie nahe die Person wirklich dran steht. So oder so: Sie steht wie die Person auf dem zweitletzten Bild am erkaltenden Lavastrom. Das Nachtbild sieht aufgrund der Farbgebung sehr heiß aus, aber wenn man sich das zweitletzte Bild ansieht, bekommt man einen besseren Eindruck. Die eigentliche Eruption ist da noch einmal eine Ecke weg. Da wird es schon noch kuschelig sein, aber nicht mehr unaushaltbar.
    Ich habe vor kurzem nochmal Filme und Fotos vom Ausbruch auf Heimaey 1973 gesehen. Es ist schon irre, wie nahe die freiwilligen Helfer, die z.B. Meerwasserpumpen installierten und Rohre verlegten, direkt an der frischen Lava dran waren.

    Insgesamt sollte man aber momentan von der Ausbruchstelle wegbleiben, solange man keine Sondergenehmigung hat und von erfahrenen Kräften mit der entsprechenden Ausrüstung und Messgeräten begleitet wird.
    Die Winde wurden ja schon erwähnt. Die sind mitunter sehr stark und drehen schnell, so dass man schnell in einer tödlichen Gaswolke ist. (Das ist die weitaus größere Gefahr als die Lava.) Die Wissenschaftler die vor Ort sind, mussten in den letzten 3 Wochen des Ausbruchs immer mal wieder evakuiert werden. In der Gegend der Ausbruchstelle liegen verendete, durch die Eruptionsgase vergiftete Vögel rum, was aber wohl einige Deppen nicht davon abhält trotz Gebietssperrungen auf eigene Faust und ohne entsprechende Ausrüstung und Kenntnisse dorthin zu laufen. Der Zivilschutz ist z.T. ganz schön angep…
    Der Wind in Verbindung mit der Ausbruchhitze führte z.T. auch zu folgendem Phänomen:

    (INFO: Bitte kein Bildmaterial einfügen, das die Rechte Dritter verletzt. d.h. i.d.R. keine Musikvideos, TV-Serien etc. )
    Ein Tornado aus Asche und giftigen Gasen.

    Neben den giftigen Gasen können in der Gegend auch jederzeit noch neue Spalten entstehen, wie sich alles weiterentwickeln wird ist nachwievor unklar. Es gelten immer noch die bekannten Gebietssperrungen, täglich werden auf http://en.vedur.is Warnungen für Gebiete die von erhöhten Schwefeldioxidwerten betroffen sein könnten erneuert. Islandreisende sollten da zur Zeit dringend regelmäßig einen Blick drauf werfen.

    Mit Stand des heutigen Abends wurden bisher 0,5 Kubikkilometer Lava ausgestoßen, das neue Lavafeld hat nun eine Ausdehnung von 37 qkm. Seit nun drei Wochen werden sekündlich (!) 230 -350 Kubikmeter Lava ausgestoßen.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  11. AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Vielen Dank für die ausführliche Aufklärung. Ich finde Vulkanausbrüche einfach zu faszinierend, hatte aber noch nie die Chance einen solchen zu erleben.
    Nebenbei: Die Gase hatte ich sogar komplett verdrängt (und das als Chemiker....ab in den Aschefaden und laut Asche streuen.)

  12. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Gleich (17:35) kommt auf Arte eine Doku zum Laki-Ausbruch von 1783. Da wird recht eindrücklich rekonstruiert, was Eruptionsgase anrichten können: http://www.arte.tv/guide/de/043865-0...che-aschewolke
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Das Schwefeldioxid hat Mitteleuropa erreicht. Die Werte in D liegen aber bei einem Zehntel der erlaubten Grenzwerte. klick
    Vermutlich waren die Werte hier vor 30/40 Jahren regelmäßig bedeutend höher.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  14. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Das Lavafeld hat eine Ausdehnung von ca. 40 qkm erreicht, die Caldera des Bárðarbunga ist inzwischen um ca. 27 m abgesackt. Die Lava ist ca. 200 m von der F 910 entfernt und wird wohl morgen die F910 erreichen und sperren.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  15. AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Die Lava ist ca. 200 m von der F 910 entfernt und wird wohl morgen die F910 erreichen und sperren.
    Ob's die Lava morgen oder der Schnee (über-)nächste Woche sperrt, spielt das ne Rolle?
    Wird man im Juli 2015 wohl versuchen müssen, einen Weg durchs neu entstandene Hraun zu schlagen. Meinst Du, da geht dann einmal der Straßenhobel drüber damit selbst Porsche Cayennes drüberkommen oder wird eher an der am wenigsten undurchdringlichen Stelle Sand und Kies verstreut, so daß ein 2 m breiter Pfad zwischen den Blöcken hindurch entsteht?
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  16. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    So schnell kann es gehen: Vulkanausbruch in Japan, mindestens 31 Tote, vermutlich weitestgehend aufgrund von Atem- und Herzstillstand (Asche und vulkanische Gase).



    Auf Island ist alles beim alten: Die Eruption sprudelt weiter, das Lavafeld hat nun ca. 44 qkm erreicht. Die Piste wurde inzwischen erreicht und überquert. Inzwischen hat es geschneit, das macht sich auf der webcam sehr nett, die Lava sieht man allerdings nur nachts richtig.

    Es wird nach wie vor dringend davor gewarnt die Sperrungen zu ignorieren:
    Gas emissions at the eruption site are high and life threatening, gas masks and gas meters are required. There, local wind anomalies can occur due to thermal convection from the lava. This makes conditions on site extremely dangerous as winds can change suddenly and unpredictably.
    http://en.vedur.is

    Beim Aufräumen und Aschschaufeln vor 4 Jahren in Vík waren die Brille und die Maske halt nicht nur modisches Accessoire…


    Das hatte ich früher auch schon mal gepostet: Asche mit Nieselregen auf dem Zelt:

    Das hatte eine ähnliche Wirkung wie Schnellzement.

    Rechts ist die "normale" Nacht, links die Aschewolke (2010):

    Wer schon mal einen ordentlichen Fettbrand in der Küche hat, hat eine grobe Vorstellung davon wie es ist darin zu stecken. Es ist dunkel, man macht automatisch das Licht an und es ist immer noch dunkel...

    So sah es ein paar Stunden vorher aus. Das schwarze Nichts ballte sich zusammen, aber da stand der Wind noch (für mich) günstig, was sich dann aber im Laufe der Nacht änderte:


    Schande, war ich damals froh, dass ich den Mietwagen in erreichbarer Nähe stehen hatte.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  17. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.367

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Aber ein tolles Bild!
    Ditschi

  18. Erfahren
    Avatar von tah
    Dabei seit
    25.01.2009
    Ort
    aix la chapelle
    Beiträge
    186

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    ... als Zusammenfassung zum Thema immer wieder zu empfehlen:-)
    blog.snaefell.de/
    (ist seit Jahren einer meiner Lieblings-Blogs bzgl. Island und Vulkanismus aber auch zu Land und Leute)

    Schönes Stöbern und Gruss Tom.
    Schnee ist auch nur schick aufgemachtes Wasser.

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.967

    AW: Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Spiegel-online beschäftigt sich heute auch mit möglichen Folgen.

    Ansonsten alles beim Alten: Die Spalte spuckt und spotzt mit gleichbleibender Intensität, das Lava-Feld wächst (>53 qkm), die Bárðarbunga-Caldera sackt weiterhin. Jeden Tag werden 35.000 t Schwefeldioxid ausgestoßen.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  20. Erfahren

    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Frankfurt/Main | Suhl/Thür.
    Beiträge
    150

    Aktuelle Vulkan-Situation in Island (aus dem Lagerfeuer)

    Gerade durch ein anderes Forum gefunden... ein wunderschöner Kurzfilm von den Aktivitäten des Bardarbunga: http://vimeo.com/107963975

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)