Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Erfahren

    Dabei seit
    12.02.2013
    Beiträge
    343

    [LANDSCHAFT / PFLANZEN] Sonnenblumen

    #1
    Erste Versuche mit der E-M5 und Lightroom.





    All generalizations are false, including this one.

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.703

    AW: [LANDSCHAFT / PFLANZEN] Sonnenblumen

    #2
    Übel kitschig, überbearbeitet und unecht wirkend. Gefällt mir. Besonders Nr. 1.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  3. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.259

    AW: [LANDSCHAFT / PFLANZEN] Sonnenblumen

    #3
    Dass trotz Gegenlichtsituation die Sonnenblumen noch Substanz haben, gefällt mir sehr gut... Mir wurscht, ob das das Resultat von Überarbeitung ist. Mit dem Bildschnitt kann ich mich allerdings bei keinem der Bilder anfreunden.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Freierfall
    Dabei seit
    29.06.2014
    Ort
    Westen
    Beiträge
    920

    AW: [LANDSCHAFT / PFLANZEN] Sonnenblumen

    #4
    Beim dritten Bild ist das aufhellen der Blumen etwas ungenau, beim nächstem mal "automatisch makskieren" bei LR anklicken oder sorgfältiger arbeiten :P
    Beim ersten finde ich auch den Bildaufbau etwas komisch, das dritte gefällt mir aber ansonsten.

  5. Gerne im Forum
    Avatar von Bjarkan
    Dabei seit
    28.06.2014
    Beiträge
    88

    AW: [LANDSCHAFT / PFLANZEN] Sonnenblumen

    #5
    Kann mich nur anschließen!

    Dass man sieht, dass die Bilder in LR bearbeitet sind, finde ich garnicht schlimm. Meistens fotografiert man ja mit künstlerischem Anspruch und nicht zu rein dokumentarischen Zwecken wie bei der Tatortaufnahme
    Ich versuche auch meistens meine Bilder durch intensivieren der Farben etc. aufzupeppen.

    Allerdings finde ich das 4:3 Format so gut wie immer unpassend. Ich verwende es nur im Hochformat, wenn ein 3:2, oder 2:3 zu langgestreckt wird. Aber quer finde ich 4:3 nie wirklich passen. Soweit ich weiß, lässt sich das Bildformat ja an der E-M5 sogar einstellen. Da kann man sicher gut ausprobieren. An einer herkömmlichen DSLR ist da schon mal etwas Vorstellungskraft gefragt.

    Ideal fände ich folgendes:
    Format 3:2, Blickwinkel auf Sonnenblume wie im ersten Bild und "formatfüllende" Aufnahme wie im zweiten Bild, sodass das etwas hässlige vertocknete Feld im Hintergrund wie im zweiten Bild durch andere Sonnenblumen etwas verdeckt wird.

    Aber das ist alles Kritik auf oberem Niveau und lässt sich so im Nachhinein vor dem fertigen Bild leicht sagen. Erstmal selbst besser machen im Eifer des Gefechts...

    Achja, das Aufhellen der Blumen im dritten Bild sieht man echt krass.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)