Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 161 bis 164 von 164
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    24.08.2012
    Ort
    "Minga"
    Beiträge
    5

    AW: Big Sky International Chinook 1

    Zitat Zitat von zdho26d5 Beitrag anzeigen
    felis, ist der Boden noch so rutschig? Bist du zufrieden?
    Ja Boden ist rutschig - wusste ich aber vorher - mich stört es (noch?) nicht - sollte es tatsächlich richtig schräg werden kann ich immer noch mit Silikon nachhelfen. Ich find's ein echt schönes Zelt, leicht super schnell aufzubauen (die 3. Stange braucht man nicht...) - wie gesagt Test bei Mistwetter steht noch aus, bin sehr gespannt wie's bei Dauer/Regen&Sturm aussieht, dafür brauch ich aber erst einmal "Ferien" :-)

  2. AW: Big Sky International Chinook 1

    Zitat Zitat von felis Beitrag anzeigen
    Ja Boden ist rutschig - wusste ich aber vorher - mich stört es (noch?) nicht
    danke. Meinst du, man rutscht eher im Zelt auf dem Zeltboden oder das ganze Zelt auf dem Untergrund?

  3. Neu im Forum

    Dabei seit
    24.08.2012
    Ort
    "Minga"
    Beiträge
    5

    AW: Big Sky International Chinook 1

    Zitat Zitat von zdho26d5 Beitrag anzeigen
    danke. Meinst du, man rutscht eher im Zelt auf dem Zeltboden oder das ganze Zelt auf dem Untergrund?
    eher im Zelt - zumal ich eine Tyvek Unterlage drunter habe, die rutscht weniger... wenn's mir wirklich zu rutschig ist werde ich mit Silikon nachbessern... aber im moment ist ok so.

  4. AW: Big Sky International Chinook 1

    Nach einer Woche im Zelt kann ich sagen, dass der Boden zwar rutschig ist, aber bei weitem nicht so schlimm wie bei anderen Zelten mit silikonisiertem Boden. Wir sind nur in einer Nacht etwas gerutscht als wir wirklich schräg standen, aber auch das hielt sich sehr in Grenzen.
    Erstes Fazit: Tolles Zelt, schneller Aufbau, genug Platz. Ein paar Tropfen Regen kamen durch das Außenzelt durch, im Innenzelt bliebt es aber immer trocken, auch bei Starkregen.
    Die Schnallen zum lösen des Innenzelts vom Außenzelt sind wie erwartet ziemlich fummelig. Auch wenn man es nicht komplett löst, haben wir das Außenzelt auf beiden Seiten immer abgewischt damit wir es nicht komplett nass einpacken müssen. Dazu muss man einige der Schnallen lösen, was leider nur mit zwei Händen geht.
    Die "Moskitonetzfenster" sind etwas klein, aber wir hatten nie Tropfwasser wegen unzureichender Belüftung.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)