Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.697

    Energyballs

    #1
    Hallo!

    Da bei einem Treffen nach dem Rezept meiner Energyballs gefragt wurde stelle ich es hier mal für alle online.
    Eure Rezepte, Tipps und Verbesserungsvorschläge würde ich natürlich auch gerne hören!



    Peanut-Schoko-Balls

    50g Zartbitterschokolade
    75g geröstete und gesalzene Erdnüsse
    200g getrocknete Datteln
    2 EL Zartbitter Schokoaufstrich (alternativ Erdnussbutter, für alle die es noch erdnussiger mögen)

    Alles im Mixer zerkleinern und gut mischen. Wenn man die Schokolade vorher schmilzt hat der Mixer es einfacher! Aus der Masse dann Kugeln formen. Die Grösse kann man nach Belieben variieren. Ich mache sie so gross das sie mit einem Bissen in den Mund passen. Finde ich persönlich am praktischten.
    Die Kugeln werden dann in

    Gepopptem Amaranth und
    Sesam (alternativ geht auch geschroteter Leinsamen)

    gewendet (paniert). Danach 30 min abkühlen lassen.
    Fertig!



    Viel Spass beim Ausprobieren und ich freue mich auf eure Rezepte!
    mfg
    der Ray
    Geändert von derray (12.08.2014 um 22:42 Uhr)
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  2. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.564

    AW: Energyballs

    #2
    Wunderbar, danke – die waren super! :-)

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.05.2014
    Beiträge
    27

    AW: Energyballs

    #3
    Ja, die waren sehr lecker. Danke für das Rezept!

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Energyballs

    #4
    Coole Sache, hört sich lecker an!

    Wie gut sind die denn zu transportieren?

    Gruß

    Martin
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  5. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.697

    AW: Energyballs

    #5
    Die sind super zu transportieren. Ich packe sie meistens in Ziplockbeutel. Ein Bisschen von der "Panade" fällt immer ab und bleibt in der Tüte zurück, aber das stört mich nicht. Die Balls kleben nicht und sind recht lange haltbar. Nach drei Wochen waren sie immernoch gut und auch nicht trocken. Länger haben die bei mir noch nie überlebt.
    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  6. AW: Energyballs

    #6
    Ich mache am liebsten die hier, aber mit der Hälfte vom Honig und etwas Salz:
    Viele Grüße
    Ingmar

  7. Gerne im Forum
    Avatar von Hoellenfuerst
    Dabei seit
    12.08.2014
    Beiträge
    71

    AW: Energyballs

    #7
    Warum geroestete und gesalzene Erdnuesse? Ich verwende immer unbehandelte Nuesse (jaja, Erdnuesse sind keine Nuesse, ich weiss )
    Und kleiner Tipp: Noch etwas Hanfproteinpulver reinschuetten. Veraendert kaum Geschmack/Konsistenz (vielleicht etwas trockener, aber das kann man ja wieder ausgleichen) und dafuer gleich alle Aminosaeuren und weitere Naehrstoffe dabei.

    Das mit den "panieren" ist ein guter Tipp. Hat meine Freundin gestern einmal mit Buchweizenmehl gemacht (Lein- und Sesamsamen sind schon in den Energyballs) und ist dadurch wirklich viel besser zu handhaben, da nicht mehr feucht aussen! Das hat davor etwas genervt

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.564

    AW: Energyballs

    #8
    Wenn Du mal nach "trail mix" suchst, ist da immer ein salziger Anteil drin. Das finde ich – besonders bei hohen Außentemperaturen – durchaus angenehm. So körpergefühlsmäßig steht mir der Sinn unterwegs auch eher nach salzigen als nach süßen Nahrungsmitteln, also passt.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    #9
    Mir wird von nur süss recht schnell übel, ich brauche einfach zwischendurch salzig. Ist auch für den Mineralienhaushalt nicht verkehrt.

    An ahlen Räschtshreipfehllern ist das Schmartfon schuld!
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  10. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.697

    AW: Energyballs

    #10
    Hallo!

    Für die gerösteten und gesalzenen Erdnüsse habe ich zwei Gründe:
    Den ersten hat Martin schon erwähnt, der Mineralhaushalt.
    Der zweite ist das mir die Energyballs so wie das Rezept jetzt steht am besten schmecken, warum also ändern?

    Von Proteinpulvern und ähnlichem halte ich recht wenig, auch wenn sie noch so pflanzlich und bio sind. Die Erdnüsse in den Balls und auch andere Nüsse die ich unterwegs esse haben genug Protein. Hier wurde auch schonmal irgentwo gut erklärt warum zu viel Protein überhaupt nicht gut ist. Finde es nur gerade auf die Schnelle aber nicht wieder.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  11. Gerne im Forum
    Avatar von Hoellenfuerst
    Dabei seit
    12.08.2014
    Beiträge
    71

    AW: Energyballs

    #11
    Zitat Zitat von derray Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Für die gerösteten und gesalzenen Erdnüsse habe ich zwei Gründe:
    Den ersten hat Martin schon erwähnt, der Mineralhaushalt.
    Der zweite ist das mir die Energyballs so wie das Rezept jetzt steht am besten schmecken, warum also ändern?

    Von Proteinpulvern und ähnlichem halte ich recht wenig, auch wenn sie noch so pflanzlich und bio sind. Die Erdnüsse in den Balls und auch andere Nüsse die ich unterwegs esse haben genug Protein. Hier wurde auch schonmal irgentwo gut erklärt warum zu viel Protein überhaupt nicht gut ist. Finde es nur gerade auf die Schnelle aber nicht wieder.

    mfg
    der Ray
    Meinte nicht irgendwelche Pumperpraeparate aus dem Bodybuilding Laden nebenan, sondern sowas: http://www.alles-vegetarisch.de/LEBE...250g-,art-4357

    Aber klar, muss man nicht. Nuesse und Datteln sind ja auch schon gut.

  12. AW: Energyballs

    #12
    Was mach ich eigentlich noch hier im Büro? Ab nach Hause, mixen und Kugeln formen / Riegeln pressen

    Danke für die leckeren Rezepte!!!

  13. Gerne im Forum
    Avatar von Hoellenfuerst
    Dabei seit
    12.08.2014
    Beiträge
    71

    AW: Energyballs

    #13
    Zitat Zitat von Hoellenfuerst Beitrag anzeigen
    Meinte nicht irgendwelche Pumperpraeparate aus dem Bodybuilding Laden nebenan, sondern sowas: http://www.alles-vegetarisch.de/LEBE...250g-,art-4357

    Aber klar, muss man nicht. Nuesse und Datteln sind ja auch schon gut.
    Achso, wer es noch natuerlicher will: Hanfsamen (oder was man grad auch immer will) als ganzes kaufen und in eine Kaffeemuehle schmeissen.

  14. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.564

    AW: Energyballs

    #14
    A propos Hanfsamen: Hier sind welche drin. Im Rezept steht, dass sich die Teile nicht so besonders lange halten. Aber wenn man das so liest ... –?

  15. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.697

    AW: Energyballs

    #15
    Hast du die schonmal probiert? Ich habe in letzter Zeit viele rohvegane Sachen probiert, selbst gemachtes und gekauftes. Aber wirklich gut geschmeckt hat mir davon bisher noch nichts.
    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  16. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.564

    AW: Energyballs

    #16
    Nee, nur interessiert gelesen, Süßkram ist nicht so meins, deswegen habe ich weder die Zutaten noch die Gerätschaften im Haus. Dieses abgebildete Maschinchen ist allerdings super für Nussmus-Produktion (habe ich schon mal (mit einem Fremd-Maschinchen) getestet, ist aber schon ganz lange her, als Nussmuse noch gar nicht populär waren).

  17. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    27.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10

    AW: Energyballs

    #17
    die nuss-dinger waren echt lecker! schoko ist persönlich nicht so meins. auch wenn ich zartbitter mag. aber die kombi war mir dann doch zu süß

  18. Erfahren

    Dabei seit
    14.04.2013
    Ort
    bei Augsburg
    Beiträge
    106

    Energyballs

    #18
    Ich könnte gar nicht gucken wie schnell die Zuhause und im Freundeskreis verputzt wurden! Danke!
    Sie waren zwar auf keiner einzigen Tour, aber das kommt noch. Wobei sie mir irgendwie für die Tour zu matschig waren. Ggf muss ich die Datteln trockener finden oder machen.


    Vg D - Vom IFöhn gesendet

  19. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.697

    AW: Energyballs

    #19



    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)