Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 78 von 78
  1. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #61
    Möhne-Westerwald-Weg hinzugefügt, der wurde schonmal genannt aber ich habe ihn übersehen, schaut sehr interessant aus.

    mfg
    cane

  2. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.103

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #62
    Siegerlandweg (X5)

    Länge : 116 km
    Aufstieg : 7764 m
    Absteig : 7773 m
    Startpunkt : Iserlohn
    Zielpunkt : Siegen

    Kein Bahnstreik, lange Tageshelligkeit, noch angenehme Temperaturen : Endlich mal wieder Sauerland !

    Gestartet bin ich am ZOB Plettenberg in südliche Richtung bis Kreuztal-Littfeld (45 km / 50 km real)

    Wegebeschaffenheit : Vom ZOB aus erstmal 3 km Asphalt, danach zum Glück besser. Ein Stück Höhenflug folgt mit einigen Pfadabschnitten. Danach meist Forstweg, machmal mit Grünstreifen in der Mitte und Asphalt bei den Ortschaften. Zum Bahnhof Littfeld ganz angenehm : Forstweg bis zum Schluß.

    Landschaft : Zum Teil liebliche Landschaft mit nettem Mix aus Wald, Panoramaweg und offenen Abschnitten.

    Höhenmeter : Ja !

    Überschneidungen : Höhenflug, Möhne-Westerwald-Weg, Kirchhundemer Rundwanderweg... einige Stücke bin ich schon mal gelaufen - egal.

    Wasser : Wegen der sommerlichen Temperaturen reichte das mitgenommene nicht. Die Suche war unerwartet mühsam.

    Eindruck : Mir hat´s gut gefallen, das schöne Wetter tat sein übriges dazu (die lange Sauerlandabstinenz vielleicht auch).

    Ausblick : Die Fortsetzung in nördliche Richtung (Plettenberg - Iserlohn) ist angedacht (Länge ähnlich). Unterwegs stieß ich auf ein Schild zum Veischeder Sonnenpfad (Rundwanderweg um Bilstein). Mit Zuwegung von Lennestadt könnte ich mir das auch gut vorstellen.

  3. Erfahren
    Avatar von Bobster
    Dabei seit
    20.01.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    274

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #63
    Es gibt auch wieder eine "Neue" Wanderkarte.
    "Wanderkarte Biggesee-Listersee"
    1:25.000
    Attendorn-Drolshagen-Meinerzhagen-Olpe-Wenden
    2. Auflage 2015

    Mit allen Wanderwegen und deren Markierungszeichen.

  4. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.549

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #64
    In dem unsäglich bescheidenen Atschiß-Design?
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  5. Erfahren
    Avatar von Bobster
    Dabei seit
    20.01.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    274

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #65
    Zitat Zitat von Goettergatte Beitrag anzeigen
    In dem unsäglich bescheidenen Atschiß-Design?
    Ich habse jetzt tatsächlich 3 mal in der Hand gehalten
    und Sie zerfällt mir schon in alle Bestandteile

    Früher war alles besser....

  6. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.103

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #66
    „Siedlinghausener Rundwanderweg“/ Winterberger Hochtour („Nordschleife“)

    Planung : Wie kann ich die Winterberger Hochtour (82 km) auf 2 Wochenenden + passende Anreise verteilen ? Durch Hinzufügen einer Querverbindung (passender Abschnitt vom Rothaarsteig) auf Höhe von Winterberg – daher der Name „Nord- und Südschleife“. Da im ersten Fall Siedlinghausen als Start-/Endpunkt für mich etwas näher ist, kommt es so zur ersten Namensgebung.

    Tour : Vom Bahnhof Siedlinghausen starte ich in östliche Richtung zur Winterberger Hochtour WHT, die ich nach wenigen Metern erreiche. Bis zum Parkplatz Krämerhöhe (guter Startpunkt für PKW-Anreise) in ca. 2 km geht man zwar auf Asphalt, befindet sich aber gleich im Grünen. Bald erreiche ich Niederfeld, wo es frisch gemachte türkische Pizza gibt – der Bäcker hat schon zu.

    Der nun folgende Anstieg hat es etwas in sich, ab Burbecker Platz geht’s dann auf den sehr ebenen Rothaarsteig. Wie immer tauchen hier plötzlich große Mengen an Wanderern auf. Es geht durch das Sahnestück „Neuer Hagen“/“Clemensberg“ und dann schon wieder weg vom Weg nach Hildfeld.

    Hier hadere ich etwas mit dem Weg, da es neben der Straße noch weiter bis Grönebach geht. Danach kommt allerdings ein schöner Abschnitt über Wiesen und am Bach längs. Ich verlasse dann bald die WHT in Richtung Winterberg.

    An der Ruhrquelle werfe ich nochmal einen Blick auf die Karte und beschließe, daß es mir für diese Tour an Ortsdurchquerungen reicht. Winterberg und später Silbach möchte ich auslassen – wohl wissend daß ich meine Tour so vermutlich ungebührlich verkürze. Weiter geht’s es deshalb in nördliche Richtung zur Ruhrquellenhütte und zum Ruhrhöhenweg. Da ich mit diesem und der nahegelegenen B480 sehr schlechte Erfahrungen gemacht hatte, biege ich wieder nach Westen ab, sobald das möglich ist (zur Drehscheibe). Im weiteren Verlauf finde ich einige ausgesprochen schöne (Pfad)-Abschnitte. Viel zu früh treffe ich dann wieder auf den Anfang der WHT vor der Krämerhöhe. In Siedlinghausen habe ich dann noch reichlich Zeit für eine Runde durch den Ort.

    Karte : Die Winterberg-Karte von Public Press empfand ich als ausreichend.

    Einkehrmöglichkeiten : Teilweise in den Orten und im Bereich des Rothaarsteiges.

    Tagestouren : Wer gleich morgens starten kann, wird das ganze vielleicht auch als Tagestour hinbekommen - vom Parkplatz Krämerhöhe noch besser. Oder eben nur bis Winterberg laufen (ca. 25 km).

    Tracks : Für das Stück Ruhrquelle (Winterberg) / Siedlinghausen stelle ich den auf Nachfrage gerne zur Verfügung.
    Geändert von Prachttaucher (27.09.2015 um 18:45 Uhr)

  7. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #67
    Sehr schön - Danke für Tipp und Bericht!

    Ich wandere momentan kaum. Hab großen Spaß dran gefunden mit dem Crosser längere Ausfahrten zu machen, viel Teer und Feldwege. Fahre entsprechend jeden Tag eine kleine Trainingsrunde und dann am Wochenende eine große Tour.

    Am liebsten wandere ich aber so oder so im Winter. Ich darf mir halt kein Fatbike kaufen *hust*.

    mfg
    cane

  8. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.103

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #68
    Außerhalb des kurzen Rothaarsteig-Abschnittes habe ich auch ausschließlich Mountain-Biker getroffen, v.a. auf den Pfaden. "Achtung !!!""Kommen noch sechs"... Ist mir beim Wandern fast lieber wie lärmende Großgruppen zu Fuß.

  9. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #69
    OT:
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Außerhalb des kurzen Rothaarsteig-Abschnittes habe ich auch ausschließlich Mountain-Biker getroffen, v.a. auf den Pfaden. "Achtung !!!""Kommen noch sechs"... Ist mir beim Wandern fast lieber wie lärmende Großgruppen zu Fuß.
    Sehe ich ähnlich, die MTB Fahrer haben glaub ich eine ähnliche Einstellung was naturerleben und sportlichen Aspekt angeht wie "man selbst als sportlicher Wanderer", da ist die Großgruppe halt ein Stück anders unterwegs.

    Muss aber sagen das ich hier im Südsauerland nie Probleme hatte oder habe, weder als Wanderer noch als Radfahrer. Hier wird noch jeder gegrüßt, man nimmt Rücksicht und es wird gelächelt und sich bedankt wenn das Gegenüber Platz macht, so soll es sein.

    mfg
    cane

  10. Erfahren
    Avatar von Bobster
    Dabei seit
    20.01.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    274

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #70
    Zitat Zitat von cane Beitrag anzeigen
    OT:
    Muss aber sagen das ich hier im Südsauerland nie Probleme hatte oder habe, weder als Wanderer noch als Radfahrer. Hier wird noch jeder gegrüßt, man nimmt Rücksicht und es wird gelächelt und sich bedankt wenn das Gegenüber Platz macht, so soll es sein.

    mfg
    cane
    Sehe ich pers. komplett anders


  11. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.103

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #71
    Zitat Zitat von Bobster Beitrag anzeigen
    ...geht doch mal die 8
    Hat zwar etwas gedauert... aber nun bin ich den Ehmsenweg auch gegangen. Da es bereits einen Reisebericht gibt, versuche ich mich kurz zu fassen.

    Das Stück bis Sundern ist wirklich sehr schön zu gehen mit vielen Pfaden. Die Details hatte ich dann doch eher vergessen (Zeit für mich die Waldroute mal wieder zu gehen). Wenn man Arnsberg bereits kennt, ist es nicht verkehrt dort ein Stück Bus zu fahren (R21). Am Waldfriedhof kann man dann direkt im Grünen loslaufen.

    In Sundern dann natürlich etwas Asphalt, dafür aber auch ein schönes Stück Kuchen (Tagwerk). Bis Faule Butter dann eher normale Wegebeschaffenheit / einige Ortsdurchquerungen.

    Der Mittelteil (Fretter bis Meggen) hat dann doch eher viel Asphalt, auch außerhalb der Orte manchmal längere Straßenstücke. Dafür aber auch häufig schöne Ausblicke auf die Landschaft. Ich hätte diesen andersartigen Abschnitt nicht missen mögen. Im Prinzip also nicht schlimm, der Eindruck eines Weges mit hohem Pfadanteil wird für mich hier aber gestört - das reißen die ersten 10 km dann auch nicht raus.

    Hinter Meggen (Tankstelle !) verbleibt man auf dem letzten Drittel durchweg in der Natur, ein paar Pfade gibt es auch noch. Selbst der Weg nach Olpe rein ist schön. Zuerst Panoramaweg, dann an der Olpe längs und selbst die große Kirche bekommt man noch zu sehen.

    War eine schöne Tour, gerade auch mit der Herbstfärbung - selbst bei Nieselwetter.

    @cane : Leider war noch zu - hätte mir zum zweiten Frühstück gut gefallen !

  12. Erfahren
    Avatar von Bobster
    Dabei seit
    20.01.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    274

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #72
    @Prachttaucher

    Schön, das es Dir einigermaßen gefallen hat.

  13. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.103

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #73
    War schon mehr "gut" als "eingermaßen". Sind auch nette Bilder dabei rausgekommen trotz des meist trüben Wetters.

  14. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.103

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #74
    Medebacher Bergweg, 64 km

    Netter Mix aus Bergweg und Flußwanderweg. Schöne naturnahe Abschnitte aber auch immer mal wieder Asphalt und eher viele Ortsdurchquerungen. Da es sich dabei meist um kleine Fachwerkdörfer handelt, fand ich´s o.K. - könnte man aber sicher teilweise umgehen. In der Höhe (Küstelberg, Kahle Pöhn ) lag noch Schnee, was ein schöner Kontrast zu den Tälern war.

    Anreise : Ging bei mir praktikabel nur mit PKW. Wenn man die nette Dame in der Touristeninformation am Amtsgericht fragt, bekommt man einen Parkausweis für das kleine Parkhaus dort. Ein Cafe gibt´s da auch.

  15. Erfahren
    Avatar von urmeli
    Dabei seit
    07.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    125

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #75
    Der Robert-Kolb-Weg wird seit 2017 übrigens nur noch bis zur Burg Hessenstein geführt. Die weitere Wegstrecke ist nach wie vor als gpx-Track erhältlich.

    Seit der Inventur der Hauptwanderwege vor 4 Jahren sind auch einige weitere Wege nur noch digital vorhanden.

  16. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.103

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #76
    Schön hier mal wieder einen Beitrag zu lesen..... die Liste ist noch nicht abgearbeitet.

  17. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.549

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #77
    Keine Ahnung, warum der Robert -Kolb-Weg jetzt markierungsmäßig verstümmelt wird,
    von Hessenstein bis Wildungen gibt es Infrastruktur für Wanderer.

    Auf anderen Wegen, zum Beispiel dem Astenweg (X14), gibt es Etappenorte, ohne Gästeunterkunft,
    z.B. Battenberg an der Eder
    "Übernachten? In Battenberg?? - Da kommt ihr mindestens ein Jahrzehnt zu spät"
    Wenigstens gab es eine Wirtschaft, geschlafen haben wir dann an einem Feldrain, weitere 6km Richtung Burgwald.

    Das Waldwiesental des Elbringhäuser Bachs, ist auch nicht mehr so atraktiv, wie es in manch altem Reiseführer beschrieben ist, da der wegbegleitende Bewuchs den Blick in den Bachgrund verwehrt. Einige km des Wegs sind Forstautobahn geworden, und Wegabschnitte sind durch Zersiedelung verschandelt (Neuastenberg und Umgebung) hier empfehle ich über Mollseifen, über den Kammweg zum Asten zu steigen, wesentlich Attraktiver.

    Ich denke daran kranken viele, der alten Traditionwanderwege des Sauerlandes, Monokultur, Forstautobahn, Zersiedelung und Hochwald, wo bei der Wegetablierung noch viel Fernblick zu finden war.
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  18. Anfänger im Forum
    Avatar von DerSchulle
    Dabei seit
    25.02.2018
    Beiträge
    15

    AW: Sammeltopic: Alle Wanderwege im Sauerland

    #78
    Guten Morgen,
    wenn Ihr viele Wanderwege im Sauerland in einer Tour unter die Füße nehmen wollt, kann ich Euch nur wärmsten die organisierte "EXTREM-EXTREM"-Wanderung empfehlen. Sie findet immer Ende Juni statt. Ich habe dieses Jahr das erste Mal daran teilgenommen. Falls jemand neugierig ist - folgend der Weg zu meinem Bericht.


    Editiert vom Moderator
    Link entfernt, Du hast PN.

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der


    Vielleicht sieht man sich ja in 2019 vor Ort ...
    Geändert von Flachlandtiroler (23.10.2018 um 14:47 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)