Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 67
  1. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #1
    Hei!
    Sicher kennt Ihr die länglichen Ventilgaskartuschen, die von Baumärkten und Gartencentern für diese unsäglichen Unkrautgasbrenner und andere Gasbrenner verkauft werden. Zumeist befüllt mit 70/30 % Butan/Propan und mit 330 g pro Kartusche.
    Oftmals ist der Preis pro Gramm attraktiv, so daß diese Kartuschen für Schlauchkocher interessant sind.

    Ich habe aber schon wiederholt die Erfahrung gemacht, daß Kocher, egal ob mit oder ohne Schlauch, mit diesen Kartuschen nicht laufen. Der Dorn zur Gasentnahme ist zu kurz und öffnet auch bei kräftigem Aufschrauben bis zum Anschlag das Ventil nicht (aktuell laufen bei mir zwei solcher Kartuschen unterschiedlicher Anbieter mit 5 verschiedenen Gaskochern nicht).

    Ich kann mir kaum vorstellen, daß die Fertigungstoleranzen so groß sein sollen, daß sie zur Erklärung taugen. Vielleicht sollten diese schlanken Kartuschen gar nicht mit Campingkochern laufen?
    Eure Erfahrungen würden mich einmal interessieren.

    Gruß, Philipp
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #2
    das ist + - meist nur ein 1/10mm
    mit Rothenberger gab es nie Probleme, öfter mal mit L
    habe gerade welche von netto die laufen auch.

  3. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.427

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #3
    Ich sehe nicht, wo das Problem sein sollte. Ich nutze nur die günstigen. Dank Vorheizröhrchen am Brenner auch im Winter nicht das Problem. Alle günstigen Gaskartuschen im Outdoorshop haben übrigens genau die gleiche Gasmischung.


    Das Problem liegt woanders und zwar sind die Schaubanschlüsse nicht genormt, die EN417 bezieht sich nämlich nur auf die Bauart des Lindalventils, nicht aber das Außengewinde oder die Einbautiefe. Da kann es dann natürlich zu solchen Abweichungen kommen.

    Mir ist das zwar noch nicht passiert, aber wenn kein Gas kommt, ist meist der Dorn zu kurz, bzw das Lindalventil sitzt zu tief in der Kartusche.

    Lutz hat für diesen Fall vor ein paar Tagen mal vorgeschlagen, einfach einen kurzen Abschnitt vom Plasikröhrchen eines Wattestäbchens zu nutzen, um damit den Dorn zu verlängern. Also einfach oben in die Kartusche rein und gut.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #4
    wenn du Optimus Kocher hast kann dir das auch mit anderen Camping Schraubkatuschen passieren,da ist der Dorn besonders kurz

    die nimmt man aber nur mit einem Schlauchkocher mit Vorheizschlaufe!
    das ist doch viel zu wackelig
    Geändert von lutz-berlin (30.07.2014 um 11:33 Uhr)

  5. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #5
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    wenn du Optimus Kocher hast kann dir das auch mit anderen Camping Schraubkatuschen passieren,da ist der Dorn besonders kurz

    die nimmt man aber nur mit einem Schlauchkocher mit Vorheizschlaufe!
    das ist doch viel zu wackelig
    Natürlich ist das zu wackelig. Ich wollte halt nur alle verfügbaren Kocher testen, um zu sehen, ob der Grund für das Versagen am Kocher oder an der Kartusche liegt. Wenn alle Kocher nicht laufen, ist die Kartusche Grund allen Übels .

    Den Trick mit dem Wattestäbchen werde ich ausprobieren - klingt brauchbar. Ist das nur Theorie, oder bestätigte Praxiserfahrung?

    Gruß, Philipp
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  6. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.143

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #6
    Wenn ich meinen Pinguin Mantis auf Primus Kartuschen aufschraube pustet es da (nach meinem Empfinden) deutlich mehr Gas raus, als bei den anderen Kochern. Gibt es bei unterschiedlichen Kochern auch verschiedene Dornlängen ?

    Wenn ja, wäre dieser Kocher ja vielleicht für die Baumarkt-Teile gut geeignet.

  7. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #7
    ja

    ob sich die Chinesen an DIN Vorgaben halten, wer weiss das schon

  8. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #8
    @philipp

    oder du kochst mit den China Ventilkartuschen, meist nur Butan und du brauchst einen Adapter (Kovea oder Pinguin )



    die von netto gehen bei mir
    Geändert von lutz-berlin (09.08.2014 um 07:25 Uhr)

  9. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #9
    Zitat Zitat von inselaffe Beitrag anzeigen
    Lutz hat für diesen Fall vor ein paar Tagen mal vorgeschlagen, einfach einen kurzen Abschnitt vom Plasikröhrchen eines Wattestäbchens zu nutzen, um damit den Dorn zu verlängern. Also einfach oben in die Kartusche rein und gut.
    Nach reichlich frustrierenden Erfahrungen mit diesen Kartuschen krame ich dieses Thema mal wieder aus.

    Der Trick mit dem Ohrenstäbchenstielabschnitt hat bei zwei Kartuschen nicht zuverlässig geklappt. Das Röhrchen schob sich anscheinend über den Ventil- und den Kocherdorn, konnte also nichts bringen.
    Erstaunlichfand ich, daß sich eine einmal funktionierende Einstellung nicht speichern ließ, d.h. wenn der Kocher mal lief und ich ihn nicht von der Kartusche trennte, ging er später trotzdem nicht mehr. Auch im Laufe des Kochvorgangs stellte sich der Gasfluß bis zum Erlöschen des Kochers ein! Kippte ich die Kartusche, ging also in den Flüssiggasmodus, kam die Flamme oftmals wieder, was vollends erratisch wirkt.

    Dieses unzuverlässige Verhalten der Kartuschen dieser Bauart wird zumindest mich davon abhalten, sie weiter einzusetzen - es sei denn, ich finde ein Werkzeug, ihnen zuverlässig Gas zu entlocken .

    Gruß, Philipp
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  10. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.427

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #10
    Philipp, dann mach den Abschnitt doch etwas länger und schieb ihn mit Kraft komplett über den Dorn. Wenn er am Anschlag ist, gibts auch kein verrutschen mehr. Hatte immernoch nicht das Glück, ne Kartusche zu haben, die nicht soweit geöffnet hat, dass es auch nur ansatzweise bemerkbar gewesen wäre, habe daher an deinem Ergebnis durchaus Interesse

  11. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #11
    "Das Röhrchen schob sich anscheinend über den Ventil- und den Kocherdorn"



    so soll es auch sein.das Röhrchen dient als verlängerter Dorn



    welche Kocher hast Du denn?

  12. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #12
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    "Das Röhrchen schob sich anscheinend über den Ventil- und den Kocherdorn"


    so soll es auch sein.das Röhrchen dient als verlängerter Dorn


    welche Kocher hast Du denn?
    Hei Lutz,

    wenn sich das Röhrchen über beide Dorne schiebt, dann ist es keine Dornverlängerung mehr, sondern nur eine Art Verbindungsbuchse und damit funktionslos.
    Ich werde mir mal aus Messing ein an einem Ende geschlossenes Röhrchen löten, das wirklich den Kocher- oder Kartuschendorn verlängert.

    Kocher habe ich zahlreiche und mit allen habe ich die aufgeführten Probleme mit manchen der erwähnten Kartuschen.

    Gruß, Philipp
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  13. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.427

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #13
    Warum sollte das funktionslos werden?

    Guck dir mal die Schnittzeichnung von einem Ventil nach EN417 an. Selbst wenn sich die Wattestäbchenverlängerung auf den angedeuteten Dorn auf dem Ventilkolben schiebt, sollte das meiner bescheidenen Meinung nach keinen großen Einfluss auf das Endresultat haben. Es muss dann lediglich die Verlängerung etwas länger sein.

    Vgl: http://www.bushwalking.org.au/FAQ/images/LindalValveSection2FAQ.jpg

  14. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #14
    Zitat Zitat von inselaffe Beitrag anzeigen
    Warum sollte das funktionslos werden?

    Guck dir mal die Schnittzeichnung von einem Ventil nach EN417 an. Selbst wenn sich die Wattestäbchenverlängerung auf den angedeuteten Dorn auf dem Ventilkolben schiebt, sollte das meiner bescheidenen Meinung nach keinen großen Einfluss auf das Endresultat haben. Es muss dann lediglich die Verlängerung etwas länger sein.

    Vgl: http://www.bushwalking.org.au/FAQ/images/LindalValveSection2FAQ.jpg
    Hmmm, danke für die Schnittzeichnung, die ich so interpretiere, daß nicht nur der sichtbare Dorn das Ventil öffnet, sondern auch sein breiteres Umfeld.
    Das erklärt mir aber nicht, dsa Versagen dieser Kartuschen. Natürlich habe ich auch mit Überlängen experimentiert, allerdings wurde das Stäbchen dabei nur zerquetscht, der Kocher ließ sich nicht ganz aufschrauben und Gas floß nicht. Ich werde auch mal eine leere Kartusche zerschneiden und mir das Gefummel mal ansehen. Danach werde ich den Weg über ein Messingröhrchen weiter verfolgen.

    Gruß, Philipp
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  15. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #15
    dann wurde der kocher vorher zu fest draufgeschraubt und das ganze ist aus dem lot, passiert schnell bei dem weichen blech

  16. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #16
    wer di oder mi im spreewald ist, kann auf dem camp platz am ostgraben den kovea hydra life erleben

    gas. ( netto ) und benzin


    ot: netter platz, waer mal was fuer ein wochenend stammtisch


    die lidl kartuschen sehen jetzt anders aus,vielleicht ist ja das ventil besser geworden?

  17. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #17
    @Philipp

    welche Kocher hast Du denn, und welche Kartuschen nimmst Du?

    bei mir klappt das mit den Kartuschen!

  18. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #18
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    bei mir klappt das mit den Kartuschen!
    Hey Lutz, es gibt von Vildea viele tolle Produkte - falls du die mal an deinem gefließten Boden ausprobieren willst

    Scherz beiseite: Der Ventilkartuschen-Adapter von Kovea (Südkorea) ist nach meiner Meinung unbrauchbar, da er ohne Hilfsmittel bei mir noch keine Einzige Ventilkartuschen geöffnet hat, wohingegen die 0815-Adapter aus Metall (3€, RPC) nicht nur optisch besser rüber kommen, sondern auch tadellos funktionieren!

    Ich kaufe einmal im Jahr bei Amazon APEX-Ventilkartuschen, meist so um die 24 Ventilkartuschen und die reichen mir das Ganze Jahr. Bei dieser Menge komme ich auf knapp 1 Euro pro Kartusche, Versand gratis.

  19. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.883

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #19
    @Ingwer
    darfst gerne putzen kommen

    bei mir funzt der Kovea Adapter,habe aber auch Metalladapter von brauchbar bis Schrott,scheint bei den Dingern eine riesen Streuung in der Qualiät zu geben
    Geändert von lutz-berlin (17.09.2014 um 14:42 Uhr)

  20. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #20
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    @Ingwer
    darfst gerne putzen kommen
    Super Idee, gleich einen Unbeteiligten mit ins Boot holen! Hey Ingwer, wenn du bei Lutz fertig bist, ich hätte da auch noch Putzjobs für dich!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)