Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 67 von 67
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    09.11.2013
    Ort
    RundumSchduagart
    Beiträge
    43

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #61
    Hi,
    habe gerade den Faden durchgelesen und habe mich erinnert, dass ich auch mal mit Primus/ Coleman und noch ne Firma Probleme mit dem Lindangewinde der Gasflasche hatte. Nicht die Flasche war schuld, sondern der Kocher. Ich habe das Innengewinde des Kochers etwas abgedreht/ gefeilt ( so etwa 0,5mm) und dann war alles okay mit einem neuen passendem O-Ring. Da ich nicht mehr weiß, welcher Kocher das war ( Trangia 2x, Primus, NoName China usw. ) kann ich keinen speziellen Namen schreiben - sie funktionieren alle.

    Vlt. ist das auch bei euch das gleiche Problem.

    Gruss Hansjörg

  2. AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #62
    War da nicht mal etwas mit zu kurzem Dorn an bestimmten Kochern von Optimus? War's der Crux?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  3. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.731

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #63
    Beim Crux kann es passieren dass das Ding im Betrieb aus geht weil sich das Gewindteil ausdehnt
    Bulin (Reactor clone ) laesst sich prima regeln, auch beim Trangia clone geht das gut
    Geändert von lutz-berlin (25.05.2019 um 07:32 Uhr)

  4. Anfänger im Forum
    Avatar von Enomino
    Dabei seit
    02.03.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    38

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #64
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    War da nicht mal etwas mit zu kurzem Dorn an bestimmten Kochern von Optimus? War's der Crux?
    Hab jüngst mit dem Crux diverse Marken durchprobiert, weil ich das Problem auch gehört hatte. Hat immer funktioniert. Anders siehts bei meinem Optimus Vega aus, der hat das Problem tatsächlich mit so einigen Modellen, z.B. den im Outdoorbereich wenig verbreiteten Weber-Kartuschen oder auch Baumarktmarken. Da kommt dann: nix. selbst bei hartem einschrauben.

  5. AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #65
    Gut möglich, daß es der Vega war. Ich hatte da nur etwas mit einem Modell von Optimus dunkel in Erinnerung.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.10.2010
    Beiträge
    539

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #66
    Zitat Zitat von Gristente Beitrag anzeigen
    Hi,
    habe gerade den Faden durchgelesen und habe mich erinnert, dass ich auch mal mit Primus/ Coleman und noch ne Firma Probleme mit dem Lindangewinde der Gasflasche hatte. Nicht die Flasche war schuld, sondern der Kocher. Ich habe das Innengewinde des Kochers etwas abgedreht/ gefeilt ( so etwa 0,5mm) und dann war alles okay mit einem neuen passendem O-Ring. Da ich nicht mehr weiß, welcher Kocher das war ( Trangia 2x, Primus, NoName China usw. ) kann ich keinen speziellen Namen schreiben - sie funktionieren alle.

    Vlt. ist das auch bei euch das gleiche Problem.

    Gruss Hansjörg
    Ich hatte jetztes Jahr auf Reisen auch das Problem, dass so eine große Unkrautbrennergaspulle mit meinem Primus Gravity III nur mäßig gut funktioniert hat.

    Eine Feinjustierung war unmöglich, entweder "Underburn", "ganz aus" oder nur "vollgas", wobei nach einer Weile die Gaszufuhr von selbst wieder schwächer wurde.

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.10.2010
    Beiträge
    539

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #67
    Ich verlinke mal diesen Faden quer.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)