Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 67
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    31.08.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    82

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #41
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    @philipp

    oder du kochst mit den China Ventilkartuschen, meist nur Butan und du brauchst einen Adapter (Kovea oder Pinguin )



    die von netto gehen bei mir

    Es ging sehr wohl um diesen Adapter um diese Gas Kartuschen am Schraub Anschluss zu benutzen.. !

    Gruss

  2. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #42
    Zitat Zitat von theanti2010 Beitrag anzeigen
    Es ging sehr wohl um diesen Adapter um diese Gas Kartuschen am Schraub Anschluss zu benutzen.. !

    Gruss
    Um diesen Adapter ging es nur in einer Neben- oder Zusatzdiskussion, die vom eigentlichen Thema abschweift. Heißt Themenverfehlung und wird in der Schules mit Note 5 belohnt.

    Und lemons Einwand gegen den STECHkartuschenadapter und seine Adapterantwort darauf haben wirklich nichts miteinander zu tun, echt!

    Ich frag mich manchmal, ob die Telefonstreichler und Scheibenwischer überhaupt noch in der Lage sind, einen zusammenhängenden Text zu lesen und seinen Inhalt auch zu verstehen .
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    31.08.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    82

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #43
    Nun denn..

    Belassen wir es dabei


    gruss

  4. Alter Hase
    Avatar von iwp
    Dabei seit
    13.07.2005
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    2.726

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #44
    Muss bei den China Ventilkartuschen nicht eine bestimmte Position eingehalten werden?
    Was würde passieren, wenn man die Kartusche mit dem grünen Adapter um 180 Grad dreht?

  5. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.846

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #45
    @Ingo
    wenn du die Aussparung nicht siehst dann ist das Flüssiggseinspeisung,

  6. Anfänger im Forum
    Avatar von georgd
    Dabei seit
    19.07.2014
    Beiträge
    13

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #46
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Sicher kennt Ihr die länglichen Ventilgaskartuschen, die von Baumärkten [...]
    Ich habe aber schon wiederholt die Erfahrung gemacht, daß Kocher, egal ob mit oder ohne Schlauch, mit diesen Kartuschen nicht laufen [...] Eure Erfahrungen würden mich einmal interessieren.
    Meine Erfahrung mit 2 LIDL-Kartuschen war durchwachsen, selbst innerhalb einer Marke: Bei unserem Primus-Kocher kam da nüscht raus, bei nem Kumpel mit so einem Pimus-Winzding (könnte der Primus Express gewesen sein) lief's 1a. Er darf jetzt wacklig kochen Im Ernst, mich nerven diese x Normen (Primus vs Camping Gaz vs...) schon etwas, weil man sich immer schlau machen muss und trotzdem Pech haben kann ("ach die Sorte, ja die ist gerad aus"). Dass dann nichtmal innerhalb einer Norm zuverlässig alles mit allem tut, finde ich dann wirklich so:


    Zu den Experimenten mit Dorn-Verlängerung, minderwertigen Adaptern etc. möchte ich für die paar gesparten € definitiv nicht übergehen - mein Flammen-Schutzengel ist vermutlich schon in meiner Jugend wegen Burn-Out vorzeitig in Ruhestand gelassen worden, so viel dumm Zeuch wie ich mit Deo-Spray-Dosen, Wachssieden & Co gemacht habe Dabei habe ich Respekt vor größeren Mengen hochbrennbarer Gase bekommen, verkohlte Augenbrauen usw. waren zum Glück die schlimmste Folge geblieben - hätte aber auch zu so'm Brikett-Gesicht werden können, wie ich mal in Kambodscha gesehen habe, brrrr, ganz übler Anblick, wie in im Film Blade, nur stand es einen Meter vor mir und hat mich mit diesen - vor all dem rauhen matten schwarz - unbeschreiblich hell wirkenden Augäpfeln angeschaut. Liebe Bastler, überlegt vielleicht nochmal während der nächsten WC-Sitzung, ob ihr wirklich am Gaskocher basteln wollt oder euch doch lieber auf die vielen anderen MOYG-Projekte beschränken mögt.

  7. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #47
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber mir erschließt sich nicht, was Dein oben verlinkter Adapter mit dem von mir erwähnten und von Dir wegen des Gewichts und des Gasaustritts kritisierten Stechkartuschenadapter zu tun hat .

    Ich sehe da keine Gemeinsamkeiten .
    Du hast oben dein Set vorgestellt, mitsamt Stechkartuschenadapter und ich habe lediglich angeführt, dass ich das Set für nicht-optimal halte, weil

    (1) Der Stechkartuschenadapter (speziell der von Edelrid) ist bekannt dafür (siehe Globetrotter!) dass er oft undicht ist/wird und dabei Gas verliert. Damit meine ich nicht den "kleinen" Gasverlust beim Anstechen, sondern dass das Teil (je nach Beschaffenheit der Oberseite der Gaskartusche) oft leise zischt. Hatte vor 1-2 Jahren ne angestochene Stechkartusche in ner Box und als ich ne Woche später den Adapter raus holen wollte, stank es deutlich nach GAS.

    (2) Der Edelrid Stechkartuschenadapter wiegt 140g netto, knapp 150g brutto (mit Gummiring)!

    (3) Eine Stechkartusche hat eine Netto-Füllmenge von 190g!

    Mein Vorschlag war:

    Kauf dir den von mir oben verlinkten Adapter (NoName "Überstülpadapter" für Chinakartuschen. Der Adapter wiegt "nur" 30g und in den Chinakartuschen sind 227g. Du sparst also rein vom Adapter her, knapp 120g Gewicht ein, verlierst während der Nutzung (wenn der Kochen drauf bleibt) kein Gas. Selbst mit den 3 Euro - NoName Adapter (ca. 40-45g) sparste noch deutlich über 100g Gewicht ein.

    Das wäre - unter dem Aspekt der "günstigeren" Gas-Nutzung das "bessere" Optimum. In südlichen Gefilden Europas, dort wo die Stechkartuschen am Weitesten Verbreitet sind, sind nämlich auch die Ventilkartuschen gut verbreitet.

    Ich wollte dir also lediglich ne Möglichkeit aufzeigen, wie du knapp 100g Gewicht einsparen kannst und die Sicherheit erhöhst. Später habe ich dann meine Meinung zu dem "Adapter" dazugeschrieben (=Negativ) und tendiere eher zu den NoNames für knapp 3 Euro (die ein user oben für über 6 Euro verlinkt hat!).

    Nebenbei:
    Edelrid-Adapter = 20 Euro + Versand
    NoName Ventiladapter = 3 Euro inkl. Versand (eBay Artikelnummer 351154830770 - Versand aus HongKong)
    Geändert von lemon (01.10.2014 um 23:20 Uhr)

  8. AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #48
    Zitat Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    (1) Der Stechkartuschenadapter (speziell der von Edelrid) ist bekannt dafür (siehe Globetrotter!) dass er oft undicht ist/wird und dabei Gas verliert. Damit meine ich nicht den "kleinen" Gasverlust beim Anstechen, sondern dass das Teil (je nach Beschaffenheit der Oberseite der Gaskartusche) oft leise zischt. Hatte vor 1-2 Jahren ne angestochene Stechkartusche in ner Box und als ich ne Woche später den Adapter raus holen wollte, stank es deutlich nach GAS.
    Davon lese ich nun zum ersten Mal und ich habe den Adapter ebenfalls daheim. Hast Du darauf geachtet, daß die Dichtung intakt ist und richtig sitzt oder ist etwa doch mehr dran an dem Zweifel um Deine Geschicklichkeit?

    OT:
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Ich frag mich manchmal, ob die Telefonstreichler und Scheibenwischer überhaupt noch in der Lage sind, einen zusammenhängenden Text zu lesen und seinen Inhalt auch zu verstehen .
    tl;dr

    Sent from my Siemens M35i using StummelFummel™
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  9. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #49
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Davon lese ich nun zum ersten Mal und ich habe den Adapter ebenfalls daheim. Hast Du darauf geachtet, daß die Dichtung intakt ist und richtig sitzt oder ist etwa doch mehr dran an dem Zweifel um Deine Geschicklichkeit?
    Ich bin Jahrelanger Bleuet C206-Benutzer, also im Stechkartuschenumgang geübt und zum Thema Geschicklichkeit: Note 2+.. Das mit dem Gasaustritt ist auch nicht so, dass das Gas auc einmal komplett raus strömt, aber es passiert und angestochen würde ich die Kartuschen nicht mehr lagern wollen!

    Daher mein Umstieg auf Chinakartuschen, die nebst Gewichts-Vorteile, auch im Punkt Handling viel Komfortabler sind.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.846

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #50
    Zitat Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir auch diesen Adapter gekauft und mein Resultat: SCHROTT!

    Das Tei ist quasi Trichterförmig konstruiert, d.h. man setzt ihne schräg auf die Kerbe auf und drückt ihn dann auf der anderen Seite runter. Kein Drehen, kein Arretieren sonstwelcher Art. Und wenn man so blöd ist wie ich und kein Koreanisch lesen kann, sowie den Pfeil der Auktion als eine Drehbewegung und keine Vertikale Bewegung interpretiert hat, dann bermerkt man erst beim ungehinderten Austritt des Gases, dass da kein Dichtungsventil drinnen ist, wie bei jedem Billigadapter, der den ungehinderten Gasaustritt unterbindet. Also der Adapter selbst ist konisch und drückt das ventil runter, was soviel heisst wie: Der Verbraucher muss zuerst aufgeschraubt werden, bevor man den Adapter einklinkt und auf die Gaskartusche einrasten lässt.

    Fazit: Schrott!
    Kurz: Finger Weg!
    @lemon
    wer Piktogramme lesen kann ist klar im Vorteil,
    der Adapter sitzt fester auf der Kartusche als mancher China Adapter mit Drehklemmung

    Ob Schrott oder nicht muß jeder für sich entscheiden, ich werde ihn verwenden.
    Achtung immer erst den Kocher auf den Adapter schrauben und dann mit der Kartusche verbinden!

    OT: Propan im Flüssigasbetrieb kann auch daneben gehen,nicht alle Leitungen bleiben Dicht bei dem hohen Druck
    Geändert von lutz-berlin (10.10.2014 um 08:21 Uhr)

  11. Gerne im Forum

    Dabei seit
    31.08.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    82

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #51
    Meine drei Adapter gehen auch so einigermassen

    Den ersten Dreh Adapter ( http://amd.co.at/anti/index2.php?Out...r_Baj_schraub/ ) hab ich getested : = wackelt , undicht und schrott

    Der Kovea Dreh Adapter ( http://amd.co.at/anti/Outdoor/Primus...dapter/ko2.jpg ) auch schott. Undicht und wackelt...

    Der Einzigste der stramm drauf war und DICHT war ,ist der hier besprochene Quetsch Adapter ( http://amd.co.at/anti/Outdoor/Primus...dapter/ko1.jpg) . Hat zwar KEIN Ventil und Gas strömt ungehindert aus, aber man sollte natürlich vorher etwas anschliessen und dann erst draufklemmen.

    Ich habe all an den drei Adaptern diesen Schlauch angeschlossen , mit Absperrventil http://amd.co.at/anti/index2.php?Out...hlauch_Gworks/


    Hier alle drei zu sehen
    http://amd.co.at/anti/index2.php?Out...enner/Adapter/


    gruss
    Geändert von theanti2010 (11.10.2014 um 12:42 Uhr)

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.10.2014
    Beiträge
    20

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #52
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    wer di oder mi im spreewald ist, kann auf dem camp platz am ostgraben den kovea hydra life erleben

    gas. ( netto ) und benzin


    ot: netter platz, waer mal was fuer ein wochenend stammtisch


    die lidl kartuschen sehen jetzt anders aus,vielleicht ist ja das ventil besser geworden?
    Hi Lutz, Kannst du mir sagen wo du den Hydra bekommen hast?? Vllt eine PN?

  13. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.414

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #53
    Zitat Zitat von SHA Beitrag anzeigen
    Hi Lutz, Kannst du mir sagen wo du den Hydra bekommen hast?? Vllt eine PN?
    OT: Zwar nicht Lutz, aber wahrscheinlich über Ebay direkt aus Korea. Ich meine, er hätte da mal sowas in die Richtung erwähnt.

  14. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.846

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #54
    hallo
    den Kovea Hydra gibt es erst ab Januar 2015 in GB zu kaufen, wer ihn vorher haben will muss in Korea kaufen. Ich habe in der Bucht bei tangocloset bestellt. Zum Buchtpreis noch die EUSt dazurechnen also ist der Endpreis ca 175 €.
    Achtung den Hydra kann man nicht in einen Trangia einbauen.
    Bei meiner Lieferung gab es noch kein Manual in eng oder ger
    Die Lieferzeit betraegt ca 2-4 Wochen, liegt aber an DHL/Zoll, der Paketbote kassiert die EUSt


    auf der Koveaseite wird Gas und Leichtbenzin als Treibstoff angegeben,
    Geändert von lutz-berlin (21.10.2014 um 05:07 Uhr)

  15. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.846

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #55
    Garden Feelings Universalgas vom a-discounter
    Scheint ein ordentliches Gewinde zu haben.Coleman f1 offnet nicht
    Apg passt das Gewinde nicht

    Alle anderen lassen sich leicht aufschrauben und oeffnen das Ventil
    Brs,kovea,gsi,primus,msr,bulin,alocs,fire maple
    Geändert von lutz-berlin (23.05.2019 um 13:45 Uhr)

  16. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.913

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #56
    Dornröschen wurd geweckt....hihi..
    Danke für die Info, mal gucken ob ich da noch was abgreifen kann oder ob die schon weg sind...

  17. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    791

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #57
    ich hab mir grad 2 von den aldi kartuschen geholt. funzt gut, allerdings kann ich nur voll oder gar kein gas geben. da muss im 100stel bereich nachjustiert werden, sonst ists inferno, oder geht aus.

    dranhängen tut ein china whisperlite, der sich mit optimus und coleman kartuschen bestens regulieren lässt.

    aber der preis ist halt klasse, da gibts nix. 1,99 eus für 600 ml in der von mir bevorzugten schlanken hohen kartusche ist schon ne ansage.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  18. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.846

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #58
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    ich hab mir grad 2 von den aldi kartuschen geholt. funzt gut, allerdings kann ich nur voll oder gar kein gas geben. da muss im 100stel bereich nachjustiert werden, sonst ists inferno, oder geht aus.

    dranhängen tut ein china whisperlite, der sich mit optimus und coleman kartuschen bestens regulieren lässt.

    aber der preis ist halt klasse, da gibts nix. 1,99 eus für 600 ml in der von mir bevorzugten schlanken hohen kartusche ist schon ne ansage.
    Welcher Kocherhaengt dran?2

  19. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.846

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #59
    Hab gerade 1€ pro Stueckbezahlt(_(t Leibnitzstrasse

  20. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    791

    AW: Ventilgaskartuschen für z.B. Unkrautbrenner

    #60
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Welcher Kocherhaengt dran?2
    china whisperlite, Bulin-Resolutes X2-A

    https://de.aliexpress.com/item/15741...11714c4dVDgq5N

    glückspilz! ich hab mich nicht getraut mehr zu kaufen. naja kommt wieder.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)