Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.07.2014
    Beiträge
    19

    So weit läuft mein Kind

    #1
    In dieser Diskussion kam gerade die Idee auf, Erfahrungswerte zur Streckenplanung beim Wandern mit Kindern zu bündeln.
    Ich will daher einfach mal starten und freue mich über rege Beteiligung.
    Ziel ist es Erfahrungswerte zu teilen und weniger eine Grundsatzdiskussion loszutreten.



    Im letzten Jahr habe ich mit meinem damals 8-jährigen Sohn Tageswanderungen in der Region (norddeutsches Flachland) gemacht. Es ging über Straße (geteerte Wege), Wald- und Fußwege. Auch wenn er sportlich ist, habe ich das Gepäck (Einen leichten Rucksack mit Wasser und Verpflegung für unterwegs) getragen. Insgesamt sind wir ca. 15-17 km in etwa 4-5 Stunden gelaufen und haben unterwegs immer wieder kleine Pausen zur Stärkung eingelegt, oder uns interessante Dinge angeschaut (Käfer, besondere Gebäude, den Stadtgraben, etc.). Er hatte einen Kompass dabei und er hatte die Aufgabe darauf zu achten, dass wir immer grob die richtige Richtung einschlagen, wenn wir z.B. an Kreuzungen kamen. Die letzten 2 km wurde die Motivation etwas zäher, aber die Aussicht mit einer Fähre zurück nach Hause zu fahren hat ihn auch die letzten Meter locker schaffen lassen.

  2. Erfahren
    Avatar von binom999
    Dabei seit
    29.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    416

    AW: So weit läuft mein Kind

    #2
    ich selber habe leider keine eigenen Kinder glaube aber auch, dass durch eine Vielzahl von Kriterien abhängt, wie weit man laufen kann (warum soll es bei Kindern anders sein als bei einem selbst)

    - Stimmung
    - Wetter
    - Motivation
    - GANZ WICHTIG: Streckenprofil
    - körperliche Verfassung
    - Ausrüstung

  3. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: So weit läuft mein Kind

    #3
    Zitat Zitat von binom999 Beitrag anzeigen
    ich selber habe leider keine eigenen Kinder glaube aber auch, dass durch eine Vielzahl von Kriterien abhängt, wie weit man laufen kann (warum soll es bei Kindern anders sein als bei einem selbst)

    - Stimmung
    - Wetter
    - Motivation
    - GANZ WICHTIG: Streckenprofil
    - körperliche Verfassung
    - Ausrüstung
    Du hast hier noch die "führende väterliche Hand" vergessen .
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  4. Fuchs
    Avatar von Randonneur
    Dabei seit
    27.02.2007
    Ort
    Pays de Gex
    Beiträge
    2.008

    AW: So weit läuft mein Kind

    #4
    Die Persoenlichkeit der Kinder spielt auch eine Rolle.

    Ein paar Daten:

    Erste Schwedentour mit meinem Sohn (er war 9, trug 6kg oder so) auf Trampelpfaden: etwa 15km/Tag.
    Erste Schwedentour auch mit meiner aeltesten Tochter (sie war 11, trug weniger) auf Trampelpfaden: etwa 15km/Tag.
    Einige Wochen vorher mit beiden im Karwendel: 31km bei einer Tagestour (mit 1000hm) auf Trampelpfaden und Feldwegen. Danach sie die Kinder erst mal auf den Spielplatz um sich zu bewegen.
    Die Kleinen waren noch nicht in Schweden, aber laufen so 15km mit mehreren hundert hm bei Tagestouren.

    Bei den langen Tourn habe ich die Kinder immer entscheiden lassen wie lange wir laufen damit es weiter Spass macht. Man muss sie halt erst anfixen damit sie abhaengig werden...

    Viele von den Klassenkameraden laufen aber deutlich weniger. Hier in den Bergen ist es zwar anstrengender als im Flachen aber auch abwechslungsreicher, das hilft (sage ich als Hamburger).

  5. Erfahren
    Avatar von below
    Dabei seit
    25.06.2013
    Ort
    35094 Lahntal
    Beiträge
    369

    AW: So weit läuft mein Kind

    #5
    Unser Sohn ist 5. Die Motivation zum Laufen liegt irgendwo zwischen 100 Metern und 7 km pro Tag. Die Form und Laune schwankt da häufig aber auch innerhalb von 2 Minuten stark - so kann aus einem gefühlten 100 Meter Tag auch mal eine 3 km Wanderung werden.

    Eine wirkliche Tourenplanung ist so aber nahezu unmöglich und endet in 75% der Fälle auf meinen Schultern. ;)
    Gruß Michael

  6. Fuchs
    Avatar von Randonneur
    Dabei seit
    27.02.2007
    Ort
    Pays de Gex
    Beiträge
    2.008

    AW: So weit läuft mein Kind

    #6
    Nachtrag:

    1) Die Werte fuer die langen Touren sind Mittelwerte. Je nach Tag waren es einige km mehr oder weniger.

    2) Ich bezweifele ein wenig ob "sportlich" ein gutes Kriterium ist. Mein Sohn ist eigentlich in jedem Alter wesentlich lieber gelaufen als seine Schwestern. Er macht aber nur Sport zum Vergnuegen. Die anderen drei machen erheblich mehr Sport (Ski Alpin und Fussball, bzw. Turnen und Ski Alpin), dabei auch das was man wohl Leistungssport nennt (mit Wettbewerben, Qualifikation fuer frankreichweite Wettbewerbe und so).

  7. AW: So weit läuft mein Kind

    #7
    Mein Kumpel H. ist 4.
    Er will jetzt selbst die 10 km Grenze knacken.
    7 km hat er schon geschafft (ohne bei Muttern auf dem Rücken zu landen, die das mittlerweile kategorisch ablehnt.)

    Der kleine Sportskamerad entscheidet selbst vorab, er weiß aber, dass er kein "Back-up" (im wahrsten Sinne des Wortes) mehr hat.

  8. Erfahren
    Avatar von below
    Dabei seit
    25.06.2013
    Ort
    35094 Lahntal
    Beiträge
    369

    AW: So weit läuft mein Kind

    #8
    Zitat Zitat von berlinbyebye Beitrag anzeigen
    Der kleine Sportskamerad entscheidet selbst vorab, er weiß aber, dass er kein "Back-up" (im wahrsten Sinne des Wortes) mehr hat.
    Kannst Du das mal erläutern? Wie entscheidet der Kleine selbst über die Strecke? Zumindest mir ist kein 4 Jähriger bekannt, der wirklich einschätzen könnte, was der Unterschied zwischen 7 und 10 km ist.
    Gruß Michael

  9. AW: So weit läuft mein Kind

    #9
    Er "entscheidet" nur insoweit, dass er weiß, dass er nicht nach 2 km jammern darf, weil er gerade keine Lust mehr hat, denn dann muss er beim faulen Papi zu Hause bleiben.

    Er hat verstanden, dass Wandern nicht immer nur angenehm ist und dass es einen Rückweg gibt.

    Aber keine Angst: das Kind wird nicht gequält, außer er dürfte nicht mitgehen; ich gehe ja nur selten mit, aber auf dem Bushbuddy Nudeln zu kochen, ist für ihn schon eine starke Sache (für mich auch, Danke Lutz )

    Wir sind aber auch wirklich sowas von tollen Kinder-Wander-Führern, da gibt´s immer was tolles zu sehen.

    P.S.: natürlich weiß er nicht, was 10 km sind. Aber 7 hat schon gepackt und er will sich steigern. Sehr gute Einstellung.

  10. chrischian
    Gast

    AW: So weit läuft mein Kind

    #10
    Meine Kinder wünschen im Hotel zu nächtigen. Am Besten . Ich plane aber die Etappen. Und manchmal geht auch nicht anders, da können es schon mal 32km werden.

    Mein Sohn ist mit 6 Jahren bis zu 30km gelaufen. Die anderen erst später. Wen wundert's. Das ist von Kind zu Kind verschieden.

  11. Erfahren

    Dabei seit
    17.02.2013
    Ort
    Buchholz in der Nordheide
    Beiträge
    153

    AW: So weit läuft mein Kind

    #11
    Mein Großer ist mit knapp 6 Jahren vor kurzem 11,5 km gelaufen, worauf ich mächtig stolz war. So im mittleren Drittel war er zwar heftigst am Jammern, aber dann zog ein Gewitter auf und das war so spannend und aufregend, dass er alle Strapazen vergessen hat...

  12. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.005

    AW: So weit läuft mein Kind

    #12
    Mein Großer läuft seit er 5 ist auch über 30 km am Tag. Bei der ersten Tour waren es in drei Wochen ca. 500 km. Ohne Gepäck auf dem Buckel und mit relativ flachem Profil. Wir waren dann platt, er nur in den ersten anderthalb Wochen.
    Mit 6 ist er dann so 25 km mit Gepäck (kleiner Rucksack mit Klamotten und Isomatte).
    Was er heute (8) läuft, kann ich schlecht sagen, da er bei fast allen Wandertouren im Moment "den Hund" macht: vor, zurück, seitlich in die Büsche und in den Graben, Stöcke holen, allen Müll einsammeln und dann schnell wieder hinterher. Es nervt ihn, dass die Schwester selbst läuft, das ist zu langsam und wir kommen nicht gescheit weit. Manchmal trägt er sie darum einen halben Kilometer. Ich merke nur, dass er alles schafft, was ich schaffe nur dass es ihn nicht schafft.
    Wenn er aber keinen Bock hat, ist es eine Qual auch nur 3 km weit zu kommen.

    Die Kleine lief mit zweieinhalb bis zu 8 km am Tag, das hat aber gedauert, sie lief immer weiter aber immer langsamer bis wir das nicht mehr ausgehalten haben. Das Jahr darauf lag der Rekord bei ca. 100-120 km in neun Tagen (einmal 15 km). Wurde auf der Tour immer weniger, also keine Konditions- sondern eine Motivationsfrage. Ist ja auch nicht verwunderlich in dem Alter. Jetzt mit vier ist sie "kindergartenfaul" geworden und ich bin froh, wenn wir überhaupt die 5-7 km schaffen ohne dass das trag-mich-Gejammer zu groß wird. Kommt plötzlich die Supermotivation läuft sie aber auch noch ein paar km mehr ohne Probleme. Und in den Pausen wird selbstverständlich über den Platz getobt.
    Trotzdem kommt dieses Jahr wieder der Hänger mit auf Wandertour. Sie soll dürfen und nicht müssen. Aber wir anderen wollen dürfen.

    Im Laufen (und Klettern) sind sie ziemlich gut, ansonsten aber nicht gerade die Sportskanonen. (Wo sie das wohl herhaben??? )

  13. AW: So weit läuft mein Kind

    #13
    Na siehste, da bin ich aber beruhigt.

    Ich dachte schon, ich bekäme jetzt Schimpfe, weil wir den Kleinen überfordern. Aber da scheint es ja noch ganz andere Knirpse zu geben.

    Tja, das wundert mich nicht, was ich da in den Kommentaren zuvor lese: Die Kleinen eifern den Alten nach. Und wenn´s ums Wandern geht, ist das ja auch nur gut so!

  14. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: So weit läuft mein Kind

    #14
    Unser Großer (jetzt 6) läuft schon seit er 2 ist ziemlich gut und mit nur wenig Murren. Die Kleine (jetzt 4) benötigte etwas längere Zeit zum Zünden, aber nach zwei Wander- und Bergurlauben mit 3 Jahren hat sie sich sich sprunghaft entwickelt. Unsere bisher längsten Etappe mit ihr waren 17 km, mit ca. 400 Hm, von Erschöpfung eigentlich keine Spur, die Lage des Campingplatzes bestimmte die Etappenlänge.
    Getragen wird allerhöchtens ein paar hundert Meter, um meinen guten Willen zu zeigen. Eigentlich verstehen sie ganz gut, daß Papa neben Rucksack und Pilgerwagen nicht auch noch Kinder tragen kann .

    Der Große fängt jetzt an, bisweilen ein wenig zu trödeln und wird dann von der Kleinen angeschnauzt, er solle doch mal hinne machen.

    Jetzt im Sommer geht's nach Norwegen, und wir sind sehr gespannt, wie weit wir dort mit voller Ausrüstung und Essen kommen, pro Tag und insgesamt. Wenn wir grandios scheitern, liegt's aber nicht an den Kindern (die sind zuversichtlich ), sondern an den ungenügenden elterlichen Planungen ...
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  15. Alter Hase
    Avatar von anja13
    Dabei seit
    28.07.2010
    Ort
    2 km hinterm Deich
    Beiträge
    2.579

    AW: So weit läuft mein Kind

    #15
    OT:
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Wenn wir grandios scheitern, liegt's aber nicht an den Kindern (die sind zuversichtlich ), sondern an den ungenügenden elterlichen Planungen ...
    Das finde ich mal eine schöne Aussage
    - unser kann noch nicht laufen. Wir sind gespannt, wann wir wie auf erste Tour gehen können (ohne das Kind die ganze Zeit zu tragen).

  16. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.922

    AW: So weit läuft mein Kind

    #16
    Wir haben unsere Kinder so etwa bis sie vier waren im Bedarfsfall halt geschleppt. Ab 5 (also kurz vor der Einschulung) hielten sie mühelos mit uns mit. Wir hatten sogar den Eindruck, dass sie abends fitter waren als wir. Ab 12 haben sie ihr Gepäck komplett selbst getragen, was die Möglichkeiten deutlich erweiterte und uns sehr gut gefiel.

    Mit einsetzender Pubertät fächerte sich das auf in "kein Bock-blöde Rumlauferei" und "Wandern ja, aber lieber mit Freunden".

  17. chrischian
    Gast

    AW: So weit läuft mein Kind

    #17
    Zitat Zitat von Enja Beitrag anzeigen
    Mit einsetzender Pubertät fächerte sich das auf in "kein Bock-blöde Rumlauferei" und "Wandern ja, aber lieber mit Freunden".
    Das ist wohl normal. Meine Älteste(17) kommt jetzt (zur Freude der Mutter) noch mal auf den Berliner Höhenweg mit. Im Herbst klingt sie sich aber aus. Da wird sie wohl eine Woche "abchillen". Dagegen unternimmt der Älteste von unseren Freunden eine Tour mit seinen Freunden.

  18. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.922

    AW: So weit läuft mein Kind

    #18
    Inzwischen haben sie die Pubertät schon hinter sich. Insofern gibt es ab und an wieder gemeinsame Outdoor-Unternehmungen. Im Moment arbeiten sie alle dran, ihre Partner davon zu überzeugen, dass das Spaß macht.

    Und mein Mann und ich? Wir sind sehr gerne wieder zu zweit unterwegs.

  19. AW: So weit läuft mein Kind

    #19
    Zitat Zitat von below Beitrag anzeigen
    Unser Sohn ist 5. Die Motivation zum Laufen liegt irgendwo zwischen 100 Metern und 7 km pro Tag. Die Form und Laune schwankt da häufig aber auch innerhalb von 2 Minuten stark - so kann aus einem gefühlten 100 Meter Tag auch mal eine 3 km Wanderung werden.
    So ist es bei uns auch.

    Grundsätzlich gilt: Bei "spannenden" Wegen ist die die Motivation und Motivierbarkeit ungleich höher als bei faden Forstwegen.

  20. Fuchs
    Avatar von ranunkelruebe
    Dabei seit
    16.09.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.853

    AW: So weit läuft mein Kind

    #20
    Um den Durchschnitt mal radikal zu senken:
    Mein 4jähriger läuft, wenn es hoch kommt, vielleicht 5 km. Da muß dann aber schon was Spannendes dabei sein.
    Sonst jammert er die ganze Zeit, er könne nicht mehr, seine Beine seien müde, und überhaupt. Um dann bei jeder Pause zu rennen, zu springen und algemein wild rumzutoben.
    Bei ihm ist es ganz klar ein Kopfproblem, kein Beinproblem.
    Er fand Laufen, um von A nach B zu kommen, schon immer doof.
    Lieber Laufrad oder Fahrrad fahren.
    Ich glaube, er findet Laufen einfach laaaaaaaaaaaaangweilig.

    Wir machen daher keinen Wanderurlaub, sondern fahren Rad

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)