Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 155
  1. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.804

    wasserdichte Streichhölzer

    #1
    So hats mich mal zu euch verschlagen

    ich suche nämlich wasserdichte Streichhölzer. Verwendung wäre am berg zum kocher anzünden(mir sind jetzt schon 2-3mal die feuerzeuge ausgefallen und das macht keinen spass Da im winter mein rucksack meist komplett nass wird sollten sie wasserfest sein. Dabei will ich welche die nicht nur mit Wachs überzogen sind (habe keine Lust die Spitzen freizurubbeln), sondern sie sollten optimalerweise aus irgendwas anderem als Holz bestehen. Falls möglich sollten sie auch überall zu entzünden sein.
    Ich weiß dass es solche Dinger gibt, finde sie aber nicht wer kann mir helfen?

  2. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    596

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #2
    Und was spricht gegen Feuerstahl? Ich hab zuhause auch noch so wasserdichte Streichhölzer rumliegen, seit ich einen Feuerstahl hab, setzen die gewaltig Staub an.

  3. Erfahren

    Dabei seit
    12.02.2013
    Beiträge
    345

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #3
    nimm doch einfach einen kleinen Zündstahl, z.B. http://www.bergfreunde.de/primus-ign...-anzuendhilfe/

    Edit: da war kletterling wohl schneller..
    All generalizations are false, including this one.

  4. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.804

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #4
    Zündstahl etc fällt raus.

    ich brauchs für Folgen Situation. Es ist Winter im Gebirg ich sitz bei ordentlich minusgraden im Zelt meinetwegen auch im unbeheizten Biwak und will meinen Kocher ankriegen. Ich fühl mich scheiße, meine Finger sind halb abgefroren und steif. Ich brauch eine Hand um meinen Kocher anzukriegen (und mal flott und schnell umgreifen etc funktioniert nicht mehr so gut. ich muss also in einer Hand Feuer haben und in der anderen den kocher. Da brauch ich ein System was einfach und absolut zuverlässig funktioniert.

    ps: natürlich leigt die situation nicht immer vor, aber doch mal ab und zu und genau dafür suche ich ne Lösung.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    596

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #5
    OK, dann bin ich raus, weil das Szenario kapier ich, ehrlich gesagt, nicht. Wie willst Du Streichhölzer anbekommen, wenn Du einen Kocher in der anderen Hand hast? Selbst mit den ominösen Cowboy-Überall-Anreib-Streichhölzern kann ich mir das kaum vorstellen.

    Ich persönlich stell ja den Kocher immer da hin, wo ich später kochen will, weil da gehört er hin. Dann dreh ich den Hahn auf (dafür braucht man übrigens auch normalerweise beide Hände), dann nehme ich den Feuerstahl und mache Funken auf den Brennerkopf, Kocher brennt, ich bin glücklich. Aber eventuell check ich einfach die Situation nicht.

  6. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #6
    Zum Funken reißen hat es ein Feuerzeug immer getan.

    Das hat man in der trockenen Hosentasche.

  7. AW: wasserdichte Streichhölzer

    #7
    So ein Funkenstahl dürfte auch die beste Lösung für (temporär temperaturbedingte) Grobmotoriker sein. Streichhölzer und Feuerzeug erfordern definitiv mehr Feingefühl. Zudem ist er absolut unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Ob nun 2 sec lang Gas strömt oder Benzin verdampft bevor gefunkt wird, ist eigentlich nicht dramatisch.
    Welchen Kocher verwendest Du denn?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  8. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.804

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #8
    streichholz anmachen, das brennt ne weile, dann kocher andrehen, (den krieg ich mit einer hand an). Erklärung ist halt nen Gasbrenner.

    erfahrungsgemäß ist das alles in den scheiß kleinen (aber leichten Zelten etwas schwierig. Außerdem wie beschrieben traue ich mir so ein feinfühliges Handling wie bei Feuerstahl dann häufiger nicht mehr zu ( es geht halt genau um die sits wo man eh schon nur noch auf automatik läuft).

  9. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.804

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #9
    hab nen kelien brenner von snow peak)))
    feuerzeug ging nicht und das rumgeeiere mit den Funken habe ich gerade beim letzten mal net so toll gefunden.

    ich würde schlciht gerne mal diese streichhölzer ausprobieren. vielelicht wäre einer so nett mir einfach ne tip zu geben, wo ich nicht holzhaltige universalentzündbare( keine reibefläche nötig) streichhölzer herkriege.

    danke

  10. AW: wasserdichte Streichhölzer

    #10
    Guck doch mal nach so nem 'ewigen Streichholz' oder 'Benzinstreichholz' oder 'permanent match' oder wie auch immer. Ein benzingetränkter Docht, der durch Funkenstahl entzündet wird und gescheit abgedichtet ist (im Gegensatz zu der Zippo-Kacke).
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  11. Fuchs

    Dabei seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1.342

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #11
    Wiee wäre es mit einem Piezozünder?

  12. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.228

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #12
    Nix. Erfahrungsgemäß viel zu unsicher.

  13. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.804

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #13
    piezo ist voll fürn bobes, ist auch direkt im brenner integriert und selbst bei raumtemp anfällig

  14. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #14
    Nach meinem Kenntnisstand gibts die Streichhölzer die du suchst tatsächlich nicht. Also wasserfest und überall anzuzünden. Entweder oder. Ich meine auch, dass ein Feuerstahl oder ein klassisches Feuerzeug (evtl. in der Hosentasche aufgewärmt) am besten funktioniert. Ansonsten bleibt dir nur, die Streichhölzer wasserfest zu verpacken. Ach ja: auch diese Cowboymatches benötigen eine raue Reinefläche. Im feuchten Zelt wird das auch schwierig.
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  15. Erfahren
    Avatar von MrsLausS
    Dabei seit
    12.05.2013
    Ort
    Bei Darmstadt
    Beiträge
    193

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #15


    Hallo,

    Vielleicht versuchst du es mal mit Sturmstreichhölzern. Die sind schwefelhaltig und brennen wie Hölle. Habe allerdings keine Ahnung, wie die sich nass verhalten, sind bei uns als Backup in nem ziplock...

    LG,
    MrsLausS :-)

  16. AW: wasserdichte Streichhölzer

    #16

  17. AW: wasserdichte Streichhölzer

    #17
    Normale Streichhölzer mit dem Kopf in Wachs getaucht macht diese wasserfest. Eine raue Oberfläche benötigt es trotzdem um die Wachsschicht zu entfernen und das Hölzchen zu entzünden. Aber das ist bei den Überallzündern nicht anders. Die zünden nunmal nicht wirklich überall..

    Edit. Oder einzeln in Trinkhalmabschnitte einschweißen..

  18. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #18
    Mini Bic + Reserve Mini Bic im kleinen Ziplock.

    --> 100 % wasserdicht und unkompliziert.

    mfg
    cane

  19. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: wasserdichte Streichhölzer

    #19
    Cowboy Matches( grosser Fluss )
    oder Relags (Outdoorladen )

    oder
    Chinaman

  20. AW: wasserdichte Streichhölzer

    #20
    Wie schaut´s aus, wenn du dir Streichhölzer in eine wasserdichte Streichhlozkapsel packst (gibt´s von Relags oder Coughlan oder wie die Firma heißt).
    Gruß Sawyer

    As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)