Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    598

    Erfahrungen mit As Tucas

    #1
    Hallo zusammen.

    Da hier im Forum wohl noch nicht allzu viele Erfahrungen mit As Tucas gemacht wurden, wollte ich mal meine Erfahrungen mit der spanischen ‚Cottage Gear‘ Firma widergeben.

    Ich habe im Mai dieses Jahres mehrere Sachen bei As Tucas gekauft.

    Zum einen eine Millaris Pants in grau, zum anderen einen Zilindro Hoody in orange, und zu guter Letzt noch etwas Besonderes: einen maßgeschneiderten Isolations-Rock für meine Frau als Geburtstagsgeschenk. Letzterer war der eigentliche Grund, warum ich As Tucas angeschrieben habe.

    Ich hatte nämlich auf meiner Suche nach einem Cuben-Tarp, dass ich ohne Zoll etc. hier in Europa erwerben kann, mal im Frühjahr bei As Tucas angefragt, ob sie mir eines unter ‚Custom works‘ machen könnten. Mir war für das Tarp letztendlich der Preis zu hoch (die Materialkosten sind hier in Europa wohl zu hoch und die Herstellung kompliziert), aber der Kontakt zu Marco, dem Mastermind hinter As Tucas, war so nett, dass ich im April diesen Jahres also dachte, ich frag ihn mal, was er für eine gefütterten Rock verlangen würde, quasi ein ‚Sestral Skirt‘. Das Angebot war mehr als fair, nur etwas mehr als die ‚Sestral Pants‘, und so stimmten wir uns noch etwas über den Schnitt und die Features ab, alles in bestem Englisch und unkompliziert und sehr nett.

    Weil ich natürlich neugierig war und zur Tarnung für das Geburtstagsgeschenk für meine Frau (was man sich nicht alles für Ausreden einfallen lässt um von der Kaufsucht abzulenken ) bestellte ich noch die oben genannten Artikel für mich mit. Die Bezahlung erfolgte per Paypal, und die Versandkosten waren zwar etwas hoch, aber noch ok.

    Und so wartete kaum vier Wochen später ein erstaunlich kleines Päckchen bei mir zuhause auf mich. Dank des genialen Ablenkungsmanövers schöpfte meine Frau keinen Verdacht. Ich war aber nervös, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass in dem kleinen Päckchen tatsächlich alles drin sein sollte. War es aber. Und ich war baff über die Qualität der Kleidung! Meiner Meinung nach perfekt, kein überstehender Saum, keine abstehenden Fädelchen, perfekte Nähte, alles ultraprofessionell!

    Die Hose und den Hoodie konnte ich dann gleich im Juni auf dem Pirkan Taival in Finnland eine Woche testen, und beides hat meine Erwartungen übererfüllt.

    Den Zilindro Hoodie hatte ich quasi 5 Tage Non-Stop Tag und Nacht an. Am Ende stank er natürlich etwas, da er ja aus Kunstfaser ist, aber das Schoeller Eschler e1 ist ein toller Stoff: angenehm zu tragen, mir weder zu heiß noch hab ich übermäßig drin gefroren, und er war immer sehr schnell wieder trocken. Der Schnitt des Hoodies ist auch klasse: endlich mal Ärmel, die lange genug sind, um die Daumenschlaufen zu benutzen, aber man kann die Ärmelenden gut umklappen, ohne dass es dann einschnürt, und man kann die Ärmel hochschieben, was die Temperaturregulierung sehr einfach macht. Nachts fand ich die Balaclava-Kapuze zum Schlafen toll.

    Die Hose hat mich fast noch mehr überzeugt. Da ich mit einem sehr kleinen Rucksack unterwegs war (Sub60 Pack, nur knapp 28 Liter Volumen), hab ich auf eine vollwertige Regenhose verzichtet und zur langen Wanderhose nur die Millaris Mikrofaser-Überhose mitgehabt, die bei Nicht-Benutzung im Hüftgurt des Rucksack Platz fand- sie ist wirklich unglaublich klein! Bei strömendem Regen wurde ich mit der Überhose zwar nach einer halben Stunde nass, aber durch den Windblocker-Effekt wurde es mir nicht kalt, und die Wanderhose trocknete doch recht schnell wieder unter der Millaris Hose. Erstaunt war ich aber, wieviel mir die Hose dann doch als Wasserschutz gebracht hat. Als ich mit der Überhose an mal durch nasses Gras lief, hab ich, weil mir mit der Überhose dann doch zu warm wurde, die Überhose ausgezogen. Danach war dann recht schnell die Wanderhose unterhalb der Knie unangenehm nass. Mit der Millaris war alles prima. Für mich erstaunlich, scheint sie also doch bei nur kurzem Kontakt mit Wasser recht wasserabweisend zu sein. Zudem würde ich sie in Zukunft auf jeden Fall als zusätzliches Backup zur Temperatur-Erweiterung nachts im Schlafsack einsetzen. Hab ich zur Not einmal gemacht (Wanderhose nachts angelassen und Überhose als Schmutz-Schutz darüber), und das hat relativ gut geklappt.

    Alles in allem kann ich sowohl die Kleidung als auch den Laden sehr empfehlen.
    Geändert von kletterling (10.07.2014 um 14:47 Uhr)

  2. Erfahren
    Avatar von binom999
    Dabei seit
    29.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    416

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #2
    Bilder!!!!!!!

  3. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    598

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #3
    Hm, Bilder von was? Vom Sestral-Skirt? Da muss ich erst die neue Besitzerin fragen..

    Von der Hose und vom Hoodie sind bessere Bilder auf der Website, als ich sie machen könnte.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    598

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #4
    So, ein Satz Bilder, wie gewünscht:

    Der Rock in der Totalen:



    Detail vom oberen Abschluss des Rocks:



    Loft des Rocks:



    Geöffneter Rock:



    Ein Bild von der Millaris Hose; gut zu erkennen ist der einzige kleine Nachteil der Hose: sie ist unten ziemlich eng, so dass sie bei mir nicht über die Wanderschuhe passte, von einem Anziehen ohne Schuhe auszuziehen ganz zu Schweigen:



    Unterer Abschluss der Hose: sehr eng, aber astreine Naht:



    Innenansicht der Hose:



    Zilindro Hoodie in 'rusty orange': in die Fankurve der Brasilianer beim anstehenden Spiel um den dritten Platz würde ich mit der Farbe nicht gehen...



    Daumenloch am Ärmel des Hoodies:



    Kapuze des Hoodies:



    Unterer Abschluss des Hoodies: einzige nicht ganz so saubere Naht bei allen drei Kleidungsstücken:



    Auf der Rückseite auch nicht ganz perfekt:



    Unterer Abschluss Ärmel umgeklappt; so trage ich ihn meistens:



    Ich hoffe, die Bilder helfen...

  5. Erfahren
    Avatar von binom999
    Dabei seit
    29.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    416

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #5
    sieht gut aus, die preise hab ich schon auf der internetseite gesehen,

    die firma wird vorgemerkt, und beim nächsten mal vielleicht mit einbezogen

  6. AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #6
    kleines Update dieses Threads:

    Ich habe den Hersteller über dieses Forum entdeckt. War schon lange auf der Suche nach einem Profi, der Outdoorklamotten maßschneidert. Nachdem ich mal wieder auf der Suche nach geeigneter Oberbekleidung war und schier verzweifelte (1,96m heißt automatisch XL - einen Bierbauch habe ich aber nicht, auch wenn die Hersteller das automatisch annehmen), schrieb ich kurzerhand mal den Marco von As Tucas an und bekam auch prompt eine sehr freundliche Antwort. Ich hatte ein Merino-Langarm-Shirt sowie eine Powerstretch-Jacke angefragt.

    Marco kann beides fertigen, geht auch auf meine Farbwünsche ein und bekommt nun als nächstes meine Maße, damit er sich an die Arbeit machen kann.

    Der Hammer sind aber die Preise:

    Merino-Langarm-Shirt inkl. Daumenschlaufen: 85€
    Powerstretch-Jacke: 115€

    Nur mal zum Vergleich: Ne Mammut-Jacke gibts ab 130€, Norröna liegt bei 160. Und das für Sachen von der Stange! Den Fotos von kletterling (s.o.) nach zu urteilen ist der Hersteller jemand, der sein Handwerk versteht. Wenn die Sachen halbwegs so werden, wie ich sie mir vorstelle, kaufe ich mir nie mehr Fließbandware!

    Ich habe mir vorgenommen, zu berichten und werde diesen Thread entsprechend aktualisieren. Fotos liefere ich auch gern, wenn die Sachen da sind.

  7. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    598

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #7
    Freut mich, dass der Thread jemandem genutzt hat!

    @hungerast: schau mal bei den Nachbarn vom ULTF rein, da gibt es massenhaft begeisterte Kunden von Marco! Nur zur Beruhigung. Ich selbst habe jetzt schon zwei weitere Leute getroffen, die Sachen von ihm haben und nur Gutes zu berichten haben.

    Update von mir: Die Sachen sind in Dauernutzung und immer noch so prima wie am ersten Tag. Die nächsten Klamotten werde ich auch bei AsTucas kaufen.

  8. Erfahren
    Avatar von sompio
    Dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    211

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #8
    Verzichtest du bei deinem Merinoshirt auf die Kapuze oder wie ist zu erklären, dass die Sonderanfertigung günstiger ist als die Standardware?

  9. AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #9
    Ja, das Shirt soll im Prinzip wie das "Cabietos T-Shirt" geschnitten sein, also mit Rundhals-Ausschnitt. Nur halt in extra-langer Ausführung und mit langen Ärmeln inkl. Daumenschlaufen. Ganz ehrlich - ich habe für beide Teile mit mehr gerechnet ...

  10. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #10
    Habe auch ein paar Sachen von Marco - alles top und zu empfehlen.

    mfg
    cane

  11. AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #11
    Ich habe mir bei As Tucas den Sestral Poncho bestellt,
    bin schon ganz aufgeregt

  12. AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #12
    Ich hab selber den Sestras Quilt, allerdings glaube ich, dass der Poncho

    ...das absolute Hammerteil ist!

  13. AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #13
    Noch ca. 3 Wochen, dann müsste ich ihn haben.
    Habe leider im Vorfeld nicht so viele Infos dazu gefunden. Bin also mal gespannt.

  14. Erfahren
    Avatar von sompio
    Dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    211

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #14
    ... und wir auf deinen Bericht!

  15. AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #15
    kleines Update:

    Maße für die Oberteile sind durchgegeben und die Sachen offiziell über den Shop bestellt. Bezahlmöglichkeiten bietet Marco reichlich an, alles problemlos. Wartezeit sind nun 5 Wochen, Verpackung und Versand kosten pauschal 20 €, was für mich auch i.O. geht.
    Die Spannung steigt. Wenn das Paket da ist, liefere ich Fotos ...

  16. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #16
    War der Postbote schon da?

    mfg
    cane

  17. AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #17
    Gestern ist das Päckchen angekommen! Ich bin insgesamt sehr zufrieden, ein paar Anmerkungen gibt's jedoch, die sich mit Fotos am besten illustrieren lassen. Die muss ich noch machen. Mehr dazu in Kürze ...

  18. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #18
    Super, freue mich.

    Das einzige mit dem ich nicht zufrieden bin ist der Reißverschluss. Der ist schon sehr filigran und hakelig, war von Anfang an skeptisch aber dachte mir "wird schon halten". Seit gestern ist er hin. Werde Marco mal schreiben und einen separaten Topic erstellen. Ggf. kann man ihn auftrennen und wieder einhaken, oder es kommt halt ein neuer rein.

    Im Gegensatz zu dem o.g. Bild von kletterling fehlt bei mir eine untere Begrenzung, bei ihm kann man die Silber erkennen. Ob es daran liegt...

    mfg
    cane

  19. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    21.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #19
    Was mir grad aufgefallen ist:

    Im Gegensatz zu dem o.g. Bild vom orangenen Hoody gepostet von kletterling fehlt bei mir eine untere Begrenzung, bei ihm kann man die Silber erkennen. Bitte schaut einmal ob ihr eine Begrenzung nach unten hin habt. Bei mir sieht das so aus:

    P7190159

    P7190160


    mfg
    cane

  20. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Erfahrungen mit As Tucas

    #20
    Sieht nicht gut aus.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)