Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    547

    Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #1
    Hi,

    habt ihr schon Erfahrungen mit dem neuen Axiom bzw Axiom+ System von Lowe Alpine gemacht?
    Mich interessiert insbesondere der Alpamayo bzw der Expedition.

    Ich konnte das System bisher einmal im Laden tragen und fand die Lastübertragung ganz angenehm. Aber ganz trau ich diesem Verstellmechanismus nicht. Unterwegs wird das wohl schwer zu reparieren sein und was sich genau hinter dem Mechanismus verbirgt ist mir auch schleierhaft.

    Danke,

    wildscan
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.980

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #2
    Wozu einfach, wenn es auch kompliziert geht fällt mir dazu ein. Scheint sich ein Marketingfuzzi ausgedacht zu haben, oder wozu muss ich während einer Tour die Schultergurte anpassen? Dazu kommt das irrsinnig hohe Eigengewicht von über 2,5 kg. Wer schwer tragen muss, holt wohl besser einen Packesel.

    Gerade bei einem Expeditionsrucksack würde ich mir wünschen, dass man den zur Not selber flicken kann. Ein mir bekannter Verkäufer kommentierte das in etwa so:"Wie haben den Rucksack im Programm, weil wir viele Kunden haben, die einfach irgendein Feature haben wollen."

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    547

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #3
    Ja das kam mir auch so in den Sinn, aber das Tragesystem finde ich einfach super bequem.
    Hast du eine signifikant leichtere Alternative die den Platz und den Komfort bietet? Leichte Rucksäcke kenne ich einige, aber die haben alle ein relativ kleines Volumen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein

  4. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.980

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #4
    Nur meine Standardempfehlung, obwohl ich den Rucksack nicht kenne:

    Golite Quest 80l, ca. 1700 Gramm.

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    547

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #5
    Ich kenn ihn aber, der passt mir leider überhaupt nicht. Ich empfinde die Hüftgurte als viel zu kurz. Aber vielleicht kann ja jemand nochmal was zum Axiom Tragesystem sagen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein

  6. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.253

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #6
    hi wildscan,
    mit wieviel kg war denn der testrucksack im laden bestückt?

    -wilbert-

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    547

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #7
    Hi wilbert,

    mit ca 20 kg, also 22,5 kg insgesamt. Soviel muss er auch mindestens verkraften können eher noch ein bisschen mehr. Denn Nahrung für mich und meinen Hund für 3 Wochen wiegt nunmal einfach.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein

  8. AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #8
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Scheint sich ein Marketingfuzzi ausgedacht zu haben, oder wozu muss ich während einer Tour die Schultergurte anpassen?
    War auch mein Gedanke beim 2014er Cerro Torre. Ganz nett für den Verkäufer wenn verschieden große Leute das Ding aufsetzen und die Länge korrigiert werden muß. Aber selber wächst und schrumpft man ja nicht unterwegs. Bei ausreichend Last, Schmutz und rabiatem Zupacken gehe ich einfach mal davon aus, daß es da zu Problemen kommt und man blöd dasteht.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  9. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.253

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #9
    leider kenne ich das neue lowe-system nicht, und will mir daher kein urteil anmaßen.

    ich fragte deshalb nach dem gewicht, weil ich bei lasten ab 15 kg immer ein aussengestell vorziehen würde.
    im letzten jahr habe drei alte jansport gestelle gebraucht gekauft, und zwei davon nun restauriert.
    nach meinen erfahrungen ist der tragekomfort um 20 kg nicht mehr vorrangig vom tragesystem abhängig, sondern von der lastverteilung.
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1309497
    ... das hilft dir konkret natürlich nur begrenzt weiter, gibt aber vielleicht eine anregung.

    -wilbert-

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    547

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #10
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    leider kenne ich das neue lowe-system nicht, und will mir daher kein urteil anmaßen.

    ich fragte deshalb nach dem gewicht, weil ich bei lasten ab 15 kg immer ein aussengestell vorziehen würde.
    im letzten jahr habe drei alte jansport gestelle gebraucht gekauft, und zwei davon nun restauriert.
    nach meinen erfahrungen ist der tragekomfort um 20 kg nicht mehr vorrangig vom tragesystem abhängig, sondern von der lastverteilung.
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1309497
    ... das hilft dir konkret natürlich nur begrenzt weiter, gibt aber vielleicht eine anregung.

    -wilbert-
    Meinst du mit Außengestellrucksack eine Lastenkraxe wie z.b. von Tatonka?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein

  11. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.253

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #11
    ja,
    nur viel besser und leichter als die tatonka kraxe.

    bei einigen jansport rucksäcken, wie auch beim giro von fjäll-räven, liegt die last nicht hinten am hüftgurt, sondern seitlich auf.
    giro:


    jansport:

    dadurch verteilt sich das gewicht auf den ganzen hüftgurt.

    du siehst, dass der bereich hinter den hüftgurten frei ist. der ist reserviert für die großvolumige und leichte schlafrolle.
    dadrüber kommen dann, relativ rückennah die anderen ausrüstungsteile. ganz schweres, wie trinkwasser oder proviant wird ganz zum schluss in schulterhöhe fixiert.

    (auf wunsch mache ich dir gerne ein bild von der ganzen kraxe.)
    ... oder schau mal bei ebay.com nach JANSPORT EXTERNAL FRAME. da werden dir sicher eine menge modelle angezeigt.

    lg. -wilbert-
    Geändert von wilbert (22.06.2014 um 19:04 Uhr)

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    547

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #12
    Hi Wilbert,

    das sieht schon ganz interessant aus, aber ist für mich nichts, da es die Dinger in Deutschland kaum aufzutreiben gibt und ich das ganze vorher mal Probetragen würde. Aber die erscheinen erstaunlich leicht für diesen soliden Aufbau.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein

  13. AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #13
    Hat denn in der Zwischenzeit mal jemand das Axiom Tragesystem von Lowe Alpine getestet?

  14. Dauerbesucher
    Avatar von Linnaeus
    Dabei seit
    21.02.2006
    Beiträge
    520

    AW: Neues Axiom Tragesystem von Lowe Alpine

    #14
    Guckst du hier:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...ighlight=axiom

    Hab ihn auch und einen guten Eindruck davon.
    Allerdings noch nicht groß getestet, nur mal mit 30kg beladen Treppe rauf und runter.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)