Seite 52 von 61 ErsteErste ... 2425051525354 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 1219
  1. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.154

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    @ Fritsche, hast recht. Habe ich noch nie drüber nachgedacht. Ich werde mir gleich noch einige Warnwesten zulegen. Einfacher, billiger und effektiver kann man zu etwas mehr an Sicherheit kaum gelangen.
    Europa handelt da übrigens nicht einheitlich: in einigen Länder muß man eine Warnweste weder mitführen noch anlegen, andere habe nur eine Mitführpflicht, wieder andere eine Mitführ- und Anlegepflicht. Gesetzlich muß in D im PKW nur eine Warnweste mitgeführt werden.
    Ditschi


    P.S. Schon erledigt. Gleich bestellt, portofrei, Stückpreis mit Reflexstreifen 1, 69 €.
    Geändert von Ditschi (08.11.2019 um 12:15 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.292

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Ich bin normalerweise gerade im Winter sehr dunkel gekleidet unterwegs. Entsprechend verhalte ich mich im Straßenverkehr und rechne eher nicht damit gesehen zu werden, d.h. ich vermeide Manöver bei denen andere Verkehrsteilnehmer zur Unfallvermeidung bremsen oder ausweichen müssen.

    Helm und Leuchtkleidung verführen leicht zu einem riskanteren Verhalten und haben dadurch einen kontraproduktiven Effekt. Für Helme gibt es dazu Studien.

    Es steht jedem frei, sich mit Warnwesten sicherer zu fühlen. .. ich fahre lieber nicht geradeaus bei grün über die Kreuzung , ohne vorher mit dem rechts abbiegenden Kraftfahrer Blickkontakt aufzubauen.

    Ein unmittelbar vor mir ausscherender Radfahrer in Neonkleidung erfordert eine genau so schnelle Reaktion, wie ein dunkel Bekleideter... es sei denn die Warnweste symbolisiert: "Vorsicht, Idiot im Straßenverkehr, bitte rechnen Sie mit völlig erratischen Verhaltensweisen
    Geändert von qwertzui (08.11.2019 um 14:26 Uhr) Grund: Tippfehler

  3. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.507

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    Europa handelt da übrigens nicht einheitlich: in einigen Länder muß man eine Warnweste weder mitführen noch anlegen, andere habe nur eine Mitführpflicht, wieder andere eine Mitführ- und Anlegepflicht. Gesetzlich muß in D im PKW nur eine Warnweste mitgeführt werden.
    Ditschi

    [/COLOR]
    OT: Immerhin ist einheitlich geregelt wie eine Warnweste für den Pannen/ Unfallfall auszusehen hat, mit EN471 Kennzeichnung bist Du auf der sicheren Seite (nicht so wie mit Warntafeln für überstehende Dachlast). Was in Frankreich und Luxemburg auch kontrolliert wird, und im Kofferraum mitgeführt, am Besten in der Reserveradmulde unter dem ganzen Gepäck beim Verbandszeug und Warndreieck gibt eine (laut meinen Eltern) freundliche Belehrung, dass Griffbereit im Innenraum für alles der bessere Ort sei. Oder Verbandskasten und Warndreieck oben auf dem Gepäck

    Nur ist halt eine Warnweste eben ein Hinweis auf eine besondere Gefahr und nicht auf ein alltägliches Ereignis. Nicht ohne Grund hat der Gesetzgeber nur für besondere Gefahrenstellen die Möglichkeit geschaffen, ein Verkehrsschild auf gelber Tafel zu montieren, damit es auffällt, aber eben nicht jedes, weil sonst die Wirkung verpufft. Und ebenso sehe ich es mit der inflationären Anzahl an Warnwesten. Wenn es gewöhnlich wird verpufft die Wirkung.
    In Australien, wo High-Viz z.B. massiv bei Arbeitskleidung getragen wird und damit geöhnliches Strassenbild ist habe ich nicht mehr den Eindruck gehabt, dass es in der rush-hour noch Vorteile gebracht hat. Eben weil gefühlt jeder Zweite so unterwegs war.

  4. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.445

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    es sei denn die Warnweste symbolisiert: "Vorsicht, Idiot im Straßenverkehr, bitte rechnen Sie mit völlig erratischen Verhaltensweisen
    Das zu signalisieren ist gar nicht sooo schlecht, denn es führt i.d.R. dazu, dass man wenigstens von denen mit Angst um ihr heilix Blechle mit einem seeeeehr großen Sicherheitsbstand überholt wird
    Geändert von lina (08.11.2019 um 15:26 Uhr)

  5. Dauerbesucher
    Avatar von blackteah
    Dabei seit
    22.05.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    665

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    .. ich fahre lieber nicht geradeaus bei grün über die Kreuzung , ohne vorher mit dem rechts abbiegenden Kraftfahrer Blickkontakt aufzubauen.
    Wer das nicht tut, ist meiner Meinung nach als Fahrradfahrer ein bisschen lebensmüde unterwegs. Ich schaue auch immer, ob da was abbiegt und ob der abbiegende abbremst, auch wenn ich mit Licht oder tagsüber unterwegs bin.

    Es kommt ja doch recht häufig vor, dass einem die Vorfahrt genommen wird (unabhängig von Tages- oder Jahreszeit)

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.03.2014
    Beiträge
    811

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    OT:
    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    @ Fritsche, hast recht. Habe ich noch nie drüber nachgedacht. Ich werde mir gleich noch einige Warnwesten zulegen. Einfacher, billiger und effektiver kann man zu etwas mehr an Sicherheit kaum gelangen.
    Europa handelt da übrigens nicht einheitlich: in einigen Länder muß man eine Warnweste weder mitführen noch anlegen, andere habe nur eine Mitführpflicht, wieder andere eine Mitführ- und Anlegepflicht. Gesetzlich muß in D im PKW nur eine Warnweste mitgeführt werden.
    Ditschi
    Freut bestimmt auch deine Frau, wenn sie ins Auto steigt, während du mit Pedelec und Warnweste unterwegs bist ;)

    Wie Dirk schon andeutete: Es empfiehlt sich auch, die Warnwesten im Fahrgastraum griffbereit zu haben, um nicht erst im Kofferraum (je nach Autotyp auch noch die Lichter verdeckend, ggf. unter Gepäck) danach suchen zu müssen, sondern sie schon anzuziehen, bevor man auch nur die Tür öffnet.


    Allerdings ist das wohl ein typisches Anzeichen eines auch-Fahrradfahrers - erstmal Autoschlüssel einpacken und zum Auto laufen, bevor man das Fahrrad holt? Finde ich vollkommen absurd.

    MfG, Heiko

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.154

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Meine Frau fährt beruflich ihr eigenes Auto mit Warnweste. Freut sich aber bestimmt, daß wir wohl ab morgen genug Warnwesten für alle Fälle haben. Eine kommt in die Fronttasche vom Pedelec, die anderen werden in den PKW verteilt an richtiger Stelle. Manchmal braucht man zu Nachdenken einen kleinen Anstoß, um es fortan richtig zu machen. Ich bin ja lernfähig.
    Ditschi

  8. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.209

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    Ein unmittelbar vor mir ausscherender Radfahrer in Neonkleidung erfordert eine genau so schnelle Reaktion, wie ein dunkel Bekleideter... es sei denn die Warnweste symbolisiert: "Vorsicht, Idiot im Straßenverkehr, bitte rechnen Sie mit völlig erratischen Verhaltensweisen
    Ich glaub es liegt auch ein bissl dran WO ich fahre... mein Rennradrevier ist hie die Ecke Sudelfeld, Spitzingsee, Irschenberg u.ä.


    Da find ichs schon fein wenn mich die Autos schon von weit weg, bzw. zwischen Bäumen in Spitzkehren sehen.... im Schnitt geht's da mit 60-80 runter....

    Bergauf will ich nicht dass Sie mir hinten reinknallen


    Im "Graden Flachen" haben "die" einfach mehr Zeit mich zu sehen....


  9. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.381

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    OT:
    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    , die anderen werden in den PKW verteilt an richtiger Stelle.
    Wir haben sie schon immer in einem kleinen, flachen Fach in der Türe, so gefaltet und reingesteckt, dass der Reflexstreifen bei geöffneter Türe von von hinten kommenden gleich zu sehen ist. Sehr praktisch, wenn die Türe mal einen Moment länger offen ist.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.154

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Danke. Ich registriere jeden Tipp.
    Ditschi

  11. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    669

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    In A bin ich in eine Routinekontrolle geraten. 4 sitziger Bulli, 2 insassen, 4 Warnwesten, davon 2 im Gepäckraum. Nicht erreichbar vom Fahrgastraum, je 1 Weste in den Türen des Fahrerhauses. Bussgeld je Weste im Gepäckraum €40. Gimmick: Auto wurde gewogen und Gewicht war o.k.
    Seid dem haben wir immer in allen Fahrzeugen , je Sitzplatz eine Weste im Innenraum. Auf Rad, Pedelec und Schneescooter immer am Mann.
    Frage: gibt es Kinderwesten?


  12. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.381

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Kinderwesten in allen Größen für'n Appel und 'n Ei gab es vor Jahren bei IKEA (im Family-Bereich). Die haben eine sehr gut leuchtende Farbe und breite Retrostreifen gehabt. Da haben wir unsere her.
    Ich fürchte aber, die gibt es da nicht mehr.

    Dann werden die bei uns noch an alle Erstklässler in der Schule ausgegeben (mit Kapuze).[url]

    Edit: Eine Warnweste de luxe (für einen de luxe Preis ) in allen Kindergrößen bekommt man beim Engelbert. (Auch für Erwachsene Warnkleidung aller Art aber meist relativ schwer und teuer.)
    Geändert von Mus (09.11.2019 um 10:17 Uhr)

  13. AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Frage: gibt es Kinderwesten?
    Ja. Werden zur Einschulung umsonst verteilt. Ansonsten: Internet wirst du fündig.
    Für eine Welt ohne Pressspan


  14. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.381

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Wenn du lieber anschaust ehe du kaufst:
    Decathlon hat zwei verschieden Größen an Kinderwesten und zwei verschiedene Größen an Erwachsenenwesten sowie weiteres Leuchtezeug wie Rucksackhüllen, Helmüberzüge, Hosenbänder,.....

    Das mag daran liegen, dass in Frankreich ja schon seit Jahren bei Dämmerung, nachts oder bei Regen eine Warnwestenpflicht für Radler herrscht. Also wer dort radeln gehen will, muss eine dabei haben.

  15. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.507

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Kinderwesten in allen Größen für'n Appel und 'n Ei gab es vor Jahren bei IKEA (im Family-Bereich). Die haben eine sehr gut leuchtende Farbe und breite Retrostreifen gehabt. Da haben wir unsere her.
    Ich fürchte aber, die gibt es da nicht mehr.

    Dann werden die bei uns noch an alle Erstklässler in der Schule ausgegeben (mit Kapuze).[url]

    Edit: Eine Warnweste de luxe (für einen de luxe Preis ) in allen Kindergrößen bekommt man beim Engelbert. (Auch für Erwachsene Warnkleidung aller Art aber meist relativ schwer und teuer.)
    Die Engelberger ist EN 1150, also Reflexkleidung für den nicht gewerblichen Gebrauch. Wenn es um Schutz im Strassenverkehr, und Europaweit reichenden Schutz vor Bussgeld gehen soll ist eine EN 471 Weste erforderlich.
    Gibt es aber nicht für Kinder, deren Bauch ist wohl für die Mindestreflexfläche zu klein.

    Was nebenbei ein weiteres Problem ist. Erwachsene Hüllen sich in viel Reflex, der Sichtbarkeitsunterschied zu Kindern (auch Fremden!) wird noch größer. Survival of the fittest or biggest?

    Die Decathlon Western sind auch nur EN 1150. Reicht im PKW nicht.


  16. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.381

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Das ist dann aber auch mal wieder so ne dämliche Regelung weitab jeder Praxistauglichkeit.
    Die Sicherheit meines Kindes erhöht sich garantiert nicht, wenn ich ihm im Pannenfall eine Weste überhänge, die zwar theoretisch die Norm erfüllt rein praktisch dem Zwerg aber dauernd von den Schultern rutscht und über die die Kleinsten im Zweifelsfall dann auch noch drüberstolpern.

    Die Sichtbarkeit von Kindern wird übrigens deutlich erhöht, wenn sie Westen tragen. Und das tun sie anscheinend um so eher, als dass sie es bei den Eltern als Selbstverständlichkeit erleben, so zumindest meine Beobachtung.
    Meine Erfahrung welche Kinder die Erstklässlerwesten auch nach der ersten Woche noch getragen haben:
    Kinder von Radfahrern, die Neon tragen --> eigentlich alle
    Kinder von anderen Radfahrern --> großer Teil
    Kinder von Autofahrern/Fußgängern --> kaum einer bis keiner

  17. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.507

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zur Norm: Mir wollte Mal ein Luxemburger Polizist ein Bussgeld abknöpfen, weil meine Motorradweste (es war neblig trüb an dem Tag) nicht der Norm entspräche. Den Einwand, ich hätte meine Normweste aus dem Verbandspäckchen lieber einem der im verunfallten Wagen (von Überholter in den Graben gedrängt) sitzenden Teenager gegeben (der Fahrer hatte eine ) hat erst sein älterer Kollege gelten lassen.

  18. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.154

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Meine Frau ist ja auch userin im Forum, hat aber nach eigenem Bekunden den thread hier nicht mitgelesen. Zu viel aufzuarbeiten nach dem Urlaub. Aber natürlich hat sie mitbekommen, daß ich die Warnwesten in den beiden PKW verteilte. Sie war ganz angetan. Und zeigte mir, was sie grade angeschafft hatte, ohne daß ich davon wußte: 2 Leuchtgürtel in handlichen kleinen Säckchen. Zwei Seelen, ein Gedanke.



    Die solle ich auch anlegen, wenn ich auf den Wirtschaftswegen in der Dämmerung mit dem Roller fahre. Wirtschaftswege? Roller? Sie hatte schon weiter gedacht als ich und natürlich recht. Grade dort wird es verdammt eng, wenn die Lohnunternehmer mit den starken Traktoren und den riesigen Erntemaschinen in einem Höllentempo -- Zeit ist Geld-- vorbeibrausen. Jetzt sind wir wirklich gut gerüstet in den beiden Autos, dem Pedelec und den beiden Rollern. Ob es uns hilft?
    Vielleicht bekommen wir es ( hoffentlich) nie mit, denn man sieht ja so gut wie nie , was nicht passiert, sondern meist nur, was trotzdem passiert.
    Ditschi

  19. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.507

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Nicht ganz OT: OT: Wenn man sich den Unfall bei Nebel und mit Glatteis auf der A7 bei Kitzingen anschaut, da "konnten die Autofahrer nicht mehr reagieren", waren also zu schnell und haben unter anderem drei Feuerwehrfahrzeuge und einen Polizeiwagen am Einsatzort gerammt. Also Autos mit ziemlich auffälliger Farbgebung, die im Zweifel auch noch Warnblinklicht und Blaulicht eingeschaltet hatten. Damit sichtbar ohne Ende waren. Verlasst Euch also nicht auf das sichtbarmachen. Damit alleine ist man nicht "gut gerüstet" wie es Ditschi formulierte.

  20. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.445

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Bei Glatteis hilft eh nur Stehenbleiben, sofern man keine Räder mit Spezialzusatzausstattung nutzt.

Seite 52 von 61 ErsteErste ... 2425051525354 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)