Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. Gerne im Forum
    Avatar von mojo
    Dabei seit
    02.09.2014
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    51

    AW: Tipps und Tricks für Outdoorer-Kids

    #21
    Meine Kids sind mittlerweile 7: Egal ob Radtour, Wandern oder
    Campen, das sind meine Tipps aus den letzten Jahren:

    1. Rückzugsmöglichkeit schaffen
    Die Kinder brauchen wenn man das Lager aufschlägt eine Rückzugsmöglichkeit, ...
    sie brauchen Abstand, müssen Eindrücke verarbeiten

    2. Nachts kuschelig warm machen
    Wohlfühlen in der Nacht ist extrem wichtig. Lieber noch ne Decke zusätzlich mitnehmen
    ( ... über die Schlafsäcke) oder ein kuscheliges Kopfkissen mitnehmen.

    3. Nutella zum Frühstück und Gummibärchen zwischendurch
    Nix Müsli oder Müsliriegel und Trockenobst. Die Augen beginnen zu strahlen,
    wenn es morgens Nutella gibt.

  2. AW: Tipps und Tricks für Outdoorer-Kids

    #22
    Ich möchte hier gerne noch ergänzen, was bei uns im Entertainment-Beutelchen am sinnvollsten war:

    - Ökonorm Eiermalfarben als Minituschkasten mit 6 Farben und Pinsel (deckt auch auf Holz und Stein gut)
    - Kulleraugen aus dem Bastelbedarf (erweckt manchen Troll)
    - Kinder-Opinel
    - 1-2 Schulhefte A5 zum Malen und Schreiben, Buntstifte
    - Zwirn, Hosengummi und Büroklammern zum Basteln
    - 2-3 Schleich-Tiere
    - Becherlupe
    - Aquarien-Kescher 10x15 cm, sofern viel Wasser zu erwarten war
    - Mini - Kartenspiel und Ideen aus "Lustige Reisespiele für unterwegs"


    Halt immer alles angepasst nach Bedarf.
    Wissen für Wintertouren im skandinavischen Winterfjell

  3. Neu im Forum

    Dabei seit
    01.09.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    7

    AW: Tipps und Tricks für Outdoorer-Kids

    #23
    Das mit dem Kleckerschutz gefällt mir sehr gut!!
    Da sind wirklich richtig gute Tipps dabei!! Auf das wäre ich nie von alleine gekommen

  4. AW: Tipps und Tricks für Outdoorer-Kids

    #24
    Trangia Kocher, sind auch relativ kindersicher, natürlich nicht selber anzünden oder Spiritus nachfüllen (mein Sohn ist 4) allerdings kann man die Kinder bei den Dingern auch mal umrühren lassen ohne sorge zu haben das der Topf vom Kocher rutscht oder umkippt.


  5. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.247

    AW: Tipps und Tricks für Outdoorer-Kids

    #25
    UL-Mini-Spiele-Sammlung für Rucksacktouren

    Da die Kinder nun größer sind, ist es ganz schön, auch unterwegs ein paar Spiele dabei zu haben. Und die Bahnfahrt muss ja auch noch bewältigt werde.
    Ich habe lange vergeblich nach einer wirklich kleinen und leichten Spielesammlung gesucht und nix gefunden. Jetzt gibt es bei uns eine Myog-UL-Spielesammlung in einer alten Wachsmalkreidedose mit Schach, Dame, Mühle, Backgammon, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, Kniffel, Zehntausend, Skat, Maumau,... und Möglichkeit zum Malen.

    Wie ich's genau gemacht habe stelle ich im MYOG-Bereich ein.
    Geändert von Mus (03.10.2015 um 13:45 Uhr) Grund: Link ergänzt

  6. Erfahren

    Dabei seit
    02.05.2011
    Beiträge
    102

    AW: Tipps und Tricks für Outdoorer-Kids

    #26
    Zitat Zitat von mojo Beitrag anzeigen
    Nix [...] Müsliriegel.
    Meine Kinder stehen da voll drauf. Und darauf, unterwegs einkaufen gehen zu dürfen - was sie zu Hause nicht so wirklich mögen.

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    07.10.2015
    Beiträge
    3

    AW: Tipps und Tricks für Outdoorer-Kids

    #27
    Kleidung Kinder:

    Wolle/Seide Kleidung hat sich auch beim Wandern/Campen sehr bewährt. Mann braucht nur ganz wenig, es ist ganz schnell ausgespült und trocknet rasant. Es hält warm und ist temperaturausgleichend. Für jedes Kind braucht man so nur zwei Shirts.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)