Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 48 von 48
  1. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.012

    AW: Picogrill 85

    #41
    Zitat Zitat von eisen Beitrag anzeigen
    Die Titanpfanne könnte beim Braten wenig Freude machen. Und für eine Pfanne ists schon arg klein. Evtl wäre eine kleine Trangia-Pfanne als Extra die bessere Wahl... Ok, dann nix für UL-Freaks.

    Grüße,
    Eisen

    EDIT: Ach, das steht ja oben schon, tsts. ;)
    Verrate doch nicht alles

  2. Erfahren

    Dabei seit
    03.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    308

    AW: Picogrill 85

    #42
    Hmmm, ich überlege gerade. Bloss für den vollkommen unwahrscheinlichen Fall, dass man statt eines DUKTIG-Deckels oder einer Trangia-Pfanne doch lieber eine kleine passende Pfanne haben wollen würde....

    Ob dann wohl die des Primus LiTech Kettle passen würde? Nach den angegebenen Maßen müsste die Pfanne doch eigentlich komplett über den Fire-maple FWS-K6 drüberpassen und ohne hin und he zu rutschen schliessen...? Und Alu ist das auch noch, hmhm.

    Lutz, falls Du demnächst beim mit dem Stapler durch Deine Lagerhallen kurven rein zufällig am entsprechenden Hochregal vorbei kommen würdest, ob Du dann evtl mal ausprobieren könntest?

    Viele Grüsse,
    eisen

  3. AW: Picogrill 85

    #43
    Bei manchen Unternehmungen ist mir wichtig, "richtig" kochen und braten zu können und das auch für 2 Personen. Nach etlichen Versuchen habe ich mich davon verabschiedet, den Topf unbedingt in den Brenner stellen zu wollen. Warum auch?
    Letztlich landete bei der Konstellation Trangia 25 Innentopf (steht sicher auf dem Pico) und einer Trangia 27 Pfanne (passt genau auf den Topf). Kleinere Töpfe stehen auf einem Niro-Volierengitter. Alles ganz einfach und preiswert und für 2 Personen.

    HAL
    Vieles kommt - aber alles geht!
    Meine Angebote Plünnenkreuzer, Landgänger und das neue raus&weg-Blog findet ihr entsprechend der Forumsregeln unter diesem einen Link - click!

  4. Erfahren

    Dabei seit
    03.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    308

    AW: Picogrill 85

    #44
    Moin HAL,

    danke für den Tipp, aber das ganze hat eine Vorgeschichte, nämlich diese. Da steht auch irgendwo weiter hinten, weshalb der Topf unbedingt in den Pico sollte:

    Zitat Zitat von eisen Beitrag anzeigen
    In den Pico, weil ich den gern mit Wilberts genialem Mod neben Holz auch mit Spiritus betreiben möchte. Wenn der Topf da obenauf steht, muss der Brenner zu hoch und das ist mir zu kippelig und zu windanfällig. Mit dem Topf drin ist es dagegen perfekt. Titan scheidet deshalb aus, weil ich fast immer irgendwas anbrate.
    Es geht jetzt eigentlich nur noch um den Deckel für den Fire-maple, da hatte ich mir nach Lutzs Empfehlung einen vom DUKTING besorgt. Bloss wäre eine kleine Pfanne (reiner Solo-Betrieb) schon noch einen Zacken cooler. Deshalb nun die Idee mit dem Primus Kettle. Der Trend geht zum Drittdeckel, ahrgh.

    Viele Grüße,
    Eisen

  5. AW: Picogrill 85

    #45
    Oh mann, hat ich nicht mehr im Hinterkopf! Nimms einfach OT und ich mach jetzt nen Deckel drauf!

    HAL
    Vieles kommt - aber alles geht!
    Meine Angebote Plünnenkreuzer, Landgänger und das neue raus&weg-Blog findet ihr entsprechend der Forumsregeln unter diesem einen Link - click!

  6. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.012

    AW: Picogrill 85

    #46
    Zitat Zitat von eisen Beitrag anzeigen
    Hmmm, ich überlege gerade. Bloss für den vollkommen unwahrscheinlichen Fall, dass man statt eines DUKTIG-Deckels oder einer Trangia-Pfanne doch lieber eine kleine passende Pfanne haben wollen würde....

    Ob dann wohl die des Primus LiTech Kettle passen würde? Nach den angegebenen Maßen müsste die Pfanne doch eigentlich komplett über den Fire-maple FWS-K6 drüberpassen und ohne hin und he zu rutschen schliessen...? Und Alu ist das auch noch, hmhm.

    Lutz, falls Du demnächst beim mit dem Stapler durch Deine Lagerhallen kurven rein zufällig am entsprechenden Hochregal vorbei kommen würdest, ob Du dann evtl mal ausprobieren könntest?

    Viele Grüsse,
    eisen
    Passt nicht,und als Pfanne ist er mir zu klein

    DerTopf passt auch in den pico grill, Topf und Pfanne sind non stick beschichtet!.
    Beim 985er Esbit kann man den Deckel als Tasse blenutzen und die sind ha Alu
    Geändert von lutz-berlin (24.03.2017 um 14:55 Uhr)

  7. Erfahren

    Dabei seit
    03.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    308

    AW: Picogrill 85

    #47
    Danke fürs Probieren, Lutz.

    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Passt nicht,und als Pfanne ist er mir zu klein

    DerTopf passt auch in den pico grill, Topf und Pfanne sind non stick beschichtet!.
    ...und sieht dann so aus:



    Der Kettle ist tatsächlich kleiner aber 40gr schwerer (+ Pfanne), als der Fire Maple, was am dickeren Draht des Griffs und einem deutlich dickerem, geriffeltem Boden liegt. Die Pfanne ist wirklich ziemlich klein, aber für ein Spiegelei oder ein paar Miniwürschtel sollte das passen. Die innere Beschichtung sieht mir ziemlich nach Farb-Attrappe statt echtem Non-Stick aus.
    Ich hadere nun, ob mir das Pfannen-Feature das Mehrgewicht wert ist und liebäugele so langsam mit der Anschaffung eines Hochregals. ;)

    Grüße,
    eisen

  8. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.012

    AW: Picogrill 85

    #48
    985er Esbit 236gr mit Pfannendeckel. HA Alu ,gibt es manchmal gebraucht fuer kleines Geld.
    Der Pfannendeckel ist etwas groesser als beim Primus Topf

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)