Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Solasimon
    Dabei seit
    09.12.2009
    Ort
    Sinsheim
    Beiträge
    608

    Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #1
    Irgenwie ist die Urlaubsplanung mit Kind viel schwieriger...

    Ich weiß langsam gar nix mehr und brauche jetzt eure Hilfe!
    Irgendwie habe ich Schwierigkeiten alle unsere Anforderungen in eine Region zusammen zu bringen. Gedacht haben wir ans Küstenwandern, waren aber in diesen Gedanken nicht regionsgebunden. So haben wir über Rügen (haben wir verworfen wegen zu vieler Radler auf den kombinierten Wander- und Fahrradwegen), Südschweden, Baltikum, Mallorca (fast keine Campingplätze), Korsika (zu viele Höhenmeter und zu wenig Campingplätze) und über die Französische Atlantikküste nachgedacht. Also wirklich in einige Richtungen - aber irgendwas fand sich immer, das sich in den Weg legen wollte...
    So erbitte ich nun eure Unterstützung bei der Suche nach der für uns optimalen Familienurlaubslocation.

    Erst mal ein paar Eckdaten:
    Urlauber: 2 Erwachsene (meine Frau und ich) und unsere dann 15 Monate alte Tochter
    Reisezeit: Ende Juni/ Anfang Juli
    Dauer: 10-12 Tage
    Outdoorerfahrung: Sehr unterschiedlich, bei mir ausgeprägt, bei meiner Frau deutlich vorhanden und bei unserer Tochter noch nicht in größerem Umfang - sie soll beginnen zu sammeln.
    Urlaubsidee: Mehrere Mehrtagestouren (je 2-4 Tage), Gepäcktransport wenn möglich an / um den (bisher nur gedanklich) zum Kind- und Gepäcktransporter umgebauten Jogger-Kinderwagen

    Unsere Wünsche an den Urlaub:
    Simon:
    Abwechselungsreiche Landschaft, gern mit Übernachtung abseits von Campingplätzen, keine Menschenmassen aber Möglichkeiten zum Nachversorgen und keine unerträgliche Hitze.
    Simons Frau:
    Nicht zu zivilisationsfern, wenig Höhenmeter, nicht unangenehm kalt und möglichst kein Regen. Wunsch, aber keine Pflicht - Anreise mit dem Auto möglich.
    Töchterlein:
    Zeit mit Mama und Papa verbringen... keine zu schwierigen Wege. (Wobei sie auch mal mit dem Wagen ne Strecke querfeldein durch den Wald durchaus gewohnt ist) - die Wege sollten halt Kinderwagentauglich bleiben (zumindest wenn die Touren über 2 Tage hinaus gehen)...

    Irgendwas hat aber immer wieder nicht gepasst ... mir fehlt die Idee, die uns 3 (eigentlich noch nur 2) überzeugt...

    Werft mir alles hin, was euch so in den Sinn kommt, ob ihr es schon gemacht habt oder nicht...

  2. AW: Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #2
    Dänemark: Gendarmstien. Immer an der Küste entlang, Campingplätze, erträgliche Temperaturen, Karte beim Link in der Wikipedia. Noch nicht gewandert, nur gekreuzt.
    .

  3. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.427

    AW: Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #3
    Dänemark haben wir im entsprechenden Alter gemacht. Wir haben uns die Tour mit Hilfe der "Overnatning i det fri"Übersichtskarte selbst zusammengestellt und dabei oft auf lokale Radstrecken zurückgegriffen.

    Ansonsten würde ich mal schauen, ob ihr unbedingt auf Küste bestehen wollt oder vielleicht auch irgendwo in Deutschland unterwegs sein wollt. Ich finde das gerade sehr entspannend, da es eigentlich immer einen wagentauglichen Weg gibt und die Infrastruktur ziemlich engmaschig und dazu vertraut ist. Und mit Urlaubsaugen betrachtet ist Deutschland plötzlich schöner und die Deutschen freundlicher und hilfsbereiter, als man das gedacht hätte.
    Das hört sich nicht spektakulär an, aber für den Erlebniswert sorgt in den nächsten Jahren ja sowieso die Lütte. Das ist ja das schöne am mit Kindern unterwegs Sein, da wird auch einfaches plötzlich wieder spannend und interessant.

  4. Alter Hase
    Avatar von ich
    Dabei seit
    08.10.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.946

    Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #4
    Da kann ich Mus 100% zustimmen, D ist n super Urlaubsland mit Kindern!
    Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

    Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

  5. Erfahren
    Avatar von Kaesehobler
    Dabei seit
    16.02.2013
    Ort
    Aux
    Beiträge
    402

    AW: Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #5
    *edit: Ups, Korsika wurde ja verworfen.

  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.996

    AW: Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #6
    Französische Atlantikküste, den alten Patrouillenweg entlang der Cote d´Argent: anspruchslos zu gehen, mal im Wald, mal am Strand, sehr abwechslungsreich (Campings mit viel Leben <--> absolute Einsamkeit auf viele Kilometer)...
    Fragen? Frage. :-)

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Solasimon
    Dabei seit
    09.12.2009
    Ort
    Sinsheim
    Beiträge
    608

    AW: Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #7
    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Dänemark: Gendarmstien. Immer an der Küste entlang, Campingplätze, erträgliche Temperaturen, Karte beim Link in der Wikipedia. Noch nicht gewandert, nur gekreuzt.
    Wow, der Weg gefällt mir jetzt richtig gut... scheint mir für uns sehr passend...
    Und es gibt auf ODS sogar nen Reisebericht von BDK darüber - der hat mich weiter bestärkt...
    Ich schätze mal wir brauchen für die ca. 70km ungefähr 3-4 Tage...

    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Dänemark haben wir im entsprechenden Alter gemacht. Wir haben uns die Tour mit Hilfe der "Overnatning i det fri"Übersichtskarte selbst zusammengestellt und dabei oft auf lokale Radstrecken zurückgegriffen.
    Als ich dann noch feststellen durfte, dass es auch noch die Möglichkeit gibt wird zu übernachten... war ich überzeugt...
    Auf der Suche danach bin ich dann auch noch auf eine Art Onlineversion gestoßen, auf der ich mich den halben Abend "rumgetrieben" habe. Massenweise tolle Übernachtungsstellen und Biwak-Hütten kostenlos oder zu günstigen Preisen. Ich bin begeistert, denn das wusste ich von Dänemark noch gar nicht...
    Beim Rumsuchen bin ich auf den Alstien gekommen, den man dann schön anschließen könnte. Also vielleicht füher aus dem Gendarmenweg aussteigen in Sonderborg (dort oder in der Nähe nen Tag Pause) und weiter nach Fynshav... Dort dann an der Küste entlang nach Norden auf dem Alstien in Richtung Nordborg. Von dort aus mit den Öffentlichen zurück in Richtung Flensburg.
    Was meint ihr zu dieser Idee?

    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Ansonsten würde ich mal schauen, ob ihr unbedingt auf Küste bestehen wollt oder vielleicht auch irgendwo in Deutschland unterwegs sein wollt. Ich finde das gerade sehr entspannend, da es eigentlich immer einen wagentauglichen Weg gibt und die Infrastruktur ziemlich engmaschig und dazu vertraut ist.
    Deutschland ist natürlich alles andere als ausgeschlossen, sondern durchaus ne Option, wäre ja auch noch sehr in der Nähe dieser Idee, die mich immer mehr fasziniert... vor allem weil sie auch meiner Frau machbar erscheint...

    Es kann gerne jederzeit weiter gehen... vielleicht hat ja jemand noch so ne tolle Idee in der Region, die selbst für uns aus Süddeutschland noch recht erreichbar ist...

    Simon

  8. Fuchs
    Avatar von Polte
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    1.175

    AW: Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #8
    Hey Simon,

    ich werde mit einem Freund in der ersten Juniwoche in Dänemark wandern gehen. Bei uns sind es zwar nur 5 Tage, aber wir haben uns auch für den Gendarmstien entschieden. Wenn du möchtest und es nicht zu spät für euch ist, kann ich dann gerne eine Rückmeldung geben.
    Kennst du schon diese Seite? Dort werden zwar nur kurz einige Wege in Dänemark beschrieben, aber immerhin sind es Infos
    Ansonsten ist der User Psychovm einige male kurzzeitig dort oben gewesen.
    Hier
    Hier

    Grüße

  9. Erfahren

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    Witten (Ruhrgebiet)
    Beiträge
    360

    AW: Familien-"Trekking"-Urlaub - - - aber wo?

    #9
    Huhu,

    auch wenn der Beitrag nicht mehr aktuell ist versuche ich es mal...Wofür habt ihr euch denn letztendlich entschieden?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)