Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 111
  1. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.010

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #21
    an der Seite,die dem Rücken zugewand ist,ist ein Fach mit
    Gummizug(Bei mir in blau),da kommt die Trinkblase rein und obendrüber ist das Loch wo der Schlauch durchgesteckt wird.Am rechten Schultergurt
    ist ein Klettverschluss zum Fixieren des Mundstückes.

    Gruß Peter

  2. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.010

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #22
    Hallo Patrik



    Die Trinkblase kommt in Die Tasche mit dem Blauen Gummizug.
    Am orangen Klettband wird die Trinkblase fixiert.
    genau darüber ist das Loch zum durchführen des Schlauches.

    Gruß Peter

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    17.03.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    22

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #23
    Vielen Dank für das Bild.

    Dann hatte ich ja alles richtig, das meinte ich mit Innennetz/Fach.
    Bei mir war die Blase da drin, und dadurch, dass ich davor soviel Zeug reingestopft habe, war viel Druck auf der Blase.

    Das mit der Fixierung wusste ich aber nicht, dass muss ich mir nochmal anschauen.

    Das Handbuch des Rucksacks könnte echt etwas ausführlicher sein :-)

    Viele Grüße
    Patrick

  4. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.125

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #24
    OT:
    Zitat Zitat von peter-trsth Beitrag anzeigen
    ....
    Die Trinkblase kommt in Die Tasche mit dem Blauen Gummizug.
    ..
    Das ist doch mein Dokumenten-und Reiseliteraturfach

  5. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.010

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #25
    @ Prachttaucher

    und wo verstaust du die Trinkblase?
    warscheinlich in der Tasche am Hüftgurt
    Flachmann=Trinkblase?

    einen schönen Tag wünscht Peter

  6. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.125

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #26
    Hab jetzt doch zugeschlagen - wenn´s mit dem 40er mal knapp ist, kann ich dann den 50er nehmen. Und auch als wenn ich den kleinen verleihe (bei Touren zu zweit). Hüttentour mit dem großen Trekkingrucksack macht kein Spaß.

    Vielen Dank also für den Tip, bei dem obersten Link gab´s ihn zum gleichen Preis in blau. Dafür ist´s wirklich ein guter Kauf. Ich komme mit den Teilen sehr gut klar.

    Gruß Florian

    P.S. Die Nachfolgemodelle werden ja meist schwerer.

  7. AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #27
    Ich wusste, es war ein Fehler, in diesen Fred zu schauen. Ich wusste es.
    Seit Tagen überlege ich, ob ich mit dem kleinen deuter 40+10 für drei Wochen nach Schottland gehe (wird arg eng, befürchte ich), oder ob ich den dicken 65+10 nehmen (da packe ich wieder viel zu viel rein). Jetzt habe ich zugeschlagen - mein armes Konto

    Mit meiner Selbstbeherrschung ist es derzeit nicht allzu weit her, fürchte ich. Am besten verpasse ich mir eine Internetsperre und umgehe Outdoorshops weiträumig

  8. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.125

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #28


    Dann werden wir beide ja jetzt bald sehen, ob 10 Liter mehr viel ausmachen.

    Bei meiner letzten Tour mit Winterkram hatte ich echt Sorge daß es bald ratsch macht und eine Naht aufgeht.

    Der Preis ist jedenfalls ordentlich, ich meine damals den 40er für 139,50 gekauft zu haben.

    Der ganz große wiegt bei mir ein Kilo mehr - ich denke, der muß erst bei viel Gewicht herhalten (besseres Tragesystem).

  9. AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #29
    Ja, der 65+10 wiegt 2,5kg, und ist einfach zu groß. Da packe ich nur wieder zu viel überflüssiges Zeugs ein, ich kenne mich doch.
    Und in den kleinen haben im Herbst zwar die nötigsten Sachen und Futter für 8 Tage reingepasst (das Zelt ist immer draußen in einer Seitentasche), aber er war in den ersten paar Tagen wirklich zum Platzen voll. Ich habe ich kaum getraut, mich mal draufzusetzen
    Für die diesjährige Tour (Ticket ist schon gebucht ), also Knoydart, Glen Affric, und ein wenig Ben Alder bis Fort William zum Schluss, erfordert etwas mehr an Futterzeugs. Ich will ja nicht unbedingt auf die "riesige" Auswahl in Inverie oder Shiel Bridge angewiesen sein. Der Rest der Ausrüstung bleibt gleich, also müssten die 10l schon was ausmachen.
    Und für den Preis - hallo, da war mein innerer Schweinehund stärker als ich. Mit den deuter-Tragesystemen komme ich super klar, da erwarte ich auch keine bösen Überraschungen.


    Ab sofort heißt es:
    ***dusollstnichtimodsforumlesen, dusollstnichtimodsforumlesen, dusollstnichtimodsforumlesen****
    zumindest bis das nächste Gehalt auf dem Konto ist...

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Jena
    Beiträge
    34

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #30
    Preis und Gewicht sind bei dem ACT Lite ja wirklich verlockend, doch ich tue mich schwer mit den gewichtsreduzierten Rückenpolstern und dem hauchdünnen Stoff bei der Größe.
    Da würde ich wohl schon eher zum Aircontact 45+10 greifen, den es bei funktionelles.de für 115€ gibt.

  11. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.010

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #31
    Zitat Zitat von Lenz Beitrag anzeigen
    doch ich tue mich schwer mit den gewichtsreduzierten Rückenpolstern und dem hauchdünnen Stoff bei der Größe.
    Diese Bedenken sind unbegründet.Der Deuter ACT ist ein
    super Rucksack mit super Tragesystem.hauchdünn ist der
    Stoff auch nicht.

    Gruß Peter
    Wir reisen um die Welt, und verleben unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  12. AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #32
    Zitat Zitat von Lenz Beitrag anzeigen
    ... doch ich tue mich schwer mit den gewichtsreduzierten Rückenpolstern und dem hauchdünnen Stoff bei der Größe.
    Meinen habe ich bis jetzt 3.000 km auf dem Rücken gehabt. Bis auf ein paar Scheuerstellen und dass die rote Farbe sich auf den Weg Richtung Hellrot macht, hat der das klaglos überstanden. Mein Rücken auch.

  13. Erfahren

    Dabei seit
    27.04.2009
    Beiträge
    151

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #33
    Ich habe diesen Rucksack bei 47 Tages-/Wochenendtouren getragen mit jeweils etwa um die zehn +/- 2 Kilo Gewicht.

    Kaufgrund waren absoluter Preis, Preis-Gewichts-Größen-Volumen-Relation und Testergebnisse.
    Ich hatte den Markt gründlich sondiert. Alternativen fand ich keine, also diesen.

    Der Schultergurtranzieher bleibt in der Tat gerne hängen.
    Wasserflaschen im Seitennetz lassen sich ohne Absetzen des Rucksackes nicht entnehmen, gut, für Akrobaten und Gelenkgeschädigte, aber zurückstecken auf keinen Fall.

    Ich hatte, trotz Schlafsack, Matte und Zelt und ohne die Volumenvergrößerung nutzen zu müssen, bisher immer noch Platz,
    mich auf der Alm für Daheim mit Brot, Käse und Schinken einzudecken.
    40+10 ist alltagstourtauglich.

    Ich hatte 50+10 erwogen, wegen unwesentlichen Mehrgewichts und unwesentlichen Mehrpreises, aber der unschicklichen Proportionen wegen verworfen.
    40+10 ist optisch schlank, 50+10 ein Hängebauchschwein. So was trage ich nicht.

    Guter Sack. Kann nicht klagen.
    (So ein Pech aber auch ...)

  14. AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #34
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    der 50er kommt wohl nicht rechtzeitig, jetzt muß alles in den 40er und die Schneeschuhe oben drauf geschnallt werden. Sehe mich schon eine Plastiktüte dranhängen um´s Volumen zu erweitern.

    noch nie wurde ein ACT Lite 40 + 10 so gequält !
    Was ist mit dem Aircontact 45+10? Der bietet etwas mehr Platz und ist flexibler für Mehrgepäck ohne aussen baumelnden Plastiktüten.


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  15. Erfahren
    Avatar von mcgredi
    Dabei seit
    10.11.2007
    Beiträge
    326

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #35
    Mein Hochtourenkollege u. ich verwenden jeweils den Deuter ACT Lite 50+10.

    Längste Tour mit dem Deuter ACT Lite war letzten Sommer für 3 Wochen in den Alpen. Für Klettern, Klettersteige, Gipfelbesteigungen und gewöhnliches Wandern von Hütte zu Hütte bestens geeigent. Komplettes Gepäck immer dabei und am Rucksack (Steigeisen, Seil, Kamera, Klamotten, Kletterzeug, Helm, Pickel, FirstAid, Bücher etc.). Durchschnittliches Gewicht 16-18kg bei mir, 18-20 kg durch Seil bei meinem Kollegen.

    Der ACT Lite ist wie ein iPhone, hat weniger Features als vergleichbare schwerere Rucksäcke, doch vermisse ich nichts. Zudem sagenhaft geringes Eigengewicht bei excellentem Tragegestell (bis 20 kg).

    EDIT: Mein Hochtourenkollege war zuerst skeptisch ob die ganze Bergausrüstung in u. an den Rucksack passt, muß nur richtig packen
    Never be afraid to try something new!
    Remember that amateurs built the ark, professionals built the Titanic.

  16. Erfahren
    Avatar von Paddybär
    Dabei seit
    30.01.2006
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    232

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #36
    Meint ihr der 50 + 10 wäre was für meine Freundin.
    1,65 groß.
    ?

  17. AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #37
    Zitat Zitat von Paddybär Beitrag anzeigen
    Meint ihr der 50 + 10 wäre was für meine Freundin.
    1,65 groß.
    ?
    Das geht nur über Probetragen. Meiner Frau (1,63 m) passt der 40er nicht, was aber eher am Beckengurt liegt.

  18. AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #38
    Zitat Zitat von Paddybär Beitrag anzeigen
    Meint ihr der 50 + 10 wäre was für meine Freundin.
    1,65 groß.
    ?
    Ich bin 1,63 groß (klein?). Da ich bereits diverse deuter-Rucksäcke im Einsatz habe (gibts dafür irgendwann mal Mengenrabatt?) habe ich diesmal aufs Probetragen verzichtet.
    Denn wie schon ein Vorredner sagte -und wie immer wieder im Ausrüstungsfred betont wird: Einen Rucksack sollte man im Laden bepackt probetragen!

  19. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.125

    AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #39
    Hier ein Bild von meinem im Einsatz - sozusagen ausgepackt und gleich los. Ist halt ein Tick größer als der 40er, die Sachen gingen gerade so rein. Schneeschuhe ließen sich gut seitlich anbringen. Schön die deutlich größere Beckengurt-Tasche - ideal für mein GPS.

  20. AW: Deuter ACT Lite 40 + 10

    #40
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Schön die deutlich größere Beckengurt-Tasche - ideal für mein GPS.
    Weiß jemand, ob das nur bei den 50ern so ist, oder geht das quer durch die ACT Lite-Reihe?

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)