Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 348
  1. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    Wintertreffen 2014

    #1
    Nachdem das Treffen 2013 so gut geklappt und entsprechenden Anklang gefunden hat, wie steht es mit einem erneuten Treffen 2014 (wahrscheinlich ebenfalls Februar)? Mit Hinblick auf den Vorbereitungsthread würde ich die dort vorgeschlagenen Orte womöglich wieder ins Rennen schicken, aber gerne auch neue Vorschläge sammeln.


    Zunächst aber die rechtliche Seite:
    Das Treffen ist ein rein privates Treffen, ohne einen Verein (ODS, DAV,...) oder eine einzelne Person als Träger, Supporter oder Veranstalter. Wir haben auch keinen ausgebildeten Führer dabei, der Anleitungen gibt oder die Touren leitet.

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich und für seine Sicherheit zuständig. Als Mindestsicherheitsausrüstung schreiben wir jedoch LVS, Sonde und Schaufel vor, die jeder dabei haben muss.
    Jeder muss sich im Klaren sein, daß wir im Hochgebirge abseits der Zivilisation unterwegs sind und somit gewisse Gefahren (Sturm, Schneefall, Nebel, Lawinen, Kälte) niemals ausgeschlossen werden können. U.a. aus dem Grund rate ich jedem, beim DAV Mitglied zu werden, da man im Falle eines Falles wenigstens eine Versicherung besitzt. Eine Einarbeitung in die Materie (Lawinenkunde, Verhalten im Winter) schadet zudem nie.

    Wir planen vor Ort Touren durchzuführen die im Hinblick auf Länge, Schwierigkeit und Lawinenlage nicht über ein unvermeidbares Grundrisiko hinaus gehen. Die Teilnahme an den Touren ist freiwillig und auf erfolgt ebenfalls eigene Gefahr. Sollte jemand unterwegs ein ungutes Gefühl haben, überfordert/erschöpft sein etc. dann unbedingt frühzeitig melden, damit darauf reagiert werden kann.
    [edit]
    Termin und Ort - Der Übersichtheitshalber hier das Ergebnis der Abstimmungen:
    Wir wollen (sofern nichts dazwischen kommt) Am Wochenende rund um den 1.März (27.2.-2.3. - wer möchte auch länger) beim Oberalppaß in der Schweiz Touren durchführen.
    [/edit]



    Mögliche Plätze:
    Benzos Idee: http://www.freizeitfreunde.ch/blogs/481 - Karte online dazu: http://s.geo.admin.ch/844f25433
    Dies wäre oberhalb von Adelboden (CH), erreichbar per Kabinenbahn.
    Nicht auf einem Campingplatz, trotzdem per Bahn leicht erreichbar, viele Tourenmöglichkeiten, nicht abgeschieden, Wildzelten muß abgeklärt werden

    Splügen (CH), Karte hier: http://s.geo.admin.ch/a177d2754
    Einfach erreichbar, Unterkunft kein Problem (Wintercampingplatz), neben Ski-/Schneeschuhtouren sind auch Winterwandern oder Langlauf drin. Sicherlich nicht ganz so abgeschieden wie wir es am Westfalenhaus hatten, die Gegend bietet ausreichend Tourenmöglichkeiten, auch bei unsicherer Schneelage (dank Skigebiet an dem man hoch kann). Zudem könnte man bei entsprechenden Bedingungen auch noch zu einer Biwakschachtel hoch (Biv. Checchini)

    St. Antönien - eines der bekannten Tourenorte in der Schweiz. Da geht immer was, k.a. wieviele Touren sich dort bieten. Zelten müsste man anfragen, dafür hat es keinen Rummel durch Pistenskifahrer.

    Her mit anderen Ideen



    Alex
    Geändert von Becks (08.12.2013 um 21:03 Uhr)
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  2. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #2
    Und das klingt auch cool: Muotathal, man müsste nur bei der Husky-Lodge anfragen ob man im Winter die Zelte auf den Platz stellen darf.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    29.05.2005
    Ort
    Bern
    Beiträge
    602

    AW: Wintertreffen 2014

    #3
    Noch ein Vorschlag aus "meinem" Gebiet (Berner Oberland):
    Anstatt auf die Engstligenalp würde ich eher die Spittelmatte vorschlagen (mit Sunnbüelbahn von Kandersteg erreichbar). Mich dünkt die Engstligenalp etwas zu kleinräumig, im Winter ist da viel los mit Skiliften, Langlauf, Schlittenhunden und Iglu-Dörfern (von Transa zb). Die Spittelmatte ist etwas weitläufiger und es hat teilweise auch Bäume wo man sich etwas verschanzen kann.

  4. formely know as "Schallbruch" Erfahren
    Avatar von Bergbursche
    Dabei seit
    18.08.2013
    Ort
    Glarner Alpen
    Beiträge
    137

    AW: Wintertreffen 2014

    #4
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Und das klingt auch cool: Muotathal, man müsste nur bei der Husky-Lodge anfragen ob man im Winter die Zelte auf den Platz stellen darf.

    Alex
    Oh, mein 'Hausgebiet'. Wann immer es mir zu weit in die 'richtigen' Alpen ist, geht es in die genau diese Richtung (Glarner Alpen, Schwyzer Alpen), vor allen ziemlich oft ins Pragelgebiet und auf alles, was höher ist als Wägitaler- und Klöntalersee oder Muotathal

    Da hat es im Winter eine Menge Möglichkeiten und auch etliche Skiberge für unsere Tourengänger. Auch Schneeschuhtouren (bin ja selbst ein solcher Gänger) bis zum abwinken von WT1 bis WT6, von kurz bis endlos sind problemlos möglich. Und bis auf diverse HotSpots ist man dort oft alleine unterwegs oder trifft nur sehr wenige andere Leute.

    Wintertreffen 2014, das tönt gut (gleich wo in CH)!
    The world was fair, the mountains tall, in Elder Days before the fall
    https://bergbursche.ch

  5. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Wintertreffen 2014

    #5
    Ich melde mal Interesse an...war ja echt fein diesen Winter....

  6. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #6
    Nicht vollständig getippt, aber zum Schnuppern: http://www.outdoorseiten.net/forum/s...=wintertreffen
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  7. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.145

    AW: Wintertreffen 2014

    #7
    ich meld dann auch mal mein interesse an. für mich passt überall in der schweiz, wo man zelten und skitouren machen kann.
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  8. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #8
    Nun ich hoffe Du hast vielleicht auch noch ein paar Ideen. Ich kenne mich jetzt zwar in der Schweiz ein bisschen aus, kann aber am ehesten etwas zu den östlichen Gefilden sagen (Glarner, Alpstein, Graubünden).

    ich habe noch den Flüelapass im Kopf, da habe ich auch schon gezeltet. Da gäbs auch einige Touren (teilweise sogar sehr lange wie das Füela Schwarzhorn von der Wintersperre aus). Ich such aber mal weiter. Adelboden bzw. die Ecke dort finde ich auch nicht schlecht. Muotathal müsste man mal anfragen, der Campingplatz ist offziell im Winter zu, aber wir bräuchten ja keinen Räumdienst.

    Meine Favoriten (von denen die ich vorgeschlagen habe) sind St. Antönien und Muotathal.

    Alex
    Geändert von Becks (30.09.2013 um 09:30 Uhr)
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Hanuman
    Dabei seit
    26.05.2008
    Ort
    In Bayern daheim in der Welt zu Hause
    Beiträge
    900

    AW: Wintertreffen 2014

    #9
    Fluelapass ist echt schön, oder daneben das Dischmatal. Letzteres ist perfekt zum Zelten.

    Engstligenalp ist wahrscheinlich echt zu voll. War da mal oben und hatte genau das Transa Iglu Wochenende erwischt. :-)

    zum Muotathal: Schon mal neben ner Husky Lodge o.ä geschlafen? Das ist Lärm pur.
    Es war brüchig, aber Gott sei Dank, schlecht gesichert...

  10. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #10
    Zitat Zitat von Raphsen Beitrag anzeigen
    Anstatt auf die Engstligenalp würde ich eher die Spittelmatte vorschlagen (mit Sunnbüelbahn von Kandersteg erreichbar). Mich dünkt die Engstligenalp etwas zu kleinräumig.
    Jup, Engstligenalp kenne ich noch, das war recht gut besucht. So richtig Ruhe haben wir da nicht. Spittelmatte ist ein Blick wert, aber welche Touren würden Dir da einfallen? ich kenne nur Altels, Balmhorn und Rinderhorn sowie Wildstrubel. Die ersten drei sind deftig und nichts für Anfänger (plus zudem steil) und der Strubel ist ein ewiger Hatscher ab Spittelmatte. Das habe ich einmal gemacht mit Skier, das war keine Freude.

    Wir suchen nach einer Variante bei der auch Anfänger und Schneeschuhgeher eine Freude haben und somit ein Gebiet mit ausreichend einfachen Touren für ein verlängertes Wochenende.

    Realp ist auch so eine Idee, aber da ist es immer so nervig mit der Unterkunft. Ausserdem ist das Tal auch mal bei neuschnee wegen Lawinengefahr abgeriegelt.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  11. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #11
    Zitat Zitat von Hanuman Beitrag anzeigen
    Fluelapass ist echt schön, oder daneben das Dischmatal. Letzteres ist perfekt zum Zelten.
    Beim Dischmatal müssten wir mal wegen Touren herumsuchen. Ich kenne nur den Aufstieg zur Grialetschhütte sowie die Nordabfahrt vom Scalettahorn. Ausserdem müsste man sich überlegen ob der Anmarsch dann ab Zelt generell nicht zu lange wäre, ausser wir zerren alles vom Ende des geräumten Weges bis nach Dürrboden hoch, und das ist doch eine ordentliche Strecke wenn ich mich recht erinnere. ich glaube Flüela ist da geeigneter, da hat es links und rechts gleich Ziele (Pischahorn, Jörihorn, ..) und man könnte direkt am Strassenende die Zelte in die Prärie stellen.


    das hier entstand am Flüelapass:


    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  12. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.10.2012
    Beiträge
    507

    AW: Wintertreffen 2014

    #12
    halloha!
    antönien am we? partnun zu voll, carschina nicht immer zu erreichen. lawinencenter klasse .... also ans ende von einem der beiden seitentäler richtung madrisa? madrisatal öhmm...gafiatal! hat ne hütte am ende, schick!

    dischma is dürrboden? ...we viel los?

    flüela hört sich gut an, war ich noch nie.

    wo ich immer schon ma zelten wollte, das aber aus bequemlichkeitsgründen nicht machen würde so ohne auto-backup: merlahütta, auch madristal, aber avers (ne alm im sommer, ab cröt).

    nur mal so dazwischentüt, winter is weitgehend verplant,
    gruesse


    ps: fotos nachgeguckt: die "hütte" heisst edelweiss und hatte zu anfang 2011. talschluss geht, auch für "anfänger" (bin daueranfänger), nicht ganz einfach.
    Geändert von Gast180628 (30.09.2013 um 12:28 Uhr)

  13. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #13
    Nene, wenn Hütte dann suchen wir etwas wie das Westfalenhaus mit Aufstieg zu Fuss aber das Gepäck geht per Bahn rauf. Anders sind >30kg Gepäck mit Pulka nicht machbar. Schon am Westfalenhaus waren wir Schwerlastträger recht gut bedient, auch wenn es nur ein paar Kilometer vom Auto bis zur Lastenbahn waren.

    Daher also etwas was entweder in Autonähe oder alternativ per Bahn erreichbar ist. St. Antönien bietet da die Parkplätze bei Engi an, ist aber klar am WE recht voll. Gilt übrigens auch für den Flüelapass, auch da stehen Sa/So einige Autos. Inwiefern das Konfliktpotential bietet muss man eben ausloten bzw. dann wenn die Planung konkreter wird mit den Anwohnern dort abklären.

    Weitere Ziele:
    Elm. Dort existiert ein unbewarteter Zeltplatz bei der Bahnstation östlich des Dorfs. Ausser dem Fanenstock habe ich aber noch keine anfängerfreundliche Touren gefunden, leider.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  14. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #14
    Und noch eins: Fatschel, nördlich von Molinis auf dem Weg nach Arosa. Ist ein kleines Skigebiet, per Auto erreichbar und hat nördlich davon eine Ost-West Kette mit einfachen Zielen (Ratoser Stein).
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  15. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.789

    AW: Wintertreffen 2014

    #15
    Eine Gegend mit "Gschmäckle" (wie es der Schwabe sagen würde):

    Safiental, mit Zitat und Tourenideen von hier: "Ins Safiental kann man oft noch, wenn die meisten anderen Gebiete zu gefährlich sind. Viele Touren sind selten und nur wenig über 30 Grad steil."
    Abgesehen von der Vorgeschichte her spricht jedoch nichts dagegen.

    Auch sicherlich ein Blick wert: Averstal

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  16. Dauerbesucher
    Avatar von macroshooter
    Dabei seit
    17.07.2012
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    745

    AW: Wintertreffen 2014

    #16
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Auch sicherlich ein Blick wert: Averstal
    Stimmt. Juf und Umgebung ist interessant, wenn man's einsam will. Allerdings ohne offizielles Camping.

  17. formely know as "Schallbruch" Erfahren
    Avatar von Bergbursche
    Dabei seit
    18.08.2013
    Ort
    Glarner Alpen
    Beiträge
    137

    AW: Wintertreffen 2014

    #17
    OT: Ohje, ich seh schon...ich muss unbedingt wieder auf die Ski, sonst wird das nix mit dem Wintercamp.
    Da ist man als reiner Schneeschuhwanderer ja recht aufgeschmissen.
    Da muss ich doch glatt sehen das ich über Weihnacht mehr Ferien bekomme, um vorab noch einen Skikurs zu besuchen


    Ich denke wir finden schon ein schönes Plätzchen in der Schweiz, wo es recht einsam ist und viele Touren hat, auch für Anfänger und Schneeschuhplattfüssler
    Es sind ja einige gute Vorschläge dabei und es hat ja doch den ein oder anderen Schweizer hier mit Ideen

    Gruss
    Matthias

    Edit: Danke für die PN
    Geändert von Bergbursche (30.09.2013 um 18:29 Uhr)
    The world was fair, the mountains tall, in Elder Days before the fall
    https://bergbursche.ch

  18. Erfahren
    Avatar von madomac
    Dabei seit
    13.08.2012
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    223

    #18
    Servus!

    Ich hätte auf jedem Fall Interesse. Bin aber noch genauso Anfänger wie dieses Jahr und halte mich daher mit Vorschlägen zurück... Außer, dass ich dann persönlich eine nicht zuuuuuuu weite Anfahrt schätzen würde. Hoffentlich friert der Diesel nicht wieder ein... :-)

    Cheers,
    Marc

  19. Dauerbesucher
    Avatar von macroshooter
    Dabei seit
    17.07.2012
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    745

    AW: Wintertreffen 2014

    #19
    Zitat Zitat von Schallbruch Beitrag anzeigen
    [OT]
    Wenn ich fragen darf: Welche Vorgeschichte spricht denn dagegen?
    Vermutlich Lawinenunglück mit Todesopfern ...

  20. Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    12.277

    AW: Wintertreffen 2014

    #20
    Das habe ich ihm gerade per PN erzählt, brauchen wir nicht hier weiter erläutern.

    Zum Treffen: ich hoffe sehr dass ich auch mal kommen kann, Anfang Jahr ist aber die vollste Zeit bei mir. Vielleicht Ende Februar, Anfang März überlegen?

    Vega
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)