Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    Synchro Ski Pant

    #1
    Kaufpreis: 250
    Einsatzart: Skitourenhose

    Mountain Hardwear Synchro Ski Pant

    Hersteller: Mountain Hardwear
    Modellbezeichnung: Synchro Ski Pant
    Modelljahr: 2010
    Unverbindliche Preisempfehlung: 250 Euro
    Verarbeitungsqualität: sehr gut
    Einsatzbereich: Skitouren, hochalpine Sommertouren
    Material: Conduit / Softshell
    Gewicht: kommt noch
    Alter Testperson: 35-40
    Geschlecht Testperson: männlich
    Outdoorerfahrung Testperson
    (1-wenig bis 7-hoch)
    : 5


    Erster Eindruck:

    Die Synchro sieht gut verarbeitet aus und entspricht vom Design her genau dem, was ich von einer Skitourenhose erwarte. Sie besitzt an den Beinseiten Reissverschlüsse mit zwei Zippern, so dass man auch mit angezogenen Bergstiefeln in die Hose schlüpfen kann bzw. bei der Benutzung die seitlichen Öffnungen als Lüftungen nutzen kann. Dazu kommen dann noch drei Taschen (zwei vorne, eine hinten), sowie integrierte Gamaschen und verstärkte Bereiche an den Beininnenseiten Auf jeglichen weiteren Schnickschnack wird verzichtet.


    Hose von vorne...

    und von hinten...

    Detailaufnahmen:

    Nahaufnahme der Zipper/Reissverschlüsse. Diese sind auch mit Handschuhen sehr gut bedienbar und leichtgängig.



    Hose mit komplett geöffnetem Reissverschluss. Hier kommt man problemlos auch in Bergstiefeln rein und raus. Erkennbar auch ist die fleeceartig beschichtete Innenseite der Hose sowie die integrierten Gamaschen.


    Kurztest:

    Im Rahmen einer von Mountain Hardwear gesponsorten Veranstaltung im April 2011 konnte ich zusammen mit rund einem halben Dutzend anderen Leuten aus dem Bereich Outdoor/Skitourismus in La Grave die Hose sowie einige andere Produkte von MH testen.


    Piste oberhalb von La Grave (mit der Meije im Hintergrund).


    Weitere Bilder vom Testtag

    Naja,
    was soll man sagen - eine Hose passt oder passt nicht. :bg: Mir passte sie wie angegossen, dank der Innenbeschichtung war sie direkt auf der Haut sehr angenehm tragbar und auch vom Klima her sehr komfortabel. Irgendwelche Mängel wie kneifende Bereiche oder abstehende Stoffbahnen, unsauber vernähte Bereiche etc. sind mir keine aufgefallen.

    Ich habe mich mit den anderen Teilnehmern unterhalten und allesamt waren sich einig, dass die das Material hält, was es verspricht. Obwohl es an dem Tag sehr heiss war, hatten wir keinerlei Probleme mit Hitzestaus oder Schweissbäche unter den Klamotten. Die Hose (und die Jacke - siehe eigener Thread) funktionierten prächtig.

    Langzeittest:

    Die Hose wandert derzeitig mit mir durch die Alpen, auch im Sommer. Neben dem Kurztest in Grave sowie einigen Skitouren hier in der Schweiz war ich bislang damit am Weissmies, 2x am Tacul und am Mont Blanc unterwegs.

    Morgens bei strammem Wind auf dem Tacul


    Unterwegs am Cosmique-Grat

    In dem Zeitraum hat sich die Hose mehr als bewährt. Ich nutze sie vor allem als zweite, äussere Schicht, da meine Kletterhose (Montura Vertigo) nicht winddicht ist. Mit dieser Kombination sind auch kältere Sommerausflüge auf 4000er bei suboptimalem Wetter poblemlos drin. Abrieb, geplatzte Nähte etc. konnte ich bislang nicht feststellen, die Hose hielt bislang zuverlässig den Wind und die Kälte draussen, und auch das Klettern war in keinster Weise irgendwie eingeschränkt. Beim Abstieg vom Mont Blanc hielt sie zudem zuverlässig den Regen draussen, dem wir unterwegs begegneten.


    Fazit

    Eine schnörkellose Skihose, die das mitmacht, was man von ihr erwartet
    Geändert von Werner Hohn (18.09.2013 um 19:10 Uhr) Grund: GearList-Text entfernt

  2. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Synchro Ski Pant

    #2
    Sorry wegen der teilweise komischen Gliederung der Absätze, aber da ich meinen GearListbeitrag nicht editieren darf kann ich das nicht ändern.

    Den Kurztest zur Jacke findet man hier.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)