Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 152
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.08.2008
    Beiträge
    918

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #41
    Zitat Zitat von fugs Beitrag anzeigen
    Ich kann den Nahanny Extrem und somit die Arbeit von Valeriu aus meiner Sicht weiter empfehlen.
    Achso, jetzt lese ich erst, daß es gar nicht mehr um den "Practicus" sondern den "Extrem" geht. Bei dem ganzen smalltalk in diesem Faden hab ich ganz den Faden verloren. Naja, beim Extrem hat eine Temperatur von -15°C ja leider noch keine besondere Aussagekraft. Schreib doch mal nen separaten Testbericht vom Extrem, sobald Du ihn beu Temperaturen im angegebenen Komfortbereich benutzt hast.

    Hatte eigentlich auf mehr Erfahrungsberichte vom Prakticus bei Temperaturen so bis -10°C gehofft. Allerdings sieht man auf der Nahanny-HP, daß der Prakticus in der regulären Version nicht gerade tolle Eckdaten hat: Füllung 800g 85/15 (650 CUIN), Gesamtgewicht 1600g. Komforttemperatur wird in der Version mit -5°C angegeben. Preis 165,-€ bzw. 185,-€ in der Langversion. Finde ihn bei dem Gewicht überhaupt nicht mehr interessant. Die 20,-€ Mehrpreis für die 750'er Daune sollte man sich also unbedingt leisten.

  2. Erfahren

    Dabei seit
    07.04.2010
    Beiträge
    168

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #42
    25€ Aufpreis, hab grad 2 bestellt
    Dann geht ja aber auch das empfohlene Gewicht runter. Also bei meinem Oversize nicht, aber bei dem bräuchte ich ja bei 650er noch mehr Daune. In den kleinen für meine Freundin kommen 700g. Sollten dann aber auch n bissl mehr schaffen als -5°C lt. Valeriu, we will see und wenn ichs getestet hab meld ich mich.

    (das ganze bezog sich nu auf den Praktikus)

  3. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #43
    Eigentlich passt es nicht zu einem Testbericht, aber irgendwo muss ich meiner Euphorie ja freien Lauf lassen.

    Ich war auf der Suche nach einem neuen Schlafsack. Robust und nicht zu teuer sollte er sein. Gewicht war in diesem Fall zweitrangig, das gute Stück sollte nämlich für die Arbeit sein...

    Mit Nahanny hatte ich bisher sehr positive Erfahrungen gemacht, das sollte sich nun auch nicht ändern.

    Mein Wunschsack sollte folgende Eigenschaften haben:
    • gedeckte Farbe
    • robustes und wasserabweisendes Außengewebe
    • Kapuze innen ebenfalls wasserabweisend
    • Temperaturbereich bis etwa -10 mit Reserven


    Als Zugabe fertigt Veleriu auch noch nach Maß.

    Ich traue mir mal zu behaupten das ich schon einiges an Schlafsäcken gesehen habe und auch ein klitzekleines bisschen was davon verstehe.
    Dem entsprechend ist es auch nicht so ganz einfach mit zu überraschen...

    Aber Valeriu hat es geschafft:















    Die Verarbeitung ist tadellos und das gute Stück passt wirklich wie angegossen. Die Kapuze ist sehr gut geschnitten. Hier hatte z. B. Yeti.pl anfangs ordentliche Probleme, mittlerweile passen aber auch deren Kapuzen sehr gut. Daher hatte ich diesbezüglich schon etwas "bedenken". Grundlos, wie sich zeigte.

    Die Farbe war nach meinem Wunsch: außen Grau, innen Oliv. Das Außengewebe ist haptisch wirklich sehr robust und sogar Ripstop Gewebe. Sehr schön sind auch die Detaillösungen. Z. B. der zusätzliche Klett am Reißverschluss oben, der sich an sich selbst fixieren lässt, um nicht zu stören. Oder auch der Kordelzug der Kapuze. So wird für den oberen Bereich eine flache Kordel verwendet und für den unteren eine runde. So lässt sich bei Dunkelheit auch immer die richtige Kordel erfühlen.

    Außreichend Schlaufen zum Aufhängen gibt es außen, sowie auch innen! So lässt sich der Sack sogar "auf links" aufhängen.

    Der Wärmekragen lässt sich nicht separat verschließen, so wie ich es von eigentlich anderen Herstellern kenne. Ob dies ein Nachteil ist, wird sich zeigen. Nach meinem ersten Eindruck jedoch nicht, er schließt nämlich hervorragend.

    Zwei kleine Schwachpunkte sind mir bisher aufgefallen: Der ist ist eigentlich keiner, bzw. bin ich selbst Schuld. Der Reißer ist rechts, ich hätte ihn lieber links.
    Der andere Punkt, der Reißer neigt gelegentlich zum Klemmen. Hier ist WM imo unübertroffen. Von den polnischen Yeti's bin ich aber gleiches gewohnt.
    Leider war nur ein Kompressionssack dabei, aber kein Aufbewahrungssack, naja...

    Noch ein paar Fakten:

    Gesamtgewicht (ohne Packsack): 1.595 g
    Füllung: 875 g der 750 Cuin (EU-Wert) Daune
    Temperaturbereich: -5°C, imo eine sehr konservative Angabe. -15°C traue ich dem allemal zu.
    Preis: 190,- € + 25 € Versand
    Lieferzeit: ca. 3 Wochen

    Ich bin wirklich sehr zufrieden. Valeriu ist äußerst engagiert und Versucht alles möglich zu machen.
    Wer sich da noch mit Cumulus rumschlägt ist selbst Schuld.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.669

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #44
    Der sieht sehr, sehr klasse aus, und der Preis ist absolut unglaublich.

    Der Wärmekragen ist so ein dicker Backstein, ich bin mir sicher, der schließt von selbst.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  5. Erfahren

    Dabei seit
    11.03.2008
    Beiträge
    233

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #45
    Der sieht in der Tat hervorragend aus! Das ist ebenfalls ein Prakticus, oder? Wollte ich mir auch zunächst bestellen, dann ist es aus Zeitgründen ein Marmot Pinnacle geworden

  6. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #46
    Ja, Grundmodell ist der Prakticus.

  7. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.291

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #47
    oah, ich glaub ich schmeiss meinen Polen Yeti in die Ecke und hole mir diesen 3 Jz Sack mit 600 gr Füllung.
    Ist bei deinem Sack ein Klemmschutzstreifen verwendet worden wie bei meinem Nahanny Hibernatus? Da gibts überhaupt kein verklemmen.

    OT: Alternativ fahre ich ja übernächste Woche bei roberts.pl vorbei. Unsere Tour geht über Danzig. Hat Roberts einen Laden?
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  8. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #48
    Ähnliche Gedanken hatte ich auch.

    Ja, es gibt einen Klemmschutzstreifen (wie schaut der bei dir aus?). Aber so absolut verhindert der das Klemmen nicht.

  9. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.291

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #49
    hmm der sieht wohl gleich aus. Mal sehen wo meine Kamera ist.

    Hast du die 875 gr Füllung angegeben oder hat Valeriu mal wieder gut nach oben abgerundet
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  10. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #50
    Bin ich mir jetzt grad nicht sicher, ich wollte eigentlich nur das er die 650er Daune 1:1 durch 750er ersetzt. Laut HP hat der Prakticus original ja "nur" 800g Daunenfüllung.

  11. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.291

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #51


    Lach. Irgendwie hat der Herr Bauingenieur Valeriu es nicht so mit dem Daunenrechnen.

    Ich glaube , er füllt die Kammern so lange, bis sie mega prall aussehen.
    bei meinem Wintersack wurden aus 1000 gr. auch 1250 gr Füllung von der 750er Cuin.

    Mit dem " Nahanny möchte nicht, dass ihre Kunden frieren Overfill" nimmt mancher Ul er als Daunenfüllung auf Tour.
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  12. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #52
    Oh mann, jetzt bin ich mal gespannt auf meinen... Aber das dauert noch zwei Wochen oder so. Männo.
    Uuuups... ;-)

  13. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #53
    Es ist ja nun schon einige Zeit her, dass der erste Schlafsack von Nahanny seinen Weg ins Forum fand. Die Schlafsäcke werden immer besser. Ich habe ja schon sehr früh Schlafsäcke von Nahanny benutzt und war und bin sehr glücklich damit. Die Modelle der letzten Zeit wirken aber tatsächlich immer ausgereifter und somit etwas weniger improvisiert (hatte/hat aber auch seinen Charme).

    Ich freue mich sehr für euch und die tollen Schlafsäcke. Es sind sicher nicht die leichtesten Säcke, doch besitzen sie ihre eigenen Qualitäten. Damit meine ich aber nicht nur den Preis

    Herzlichen Glückwunsch @ freak.

    p.s. die Farben sehen wirklich sehr schön aus...

  14. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.865

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #54
    Ich habe gerade für meine beiden Jungs zwei neue "Practiküsse" bekommen. Wie schon meine Vorrredner erwähnten:
    • tadellose Verarbeitung, jede Naht sitzt und ist 1A gerade
    • die Reißer klemmen manchmal ein bisschen
    • Wunschfarbe und Maßanfertigung
    • für meinen Jüngsten ist der Kragen etwas weit, aber der ist auch erst 1,55m groß
    • TOP-Material: einen Apachen oder Versalite würde ich den Störschweinen nicht geben, aber den Praktikus kriegen sie sicher nicht so schnell kaputt
    • super-flauschiges Innenmaterial (habe gleich noch zwei Inlets dazu bestellt, die passen auch perfekt rein und fühlen sich gut an)
    • habe die erste Nacht bei rund 3-5°C draußen auf dem Taubenturm verbracht und musste trotz kurzer Unterwäsche den Sack lang offenlassen
    • Kapuze ist prima, man kann bei offener Kordel auch gut auf der Seite schlafen, bei geschlossener Kordel dreht sich der Sack mit rum und man erstickt nicht
    • bestes Preis-Leistungsverhältnis, das ich bisher gefunden habe
    • bin nach anfänglicher Skepsis (wer überweist schon gerne über 400€ im Voraus nach Rumänien ) großer Nahanny-Wiederholungs-Fan geworden/geblieben


    Nordland - wir koooommen!

    Kauft bloss nicht alle Nahanny-Schlafsäcke, dann bin ich ja bald kein Individualist mehr und muss Feadered friends kaufen, um was darzustellen
    Grüße, Tie »

  15. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.865

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #55
    Zitat Zitat von Harry Beitrag anzeigen
    Ist bei deinem Sack ein Klemmschutzstreifen verwendet worden wie bei meinem Nahanny Hibernatus? Da gibts überhaupt kein verklemmen.?
    Hey Harry, wie gehts? Erfrierungen verheilt

    Nein der Praktikus hat keinen Klemmschutzstreifen (jedenfalls keinen so festen wie WM), daher ja die öfters geäußerte "Kritik" - aber er klemmt nicht so oft wie alle anderen Kufa-Modell, die ich hatte, und das waren einige!
    Grüße, Tie »

  16. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.291

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #56
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen

    Kauft bloss nicht alle Nahanny-Schlafsäcke, dann bin ich ja bald kein Individualist mehr und muss Feadered friends kaufen, um was darzustellen
    prust.
    oh ja Erfrierungen wäre was. Momentan hab ich mehr Beschwerden vom Radfahren.

    Aber dann scheint doch ein anderer Klemmschutzstreifen verbaut zu sein.
    jetzt such ich die Kamera. Welche Packtasche?

    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  17. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #57
    Kaufdatum: 05/2011
    Hersteller: Nahanny
    Modellbezeichnung: Prakticus
    Preis: 210€ (160€ (statt 165) weil kürzer + 25€ für 750er Daune + 25€ Versand)
    Bewertung der Verarbeitungsqualität: sehr gut, keinerlei Mängel die ich feststellen konnte
    Ausstattung: Kapuze, Wärmekragen, kleine Innentasche
    Aussenmaterial: super feines Ripstop Nylon
    Innenmaterial: Polyester ??
    Füllung-Daune: 750 cuin Gänsedaune (wieviel? keine Ahnung, aber Valeriu meinte es gut mit mir)
    Temperaturbereich: -5°C
    Reißverschlüsse: rechts, YKK
    Passform: top
    Komfort: Probeliegen war erste Sahne, aber richtig getestet habe ich ihn natürlich noch nicht
    Gewicht inkl. Größenangaben: 1400g laut Angabe

    Alter Testperson: 21-30
    Körpergrösse Testperson (in cm): 1,62m
    Geschlecht Testperson: weiblich
    Outdoorerfahrung Testperson (1-wenig bis 7-hoch): 3-4 in den gemäßigten Breitengraden

    Seit heute ist es da mein Schätzchen.

    Es sieht kuschel-warm aus, das Probeliegen war sehr angenehm, aber nicht länger als eine Minute mit geschlossenem Wärmekragen auszuhalten, da hätte ich mich ansonsten zu Tode geschwitzt.

    Als ich den Schlafsack ausgepackt habe dachte ich erstmal: "Das sieht aus wie ein Kinderschlafsack" -- kaum zu glauben was so 15/20 cm weniger als die Standardlänge ausmachen. Aber er ist jetzt von der Länge her wirklich perfekt. Nachgemessen sind die Maße ca. 190 cm in der Länge und 72/43 cm in der Breite. Die Länge kommt mit dem hin was Valeriu angegeben hat, die Breite nicht. Ich vermute er hat gemessen als der Sack noch nicht befüllt war. Oder von Naht zu Naht, ich hab einfach nen Zollstock drauf gelegt. Ca. 15 cm ist das Ding dick.

    Wiegen tut es angeblich 1400 Gramm, nachwiegen kann ich nicht da ich keine Küchenwaage besitze, aber das könnte hinkommen. Ich habe die 750er Daunen genommen um etwas an Gewicht zu sparen - nicht um die Komforttemperatur zu erhöhen - aber ich glaube da hat Valeriu einfach eins zu eins ausgetauscht. Anders kann ich mir nicht erklären warum der regulär lange Schlafsack mit seinen 205 cm nur ca. 200 Gramm mehr wiegen soll.

    Der Wärmekragen und die Reisverschlussabdeckung sind großzügig befüllt, da wird einem mit Sicherheit auch wenn es was kälter ist als die angegebenen -5°C nicht kalt. Wie bereits glaube ich an anderer Stelle erwähnt wurde sind die inneren und äußeren Zugbändchen auch im Dunkeln sehr gut zu unterscheiden da erstens verschiedene Bändchenarten und zweitens auch verschiedene Tankas verwendet wurden.

    Zumindest vorerst gibt es nur Handyfotos da ich heute den Akku meiner Kamera beim Händler reklamiert habe. Der wird mir zwar anstandslos ausgetauscht, aber sie hatten keinen Erstatz auf Lager... Naja, ganz schlecht sind die Fotos trotzdem nicht...







    Uuuups... ;-)

  18. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.291

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #58
    innerfabric dürfte aber auch polycotton, also Mischgewebe sein.

    Ja so sieht wohl mein nächster sSack aus, nur 2,30 m lang

    Könntest du auch nochmal eine Detailaufnahme vom Klemmschutzstreifen machen. Danke
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  19. AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #59
    Klar, kein Problem. Ist gut dass du das erwähnst, hatte ich vergessen das zu schreiben: Es gibt bei meinem Prakticus keinen klassischen Klemmschutzstreifen. Statt dessen ist auf beiden Seiten des Reisverschlusses jeweils ein Streifen mit robusterem Futter angebracht. War kein Sonderwunsch meinerseits.

    Auf den Fotos sieht man es leider nicht so deutlich, aber der Stoff ist nochmal etwas robuster als der der Außenhülle. Nur am Wärmekragen gibt es diesen Streifen nicht, das ist dann auch die einzige Stelle an der es bei mehrmaligem auf und zu machen mal geklemmt hat.

    Hier die Fotos, ich hoffe du erkennst was ich meine... Gerade Nahaufnahmen sind mit dem Handy ein bisschen doof zu machen.

    "Auf links" gedreht:







    Mit Blick auf die Reisverschlussabdeckung (rechts):



    Im Praxistest muss sich das natürlich erst noch bewähren, aber dem ersten Eindruck nach scheint das zu funktionieren.
    Uuuups... ;-)

  20. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.218

    AW: Nahanny Prakticus Schlafsack

    #60
    Polycotton? Baumwoll-Polyester Mischgewebe? Was für Vorteile soll das haben?
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)