Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 71
  1. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #21
    Wer warten kann..ab Frühjahr gibts den Schnozzelbag, ist praktisch Schnozzel und Packsack in einem. Kann man sich also Shrinkbag und Pumptube sparen.
    Dazu gibts als Option noch nen Flatvalveadapter um ältere Matten mit größerem Ventil (DownMatPump) anzukoppeln.

    Viele Grüße
    Sebastian

  2. Fuchs

    Dabei seit
    20.09.2009
    Beiträge
    1.330

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #22
    Hast du einen Link zu dem Teil. Ich habe die Matte auch und bin sehr zufrieden, auch wenn die Matte in meinem Golite Zelt leider starke "Schneegeräusche" macht, es also so klingt als ob man durch Neuschnee läuft. Da hilft dann einfach etwas unterlegen.
    Aber die Matte ist einfach super bequem und ich bin wesentlich erholter als früher auf meiner TAR prolite.

  3. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #23
    Zitat Zitat von strauch Beitrag anzeigen
    Hast du einen Link zu dem Teil.
    http://www.wildnissport.de/exped-schnozzel-pumpbag.html

  4. Fuchs

    Dabei seit
    20.09.2009
    Beiträge
    1.330

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #24
    ganz schön groß das Teil..... etwas kleiner und ich könnte es als Zeltpacksack verwenden.

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    09.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    94

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #25
    Na dann kauf doch den Schnozzel einzeln und schau dir die erhältlichen Shrinkbags an. Ich habe mich letzlich für einen 20l Shrinkbag im "Querformat" entschieden. Dadrin kann ich meinen Schlafsack wunderbar in den "runden Rucksackboden" komprimieren und an das Volumen des übrigen Gepäcks anpassen. Nach dem Aufpumpen der Matte lässt er sich dann als Kopfkissen verwenden...

  6. Fuchs

    Dabei seit
    20.09.2009
    Beiträge
    1.330

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #26
    Macht auch kein Sinn der 20l wiegt schon 150g, der oben genannte nur 60g (mit irgendwie 60 Liter) und da ist der Rüssel schon dran. Den neuen als 20 Liter Version wäre gut. Wobei mir 10 Liter reichen würde, muss man dann halt öfter Pumpen.

  7. Fuchs
    Avatar von Aktaion
    Dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    1.353

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #27
    Ende März soll es die Synmat 7 UL LW im Handel geben!

    Ick freu mir

  8. Erfahren
    Avatar von woodpecker.21
    Dabei seit
    04.12.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    320

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #28
    Ausgehend von einem anderen Thread mal kurz meine bisherigen Erfahrungen mit des Synmat 7 UL (Nicht basic).

    Meine Matte hat mir seit dem Kauf vor ca. 1 Jahr so um die 70-80 Nächte hervorragenden Schlaf beschert.

    Auch wenn das Liegegefühl wohl ähnlich wie bei Matratzen sehr subjektiv ist, würd ich der Qualität der Matte tendenziell gute Noten bescherren.

    Keinerlei Druckverlust in der Nacht, keine Löcher, kein rascheln...aber bisher nur im Zelt oder auf sehr gut abgesuchten Boden eingesetzt.

  9. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.550

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #29
    Kann Dir bei jeder anderen Marke auch passieren. Bsp.

    Hanwag Alaska: 120km Sohlen gelöst
    Lowa Tibet: 120km Goretex Socke beidseitig defekt
    Katadyn Wasserfilter undicht
    Decathlon: Matte undicht
    Larca: Daunenschlafsack innen Naht gelöst. (Das war ein Spass!!!)
    freedom's just another word for nothing left to lose

  10. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Kommentar zum Testbericht

    #30
    Zitat Zitat von swissscout Beitrag anzeigen
    Obwohl wir diesen in einer Hängematte benutzen mit Tarp darüber hatten wir morgens Wasser im Schlafsack.
    Könnte auch Kondens von Dir gewesen sein gewesen sein, das heißt bitte transpirieren einstellen.

    Bei 3 getesten Produkten von sicher über 100 würde ich mal mal vorsichtig noch nicht von Exped abraten. das die Downmats ab und an Probleme machen ist bekannt. Ansonsten ist das andere Zeug nicht besser oder schlechter als von anderen oberen Mittelklasse Herstellern.

  11. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.106

    Kommentar zum Testbericht

    #31
    "Mit einem R-Wert von 3,1 ist sie je nach Kälteempfindlichkeit auf jeden Fall bis zum Gefrierpunkt geeignet, ich denke, sie wird auch bis –5 Grad noch sehr gut zu benutzen sein."

    ich hab die Synmat UL 7 in kombination mit ner billig-alu-matte und nem exped lite-900 bei -12°C im zelt benutzt. das zelt stand auf schnee, ich hatte normal gegessen, war jedoch ziemlich müde. war bisschen knapp, aber hab doch ziemlich gut geschlafen.

  12. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    596

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #32
    Hallo liebes Forum,

    erstmal vielen Dank für das klasse Forum! Ich lese hier schon seit Jahren mit, und ich weiß nicht wieviele super Tipps ich von euch hier verwendet habe.

    Jetzt hänge ich mich hier einfach mal mit ran, ist vielleicht etwas oT, aber trotzdem. Es geht nämlich um den oben im Thread von barleybreeder erwähnten Schnozzelbag, den ich hier im Thread gefunden habe und mir auch gleich bestellt habe (für unsere Synmats, nicht die UL Version). Zuerst war ich ganz begeistert, aber nach so ca. 5 mal benutzen ist ohne Vorwarnung eine Naht am 'Schnozzel', also am Schlauch, aufgegangen. Ich schicke ihn natürlich zurück, aber ich wollte es nur mal kundtun, so als Warnung und auch als Anregung, falls das jemand anderem auch passiert ist.

  13. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    596

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #33
    Hallo liebes Forum,

    erstmal vielen Dank für das klasse Forum! Ich lese hier schon seit Jahren mit, und ich weiß nicht wieviele super Tipps ich von euch hier verwendet habe.

    Jetzt hänge ich mich hier einfach mal mit ran, ist vielleicht etwas oT, aber trotzdem. Es geht nämlich um den oben im Thread von barleybreeder erwähnten Schnozzelbag, den ich hier im Thread gefunden habe und mir auch gleich bestellt habe (für unsere Synmats, nicht die UL Version). Zuerst war ich ganz begeistert, aber nach so ca. 5 mal benutzen ist ohne Vorwarnung eine Naht am Sack in der Nähe des 'Schnozzels', also beim Schlauch, aufgegangen. Ich schicke ihn natürlich zurück, aber ich wollte es nur mal kundtun, so als Warnung und auch als Anregung, falls das jemand anderem auch passiert ist.

  14. Fuchs
    Avatar von Aktaion
    Dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    1.353

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #34
    Zitat Zitat von kletterling Beitrag anzeigen
    Zuerst war ich ganz begeistert, aber nach so ca. 5 mal benutzen ist ohne Vorwarnung eine Naht am 'Schnozzel', also am Schlauch, aufgegangen. Ich schicke ihn natürlich zurück, aber ich wollte es nur mal kundtun, so als Warnung und auch als Anregung, falls das jemand anderem auch passiert ist.
    Ich verstehe jetzt nicht ganz, was dieser post bringen soll.

    Alle sollen die Nähte prüfen?
    Exped´s Qualitätssicherung arbeitet nur mangelhaft?
    Du möchtest lediglich Deinen Unmut über den Schaden kundtun?

    Wenn jm. so ein Schaden unterkommt, denke Ich, dass er in der Lage ist den üblichen Rekla-Weg einzuschlagen...

    Also??


  15. Userbeauftragte
    Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.203

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #35
    Es ist einfach nur eine Information, und eine, wie ich finde, hilfreiche, wenn man die Absicht hat, einen solchen Schnösel zu kaufen.
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  16. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    596

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #36
    Okay, sorry, ich wollte hier nicht rumtrollen, bin wie gesagt neu hier. Ich dachte nur, dass ich eventuell einer der ersten sein könnte, der den Schnozzelbag eine Weile ausprobiert hat, und da ich in der Suche noch nichts gefunden habe, hab ich mich hier mit drangehängt. Bei anderen Produkten habe ich hier im Forum schon öfter gelesen, dass unter Umständen mehrere Nutzer so ein Problem haben, so dass man dann eventuell schon Rückschlüsse auf die Haltbarkeit und Qualität des Produkts ziehen kann. Kann natürlich auch sein, dass ich als einziger ein Montagsprodukt erwischt habe. Dann wäre meine Aussage tatsächlich nutzlos.

  17. Fuchs
    Avatar von Aktaion
    Dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    1.353

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #37
    Zitat Zitat von kletterling Beitrag anzeigen
    Okay, sorry, ich wollte hier nicht rumtrollen, bin wie gesagt neu hier. Ich dachte nur, dass ich eventuell einer der ersten sein könnte, der den Schnozzelbag eine Weile ausprobiert hat, und da ich in der Suche noch nichts gefunden habe, hab ich mich hier mit drangehängt. Bei anderen Produkten habe ich hier im Forum schon öfter gelesen, dass unter Umständen mehrere Nutzer so ein Problem haben, so dass man dann eventuell schon Rückschlüsse auf die Haltbarkeit und Qualität des Produkts ziehen kann. Kann natürlich auch sein, dass ich als einziger ein Montagsprodukt erwischt habe. Dann wäre meine Aussage tatsächlich nutzlos.
    Also so abkanzelnd sollte es gar nicht ankommen.
    Der Schaden ist doof und ärgerlich für Dich, aber dennoch weiß Ich nicht genau was man mit der Information anfangen soll.

    Vielleicht wäre da doch sogar ein eigenes Thema zur Sachlage "Schnozzelbag/defekt" statthaft, so dass sich alle bisher (eher weniger) oder künftigen Nutzer direkt darauf beziehen könnten.

    Hätte zumindest Hand und Fuß.


  18. Userbeauftragte
    Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.203

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #38
    Ja nun lass ihn doch! Ich finde die Information wertvoll und an der Stelle durchaus passend, so what?
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  19. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.106

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #39
    ich finde es immer wieder hilfreich, in diesem forum auch über mängel und defekte zu lesen. gerade bei den synmats/downmats von exped scheint so was ja immer mal wieder vorzukommen.
    das kann bei zukünftigen käufen helfen. natürlich nicht, wenn ein montagsprodukt produziert wurde, aber wenn es sich häuft. und um das zu wissen, muss mal jemand den start machen mit der meldung.

    also, danke kletterling, und willkommen.


    btw: ich hab bisher nur gute erfahrungen mit den exped-produkten gemacht. hatte wohl glück
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  20. Fuchs
    Avatar von Aktaion
    Dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    1.353

    AW: Exped Synmat 7 UL M

    #40
    OT: Jawoll mein Führer!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)