Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 516
  1. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.014

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    fast komplett, AirZound und ein Feedbag fehlt noch, statt der kleinen 0,5,liter-Absolut-Fyxo-pulle gibts zwei 0,75-liter-buddeln. das ganze dann unter 15kilo, nachwiegen tu ich dann nochmal wenn final.

    ja, ich schreibe gerne klein.

  2. Erfahren

    Dabei seit
    08.06.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    352

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Erstmal Daumen hoch Boulderite! Wie weit seid ihr denn insgesamt gefahren?

    Kurze Zwischenfrage noch: hat Dein Freund unterwegs dann auch den Gepäckträger nachgerüstet? Und wie ist die Anbringung davon? Falls Du detaillierte Fotos hast, wäre es toll, wenn Du die posten könntest.

    Insgesamt sieht Dein Set in der Tat sehr gefüllt aus. Die Europa-Setups sahen in der Tat bequemer aus, so viel Überhang hinten ist ja wahrscheinlich auch etwas schwieriger zu fahren, oder? Durch die Hebelwirkung müsste das Gewicht ja ordentlich an der Sattelstütze ziehen. Wieviel Gewicht hast denn letztlich ungefähr überall zusammen drin gehabt?

    Gruß Marhabal

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.675

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    @boulderite: Sehr fein
    Was sind das denn für Getränkeflaschenhalter (oder sind das drin überhaupt 1-l-Nalgenes?)?

  4. Alter Hase
    Avatar von iwp
    Dabei seit
    13.07.2005
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    2.726

    Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von bemme Beitrag anzeigen
    fast komplett, AirZound und ein Feedbag fehlt noch, statt der kleinen 0,5,liter-Absolut-Fyxo-pulle gibts zwei 0,75-liter-buddeln. das ganze dann unter 15kilo, nachwiegen tu ich dann nochmal wenn final.

    Welche Rahmengrösse fährst Du?

  5. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.014

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von iwp Beitrag anzeigen
    Welche Rahmengrösse fährst Du?
    ist ein 58er, bei 188cm/67kg. ich hätte evtl. auch nen 56er (agiler, wendiger, eben einen tick aggressiver) nehmen können, bin aber sehr zufrieden damit für meine anwendungen. am stahlrenner hatte ich bei klassischer geo nen 62er. hier wären mir bei 56 zu wenig platz im rahmen für die tasche und große flaschen. dazu käme dass im heck weniger platz oberhalb der reifenoberkante ist und die rücklichter zu tief sitzen. die stütze ist damit sicherlich etwas weniger weit draussen als bei nem reinrassigen rennrad, aber ich hab da noch keine nachteile entdeckt. den 130er vorabu hab ich gegen nen 120er getauscht, zumal die aeros eh ein tick nach hinten verlangten. überhöhung ist nicht zu krass, mehr auf langstrecke getrimmt. komfortmässig passt das alles ziemlich fein mittlerweile (hat ja auch "nur" 6.500km gedauert) .
    ja, ich schreibe gerne klein.

  6. AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von boulderite Beitrag anzeigen
    Bin noch am Überlegen ob ich einen Reisebericht schreiben soll, war ja nach Forumsstandard keine "Radreise".
    Dann halt einen "Rasebericht"

    Auf alle Fälle Respekt vor der Leistung und der Konsequenz beim Bikepackingsetup-Fahren. Eine Kurztour ging mir mit dem wenigen Platz ja noch raus, aber bei 6 Wochen hätte ich schon Probleme damit, auf den Komfort von reichlich Stauraum in den Ortliebs zu verzichten.

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.675

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    @bemme und boulderite: Warum habt Ihr Euch für das BBL-51 MicroLoop entschieden?

  8. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    OT: Ich vermute mal wegen dem guten Gewicht - Länge - Dicke - Preis Verhältnis.

    mfg
    cane

  9. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.014

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    @bemme und boulderite: Warum habt Ihr Euch für das BBL-51 MicroLoop entschieden?
    Zitat Zitat von cane Beitrag anzeigen
    OT: Ich vermute mal wegen dem guten Gewicht - Länge - Dicke - Preis Verhältnis.

    mfg
    cane
    für meine teil gesprochen - ja, wie @cane vermutet. ist lang genug dass ich beide laufräder erwische, dicker als diese kofferreiseschlossdrähte, wiegt inkl. des daran befindlichen klettbandes laut meiner küchenwaage 125g - also wie vom hersteller angegeben, .. und ja es kostet nicht die welt (wobei das jetzt für mich nicht so die große rolle gespielt hat). achja, ist ein 3er zahlenschloss, 4er wär mir lieber gewesen, aber hey... gegen ein schloss mit schlüssel sprach einfach selbigen irgendwo in der pampa zu versemmeln und dann sein eigenes rad klauen zu müssen.
    ja, ich schreibe gerne klein.

  10. Erfahren
    Avatar von denisrs
    Dabei seit
    08.08.2013
    Beiträge
    109

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von bemme Beitrag anzeigen
    für meine teil gesprochen - ja, wie @cane vermutet. ist lang genug dass ich beide laufräder erwische, dicker als diese kofferreiseschlossdrähte, wiegt inkl. des daran befindlichen klettbandes laut meiner küchenwaage 125g - also wie vom hersteller angegeben, .. und ja es kostet nicht die welt (wobei das jetzt für mich nicht so die große rolle gespielt hat). achja, ist ein 3er zahlenschloss, 4er wär mir lieber gewesen, aber hey... gegen ein schloss mit schlüssel sprach einfach selbigen irgendwo in der pampa zu versemmeln und dann sein eigenes rad klauen zu müssen.
    Ich habe das Ding auch (sogar 2 davon), und kann Deine Ausführungen nur bestätigen. Leicht, ausreichend Schutz und eine enorme Länge. Perfekt bei dem Preis.
    Viele Grüße

    Denis

  11. Dauerbesucher
    Avatar von boulderite
    Dabei seit
    13.05.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    749

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von Marhabal Beitrag anzeigen
    Erstmal Daumen hoch Boulderite! Wie weit seid ihr denn insgesamt gefahren?
    Ich muss mal noch das Garmin kontrollieren, Trackleaders und die ACA-Karten sagen: irgendwas zwischen 6700 und 7040km.

    Kurze Zwischenfrage noch: hat Dein Freund unterwegs dann auch den Gepäckträger nachgerüstet? Und wie ist die Anbringung davon? Falls Du detaillierte Fotos hast, wäre es toll, wenn Du die posten könntest.
    Ja, den hat er sich in Sisters anbasteln lassen. Wir bauen die Räder nachher wieder auf, dann mache ich dir ein paar Fotos. War in der Tat nicht ganz trivial.

    Insgesamt sieht Dein Set in der Tat sehr gefüllt aus. Die Europa-Setups sahen in der Tat bequemer aus, so viel Überhang hinten ist ja wahrscheinlich auch etwas schwieriger zu fahren, oder? Durch die Hebelwirkung müsste das Gewicht ja ordentlich an der Sattelstütze ziehen. Wieviel Gewicht hast denn letztlich ungefähr überall zusammen drin gehabt?
    Hm, das mit der Hebelwirkung überschätzt man glaube ich. Die Tasche wird ja direkt unter dem Sattel festgezurrt und schwankt auch fast gar nicht. Ich hatte dieses Mal weniger Gewicht - glaube ich - und das lag um die 10-12kg, je nach Tag (wir haben nicht immer penibel gleich gepackt, manchmal musste es schnell gehen), Wasser nicht mit eingerechnet. Meine Flaschen hatte ich meistens voll, da die Versorgungslage meist nicht so gut war.
    Schwierig zu fahren? Gar nicht. Dadurch, das ich vorne am Lenker die gesamte Elektronik hatte und in der Rahmentasche noch einiges drin war fährt sich das sehr ausgewogen, wie auf Schienen. Wiegetritt ist auch kein Ding.

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    @boulderite: Sehr fein
    Was sind das denn für Getränkeflaschenhalter (oder sind das drin überhaupt 1-l-Nalgenes?)?
    Nee, das sind 500ml-Nalgenes und Zéfal-Halter zur seitlichen Entnahme. Ich hatte nur die beiden 500ml-Flaschen und vorne am Lenker eine 750ml-Flasche im RD Feedbag. Das war perfekt, so hatte ich meine Trinkflasche immer schnell in der Hand und schnell wieder reingeworfen und habe eben aus den Nalgenes nachgefüllt. Das konnte ich am Ende auch während des Fahrens. Die große Flasche habe ich zwei mal ersetzt, irgendwann werden die Teile halt schon eklig wenn man sie nie ordentlich spülen kann…

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    @bemme und boulderite: Warum habt Ihr Euch für das BBL-51 MicroLoop entschieden?
    Weil ich ohnehin nie weit weg vom Rad war und nur eine Wegfahrsperre brauchte. Es wiegt halt wenig und man kann es locker an feste Gegenstände anschließen.
    Für in der Stadt habe ich natürlich ein anderes Schloss.

  12. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.675

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Danke, das klärt einiges
    Versicherungstechnisch würde nämlich ein Grad-3-Schloss nicht durchgehen. Aber da ich schon lange ein leichtes Zweitschloss mit langem Kabel suche, sind 125 g super


    Eins allerdings wundert mich: Du schreibst von 10–12 kg Gepäck. Da ich mit 16 kg unterwegs bin (und die Differenz schaffen die Radtaschen), erstaunt mich das Volumen. Könntest Du (ggf. an anderer Stelle/in Deinem Reisbericht vielleicht?) nochmal was über den Inhalt schreiben? Bzw. was daran ist so schwer? Das Volumen ist ja verschwindend klein

  13. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.014

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Danke, das klärt einiges
    Versicherungstechnisch würde nämlich ein Grad-3-Schloss nicht durchgehen. Aber da ich schon lange ein leichtes Zweitschloss mit langem Kabel suche, sind 125 g super
    also ich nutze das auch und explizit nur für die langen ausritte wenn ich mal in die tanke oder eisdiele muss. solche stops dauern bei mir kaum länger als 5min und es gibt davon vielleicht 4 bis 6 auf 18h.

    'türlich isses quatsch dem schloss irgendeine sicherheit beizumessen wenn man an versicherungen etc denkt. es soll nur das prompte mitnehmen oder aufsteigen im affekt verhindern. mehr nicht.
    ja, ich schreibe gerne klein.

  14. Dauerbesucher
    Avatar von boulderite
    Dabei seit
    13.05.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    749

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Eins allerdings wundert mich: Du schreibst von 10–12 kg Gepäck. Da ich mit 16 kg unterwegs bin (und die Differenz schaffen die Radtaschen), erstaunt mich das Volumen. Könntest Du (ggf. an anderer Stelle/in Deinem Reisbericht vielleicht?) nochmal was über den Inhalt schreiben? Bzw. was daran ist so schwer? Das Volumen ist ja verschwindend klein
    Wenn daran Interesse besteht, füge ich gerne noch eine Packliste in den Reisebericht ein, den schreibe ich ohnehin heute weiter.

    Etwas Gewicht kam auch ungeplant dazu. Meine Neo Air ist nach einer Woche delaminiert. Ich musste mir unterwegs eine neue kaufen (bzw. per Amazon Overnight Express schicken lassen…), aber die alte Matte will ich natürlich ersetzt haben und habe sie weiter mitgeschleppt. Das sind mal eben 500g extra. Dann kamen durch einen recht heftigen Wintereinbruch (Schnee, Hagel, Temperaturen um den Gefrierpunkt und darunter) noch Winterklamotten dazu, die wir dann aber später weggeschickt haben.

  15. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    11.02.2013
    Beiträge
    48

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Mal eine Frage in eigener Sache, was fuer Abmessungen haben Viscachas/Bikepacking Satteltaschen ungefaehr? Danke!

  16. Neu im Forum
    Avatar von SpessArt
    Dabei seit
    20.07.2014
    Beiträge
    8

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Hi,
    hier mal mein Bike auf Tour.
    Im > normalen < BIKE-Leben fahre ich auch gern Singeltrails ohne Packtaschen - nur mit Rucksack für Tagestouren.

    https://www.outdoorseiten.net/fotos/...111015&cat=500


    Und so hab ich übernachtet.

    https://www.outdoorseiten.net/fotos/...070134&cat=500
    https://www.outdoorseiten.net/fotos/...070210&cat=500

    Frei mich schon auf die nächste Tour - Burgenstraße - Mainz bis Prag?.

  17. Fuchs
    Avatar von kleinhirsch
    Dabei seit
    07.09.2006
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.255

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Kennt eigentlich jemand die Taschen von http://www.apidura.com bzw. hat Erfahrung damit? Die sind hier noch gar nicht erwähnt worden.

  18. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von kleinhirsch Beitrag anzeigen
    Kennt eigentlich jemand die Taschen von http://www.apidura.com bzw. hat Erfahrung damit? Die sind hier noch gar nicht erwähnt worden.
    OT: Die Website ist schon mal im Eimer, die möchten nicht besucht werden oder ezwas verkaufen;)

  19. Fuchs
    Avatar von kleinhirsch
    Dabei seit
    07.09.2006
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.255

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von Ultraheavy Beitrag anzeigen
    OT: Die Website ist schon mal im Eimer, die möchten nicht besucht werden oder ezwas verkaufen;)
    OT: Echt? Im Safari geht der Link bei mir und zeigt eine funktionierende Website.

  20. AW: Show me your Bikepackingsetup

    OT: Bei mir funktioniert es auch unter chrome

    Die Taschen sehen interessant aus (auch wenn dir die Revelate-Fans hier sagen werden das es nichts besseres gibt).

    Preislich sind sie genau so ansprechend wie der Rest. Aber Kleinserien kosten eben.

Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)