Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 516
  1. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von bemme Beitrag anzeigen
    sehr anzuraten. insb. wenn du händisch anziehen magst, frag mal @boulderite. es spricht nix gegen ne gute alustütze wenn du da was ranzwirbeln möchtest.
    Ich hab mir jetzt grad eine Revelate Framebag bestellt, somit kann "im Alltagsbetrieb" die Satteltasche komplett zu Hause bleiben und ich komme in den Genuss der flexenden Carbonstütze.

    Mit Boulderite hatte ich zu dem Thema auch schon geschrieben, Sie hatte von den Problemen mit ihrer Stütze berichtet.

    Ich vermute aber mal das es kein Problem sein sollte bei mir, da ich eh "nur" den Schlafsach und die Dauenjacke in die Satteltasche packe, maximal etwa 1 kg Gewicht. Ich selbst wiege irgendwas zwischen 75 und 78 kg denke ich mal.

    Warum sollte das Probleme machen, die entstehenden Kräfte sollten bei der geringen Beladung im Rahmen bleiben.

    Was denkst Du bemme, siehst Du das anders?

    mfg
    cane

  2. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.014

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von cane Beitrag anzeigen
    Ich hab mir jetzt grad eine Revelate Framebag bestellt, somit kann "im Alltagsbetrieb" die Satteltasche komplett zu Hause bleiben und ich komme in den Genuss der flexenden Carbonstütze.

    Mit Boulderite hatte ich zu dem Thema auch schon geschrieben, Sie hatte von den Problemen mit ihrer Stütze berichtet.

    Ich vermute aber mal das es kein Problem sein sollte bei mir, da ich eh "nur" den Schlafsach und die Dauenjacke in die Satteltasche packe, maximal etwa 1 kg Gewicht. Ich selbst wiege irgendwas zwischen 75 und 78 kg denke ich mal.

    Warum sollte das Probleme machen, die entstehenden Kräfte sollten bei der geringen Beladung im Rahmen bleiben.

    Was denkst Du bemme, siehst Du das anders?

    mfg
    cane
    nein, seh ich nicht anders. bei dem bisschen passt das. bei der zerfaserten stütze kamen zwei effekte zusammen - nichtbenutzung eines drehmos sowie die hebelwirkung der ausladenden knickbelastung durch ein paar kilo mehr.

    ps: 75...78kg ja, ab aufs rad ^^
    ja, ich schreibe gerne klein.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    11.02.2013
    Beiträge
    48

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Ein Tipp für die Taschenleute: vor dem Anbringen bietet es sich an, eine Lackschutzfolie unter den Gurten anzubringen, damit es nicht durchscheuert.

  4. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Show me your Bikepackingsetup


  5. AW: Show me your Bikepackingsetup

    Ich würde eher eine Rolle Lackschutzfolie aus dem Autohandel kaufen. Diese kleinen Sticker haben bei mir nicht gehalten. Habe mit einer Rolle alle meine Fahrräder versorgt und immer noch jede Menge über. ..

    Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
    Viele Grüße
    Ingmar

  6. Gerne im Forum
    Avatar von Märäbless
    Dabei seit
    26.03.2006
    Ort
    CH-Engelbergertal
    Beiträge
    55

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Inspiriert von Stocki bin ich auch mal mit einem "Highrider" Setup und je zwei Ortlieb Sportpacker (stabilisiert mit Gummizügen, was mir unabdingbar scheint) in die Berge:


    Ein simples Metallteil, das allerdings robust sein sollte, genügt für die Höherlegung:



    Vorteil von vier Taschen ist aus meiner Sicht die Stabilität sowie die gute Gewichtsverteilung auf Vorder- und Hinterrad (v.a. bei steilen Aufstiegen sehr nützlich). Grosser Negativpunkt ist das exorbitante Gewicht.

    Für kürzere Touren verwende ich einen Packsack für Zelt + Isomatte sowie einen Rucksack. Ist bei Schiebe- und Tragepassagen, die mit Youngtimern ohne Federung gerne mal vorkommen, angenehmer:

  7. Erfahren

    Dabei seit
    08.06.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    352

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Mal ne kurze Zwischenfrage zu den Rahmentaschen:

    Bei canes Rad sieht man im Nebenfaden wie bei vielen anderen (boulderite z. B.), dass die Taschen sich mit den Trinkflaschen ins Gehege kommen.

    Gibt es da keine sinnvoll Lösung (optisch und funktionell)?

  8. Fuchs
    Avatar von bemme
    Dabei seit
    19.05.2008
    Beiträge
    1.014

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von Marhabal Beitrag anzeigen
    Gibt es da keine sinnvoll Lösung (optisch und funktionell)?
    'n paar flaschenhalter bei der du die buddel seitlich rauspflücken kannst, fertig.
    ja, ich schreibe gerne klein.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von boulderite
    Dabei seit
    13.05.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    749

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Ich benutze einfach kleinere Flaschen + seitlich entnehmbar.

  10. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Hier ein paar aktuelle Bilder, zwei davon von meiner selbstgebauten Tour durchs Sauerland:

    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=mafmdvwlsvhfcxgd


    P1050527


    P1050572


    P1050436

    mfg
    cane

  11. Erfahren

    Dabei seit
    26.02.2013
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    113

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    die jacke gefällt mir besonders...das Rad natürlich auch

  12. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Zitat Zitat von sandra73 Beitrag anzeigen
    die jacke gefällt mir besonders...das Rad natürlich auch
    Die Jacke ist super, federleicht und hervorragender Windschutz. Ist wenn ich mich recht erinnere eine Patagonia Houdini.

    mfg
    cane

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    11.10.2009
    Beiträge
    64

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Schlabbert das hintere Schutzblech nicht wie wild durch die Gegend, wenn es so weit absteht? Hat das irgendwelche Vorteile?

  14. Alter Hase
    Avatar von cane
    Dabei seit
    22.10.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.846

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Nö, da schlabbert nix. War schlicht zu faul dioe Streben zweimal einzukürzen

    mfg
    cane

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    11.10.2009
    Beiträge
    64

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Ich verstehe. Lass es am besten so wie es ist, nichts hält länger als ein Provisorium!

  16. Dauerbesucher
    Avatar von boulderite
    Dabei seit
    13.05.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    749

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    So langsam bin ich mit meinem Setup rundum glücklich. Besonders die Lenkertasche ist top, da hab ich die Large Pocket von RD drangehängt. Da passen locker Sandalen, Stirnlampe, Wechselklamotten, Kulturbeutel, Powerbank und noch ein paar andere Kleinigkeiten rein, schwupps abgeklippt und mit ins Zelt genommen.
    Einzig die Zeltstange passt nicht in den Frame Bag, daher trägt die mein Freund, der hat die Tasche eins größer und da passt es.
    Rucksack brauche ich jetzt keinen mehr, eine kleine Flasche passt an den Rahmen, eine in den Mountain Feedbag rechts am Lenker (im Bilder leider nicht sichtbar). Das ist supergeil, die hat man sehr fix und ohne den Fahrrhythmus zu stören in der Hand und wieder reingeschmissen.


  17. Fuchs
    Avatar von ranunkelruebe
    Dabei seit
    16.09.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.854

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Ist wahrscheinlich Blasphemie, aber trotzdem eine ernstgemeinte Frage:
    Warum schraubst du nicht einfach einen Gepäckträger dran und hängst li und re eine Tasche dran, anstatt lauter kleine Taschen überalll dranzudengeln, ud dann nich mit recht hohem Schwerpunkt?

    Grüße,
    Rana

  18. Dauerbesucher
    Avatar von boulderite
    Dabei seit
    13.05.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    749

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Ich habe keinerlei Ösen für Gepäckträger.
    Das gesamte Rad inklusive Gepäck wiegt halt deutlich unter 20kg (aktuell 16kg), das packen sich andere Leute ja schon in die hinteren Packtaschen. Ist einfach ein anderes Konzept.
    Vom Schwerpunkt her habe ich null Probleme, schwere Sachen (z.B. Reparaturkrams) ist in der Rahmentasche, in der Satteltasche sind leichte, aber sperrige Sachen (z.B. Zelt und Schlafsack). Das Rad läuft so bepackt wie auf Schienen.

  19. Na dann isses kein Bikepacking mehr, sondern Radwandern :/

    Viele Grüße
    Ingmar
    Viele Grüße
    Ingmar

  20. Erfahren

    Dabei seit
    25.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    295

    AW: Show me your Bikepackingsetup

    Die Tasche auf der Satteltasche sieht auf dem Foto aus wie ein Transportkorb für einen sehr kleinen Hund
    Und verschandelt da ein FC Bayern Aufkleber das Fahrrad?

Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)