Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    20.02.2012
    Beiträge
    63

    100% Wollsocken

    #1
    Ich suche dicke 100% Wollsocken für die Winterarbeit die ich in schnöden Bundeswehrstiefeln tragen will. Also zwei Paar übereinander. Ich brauch also nix was ursprünglich für das Personal von Chefetagen oder für die Chefs gestrickt worden ist.

    Leider überfordert mich der Kauf - völlig! Hätte ich nie gedacht.

    Sind die ECHTEN immer aus Schafswolle vom gemeinen Schaf?
    Sind die NEUEN IM TREND LIEGENDEN ECHTEN immer aus Merinowolle, also vom anderen Schaf?
    Was ist Schurwolle in diesem Zusammenhang? Bei Globetrotter gibt es echte Wollsocken mit einem Wollanteil von 17% und das nennt sich Schurwolle. Was ich suche ist 100 % Wolle oder zumindest +85%.

    Wäre für einen Tipp dankbar.

  2. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.672

    AW: 100% Wollsocken

    #2
    Schurwolle heißt, daß das neue ungebrauchte Wolle ist, eigentlich. Im Gegensatz dazu gibts Reisswolle, also aus gebrauchten Textilien gewonnene und neu verarbeitete Wolle.
    Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte auf Wolle immer das Wollsiegel sein.

    http://www.raumausstattung.de/bilder...Wollsiegel.jpg

    Merinowolle macht Sinn für die Strümpfe die direkt auf der Haut getragen werden, als grobe Übersocke ist Wolle vom gewöhnlichen Schaf robuster.

    Am Besten kombiniert man nicht zwei dicke, sondern einen dünneren mit einem dicken drüber.

    Ich nehme mal an du suchst so was, als Übersocke.

    http://www.schuh-keller.de/Outdoorsc...560-Allg-.html

    http://www.manufactum.de/wintersocke...0230/?c=195313


    je wärmer um so höher der Wollanteil bspw sowas

    http://www.globetrotter.de/de/shop/d..._id=0105&hot=0

  3. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.569

    AW: 100% Wollsocken

    #3
    freedom's just another word for nothing left to lose

  4. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.672

    AW: 100% Wollsocken

    #4
    Sorry, aber gebrauchte Socken....

  5. Erfahren
    Avatar von Kenny
    Dabei seit
    25.04.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    214

    AW: 100% Wollsocken

    #5

  6. Erfahren
    Avatar von couchpotato
    Dabei seit
    27.02.2011
    Ort
    lebkouchncity
    Beiträge
    305

    AW: 100% Wollsocken

    #6
    als übersocken nutze ich vor allem die norwegersocke von hess, die haben eine sehr gute verarbeitung ohne störende zehennaht, oder alpakasocken dünn bzw. dick. alpaka finde ich etwas pflegeleichter und scheuerfester.
    es gäbe auch noch welche aus kamelhaar, die habe ich selbst aber nicht. es muss also nicht immer ein schaf sein, welches seine wolle spendet.

  7. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.569

    AW: 100% Wollsocken

    #7
    Socken bestehen in der Regel aus einem Mischverhältnis Wolle/Kufa.
    Der Socken wird dadurch haltbarer bzw stabiler.
    Wenn Du 100%Wollsocken willst kannst du zum Beispiel mal bei Dawanda gucken:

    http://de.dawanda.com/product/126445...lbraun-Gr-3940



    Ansonsten Anbieter kontaktieren und massanfertigen lassen.
    freedom's just another word for nothing left to lose

  8. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.604

    AW: 100% Wollsocken

    #8
    Nicht 100% Wolle aber wie ich finde vom Trageklima am Fuß perfekt sind die Socken und Kniestrümpfe von Woolpower, vorallem die ganz dicken.

  9. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.672

    AW: 100% Wollsocken

    #9
    Nicht 100% Wolle aber wie ich finde vom Trageklima am Fuß perfekt sind die Socken und Kniestrümpfe von Woolpower, vorallem die ganz dicken.

    Ich hab sie von 200 bis 600, alle Top.

  10. AW: 100% Wollsocken

    #10
    Ich persönlich finde meine dicken von Thorlo sehr lässig, da optimal gepolstert. Allerdings schwer zu bekommen in Europa.
    http://www.specialistsocks.co.uk/p85...duct_info.html

  11. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    3.138

    AW: 100% Wollsocken

    #11
    Winter-Arbeitsbekleidung kaufe ich im Raiffeisenmarkt meines Vertrauens. Da gibt es die traditionellen grauen Woll-Arbeitssocken, wie sie der Landwirt auf dem Acker trägt. Die kosten nicht viel und sind ziemlich funktional.

  12. Wido
    Gast

    AW: 100% Wollsocken

    #12
    Ich hab welche von Veith, die bestehen zu über 90% aus (Merino)wolle. Für Arbeit/Alltag wären mir die allerdings zu schade, weil zu teuer : ca. 17.- pro Paar.

    Da benutze ich verschiedene von "Nordpol" mit unterschiedlichem hohem Wollanteil, mindestens aber 70% Wolle.
    Die kauf ich normalerweise in einer Art Lagerverkauf, 5 Paar für 15.- EUR. Ich schätze ich hab so 25 Paar ...
    Da kann man jeden Tag frische anziehen, ohne jede Woche einmal Socken waschen zu müssen.

  13. Fuchs
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.834

    AW: 100% Wollsocken

    #13
    Zitat Zitat von Wido Beitrag anzeigen
    Da kann man jeden Tag frische anziehen, ohne jede Woche einmal Socken waschen zu müssen.
    Aber wozu dann Wollsocken? Das Tolle ist doch gerade, dass man die nicht ständig waschen muss.
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

  14. Wido
    Gast

    AW: 100% Wollsocken

    #14
    Zitat Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
    Aber wozu dann Wollsocken? Das Tolle ist doch gerade, dass man die nicht ständig waschen muss.
    Ich trage NUR Woolsocken, auch im Sommer.
    Wenn ich Baumwolle trage, kann ich die nach ein ein paar Stunden tragen an die Wand werfen - die bleiben garantiert hängen ...

    Nee, aber wessen Füße so stark schwitzen wie meine, der sollte Schuhe und Socken täglich wechseln.
    Speziell im Winter merke ich sofort, ob meine Strümpfe trocken sind, oder schon mal getragen : Füße werden schneller kalt.

  15. Erfahren

    Dabei seit
    27.05.2011
    Beiträge
    135

    AW: 100% Wollsocken

    #15
    Hallo,
    mir geht´s mit meinen "Schweißfüßen" auch so. Auch im Sommer trage ich nur Wolle.

    Nach diversen Fehlkäufen habe ich für den Winter meine besten Erfahrungen mit Woolpower 400er- Socken gemacht: wunderbar zu tragen, halten ewig (die 200er verschließen aber recht schnell)!

    Gruß
    Horst

  16. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.672

    AW: 100% Wollsocken

    #16
    (die 200er verschließen aber recht schnell)
    Dann gibts zwei Sorten.

    Ich trage meine nur im Winter, allerdings in stabilen ungefütterten Redwings, also keine Schuhe die schonend mit dem Socken umgehen, die halten jetzt den zweiten Winter.

  17. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.06.2012
    Beiträge
    15

    AW: 100% Wollsocken

    #17
    Wie wascht ihr die Wollsocken (woolpower), Handwäsche?

  18. Dauerbesucher
    Avatar von T0M
    Dabei seit
    13.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    772

    100% Wollsocken

    #18
    Zitat Zitat von sapeur Beitrag anzeigen
    Wie wascht ihr die Wollsocken (woolpower), Handwäsche?
    Ganz normal mit der anderen Wäsche in der Maschine, die sind wegen des Kunstfaseranteils bis 60 Grad waschbar.

  19. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.672

    AW: 100% Wollsocken

    #19
    Waschmaschine, Buntwäsche 40°

  20. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.06.2012
    Beiträge
    15

    AW: 100% Wollsocken

    #20
    Danke euch,

    ich hatte mich bisher nur getraut, die teuren Dinger in die Handwäsche zu tun.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)