Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Gerne im Forum
    Avatar von Mucci
    Dabei seit
    18.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    96

    2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #1
    Hallo allerseits,

    nachdem ich nun ein paar Tage im Forum an stöbern bin und unzählige Zeltthreads gelesen habe, möchte ich doch einen eigenen, 100sten Wir stecken gerade voll in der Planung für unseren Norwegenurlaub und möchten das erste mal, zumindest teilweise, im Zelt übernachten. Über Hilfe und Tipps würden wir uns freuen.

    1. Wie vielen Personen soll das Zelt Schlafraum bieten? Wie groß sind diese Personen?
    Wir suchen ein Zelt für 2 Personen + 1 Hund. Wir sind 1.84 und 1.73 groß, der Hund ist ein XXL-Dackelmischling (kurze Dackelbeine, dafür aber fast so lang wie ein Schäferhund), es könnte gut sein, dass der nächste Hund ein bissl größer wird und der soll auch noch reinpassen. Er soll ins Zelt mit rein, nicht in die Apsis.

    2. Wie wird das Zelt transportiert (Auto, Motorrad, Kanu, Fahrrad, Rucksack)
    und hast du eine Gewichtsvorstellung?

    Wahrscheinlich hauptsächlich mit dem Auto, aber auch hin und wieder mit dem Rucksack für max. 5 Tageswanderungen. Da wir zu Zweit unterwegs sind, würde ich vielleicht bis ca. 4 kg gehen, je weniger, desto besser natürlich, aber ultraleicht brauchen wir für unsere Zwecke wohl nicht. Vielleicht geht es auch mal ohne Hund auf Fernreise und soll dann nicht das ganze Freigepäck im Flugzeug wegnehmen.

    3. Wozu willst du das Vorzelt nutzen (Lagerraum, Kochen, Aufenthalt)?
    Lagerraum für Tagesgepäck od. auch zwei große Rucksäcke (Loewe Alpine Cerro Torre 65 / 75 L), kochen bei miesem Wetter im Vorzelt wäre sicherlich auch gut. Aufenthalt wäre wohl eher im "echten" zelt


    4. Hast du noch zusätzliche Anforderungen (Bauform, Doppel-/Einwand, Qualität, Farbe)?
    Nach dem lesen vieler vieler Threads hier und dem stöbern im Internet stehen derzeit Tunnelzelte eigentlich ganz weit oben. Wichtig wäre mir, dass erst das Außenzelt aufgebaut wird bzw. Innen/Außenzelt. Wichtig wäre mir, dass es für das entsprechende Zelt eine "Untermatte" gibt. Farbtechnisch tendiere ich eher zu den naturtönen, grün, oliv, aber im Endeffekt ist das kein Kriterium. Einen Favoriten haben wir derzeit auch schon (siehe unten)


    5. Wie viel darf das Zelt maximal kosten?
    Da so ein Zelt für mich eine Anschaffung für die nächsten 10/15 Jahre sein soll und wir in der Zukunft öfters solch Urlaube machen möchten, darf es preislich auch höher angesiedelt sein. So um die 800 Euro würd ich als Obergrenze setzen


    6. Beschreibe bitte in wenigen Sätzen den Einsatzbereich des Zeltes
    (wichtig: Jahreszeit, Witterung, Land, Einsatzdauer)

    Das Zelt wird höchstwahrscheinlich nur im Frühling/Sommer/Herbst genutzt, vielleicht zwei Mal im Jahr für max. 5 Wochen, mehr Urlaub ist leider nicht drinnen. Als Reiseländer kommt v.a. Skandinavien in Frage, Schottland, Irland, .. also schon eher Länder wo's mal windig, regnerisch und auch kühler werden kann. Ab/Aufbau wahrscheinlich täglich. Dieses Jahr möchten wir im Juni auf die Lofoten und von dort dann Richtung Oslo runter.


    Derzeitiger Favorit, rein vom Internet-lesen
    Unser derzeitiger Favorit ist das Helsport Fjellheimen Camp 3 , wobei wir uns wegen der Größe nicht ganz sicher sind, ob das 4 nicht sogar noch besser wäre..
    http://www.helsport.no/en/product/TE...ellheimen_Camp

    das Fjällräven Akka Endurance 3 find ich auch nicht schlecht, allerdings finde ich dazu im Netz leider so gut wie gar keine Infos drüber
    http://www.fjaellraeven-shop.de/Zelt...en--Akka/27171

    oder vielleicht doch was anderes?

    im Forum bin ich auch noch auf das Fjellheimen Camp double mit zwei Eingängen gestoßen, aber irgendwie find ich das weder auf der Helsportseite noch sonst wo im internet.. wird das nicht mehr produziert?

    Live begutachten konnte ich leider noch keins der Zelte, war zwar mal beim Globe in München, aber die hatten nicht wirklich viel da.


    Liebe Grüße
    Alex und das Schnuppertier
    Geändert von Mucci (18.12.2012 um 20:58 Uhr)

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    30.11.2011
    Ort
    Ein Bayer im Stuttgarter Exil
    Beiträge
    998

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #2
    Hi, ich selber bin zwar keiner dier Zeltexperten hier, doch ich kann dir aus Erfahrung das Bergans Compact 4 ermpfehlen, das haben wir im Sommer zu 3 benutzt und hatten schön Platz darin, auch die Apsis ist schon schön groß. Wiegen tuts so um die 4 kg, die man auch gut auf mehrere Rucksäcke aufteilen kann. Preislich bist du dabei noch deutlich unter deinem Limit.

    Vieleich wäre das hier: http://www.outdoor-broker.de/kaufrau...gjende-54.html
    ein schönes Schnäppchen für euch, ich hab mir das selber immer wieder angesehen, doch mir ist es wohl etwas zu schwer.

    Einfach mal ansehen!

  3. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.551

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #3
    http://www.globetrotter.de/de/shop/d..._id=0607&hot=0

    Der letzte der die gleiche Suchanfrage gestellt hat, hat zum Schluss dieses genommen.

    Such mal "Hund" im Unterforum

    Edit: Sorry, ist fast 550€ unter deinem Preislimit
    freedom's just another word for nothing left to lose

  4. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.619

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #4
    Das Fjellheimen 4 ist ganz schön riesig, da passt ihr quer hinein. Andererseits: Platz kann man nie genug haben. Wenn das Gewicht nicht so wichtig ist, würde ich das 4er nehmen. Dann passt zu dem Hund auch noch Ausrüstung ins Zelt. Das Fjällräven kenne ich nicht, würde aber weniger Gewicht bevorzugen.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  5. AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #5
    Tatonka Sherpa Dome Plus?
    Das hätte ich zwar nicht so gerne eine Woche im Rucksack, aber groß, robust, sturmstabil und relativ günstig ist es.

    Edit:
    Achso, aber man baut erst IZ dann AZ auf.

    Eine Unterlage muss ja nicht unbedingt "Originalzubehör" zu deinem Zelt sein. Alternativ kann man einfach eine Bodenplane z.B. aus Tyvvek als Meterware besorgen und ggf. zurechtschneiden, das ist kein großer Aufwand.

  6. Gesperrt Erfahren

    Dabei seit
    12.10.2012
    Beiträge
    440

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #6
    Schau dir mal das Exped Venus III DLX Plus. Durch den zweiten hinteren Eingang mit Apsis ideal für den/die Hunde. Und schön hoch und trotzdem nicht Windanfällig.

    MfG Fiippssii

  7. Gerne im Forum
    Avatar von Mucci
    Dabei seit
    18.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    96

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #7
    Danke Euch allen für die Antworten, ich werde mal versuchen auf alle einzugehen

    Zitat Zitat von StepByStep Beitrag anzeigen
    doch ich kann dir aus Erfahrung das Bergans Compact 4 ermpfehlen, das haben wir im Sommer zu 3 benutzt und hatten schön Platz darin, auch die Apsis ist schon schön groß. Wiegen tuts so um die 4 kg, die man auch gut auf mehrere Rucksäcke aufteilen kann. Preislich bist du dabei noch deutlich unter deinem Limit.
    Danke Dir für deinen Tipp, das Zelt ist mir bis jetzt irgendwie noch nirgends aufgefallen und gefällt mir eigentlich auch sehr gut Kommt definitiv auf die "anschauen-wollen"-Liste

    Vieleich wäre das hier: http://www.outdoor-broker.de/kaufrau...gjende-54.html
    ein schönes Schnäppchen für euch, ich hab mir das selber immer wieder angesehen, doch mir ist es wohl etwas zu schwer.
    Einfach mal ansehen!
    Klingt auch nicht so verkehrt, preislich auch recht interessant. Wo genau liegt denn da jetzt der Unterschied zum Fjellheimen, außer dass es deutlich günstiger ist?

    Zitat Zitat von dominiksavj Beitrag anzeigen
    http://www.globetrotter.de/de/shop/d..._id=0607&hot=0
    Der letzte der die gleiche Suchanfrage gestellt hat, hat zum Schluss dieses genommen.
    Such mal "Hund" im Unterforum
    Edit: Sorry, ist fast 550€ unter deinem Preislimit
    Danke auch dir, den Thread hatte ich beim stöbern auch schon entdeckt, aber eben wg. dem anderen Preislimit einen neuen erstellt und den wollte ich dann nicht ausgraben =)

    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Das Fjellheimen 4 ist ganz schön riesig, da passt ihr quer hinein. Andererseits: Platz kann man nie genug haben. Wenn das Gewicht nicht so wichtig ist, würde ich das 4er nehmen. Dann passt zu dem Hund auch noch Ausrüstung ins Zelt.
    Das ist irgendwie so mein Problem, ich kann das einfach nicht einschätzen wie riesig das Fjellheimen 4 ist ohne das zu sehen und ob's für uns nicht doch überdimensioniert ist für unsere Zwecke. Ich hoffe einfach, dass vielleicht auf der f.ree Messe einige Zelte aufgebaut sind um die Größenverhältnisse real zu überprüfen.. Da es aber nur 400g mehr wiegt als die 3er Version und insgesamt nur ~3.5kg wäre das durchaus eine option, denn es stimmt schon, Platz schadet nie und ich glaub wir sind nirgends unterwegs, wo nur ein Miniplatz für's Zelt zu finden.

    Das Fjällräven kenne ich nicht, würde aber weniger Gewicht bevorzugen.
    Ja, das wäre für uns auch so ziemlich die Obergrenze was das Gewicht beträgt, denk ich mal


    Zitat Zitat von Fiippssii Beitrag anzeigen
    Schau dir mal das Exped Venus III DLX Plus. Durch den zweiten hinteren Eingang mit Apsis ideal für den/die Hunde. Und schön hoch und trotzdem nicht Windanfällig.
    Schaut seeehr gemütlich aus und das mit der Bodenwannge gefällt mir auch sehr, aber ist halt mit den 4,7 kg doch auch schon schwer.. andererseits? Wenn's soviel geräumiger, besser wäre wie die anderen, ob dass das Kraut auch noch fett macht? Ich setz es mal mit auf die Liste


    Zitat Zitat von Jendreiek Beitrag anzeigen
    Eine Unterlage muss ja nicht unbedingt "Originalzubehör" zu deinem Zelt sein. Alternativ kann man einfach eine Bodenplane z.B. aus Tyvvek als Meterware besorgen und ggf. zurechtschneiden, das ist kein großer Aufwand.
    Das ist gut zu wissen, thx für den Hinweis


    Am liebsten würd' ich sie aufgestellt alle irgendwo im Laden vergleichen, aber das wird wohl leider ned möglich sein :/

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.619

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #8
    Unterschied Helsport - Nordisk: Qualität, Verarbeitung, Preis. Helsport gehört zu den Premiumherstellern, Nordisk ist Mittelfeld. Für den von Euch geplanten Einsatz sind beide geeignet.

    Zur Größe: Ich bewohne 1.65 gerne alleine Zu zweit angenehm. Matten sind ca. 60 cm breit. Damit Du die Größenverhältnisse besser einschätzen kannst.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  9. Gerne im Forum
    Avatar von Mucci
    Dabei seit
    18.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    96

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #9
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Zur Größe: Ich bewohne 1.65 gerne alleine Zu zweit angenehm. Matten sind ca. 60 cm breit. Damit Du die Größenverhältnisse besser einschätzen kannst.
    Hört sich für mich nach einer starken Tendenz zu Fjellheimen 4 an .. schließlich sind wir ja zu dritt, ich weiss jetzt schon, WO der Hund liegen wird und das is sicherlich ned das Fußende

  10. Fuchs
    Avatar von Waldhexe
    Dabei seit
    16.11.2009
    Ort
    Schwäbischer Wald
    Beiträge
    1.902

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #10
    Da Ihr nicht unbedingt ganz knapp bei Kasse zu sein scheint, würde ich Euch zu zwei Zelten raten, sonst schränkt Ihr Euch beim gemütlichen Camping zu sehr ein, damit das Zelt tragbar bleibt.

    Also:
    - ein ausreichend großes, bequemes Zelt, vielleicht sogar aus Baumwollmischgewebe oder eine Lavu/Kothe mit viel Platz und Stehhöhe
    - ein möglichst kleines und leichtes Zelt für Trekkingtouren; vier Kilo ist da schon viel zu schwer meiner Meinung nach, Ihr müsst ja z.B. auch noch Hundefutter schleppen

    Gruß,

    Claudia

  11. Dauerbesucher

    Dabei seit
    30.11.2011
    Ort
    Ein Bayer im Stuttgarter Exil
    Beiträge
    998

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #11
    Zitat Zitat von Mucci Beitrag anzeigen
    Danke Euch allen für die Antworten, ich werde mal versuchen auf alle einzugehen


    Danke Dir für deinen Tipp, das Zelt ist mir bis jetzt irgendwie noch nirgends aufgefallen und gefällt mir eigentlich auch sehr gut Kommt definitiv auf die "anschauen-wollen"-Liste


    Klingt auch nicht so verkehrt, preislich auch recht interessant. Wo genau liegt denn da jetzt der Unterschied zum Fjellheimen, außer dass es deutlich günstiger ist?
    Also das Bergans hat soviel ich weiß auch schon einiges mitgemacht (ist nicht meines) und schaut auch echt gut aus. Ich würde es mal ins obere Mittelfeld einordnen und denke, dass man da fürs Geld schon einiges bekommt.

    Gjende vs Fjellheimen:

    Das Gjende mach für mich den Eindruck, sehr sehr auf Wohnlichkeit gemacht zu sein. Diese fest integrierten Taschen in der Apsis (sieht man bei Fliegfix gut). Dann ist natürlich noch der schräge Wohnraum beim Gjende zu beachten: Für euch wohl geignet, wenn man mit 2 größeren Männen da schlafen will, kanns eng werden von der Länge.

    Insgesamt scheint mir das Gjende etwas mehr auf Camping für Päärchen bzw. kleien Familie gemacht zu sein, das Fjellheimen mehr auf Trekking.

    Biem Gjende natürlich auch nett diese Cabrio Apsis! Auch die nach vorne aufmachbare Apsis ist ganz nett.
    Ich habe das gefühl, dass dieses Zelt sehr wohnlich ist. Besonders im wärmeren Gegenden spielt es durch die vielen Möglichkeiten zum Lüften seine Vorteile aus, jedoch kann ich mir auch Vorstellen, dass man darin in Kurzen Regenpausen Kondensation gut bekämpfen kann.
    Mir ist das auch erst aufgefallen, als ich es beim outdoorbroker so günstig gesehen habe.

    Das Fjellheimen verzichtet halt auf solche "Spielereien" und ist dadurch leichter und ich könnte mir vorstellen, auch etwas sturmstabiler (v.a. weil man nicht vergessen kann, die Apsis wieder komplett zu verschließen. Und was halt nicht da ist kann auch nicht kaputt gehen ;)
    Geändert von StepByStep (19.12.2012 um 12:44 Uhr)

  12. Gerne im Forum
    Avatar von Mucci
    Dabei seit
    18.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    96

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #12
    Hallo,

    danke Euch beiden für die Antworten. Ich hab mir jetzt nochmal Gedanken gemacht, was wir wollen, was wir brauchen und überhaupt. Campingplatz heisst bei uns: abends ankommen, schlafen, abbauen, weiter .. Eine Woche am selben Ort ist wohl eher nicht unseres

    - Lieber einmal gut (und vllcht. bissl teuerer) kaufen
    - max. 3 kg (die Exped, Fjellräven-Modelle und auch das Fjellheimen Camp 4 sind raus)
    - keine zuuu riesige Stellfläche, schränkt ja auch irgendwie ein (mit ein Grund warum FC 4 raus is)
    - 3 Jahres-Zelt - bissl überaschenden Schnee sollten sie abkönnen, sollten wir doch mal im Winter loswollen, muss halt ein extra Winterzelt her (was ich derzeit aber für unwahrscheinlich halte)


    Im Rennen sind noch:
    - Fjellheimen Camp 3
    - Bergans Compact Light 3 (die 3.1 kg sind noch okay)
    - Gjende 3, eigentlich zu schwer und ich bin ich mir unsicher, da es uns ja doch eher in die kühleren/regnerischen Gegend zieht (aber anschaun kann man es ja mal)


    und dann bin ich noch aufs ME Dragonfly 3 XT gestoßen, das gefällt mir eigentlich auch gut, ist zwar bissl anders als Tunnel, aber das semi-freistehend ist auch irgendwie verlockend.. ich weiss auch ned, wer die Wahl hat...

  13. Gerne im Forum
    Avatar von Mucci
    Dabei seit
    18.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    96

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #13
    Da das Dragonfly keine Unterlage zum kaufen hat, ist es leider leider wieder rausgefallen :/ Die Marke eigenbau hab ich gesehen, aber mit meinem handwerklichen Geschick


    Danke Euch noch mal für die Infos, wir haben uns für's Helsport Fjellheimen 3 entschieden nachdem wir es bei nem Kollegen, von dem wir gar nicht wussten, dass er viel zeltet, heute live anschauen konnten und bestellt ist es bereits

  14. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.878

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #14
    Zitat Zitat von Mucci Beitrag anzeigen
    Da das Dragonfly keine Unterlage zum kaufen hat, ist es leider leider wieder rausgefallen :/ Die Marke eigenbau hab ich gesehen, aber mit meinem handwerklichen Geschick
    Ok, Du hast Dich ja nun schon für ein groundsheetversorgtes Zelt entschieden, aber bzgl. der Unterlage habe ich das jahrelang so gehandhabt, die ’rauslugenden Ecken einer ausreichend große Baumarktplane beim Um’s-Zelt-’rumgehen nach unten wegzufalten – also nix mit großem handwerklichen Geschick ...

  15. Dauerbesucher

    Dabei seit
    30.11.2011
    Ort
    Ein Bayer im Stuttgarter Exil
    Beiträge
    998

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #15
    Zitat Zitat von Mucci Beitrag anzeigen
    Da das Dragonfly keine Unterlage zum kaufen hat, ist es leider leider wieder rausgefallen :/ Die Marke eigenbau hab ich gesehen, aber mit meinem handwerklichen Geschick


    Danke Euch noch mal für die Infos, wir haben uns für's Helsport Fjellheimen 3 entschieden nachdem wir es bei nem Kollegen, von dem wir gar nicht wussten, dass er viel zeltet, heute live anschauen konnten und bestellt ist es bereits
    Glückwunsch, dann viel Spaß und tolle Touren mit dem Zelt!

    P.S. Schreib doch mal, was es wirklich wiegt, bei meinem gerade neu bestelltem Rondane stimmt das Gewicht genau, obwohl Helsport ja so ein bisschen den Ruf hat, die +-10% immer in eine Richtung auszulegen...

  16. Gerne im Forum
    Avatar von Mucci
    Dabei seit
    18.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    96

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #16
    mhm ja, das mit der Baumarktplane wär auch was gewesen... Sei's drum, ich glaub wir werden mit dem Camp 3 schon glücklich werden


    Es dürfte irgendwann Mitte/Ende nächster Woche ankommen, dann kann ich's gerne nachwiegen

  17. Gerne im Forum
    Avatar von Mucci
    Dabei seit
    18.12.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    96

    AW: 2 Personen + Hund suchen Zelt für Skandinavien

    #17
    ...so, das Zelt ist da und wurde bereits im Wohnzimmer mit viel zu kleiner Stellfläche am WE getestet Erster Eindruck ist durchweg positiv, der Aufbau ist "Idioten und Zeltneuling sicher" und das Raumangebot sehr ansprechend... Jetzt muss ich nur noch den Hund dazu bringen reinzugehen, der hatte Angst vor dem Umgetüm .. und natürlich möchte ich es sobald wie möglich in freier Wildbahn testen

    StepByStep, meine Waage spuckt als Gesamtgewicht mit allem drum und dran (incl. Repairkit) 3.3 kg aus, 3.25 kg sind angegeben ohne Repairkit. Finde die Übereinstimmung sehr gut

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)