Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 236
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Clouseu
    Dabei seit
    04.11.2009
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Beiträge
    558

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #41
    Zitat Zitat von Vogelfreund Beitrag anzeigen
    Rückblick=Vorausblick

    Diese hohen Zacken im Wallis & Co liegen leider immer noch viel zu viele Km von mir entfernt. Mal eben für nur 2-3 Tage die gut 800 km abreißen ... als Solist jedenfalls reichlich spaßlos. Wird sich leider kaum ändern, daß mit der Geographie.
    2012 war bei mir ein Alpiner Totalausfall allerdings werde ich an meiner Geographie dieses Jahr etwas ändern und die 800km zu den Alpen hoffentlich deutlich reduzieren.

    @MarkusA schöne Bilder in deinen Berichten, die Dolomiten sind immer eine Reise wert!
    zu deinem Bericht von der Marmolada fiel mir noch folgendes ein
    http://www.outdoorseiten.net/forum/s...l=1#post910281

  2. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2007
    Beiträge
    281

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #42
    Dankeschön! Die Dolomiten sind immer eine Reise wert :-)

    Zitat Zitat von Clouseu Beitrag anzeigen
    2012 war bei mir ein Alpiner Totalausfall allerdings werde ich an meiner Geographie dieses Jahr etwas ändern und die 800km zu den Alpen hoffentlich deutlich reduzieren.

    @MarkusA schöne Bilder in deinen Berichten, die Dolomiten sind immer eine Reise wert!
    zu deinem Bericht von der Marmolada fiel mir noch folgendes ein
    http://www.outdoorseiten.net/forum/s...l=1#post910281

  3. Neu im Forum

    Dabei seit
    27.11.2012
    Ort
    würzburg
    Beiträge
    6

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #43
    Absolutes Highlight bei mir letztes Jahr und erste richtige Bergtour überhaupt:

    Besteigung Similaun und Finailspitze

    seit dem bin ich vom Berg "infiziert" und schon am planen für weitere Touren.
    http://www.outdoor-impressions.eu/

  4. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.207

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #44
    Was gabs bei mir im Jahre '12 so schönes?

    Mein Urlaub in mein Lieblingsreiseland Schottland im April fiel leider aus. Stattdessen ging es nach Wales und England, hier traf ich einen Wandersmann 20 Jahre älter als ich und trotz des Altersunterschied hatten wir drei echt geile Tage, bis es für mich wieder zurück ging.

    Im Mai stand ich erstmalig auf über 3000m. Selbst wenn der Gipfel, das Unterrothorn im Wallis, alles andere als spektakulär oder besonders war, wars trotzdem nen geiler Aufstieg über die "Südflanke" Den Abstieg nach Zermatt meisterten wir in 80 MInuten!

    Auf Kamtschatka lernte ich eine Reihe weiterer Forenuser persönlich kennen und möchte keine der Bekanntschaften (auch trotz einiger Unstimmigkeiten) dort missen. Neben einem weiteren 3000er, den Plosky Tolbacik lernte ich dort auch meine Freundin kennen.

    Neben dem Vorsteigen in der Halle möchte ich in '13 endlich raus an den Fels. Die 4000er Marke werde ich in Kirgistan 100%ig erwandern. Mal sehen was noch so geht

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    14.11.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    65

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #45
    Jaa was gabs denn so 2012:



    - Bei ordentlich Wind und Stömenden Regen den Höhenglücksteig gemacht(wollten da endlich mal alleine dran sein)

    - kleinere Schneeschuhtouren im Fichtelgebirge am Anfang des Jahres,

    - Größere Schneeschuhtour mit Zelt etc. in den Voralpen (verdammt ich weiß die Gipfel nimmer)

    - Alpspitze Via Klettersteig

    - Zugspitze via Höllental - Klettersteig

    und last but not least: knapp 3 Wochen Südfrankreich, zum Klettern und Klettersteige gehen. (wo ich einen nicht unerheblichen Teil meiner ausrüstung gelassen habe *grumml*)


    Plan für 2013:

    - mit Alpinem klettern beginnen
    - weniger arbeiten - mehr draußen sein
    - mal wieder nach Schottland für ne schöne Trekkingtour


    Grüßla

    Hannes

  6. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.558

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #46
    wochenende naht, tratschzeit und, wie war 2013 so bei euch?

  7. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.326

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #47
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    • erstmal Paar Bergschuhe kaufen
    • im Inntal entweder winterbiwakieren oder/und paradies-klettern
    • vielleicht den einen oder anderen Dent *zwinker*
    • den Berg mit den meisten Säcken dran erlegen: F'horn
    • Warstein erobern
    • wieder mal ein Jahr ohne Korsika auskommen (oder doch nicht?)
    • womöglich gritstone
    • alles was letztes Jahr schon auf der Wunschliste stand
    • ...
    Die Punkte 1, 2(b) und 4-7 sind abgehakt

    Insgesamt ein besch... Jahr: Zwei Kletterpartner verunglückt
    Aber wir wollen nach vorne schauen.

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.558

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #48
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Die Punkte 1, 2(b) und 4-7 sind abgehakt

    Insgesamt ein besch... Jahr: Zwei Kletterpartner verunglückt
    Aber wir wollen nach vorne schauen.
    sind doch eine ganze menge haken. wo warst du im grit? und wie geht es den kletterpartnern? auf dem weg der besserung oder schlimmer?

    ps: warstein erobern - dreht es sich da um's biertrinken?

  9. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.326

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #49
    @opa: hast PN.

  10. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.206

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #50
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    wochenende naht, tratschzeit und, wie war 2013 so bei euch?
    wie immer: vieeeeel zu wenig gemacht.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  11. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.326

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #51
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    wie immer: vieeeeel zu wenig gemacht.
    äh, wie bitte?

    Lerne klagen ohne zu leiden

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Lampi
    Dabei seit
    13.05.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    985

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #52
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Insgesamt ein besch... Jahr: Zwei Kletterpartner verunglückt
    Zunächst mal: Mein Beileid.

    Bei mir war es das dritte Jahr in Folge, wo mir der Berg einen Berggenossen genommen hat. Die ersten zwei Mal kam ich schnell drüber hinweg, aber irgend wann ist man verbraucht, vor allem, wenn der zuletzt Verunglückte gerade erst 19 geworden ist und zu sich seiner Trauerfeier eine große dreistellige Anzahl Besucher einfanden.
    Bevor Fragen kommen: Ich war bei allen drei Unglücken nicht dabei, habe aber in zwei von drei der (buchstäblich zu sehenden) Fälle trauernde Angehörige am Hals, die mich immer wieder daran erinnern, dass ich u.U. der nächste sein könnte.

    Ich frage mich wer aus meinem Bekanntenkreis dieses Jahr dran ist.

    Dahinter verblassen die vielen schönen Stunden am Berg leider.
    Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
    Auf Tour
    "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

  13. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.558

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #53
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    wie immer: vieeeeel zu wenig gemacht.
    so war es bei mir auch - nur dass es bei mir stimmt!!

  14. Erfahren

    Dabei seit
    12.02.2013
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    126

    AW: Jahres-Rückblick 2013

    #54
    Fortlaufend ändere ich den Titel mal in der Jahreszahl.

    Insgesamt ein be..... Jahr, durch den tragischen Verlust zweier Kletterfreunde.

    - mehrere schöne Pfalz Besuche
    - Frankenjura
    - 2- fache Castor Überschreitung
    - Allalin Hohlaubgrat
    - Winter-Tagestour Jubi-Grat mit Alpspitze
    - Sonnenpfeiler und direkte Christakante im Kaiser
    - erste alpine 7-
    - raus aus dem Ruhrgebiet und ab an den Alpenrand

    ändern auch nichts am Jahresfazit.



    Einen richtigen Plan für das kommende Jahr gibt es noch nicht. Es gibt noch genug Ziele.

    Das erste: im Februar eine Woche an die Costa Blanca.

  15. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.558

    AW: Jahres-Rückblick 2013

    #55
    Zitat Zitat von Nobodyisperfect Beitrag anzeigen
    Fortlaufend ändere ich den Titel mal in der Jahreszahl.

    Insgesamt ein be..... Jahr, durch den tragischen Verlust zweier Kletterfreunde.

    - mehrere schöne Pfalz Besuche
    - Frankenjura
    - 2- fache Castor Überschreitung
    - Allalin Hohlaubgrat
    - Winter-Tagestour Jubi-Grat mit Alpspitze
    - Sonnenpfeiler und direkte Christakante im Kaiser
    - erste alpine 7-
    - raus aus dem Ruhrgebiet und ab an den Alpenrand

    ändern auch nichts am Jahresfazit.





    Einen richtigen Plan für das kommende Jahr gibt es noch nicht. Es gibt noch genug Ziele.

    Das erste: im Februar eine Woche an die Costa Blanca.
    ach ja, habt ihr alle zeit. Bei mir sind die kinder immer noch nicht aus dem haus (mensch, das dauert) von daher fast das gleiche wie 2012. ein bißchen familienfreundliches sportklettern in san vito lo capo, selbiges ein paar tage im ötztal und wochenends halt ab und an in der fränkischen. für ein paar seillängen übereinander hat sich doch tatsächlich ein ganzer (mit anreise und hüttenaufstieg sogar 1,5) tag in den tannheimern ergeben, dazu ein wochenende maltatal, das leider wettermäßig nicht übermäßig begünstigt war. aber anfang 2014 sind bis jetzt doch tätsächlich schon zwei schitourentage bei bestem powder in südtirol rausgesprungen. das lässt hoffen.

  16. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.789

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #56
    ach es ging so
    ne halbwegs gute Wintersaison gehabt und vorallem sehr frühzeitig die aktuelle begonnen mit Training und Touren (da prüfungen verschoben gibts jetzt erstmal ne umfangreichen Januar und Feb))

    letzter Sommer war ziemlich durchwachsen, da ich als ich Zeit hatte für Hochtouren (August) da nieder lag und nur Eingeh und Ausweichziele geklappt haben (Weisskugel, Zinalrothorn, Blassengrat solo, bissl Alpinklettern...). wenigstens war ich im Frühjahr halbwegs oft in der Pfalz (aber auch nicht mehr als 20 Tage

    ziele sind klar gefasst 15 Eistage bis Ende Feb (sind schon gebucht, darf nur nix mehr schiefgehen, dann im Frühjahr am besten Chamonix oder 1-2 andere Eis Klassiker abstauben die schon länger aufm Programm sind. Im Juli dann DAV ausbildungsding und mit Glück davor noch ne Traumtour dort abstauben.

    Und Ende dieses/Anfang nächsten Jahres klappts dann hoffentlich mit Abschluss und Ortwechsel, sonst wird das ja nix mehr in diesem Leben

  17. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.435

    AW: Jahres-Rückblick 2013

    #57
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    ach ja, habt ihr alle zeit. Bei mir sind die kinder immer noch nicht aus dem haus (mensch, das dauert)
    OT: Du musst einfach mit deiner besseren Hälfte besser verhandeln , oder mal Verwandte miteinbeziehen.
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  18. Erfahren

    Dabei seit
    12.02.2013
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    126

    AW: Jahres-Rückblick 2013

    #58
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    ach ja, habt ihr alle zeit. Bei mir sind die kinder immer noch nicht aus dem haus (mensch, das dauert) von daher fast das gleiche wie 2012. ein bißchen familienfreundliches sportklettern in san vito lo capo, selbiges ein paar tage im ötztal und wochenends halt ab und an in der fränkischen. für ein paar seillängen übereinander hat sich doch tatsächlich ein ganzer (mit anreise und hüttenaufstieg sogar 1,5) tag in den tannheimern ergeben, dazu ein wochenende maltatal, das leider wettermäßig nicht übermäßig begünstigt war. aber anfang 2014 sind bis jetzt doch tätsächlich schon zwei schitourentage bei bestem powder in südtirol rausgesprungen. das lässt hoffen.


    Ja, ich habe Zeit. Davon aber definitiv zu wenig.

  19. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.558

    AW: Jahres-Rückblick 2013

    #59
    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    OT: Du musst einfach mit deiner besseren Hälfte besser verhandeln , oder mal Verwandte miteinbeziehen.
    hast du da so von frau zu mann irgendwelche tipps auf lager, wie man mit dem weiblichen geschlecht ein besseres verhandlungsergebnis erzielen kann? verwandtschaft wird eh schon einbezogen (ansonsten wären 1,5 tage tannheimer und 2 schitourentage weniger auf der liste)

  20. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.206

    AW: Jahres-Rückblick 2012

    #60
    Auf Tour mitnehmen soll helfen.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)