Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. nebulus merino?

    #1
    die hab im schnäppchen bereich das teil gesehn.

    http://www.nebulus.biz/Artikel/12120...en_schwarz.htm

    kennt wer diese firma,und jemand schon mal was von dort getestet?
    bei dem merino zeugs is niergends die materialstärke angegeben, nur irgendwas mit 2-schicht, was auch immer das sein soll.

  2. Gerne im Forum

    Dabei seit
    04.12.2003
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    50

    AW: nebulus merino?

    #2
    Ich habe genau das von Dir anvisierte Oberteil gekauft. Es besteht tatsächlich aus zwei Schichten: Einer inneren aus Kunstfaser zum Schweißtransport, und einer äußeren aus Merinowolle zur Isolierung. Insofern handelt es sich hier also nicht um reine Wollprodukte.

    Das Shirt ist körpernah geschnitten, durchaus elastisch, und wärmt sehr gut. Über die Feuchtigkeitsleitung kann ich noch nichts sagen, da ich beim Tragen noch nicht in Schweiß gekommen bin, sprich mich nicht unbedingt außerordentlich angestrengt habe.

    Für diesen Preis sicherlich einen Versuch wert; allerdings halte ich die angegebenen UVP für Phantasieeingebungen.
    Bestellung und Lieferung reibungslos.

    Grüßkes
    g.
    Geändert von gandalf (26.11.2012 um 23:20 Uhr)

  3. Bergtroll
    Gast

    AW: nebulus merino?

    #3
    Klingt nach der Erfindung des Jahres: Körpernaher Gestank dank Kunstfaser. Außen dann ein schlechtes Isolations-/Gewichtsverhältnis und lange Trocknungszeiten dank Wolle?

  4. AW: nebulus merino?

    #4
    ist das doch als sehr gut gelobte brynje arctic nich auch so aufgebaut?

    innen Polypropylen und aussen dann merino soweit ich weis.

    naja ich denk bei 22 euro werd ichs mal testen, im schlimmsten fall ist es dann mittelmässig und ein brynje kostet ja im vergleich dazu wirklich ~90euro.

    wenn es vom material her noch halbwegs was hat könnte es meine standart kombination aus langarm polyester unterwäsche "grobmaschig"+ ~100er fleece ersetzen.
    das zumindest mein gedanke.

    nur wenn man das nebulus googlet findet man irgendwie garnix dazu im netz zum material oder aufbau, das machte mich stutzig ob das nicht ne scheinfirma ist.

    edit:

    ok 1 tag lieferzeit.
    is heut gekommen, laut etikett aussen merino innen polyester.
    die grössen fallen auf jeden fall ne nummer mehr aus im normalfall hab ich L diesen in L ist fast schon zu gross.
    verarbeitung ist ok, nicht top aber nähte sind nur mittelmässig, ma´de in china.

    da ich innen zu aussen kaum nen unterschied erkenne, und da ich noch nie 2-lagen unterwäsche hatte wie kann ich es testen ob es stimmt, da optisch irgendwie nix zu erkennen ist?
    Geändert von lorenz7433 (27.11.2012 um 19:20 Uhr)

  5. Erfahren
    Avatar von ZachX
    Dabei seit
    01.08.2010
    Ort
    Zwischen BS, Wob und Celle
    Beiträge
    226

    AW: nebulus merino?

    #5
    Gestern kam auch meine Bestellung der Merino Klamotten.

    Bei der Unterwäsche soll es sich um zwei Lagen handeln? Ich erkenne da auch nur eine Schicht! Oder sind nur die farbigen Flachnähte aus Merino und der rest ist aus Kunstfaser?

    Hat schon jemand von euch die Merino Teile getestet?
    Waschbar sind diese nur per Hand.

  6. AW: nebulus merino?

    #6
    ne habs direkt neu in die waschmaschine gehaun wie bei allen merino sachen die ich hab mit vollwaschmittel bei 40° um eventuelle chemiereste rauszuwaschen, mach ich immer so bei neuer unterwäsche, auf etiketten zeug geb ich wenig da immer was falsches draufsteht.

    es ist noch 1a wie am anfang.

    vom tragegefühl her is es zumindest sehr angenehm, gewicht würde ich auf über 200g/m² schätzen, und warm ist es auch ordentlich, also der erste eindruch durchwegs ok.

    wie schnell es müffelt muss erst langzeittest zeigen aber wenn da echt der innenbereich polyester ist denk ich nach 3-4 tagen müffelt es schon.

    edit einfacher test:

    ok hab mal ersten test gemacht, heute ~5° ca 4kmh wind und feucht sehr leichter nieselregen.

    bin mal eine stunde spazieren/einkaufen gegangen mit nem 5kg tagesrucksack, angezogen das langarmshirt und ne 200g fleece weste drüber nach ner stunde draussen bei gemütlichem gehtempo, körperklima sehr angenehm warm , ein hauh von kalter luft geht durchs gewebe bei den armen aber das stört kaum.

    ingesamt find ichs für den anfang schon mal sehr gut, ne rucksacktour mit dem shirt+ fleece weste bei windstille bei 0° währe für mich mit dem teil denk ich sehr angenehm.

    das einzige negative was bishen stört is das leicht krazige gefühl im rucksackgurt bereich, ich denk mal da is merino auch im innenbereich, insgesammt ein wenig kraziger als ein shirt mit nem 18 Mikron gewebe.
    Geändert von lorenz7433 (28.11.2012 um 20:49 Uhr)

  7. Erfahren
    Avatar von ZachX
    Dabei seit
    01.08.2010
    Ort
    Zwischen BS, Wob und Celle
    Beiträge
    226

    AW: nebulus merino?

    #7
    Na dann werde ich auch mal zwei Kleidungsstücke in die Waschmaschine stecken und anschließend draußen testen.

  8. Erfahren
    Avatar von ZachX
    Dabei seit
    01.08.2010
    Ort
    Zwischen BS, Wob und Celle
    Beiträge
    226

    AW: nebulus merino?

    #8
    Waschmaschinentest: bestanden
    Funktionstest: folgt...

  9. AW: nebulus merino?

    #9
    ich hatte es 2 tage durgehend in der arbeit an , tragekompfort is ganz ok, thermoeigenschaften sind recht gut war solo mit dem teil, jetzt 2 tage in der arbeit"spedition" bei verschiedenen temp unterwegs.

    meine fazit nachteile:
    1.
    der grosse nachteil nach 2 tagen schweis geruch, also die kombination polyester+merino, für mich ned ganz so optimal.

    2.
    der kleine nachteil , verarbeitung, nähte in meinem fall sind teilweise, sehr mittelmässig, was mich aber ned so sehr stört, wenns aufgeht wird halt neu besser zusammengenäht.

  10. Neu im Forum

    Dabei seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5

    AW: nebulus merino?

    #10
    Zitat Zitat von lorenz7433 Beitrag anzeigen
    ich hatte es 2 tage durgehend in der arbeit an , tragekompfort is ganz ok, thermoeigenschaften sind recht gut war solo mit dem teil, jetzt 2 tage in der arbeit"spedition" bei verschiedenen temp unterwegs.

    meine fazit nachteile:
    1.
    der grosse nachteil nach 2 tagen schweis geruch, also die kombination polyester+merino, für mich ned ganz so optimal.

    2.
    der kleine nachteil , verarbeitung, nähte in meinem fall sind teilweise, sehr mittelmässig, was mich aber ned so sehr stört, wenns aufgeht wird halt neu besser zusammengenäht.

    Habe das NEBULUS MERINO-WOLLE, Laufshirt auch schon etliche Wochen bei der Arbeit angehabt, und kann nur sagen, dass selbst nach 1 Woche am Stück tragen absolut nichts riecht. Möchte aber noch dazusagen, dass ich drunter eiin 6€ Funktions T Shirt von Aldi anhabe, dass man auch mal 2 Tage am Stück arbeitstechnisch anhaben kann.Zum Glück habe ich mir damals gleich 3 Stück gekauft. Trage meistens auch ne Weste drüber, oder ein ganz dünnes Hemd, damit nichts kaputt geht. Ist ja schließlich auch als Laufshirt gedacht.
    Summasumarum bin ich mit dem Teil so zufrieden, dass ich mir noch ein zweites hinzugekauft habe.

  11. AW: nebulus merino?

    #11
    das hab ich noch nicht getestet mich t- shirt drunter , aber für mich ist ja wichtig das es grundsätzlich nicht riecht.

    hab es wie gesagt solo als reine unterwäsche benutzt, auch drüber hatte ich nix an und nach 2 tagen hat es so schon geruch angenommen, ein reines merino kleidungsstück riecht auf die weise bei mir selbst nach 1 woche täglich in der arbeit nicht.

    abgesehn davon bin ich aber zufrieden mit dem teil.

  12. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.634

    AW: nebulus merino?

    #12
    Warum kauft man sich ein Merino Kleidungsstück und "pimpt" es dann mit einem Kufa Shirt darunter? Meiner Meinung nach kann ich dann gleich auf das Merino-Polyester Mischding verzichten...

  13. Neu im Forum

    Dabei seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5

    AW: nebulus merino?

    #13
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Warum kauft man sich ein Merino Kleidungsstück und "pimpt" es dann mit einem Kufa Shirt darunter? Meiner Meinung nach kann ich dann gleich auf das Merino-Polyester Mischding verzichten...

    Nun bei der Arbeit bin ich echt froh, wenn ich da noch ein T Shirt drunter habe, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden. Klimatechnisch ist alles im grünen Bereich, und ich schwitze nicht mehr so wie vorher.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)