Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 145
  1. Erfahren

    Dabei seit
    02.12.2011
    Beiträge
    393

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #41
    Zitat Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
    OT: Platze...
    ...who the f..k is Platze?

    ...Schluss jetzt mit Skurka, ist doch alles nur OT!

  2. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.553

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #42
    Inhalt Ot, Übersicht Ok
    freedom's just another word for nothing left to lose

  3. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #43
    OT:
    Zitat Zitat von Plautze Beitrag anzeigen
    ...who the f..k is Platze?

    ...Schluss jetzt mit Skurka, ist doch alles nur OT!
    Ja schade, immer wenn es spannend wird, verdrückst Du dich.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  4. Fuchs

    Dabei seit
    07.08.2009
    Ort
    Am Feld
    Beiträge
    1.933

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #44
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Nein, denn Skurka ist mittlerweile auch auf den Trichter gekommen, daß manchmal ein Mehr an Ausrüstung durchaus sinnvoll ist:
    klick
    Herrje, jetzt gibt der UL Messias den bösen "UL Hassern" oder wie auch immer "wir" aufgefasst wurden auch noch implizit Recht indem er nach vielen zehntausend Meilen auch auf den Trichter kommt das leicht gut ist und ul stupid light ist.
    Also das was im Bergsport schon vor Jahrzehnten "normal" war.
    Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

  5. Alter Hase
    Avatar von Stephan Kiste
    Dabei seit
    17.01.2006
    Beiträge
    4.108

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #45
    Zitat Zitat von Plautze Beitrag anzeigen
    Gruss, Plautze
    OT: Ich finde es mal wieder mühselig sich
    mit rhetorischen Tricks rumzuärgern als mal nen paar
    Fakten zu hören.
    Jetzt soll ich noch das was ich gesagt habe, was falsch verstanden
    wurde und als Argument gegenmich verwendet wird korrigieren
    und mich so in eine Verteidigungsposition zu bewegen, nö,
    Plautze, mach Du mal..... tschö

  6. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.338

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #46
    Zitat Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
    Ich finde es mal wieder mühselig sich
    mit rhetorischen Tricks rumzuärgern als mal nen paar
    Fakten zu hören.
    Full ack.

    Bislang fehlen mir zumindest immer noch Argumente für VBl-Kleidung. Der Punkt VBL-Socken zieht nicht, denn das ist ein anderes Thema. Da stecken die Füße in Plastikstiefeln, die schlichtweg kein Wasser durchlassen, und da sind VBL-Socken angebracht, da sich dann eben das Wasser näher an der Haut sammelt. Macht es sonst ja auch, nur werden dann eben die Socken oder Schuhe selbst naß.

    Für VBL oben herum hätte ich dagegen gerne mal ein paar reale Beispiele anstelle pure Theoriegeschwafel von wegen Windchill und so. Ich war jetzt schon zigfach bei den unterschiedlichsten Bedingungen unterwegs, habs aber noch nicht geschafft daß sich bei mir Eis in der Kleidung gebildet hätte. Wenn ich geschwitzt habe dann hat es immer ausgereicht, eine Schicht Kleidung abzulegen und weiter zu wandern. Der zusätzliche Kühleffekt durch das abdampfende Wasser stört ja nicht solange ich mich bewege.

    Bis dahin halte ich das Ganze weiterhin für ein an den Haaren herbeigezogenes Thema, bei dem ein nicht existierendes Problem künstlich aufgebauscht und dann mit viel Ausrüstungstechnik platt geschlagen wird.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  7. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.556

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #47
    Als selbst schon im VBL (aka Chemie-Schutzanzug) gearbeitet habender werde ich auf Wintertour nicht in so eine Pelle steigen, kommt nicht in die Tüte, sozusagen. Auch bei Minusgraden, eine dünne Schicht PP Unterwäsche drunter, dann in die Pelle, und bei der ersten Anstrengung läuft die Sosse bis in die Socken. Dann lieber variable Schichten, wie u.a. von Beck beschrieben.

  8. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.681

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #48

    Post als Moderator
    Liebe User,
    auch wenn es diesmal nicht ganz so stark durchkommt, gab es hier immer wieder Versuche eine "UL vs. UH Diskussion im Winter" zu starten. Das könnt ihr gerne im verlinkten Thread weiter ausführen. In diesem Thread bitte nur noch Diskussionen über VBL während der Bewegung.

    Liebe Grüße

    Ferdi

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der

  9. Erfahren

    Dabei seit
    02.12.2011
    Beiträge
    393

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #49
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen

    Bislang fehlen mir zumindest immer noch Argumente für VBl-Kleidung. Der Punkt VBL-Socken zieht nicht denn das ist ein anderes Thema. Da stecken die Füße in Plastikstiefeln, die schlichtweg kein Wasser durchlassen, und da sind VBL-Socken angebracht, da sich dann eben das Wasser näher an der Haut sammelt. Macht es sonst ja auch, nur werden dann eben die Socken oder Schuhe selbst naß.
    ...zur Erinnerung: Dir ging es u.a. um durch VBL verursachte Hautschäden; nach Deiner obigen Argumentation müssten die in Schuhen auch ohne VBL immer auftreten, mit VBL umso mehr. Da Du VBL-Socken trägst, nochmal meine Frage (sicher auch für den TO interessant der sich Sorgen um die Champignonzucht an seinen Füssen macht): wie geht es Deinen Füssen???

    Für VBL oben herum hätte ich dagegen gerne mal ein paar reale Beispiele anstelle pure Theoriegeschwafel von wegen Windchill und so.
    ...windchill und Verdunstungskälte als Theoriegeschwafel abzutun finde ich kühn; das Management von beidem beschäftigt Dich ebenso wie jeden anderen der in kalten Gegenden unterwegs ist, Deine Lösungen für diese Problematik hast Du hier bereits mehrfach ausführlich dargestellt.

    Ich ... habs aber noch nicht geschafft daß sich bei mir Eis in der Kleidung gebildet hätte
    .

    ...was solls eigentlich immer mit diesem Eis in den Klamotten? Es geht um Feuchtigkeit, der Aggregatzustand ist sekundär.

    Wenn ich geschwitzt habe dann hat es immer ausgereicht, eine Schicht Kleidung abzulegen und weiter zu wandern. Der zusätzliche Kühleffekt durch das abdampfende Wasser stört ja nicht
    ...abdampfendes Wasser = Flüssigkeitsverlust =steigender Flüssigkeitsbedarf = höherer Brennstoffverbrauch = Mehrgewicht

    ...solange ich mich bewege.
    ...und dann? Ziehst Du Dir was an. Warum? Doch nicht etwa wegen Verdunstungskälte und windchill???

    Bis dahin halte ich das Ganze weiterhin für ein an den Haaren herbeigezogenes Thema...
    ...darin wird sich auch nichts ändern; Du hast Deine Lösung für die Probleme gefunden, völlig o.k., andere bevorzugen vielleicht die VBL-Lösung wegen der erwähnten Vorteile. Jeder wie er will !!!!!!

    ....bei dem ein nicht existierendes Problem künstlich aufgebauscht...
    ...wo ist meine Gebetsmühle...ah, hier: das Problem existiert,und es gibt verschiedene Lösungen dafür, Deine und andere.

    ...und dann mit viel Ausrüstungstechnik platt geschlagen wird.
    ...den Aufwand mir ein Plastikhemdchen zu myogisieren fand ich persönlich sowohl finanziell als auch arbeitstechnisch durchaus tragbar, aber es gibt sicher bedauernswerte Menschen die dafür zu arm und/oder zu ungeschickt sind.


    Gruss, Plautze

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #50
    Meine Füßen geht es in VBL-Socken sehr gut, weil ich dicke 600-er Woolpower-Socken im VBL-Socken trage. Weil durch den dicken Socken in Kombination mit einem meist locker geschnürten Schuh alles nach oben abdampft, habe ich abends trockene Schuhe und trockene Socken.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  11. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.631

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #51
    @Plautze
    Ich verstehe die Funktionsweise und Vorteil des Körper VBLs noch nicht. Das ist jetzt wirklich eine Verständnisfrage:

    Könntest Du bitte mal sagen, bei welchen Temperaturen, in welchem Gebiet und bei was für einer Tour Du den VBL trägst? Ich kann mir da keine richtige Vorstellung machen. So habe ich auf meinem Tourversuch zwischen 0 und - 15 Grad aufgrund von speziellen Radklamotten zu keinem Zeitpunkt geschwitzt und meine Kleidung war auch bei körperlicher Anstrengung durch Radfahren durchgehend trocken.

    Im Schlafsack habe ich selbst gemerkt, dass der Schlafsack ohne VBL zusammenfällt und nach zwei Tagen nicht mehr wärmt. Daher habe ich einen VBL angeschafft und bin seitdem auch schon bei leichten Plusgeraden absolut glücklich. Weswegen ich ihn mittlerweile sogar bei Sommertouren dabei habe, um meinen Schlafsack notfalls zu auf zu rüsten.

    Aber den Sinn eines VBL Ganzkörperanzug bei tiefen Temperaturen verstehe ich noch nicht. Ernsthaft. Plastik in den Socken brauche ich und nutze ich regelmäßig, sonst kann ich bereits nach kurzer Zeit nicht mehr in der Kälte stehen: Beim Laufen / Radfahren geschwitzt, beim Stehen dann nassen Socken - Aua. Mit VBL ist das Stehen dagegen nicht nicht schlimm. (Wobei sich trotz Plastik Feuchtigkeit unter meinem Innenschuh sammelt - wieso eigentlich???). Was bewirkt der VBL konkret, was andere Kleidung nicht kann? Oder ist er eben einfach ein alternativer Ausrüstungsgegenstand für individuelle Bedürfnisse so wie es eben Geschmacksache / persönliche Neigung ist, ob man Fleece oder Softshell oder Merino oder KufaShirt nimmt?
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  12. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #52
    Wobei sich trotz Plastik Feuchtigkeit unter meinem Innenschuh sammelt - wieso eigentlich??
    Ist die Frage ernst gemeint?

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #53
    @Torres: Das nennt man Kondensation.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  14. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.631

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #54
    Die Frage ist ernst gemeint. Woher kommt die Feuchtigkeit? Ich bin kein Naturwissenschaftler. Und noch wichtiger: Wie vermeide ich sie?
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  15. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #55
    Wie gesagt Kondensation.

    Vermeiden,
    1. Stiefel von außen warm halten.
    2. Lederstiefel nutzen.
    3. Andere Packboots nutzen, bspw Lundhags Quest.

    In meinen alten Sorel Dominator sind unter den warmen Einlegesohlen noch solche aus einer Art Netzgewebe.

  16. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.631

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #56
    Betrifft meinen Sorel Caribou. Und: warm halten wird schwer

    Nachtrag jetzt erst gesehen: Wie kann man sich die Netzsohle vorstellen und welche Funktion hat sie?
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  17. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #57
    Na ich nehme mal an, daß sie für etwas Abstand sorgt ohne sich selbst vollsaugen zu können.

    Aber die Dominator spielen auch in einer anderen Liga als die Caribou.

    Keine Ahnung wie die Cariboufußteile von innen aussehen, die meiner Stiefel sind von innen mit dickem Canvas bezogen, das speichert wohl etwas von der Feuchtigkeit.

  18. Fuchs

    Dabei seit
    07.08.2009
    Ort
    Am Feld
    Beiträge
    1.933

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #58
    Zur VBL Frage möchte ich nochmals wiederholen was jetzt schon x mal gefragt wurde, jedoch ohne das es eine schlüssige Antwort gab:

    Welches Problem wird dadurch gelöst?
    Und im Sinne des Threads:
    Welchen Vorteil bring der Einsatz eines Ganzkörperkondoms bei der ERSTEN Wintertour in Skandinavien? Welche konkreten Vorteile zu dem vielfach von erfahrenen Wintergängern geschilderten Zwiebelansatz hat der Maleranzug?
    Welche Vorteile bei der Tourenstrategie bietet der Maleranzug?

    Ich hab schon ab und an erlebt wie Rettungsmannschaften durch das Fjell gezogen sind und am Zelt angefragt haben ob wir x oder y gesehen hätten, IMMER bei relativ moderatem Wetter, ein Wetter bei dem wir nicht ansatzweise Probleme vermutet hätten.

    Warum poste ich hier überhaupt so vehement gegen das VBL? Eigentlich soll ja jeder seine Sache machen wie er möchte, aber es darf nicht sein das Leute mit ner Plastiktüte und Daunenjacke ins Winterfjell gehen und da die Rettungskräfte ohne Grund belasten. Damit möchte ich nicht sagen das das hier bei dem Kollegen Threadersteller der Fall ist oder sein wird, jedoch glaube ich schon das "wenn jeder das machen würde" die Anzahl der ausrüstungsbedingten Rettungseinsätze bei Notfällen die ohne Ausrüstung und Sachkenntnis kein Notfall geworden wäre stark in die Höhe schnellen.

    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Na ich nehme mal an, daß sie für etwas Abstand sorgt ohne sich selbst vollsaugen zu können.

    Aber die Dominator spielen auch in einer anderen Liga als die Caribou.

    Keine Ahnung wie die Cariboufußteile von innen aussehen, die meiner Stiefel sind von innen mit dickem Canvas bezogen, das speichert wohl etwas von der Feuchtigkeit.
    Die Caribou sind sehr einfach aufgebaut, die kannst du nicht mit den Dominatorn vergleichen, die Caribou sind eigentlich nur das klassische Gummistiefel mit Lederschaft und Filzinnenstiefelkonzept, da ist nicht viel mit komplexem Aufbau. Ich finde die Caribou sehr wenig wärmend im Gegensatz zu meinen anderen Winterstiefeln.
    Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

  19. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.901

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #59
    Ein schöner Ersatz für VBL Socken wären doch Gummistiefel

    Das Vereisen von Kleidung ist ja in erster Linie ein Gore Problem. Ich habe einmal den Fehler gemacht, auf einer Wintertour eine 2-Lagen-Gore Hose von Härkila anzuziehen (sowas). Beim Laufen hat sich Kondenzwasser zwischen den Lagen gebildet, war klamm, aber ist nicht groß aufgefallen. Am nächsten Morgen haben wir es zu zweit geschafft mich in die Hose zu bekommen, Mittags war sie schon fast aufgetaut....da wäre ein VBL sehr sinnvoll gewesen, allerdings könnte man auch den Quatsch lassen und eine atmungsaktivere Hose anziehen
    Wenn man als Isolationsschicht was nimmt, was auch klamm wärmt (z.B. Wolle) und dann als Hardshell was, was sehr atmungsaktiv ist (z.B. BW) und sich nicht zu warm anzieht, hat man keine Probleme mit Kondenswasser. Das bedeutetet im Umkehrschluss, dass ein VBL-Anzug nicht nötig ist. Wem es gefällt in Plaste verpackt zu sein, der kann das ja gerne tun, aber dann frage ich mich, warum es noch Diskussionen über atmungsaktive Gore Jacken etc gibt. Ein Friesennerz würde dann ja auch gut gehen
    Das Hauptargument das in meinen Augen gegen einen VBL-Anzug spricht, ist, dass es gemütlichere Lösungen gibt.

    Einen VBL-Schlafsack-Sack benötigt man übrigens auch nicht bei einer 4-Tages Tour. Ich persönlich würde den erst ab einer Woche mitnehmen. Ich finde eine wasserdichte Außenhülle beim Schlafsack viel relevanter, grade im Winter.

    Die Woll-Unterwäsche würde ich übrigens mit in den Schlafsack nehmen, und die Daunensachen über Nacht möglichst wasserdicht verpacken. Wie macht ihr das?
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  20. Erfahren

    Dabei seit
    02.12.2011
    Beiträge
    393

    AW: Körperdampfsperre VBL während der Bewegung

    #60
    Zitat Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
    Meine Füßen geht es in VBL-Socken sehr gut, weil ich dicke 600-er Woolpower-Socken im VBL-Socken trage. Weil durch den dicken Socken in Kombination mit einem meist locker geschnürten Schuh alles nach oben abdampft, habe ich abends trockene Schuhe und trockene Socken.
    SHOCKING!!!Eine 600er Woolpower-Socke ist nicht grade das was man einen dünnen VBL-Liner nennen würde!
    Ernsthaft gefragt: Merkst Du irgendeinen Unterschied, mit oder ohne VBL? Denn eine seiner Hauptaufgaben, Feuchtigkeit aus der Isolation rauszuhalten, kann die VBL-Socke ja so nicht erfüllen, im Gegenteil: die Woolpowersocke bleibt bei Dir anscheinend nicht wegen, sondern trotz VBL trocken.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)