Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 50
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    05.05.2017
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    54

    AW: Was sind das für Pilze

    #21
    Würde auch zum Rotfußröhrling tendieren. Der rissige Hut kann auch durch die Trockenheit kommen. Passt auch zu den Bildern hier https://www.123pilze.de/DreamHC/Download/Rotfuss.htm

    Zudem kommt der Rotfußröhrling auch deutlich häufiger vor als die Ziegenlippe, wenn ich mich nicht irre.

    Gut zu wissen wäre auch noch, welche Bäume etc. in dem Garten wachsen. Die meisten Pilze sind doch an bestimmte Baumpartner gebunden.
    Ein Abenteuer ist es nur, wenn es schief geht.

  2. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.924

    AW: Was sind das für Pilze

    #22
    Zitat Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
    Ich tippe auch auf Rotfussröhrling: typischer schmaler roter Fuss, die dunkel verfärbten Röhren, gelber "Unterton". Die Ziegenlippe hat für mein Dafürhalten nie eine derart ausgeprägte rote Farbe. Hingegen habe ich schon oft Rotfussröhrlinge mit ähnlicher Hutform gesehen.
    Ich denke auch, dass es ein Rotfussröhrling ist. Die Ziegenlippe hat goldgelbe Röhren und die Huthaut reißt selten auf, zudem ohne Rottöne, im Gegensatz zu dem Pilz auf dem Bild.

  3. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.749

    AW: Was sind das für Pilze

    #23
    Der Pilz stand unter einer Hängebuche.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  4. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.534

    AW: Was sind das für Pilze

    #24
    Wenn man sie nicht isst und sie nicht groß stören, dann einfach stehen/wachsen lassen.
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

  5. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.749

    AW: Was sind das für Pilze

    #25
    Die Frage war, was das für ein Pilz ist und nicht: "Hilfe, ein Pilz, muss ich ihn entfernen?"
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  6. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.924

    AW: Was sind das für Pilze

    #26
    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Die Frage war, was das für ein Pilz ist und nicht: "Hilfe, ein Pilz, muss ich ihn entfernen?"
    Einfach ganz entspannt bleiben, ist ja kein Fußpilz

    Zur Not kann man immer noch die Feuerwehr rufen

  7. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.534

    AW: Was sind das für Pilze

    #27
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Einfach ganz entspannt bleiben, ist ja kein Fußpilz

    Zur Not kann man immer noch die Feuerwehr rufen
    ...oder ihn probieren:

    https://www.nordbayern.de/region/roth/giftige-pilze-gesammelt-frankin-in-lebensgefahr-1.9228080?
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

  8. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.924

    AW: Was sind das für Pilze

    #28
    Oh je, die Armen. Seltsam, dass in dem Artikel der Falsche Pfifferling als Ursache vermutet wird. Der gilt meines Wissens nach nicht wirklich als giftig, eher als für manchen nicht verträglich. Gilt als nicht schlimm, wenn man einzelne davon mit echten Pfifferlingen verwechselt.

  9. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.534

    AW: Was sind das für Pilze

    #29
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Oh je, die Armen. Seltsam, dass in dem Artikel der Falsche Pfifferling als Ursache vermutet wird. Der gilt meines Wissens nach nicht wirklich als giftig, eher als für manchen nicht verträglich. Gilt als nicht schlimm, wenn man einzelne davon mit echten Pfifferlingen verwechselt.
    Sagt ja keiner, daß ein Journalist/Reporter sich mit Pilzen auskennt / auskennen muß. Hat vermutlich auch nur gegoogelt.
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

  10. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.924

    AW: Was sind das für Pilze

    #30
    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    Sagt ja keiner, daß ein Journalist/Reporter sich mit Pilzen auskennt / auskennen muß. Hat vermutlich auch nur gegoogelt.
    Es war dem Artikel zufolge die Vermutung eines Polizisten. Die Polizei, dein Freund und Pilzvermuter. So was ist ja aber auch nicht wirklich die Kernkompetenz eines Polizisten. Wobei bekanntlich bei Pilzologie und Polizologie das Echte und das Falsche genauso wie das Gute und das Böse nie weit voneinander entfernt liegen

  11. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.534

    AW: Was sind das für Pilze

    #31
    OT: Tatsächlich. Obwohl ein Polizei-Sprecher ja erst mal nur sprechen können muß, und für's Reden bezahlt wird ...da sagt er halt gerne ein bisserl mehr als nötig / gut ist
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

  12. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.749

    AW: Was sind das für Pilze

    #32
    Was ist das denn?





    Es rudelt zu Dutzenden auf einem Baumstumpf (ich habe vergessen nachzusehen ob Nadel- oder Laubbaum, vom Standort her aber eher Laub und dann vermutlich Weide oder Walnuss).
    Leuchtend orange-braun, riecht wie ein Pilz so riecht.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.783

    AW: Was sind das für Pilze

    #33
    Das könnten Samtfußrüblinge sein.

    Dann wären sie essbar.

    Alles im Konjunktiv...
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  14. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.749

    AW: Was sind das für Pilze

    #34
    Danke, dann lasse ich das Pilzomelette heute Abend lieber aus.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  15. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.924

    AW: Was sind das für Pilze

    #35
    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Danke, dann lasse ich das Pilzomelette heute Abend lieber aus.
    Bei so was Heiklem würde ich auch nicht anhand eines Bilds entscheiden, wenn´s im Omelette landen soll. Schließlich sollte bei dir weiterhin stehen "Lebt im Form" und nicht "Starb samtfußrüblich im Forum"

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    37

    AW: Was sind das für Pilze

    #36
    Ich leite mal ein paar Bilder von Bekannten weiter. Die gesamte Familien-whats-app-Gruppe ist ratlos
    Was könnte das für ein Pilz sein?
    Durchmesser vom Hut dürfte knapp 10cm sein.
    Gefunden im Wald mit überwiegend Nadelbäumen. Es gab davon massig viele. Gegessen haben sie ihn sicherheitshalber nicht.

    Ich unterscheide immer nur Pilze mit Schwamm und Lamellen. Aber dieser hat ja wie so Zotteln unterm Hut hängen...
    Hab ich noch nie gesehen.






  17. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    884

    AW: Was sind das für Pilze

    #37
    Neues entdecken durch Langsamkeit

  18. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    91

    AW: Was sind das für Pilze

    #38
    Waren heute mal Pilze sammeln. Es haben sich diese Pilze in den Korb verirrt, wo wir etwas unsicher sind, was das für welche sind. Haben was von Steinpilzen, aber der Sil ist dafür zu dünn, oder? Die Röhrchen sind weiss/gelblich, ganz dünn und fest. Die Oberseite ist etwas schmierig. Riecht eher mild.






  19. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.293

    AW: Was sind das für Pilze

    #39
    Ich tippe auf den Kuhröhrling ganz neue Pilze sind unten drunter noch mit einer Haut überzogen, die Hutmitte wird bei einigen Spitz.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  20. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.293

    AW: Was sind das für Pilze

    #40
    Könnte auch ein Butterpilz sein, aber beide Eßbar
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)