Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder: Zum Umgang in diesem Forum

    #1
    Hallo zusammen,

    Meist reicht ein hohes Naturbewusstsein allein nicht aus, die Umweltverträglichkeit von Outdoortätigkeiten zu garantieren. Hier ist schlicht Fachwissen notwendig.
    Daher ist hier Platz für:
    Lager- und Kochfeuer ohne alle Spuren, umweltverträgliche Hygiene in der Landschaft, Naturerlebnis auch für andere Reisende, der Umgang mit Abfällen, den besten und ökologisch am meisten befriedigenden Zeltplatz, Verottungsprozess von Toilettenpapier, Hinweise zu Schutzgebieten u.ä.

    Aber:
    wenn es um "Umweltsünder" oder "Nicht-Wisser" (Begriffe, die bereits stigmatisieren und komplett unangebracht sind) im Umwelt- und Naturschutz geht, passiert es immer wieder, dass die Moralkeule hervogeholt wird. Schnell ist der andere verurteilt und man selbst der heilige Samariter. Es kann sich ja so schön darüber aufgeregt werden, wie "falsch" da jemand sein Feuer gemacht hat...

    Diesem Forum soll solchen Diskussionen bewusst kein Raum geben werden und keine belehrende Ecke sein.
    Vielmehr soll es hier darum gehen, dass eigene Handeln zu betrachten und den Wissenshorizont zu erweitern.
    Es ist erstaunlich, in welchen Bereich man doch noch dazu lernen kann - auch als alter Hase...
    (Und das ganze dann noch in der Praxis konsequent (!) anzuwenden ist dann eine wirkliche Herausforderung )

    Wenn also Outdoorhandgriffe diskutiert werden, dann bitte ohne belehrenden Unterton und ohne erhobenen Zeigefinger.
    Nicht jeder hat den selben Erfahrungshorizont.

    Grüße
    Dom
    Geändert von Dominik (25.07.2015 um 00:43 Uhr)
    Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

  2. Alter Hase
    Avatar von Schmusebaerchen
    Dabei seit
    06.07.2011
    Ort
    Da wo man 5m einen Berg nennt
    Beiträge
    3.086

    AW: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder: Zum Umgang mit der Thema

    #2
    Finde ich gut.

    Du hast allerdings nichts dazu geschrieben, wie der Thread hier laufen soll. Sollen wir unseren Umgang mit der Natur posten und andere geben Tipps, wie man es besser machen kann oder sollen hier Gesetzestexte, Infos von Naturschutzverbänden, Tipps und Tricks, etc. zusammengetragen werden?
    Nützliche Wiki Seiten: Leitfaden für Einsteiger, Packlisten
    UGP-Mitglied Index 860

  3. AW: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder: Zum Umgang in diesem For

    #3
    Hey,

    im Grunde soll dieser Thread lediglich eine Minieinführung in das Thema dieses Unterforums sein.
    Habe nochmal etwas mehr Text oben gepostet - vielleicht wird es so deutlicher.

    Hinweise, Tipps & Trick usw. bitte dann in eigenen Threads in diesem Forum posten.

    Grüße
    Dom
    Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

  4. AW: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder: Zum Umgang in diesem For

    #4
    In den letzten Wochen wurde an vielen Stellen im K(l)eine-Spuren-Forum hart und kontrovers diskutiert. Das ist wünschenswert und hat zu einigen fruchtbaren Diskussionen geführt! Ich denke den meisten hier dürfte nun bekannt sein, dass das Thema "K(l)eine Spuren" existiert und welche Inhalte es hat.

    Als Problem hat sich allerdings gezeigt, dass einige User nicht in der Lage sind, Kritik konstruktiv zu formulieren, sondern ihre Kritik mit falschen Unterstellungen und Diffamierung vermischen. Das ist kein guter Stil und trägt nicht zu einem guten Klima im Forum bei. Zukünftig wird die Moderation deshalb strenger ausfallen. Wir wollen, dass in diesem Unterforum ein guter, respektvoller Umgangston gepflegt wird.

    Deshalb gilt ab sofort folgendes:

    Beiträge, die im Gesamtbild kein konstruktives Niveau erreichen, sondern mit Unterstellungen und Diffamierungen gespickt sind, werden - auch wenn der Inhalt teilweise angebracht scheint - gelöscht. Hier muss sich niemand beleidigen lassen.
    Gelöschte Beiträge werden kurz begründet. (Bei einigen Beiträgen ist das hier vorgestern nicht passiert. Sorry dafür! Da war ich zu vorschnell)

    Damit soll jedoch explizit nicht anderen Meinungen der Wind aus den Segeln genommen werden! Im Gegenteil!
    Meinungen, auch Gegenmeinungen, sind hier im Forum sehr wichtig und erwünscht (siehe z.B. der globale Kontext). Werden diese auf einem vernünftigen Weg eingebracht, so glaube ich, dass hier noch weitere interessante Diskussionen entstehen können.

    An diejenigen, die in den letzten Wochen - egal aus welcher Sichtweise - überrings dazu beigetragen haben, das Thema konstruktiv zu diskutieren. Dankeschön!(!) Es ist kein leichtes Thema hier und fordert ein besonderes Maß an Diskussionskultur.


    Grüße
    Dominik
    Geändert von Dominik (01.12.2012 um 22:42 Uhr)
    Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)