Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Erfahren

    Dabei seit
    13.07.2008
    Beiträge
    279

    Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #1
    Hallo,

    ich möchte mir gerne ein paar neue Expressen zulegen. Da ich die Teile nicht nur zum Sportklettern sondern auch für alpine Routen und Eisklettern nutzen möchte, sollten sie gut zu klippen, extrem leicht sein und Drahtschnapper haben. Die oben genannten sind mir bei der Suche aufgefallen. Habt ihr weitere Tips oder Präferenzen unter den oben genannten?

    Danke für mögliche Tips.

    Gruss

  2. Erfahren
    Avatar von tobse123
    Dabei seit
    10.03.2012
    Ort
    köln
    Beiträge
    220

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #2
    Moin!

    Die Petzl ange finesse kämen für mich, trotz des leichten Gewichts wegen dem MonoFil Keylock-Verschlussnicht in Frage! (Gerade bei Eis werden die sich wahrscheinlich zusetzten.) Ähnliche bedenken hätte ich bei denen von WC...

    Schade das die DMM so ein hohes Gewicht haben, die würden mir noch am ehsten zusagen

    Aber letztendlich bei dem was das Eisen am Gurt wiegt, kommt es auf die 50g bei 10 Expressen auch nicht mehr darauf an

    Grüße!

  3. AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #3
    Also die Petzl Ange finde ich persönlich ganz schlimm! Viel zu klein und fummelig, von denen würde ich sogar beim Sportklettern absolut abraten.

    Die Heliums sind sehr brauchbar, gute Größe, schönes Design.

    Ähnlich aber auch beim Alpha.

    Ich würde zu dieser Runde noch die DMM Shield dazu werfen, aber eher wenn du tendenziell mehr Sportklettern gehst. Bei Eis könnte evtl. die Nase leichter zufrieren.

    Ich vermute von der Nase her, ist der WC am ehesten Eis tauglich.

    Auch eine relativ zuverlässige Nase hat noch der Black Diamond HoodWire.

  4. AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #4
    Oje, welch Fragen ... Sorgen gibts.

    Was hätt wohl der HECKMAIR gesagt.
    Oder Sigrist & Co, als sie Eiger mit dem alten Zeugs nachgestiegen waren.

    Wie hieß es bei uns´rer Ausbildung "no have, no need"

    Vf

    *ok, a bisserl offtopic* dennoch: "Luxusproblem"*

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.04.2010
    Beiträge
    66

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #5
    Hey, vielleicht kommen ja die Phantom von DMM in Frage, sind halt sehr klein.
    Oder alternativ die Spectre 2.

    Lg

  6. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    4.606

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #6
    Zitat Zitat von Vogelfreund Beitrag anzeigen
    Oje, welch Fragen ... Sorgen gibts.

    Was hätt wohl der HECKMAIR gesagt.
    Oder Sigrist & Co, als sie Eiger mit dem alten Zeugs nachgestiegen waren.

    Wie hieß es bei uns´rer Ausbildung "no have, no need"

    Vf

    *ok, a bisserl offtopic* dennoch: "Luxusproblem"*
    nach heckmaiers maßstäben wäre wohl so ziemliche jede ausrüstungs- und bekleidungsfrage hier ein ziemliches luxusproblem - also vorsichtig geschätzt wenigstens 50% dieses forums.

  7. Fuchs
    Avatar von Robiwahn
    Dabei seit
    01.11.2004
    Ort
    DD/Dtl oder Be/Ch
    Beiträge
    1.573

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #7
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    nach heckmaiers maßstäben wäre wohl so ziemliche jede ausrüstungs- und bekleidungsfrage hier ein ziemliches luxusproblem - also vorsichtig geschätzt wenigstens 50% dieses forums.
    Eher 90%
    quien se apura, pierde el tiempo

  8. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.145

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #8
    ich hab die hier und bin damit sehr zufrieden. leichter geht momentan kaum, und die bruchwerte sind doch noch ok. benutze sie auch hin und wieder zum eisklettern, bisher keine probleme.

    zum thema luxus-problem: wir sind hier in europa. wir haben beinahe ausschliesslich luxusprobleme.
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  9. Erfahren

    Dabei seit
    21.02.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    235

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #9
    Wenns Drahtschnapper und Keylock sein soll dann kann ich folgende empfehlen: http://www.outdoorworks.de/likecms.p...6&sea=57&st=ow

    werden analog zu den Shield von DMM für Mammut hergestellt. Super Bruchwerte und dafür hier zu einem klasse Preis. Günstigere Keylock/Drahtschnapper wirst du wohl kaum finden. Kannst halt ggf. die Schlinge gegen eine Dyneema austauschen... Meine wiegen dann 78-79 gr.

  10. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.670

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #10
    Eigentlich gibt es doch kein "Probelm":
    Wenn jemand sowieso Expressen kaufen will/muss, warum sollte er nicht die für ihn geeignetsten kaufen? Ok. die könnten werden mehr kosten logisch.

    Ich finde lediglich, in der Debatte wird das Gewicht der Expressen häufig überbewertet. An 'nem Wasserfall oder in einer Sportkletterroute spielt das doch überhaupt keine Rolle und selbst mit den maximal ungünstigen Annahmen kommt doch nicht mehr als ein Pfund Mehrgewicht zwischen den leichtesten und "herkömmlichen" Exen heraus... und bei' ner Alpintour nimmt man einfach zwei, drei Exen weniger mit

    Gruß, Martin

  11. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #11
    Zitat Zitat von tobse123 Beitrag anzeigen
    Moin!

    Die Petzl ange finesse kämen für mich, trotz des leichten Gewichts wegen dem MonoFil Keylock-Verschlussnicht in Frage! (Gerade bei Eis werden die sich wahrscheinlich zusetzten.) Ähnliche bedenken hätte ich bei denen von WC...

    ...
    Ich nutze die Ange und bin damit bisher auch im eis recht zufrieden gewesen. Ich glaube kaum, dass sie zufrieren.
    Allerdinsg sind sie anfangs schon sehr ungewohnt beim klippen. Das muss man ein paar mal machen um zu wissen ob man sich damit anfreunden kann. Für mich geht das gut solange ich keine Doppelfingerhandschuhe trage. Und selbst damit ist das klippen eigentlich kein großartiges Problem.

    Dagegen mag ich sher den minimalistischen karabiner mit sehr feiner nase. Das gewicht ist abgesehen vom irgendwann demnächst erscheinenden DMM Alpha Light auch ungeschlagen.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  12. Gerne im Forum
    Avatar von GrafCouch
    Dabei seit
    19.12.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    93

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #12
    Abgesehen von den Kriterien Drahtschnapper, gut zu klippen und leicht ist doch die Frage nach den Bruchlastwerten ein Hauptkriterium bei der Kaufentscheidung?!
    Gerade in alpinen Routen kann die Sturzhöhe ja mal mehrere Meter betragen. Wie in der Bergundsteigen 01/04 nachzulesen ist können die Werte insbesondere für die Offenbruchlast in der Realität überschritten werden.
    Da hat von den 3 zur Auswahl gestellten die Helium ganz klar die Nase vorne und die Zahl der Expressen auf dem Markt mit 10kn Bruchlast offen und mehr ist überschaubar.
    Mit exakt den gleichen Werten sind die DMM Shield aber deutlich günstiger ab 20 Euro im Internet zu haben als die Helium und das Handling wird ähnlich sein wie bei den DMM Alphas…
    Sollte Dir das Handling der DMM Karabiner zusagen ist dann ist die Empfehlung von Ponki mit den getarnten DMM von Mammut meiner Meinung bisher die Beste
    Wenn der Preis aber Hupe und das Gewicht so wichtig ist dann natürlich den Mercedes von Wild Country

  13. Erfahren
    Avatar von madmax
    Dabei seit
    18.09.2010
    Ort
    z'huus
    Beiträge
    167

    AW: Expressen - Helium vs Ange vs. Alpha

    #13
    ich hab die Camp Nano geholt.
    sind schon klein, aber sauleicht; die Schlingen hab ich durch 60er Dyneemas doppelt genommen ersetzt.

    ist halt die Frage, was bei dir am meisten trainiert ist: deine Finger oder deine Beine ;) ...oder dein Geldbeutel (frei nach dem Motto "Kondition statt Carbon")
    Man vergesse nicht, dass die großen Berge den Wert haben, den der Mensch ihnen zumisst, sonst bleiben sie nur ein Haufen Steine. (Bonatti)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)