Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 73
  1. Erfahren
    Avatar von Elton911
    Dabei seit
    08.02.2011
    Ort
    Tuttlingen
    Beiträge
    123

    Rückrufaktion Klettersteigsets

    #1
    Hi,

    Edelrid hat gerade eine grosse Rückrufaktion für einen Grossteil der verkauften Klettersteigset´s rausgegeben.

    Nähere Info´s findet ihr HIER auf der Seite von Edelrid.

    Grüsse Elton
    Geändert von Elton911 (28.08.2012 um 14:54 Uhr)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    27.04.2009
    Beiträge
    151

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #2
    Hallo Elton,

    ganz herzlichen Dank für das Einstellen dieser Information hier!

    Wahrscheinlich hätte ich da gar nichts mitbekommen von diesem Rückruf oder irgendwann einmal.

    Merci!
    T.

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    900

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #3
    Seh ich das richtig, dass ALLE Klettersteigssets aus diesen Produktreihen zurückgeschickt werden sollen?

  4. Erfahren

    Dabei seit
    06.10.2011
    Beiträge
    136

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #4
    Zitat Zitat von ThomasA Beitrag anzeigen
    Seh ich das richtig, dass ALLE Klettersteigssets aus diesen Produktreihen zurückgeschickt werden sollen?
    ich denke das siehst du richtig

    vom rückruf betroffen sind wohl alle chargen der genannten produktserien aus den jahren 2010, 2011, 2012

  5. Erfahren

    Dabei seit
    15.05.2012
    Beiträge
    166

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #5
    Hier auf Seite 18 der Auslöser für die Rückrufaktion

    http://www.outdoorseiten.net/forum/s...-Unfall/page18

  6. Erfahren

    Dabei seit
    27.04.2009
    Beiträge
    151

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #6
    Zitat Edelrid:
    'Mit diesem Rückruf reagiert EDELRID auf einen tödlichen Klettersteig-Unfall vom 05.08.2012 mit einem Verleih-Klettersteigset. Durch die damit verbundenen Untersuchungen wurde festgestellt, dass bei erhöhtem Verschleiß die Bänder der elastischen Äste geschwächt werden können. Die tatsächliche Unfallursache konnte bis zum Start des Rückrufs am 16.08.2012 weder von den mit der Aufklärung beauftragten Sachverständigen noch von EDELRID selbst abschließend ermittelt werden.'
    Quelle: Webseite Rückruf.

    Laut Presse sind beide(!) Bänder gerissen.
    (http://www.dbn.at/index.php/single/1...twM7Ov8txw____)

    Bei IKEA gibt es diese Sofatestmaschine,
    so eine Art Stempel,
    der tausendmal das Polster niederdrückt,
    um die dauerhafte Elastizität der Couch zu beweisen.

    Man fragt sich natürlich,
    warum Edelrid keine Bändertestmaschine hat,
    die tausendmal das Band dehnt und zerrt und innere Reibung produziert,
    um alpine Realität zu simulieren.

    Schließlich geht es um mehr als um Sofa-Bequemlichkeit.

    Für Edelrid ist das natürlich ein Fiasko.
    Jetzt im Alpinsommer eine Drei-Jahres-Produktion zurückzurufen,
    unzählige Touren und Bergurlaube einzuschränken oder gar zu verhindern,
    da haben die Verantwortlichen wahrscheinlich lange gerungen,
    noch dazu,
    wo die eigenen Mitarbeiter auch im Urlaub sind
    und wer soll sich jetzt um die eingehenden Klettersteigsets kümmern?

    Und 'Verleihset' heißt ja erst mal gar nichts,
    sondern nur, dass es nicht im Besitz des Verunfallten war.

    Hat er es von einem Freund ausgeliehen?
    War es kaum, wenig, viel benutzt?

    Oder hat er es vom örtlichen Sportfachgeschäft ausgeliehen,
    mit zig Vornutzern,
    vielleicht schon vorgeschädigt,
    und wenn ja, inwiefern und wodurch?

    Verleih heißt ja nur: Eventuell vielfacher unkontrollierter Gebrauch,
    so eine Art hochtouriger Kaltstart mit Leihwagen,
    ist ja nicht der meinige.

    Die Betonung von 'Verleih' suggeriert ja,
    dass mit meinem privatem Set es schon nicht so schlimm sein wird,
    aber das trügt.

    Wer jedes zweite Wochenende einen Klettersteig geht,
    kommt auf eine ganze Menge an Elastizitätsbewegungen,
    mithin Reibung zwischen Seil und Hülle,
    der das Seil offensichtlich nicht gewachsen ist.

    So was sollte sich eigentlich testen lassen.
    Ist nicht so schwierig.
    Einfach mal ein IKEA-Möbelhaus besuchen
    und sich anregen lassen.

  7. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.264

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #7
    Thomasi, Dein Statement in allen Ehren ....


    Aber ich find` des ein bissl heftig.

    Klar ist (wohl) dass der ( arme) Kerl ein Edelrid KS-Set hatte bei dem Bänder verwendet wurden die in den erwähten ( zurückgerufenen) Sets auch in Gebrauch sind
    Klar ist wohl auch dass beide Bänder gerissen sind.

    Selbstverständlich muss Edelrid mit dieser Situation konfrontiert "was" tun.

    Erwiesen is gar nix ( von wegen dass die Bänder "schlecht" sind)

    Wenn Ikea seinen "Stempel" 25000X ins Billy haut und der hält is ja das einen, wenn der Billy daheim nach dem 4ten mal umziehen, das 3te mal im Suff umgeworfen und nach 200Litern am Topf vorbeigelaufenen Blumenwasser in sich zusammenbricht dann is des schlecht, aber nicht die Schuld von IKEA....

    Drum auch der Eingangssatz "vorsorglich".....


    Beim KS Set gelten halt immer 2 Dinge an erster Stelle

    - das Zeugs vorm Start ( DAHEIM!!) kontrollieren und auf Verschleiss -Spuren checken
    - NICHT reinfallen !!

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.04.2010
    Beiträge
    66

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #8
    Imo bringt das garnix jetzt rumzuspekulieren, oder auf Edelrid loszugehen, solang nicht die Ursache für das Reißen geklärt ist.

    Könnte ja auch sein, dass irgendeine Flüssikeit ans Band gekommen is oder das Band vorher an irgend einer scharfen Kante belastet wurde.
    @Sammy: Gebe dir recht, dass man nicht in das Klettersteigset reinstürzen sollte, allerdings hat man es ja an sich genau dafür und verlässt sich somit darauf.
    Ob jetzt jemand in einen zu schweren Klettersteig einsteigt oder einfach unglücklich abrutscht, es hat zu halten.

    Lg, Hans

  9. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.264

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #9
    Zitat Zitat von Hansmaulwurf92 Beitrag anzeigen
    @Sammy: Gebe dir recht, dass man nicht in das Klettersteigset reinstürzen sollte, allerdings hat man es ja an sich genau dafür und verlässt sich somit darauf.
    Ob jetzt jemand in einen zu schweren Klettersteig einsteigt oder einfach unglücklich abrutscht, es hat zu halten.

    Lg, Hans
    OT: Stimmt schon ....

    Wobei ich mich bei Sportklettern darauf verlasse dass "alles hält" ...denn da gehört Stürzen einfach dazu ....( ums Projekt zu stemmen)
    Im KS ists entweder PECH oder einfach Übeschätzung.

    Das KS-Set war ( und ist und bleibt) für mich eine Kopf-Hilfe und nix anderes

  10. Fuchs

    Dabei seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1.355

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #10
    Der Rückruf scheint aber noch nicht offiziell gemeldet worden zu sein.

  11. AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #11
    Taucht vielleicht dann am Montag in der Liste mit auf - sie gehen ja offen damit um.
    gruesse
    simone
    "Man vergesse nicht, dass die großen Berge lediglich den Wert haben, den der Mensch ihnen zumisst. Ansonsten bleiben sie nur ein Haufen Steine." (Walter Bonatti)

  12. Fuchs
    Avatar von cd
    Dabei seit
    18.01.2005
    Ort
    Leonberg-Warmbronn
    Beiträge
    2.190

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #12
    Zitat Zitat von Kaminkatze Beitrag anzeigen
    Taucht vielleicht dann am Montag in der Liste mit auf - sie gehen ja offen damit um.
    So ist es:
    http://www.baua.de/de/Produktsicherh...8-Edelrid.html

    Dann werd ich wohl bald ein Päckchen packen und wegschicken...

    Gruß,
    Chris

  13. AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #13
    Interessant in dieser Liste ist daß auch von Salewa (Juli 2012) und von Mammut (Mai 2012) Klettersteigsets zurückgerufen wurden....

    Grüße
    Thomas

  14. Dauerbesucher
    Avatar von ToniBaer
    Dabei seit
    04.07.2011
    Ort
    Dresden-Saalfeld
    Beiträge
    798

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #14
    Bei Salewa handelt es sich um Klettergurte.
    Der Civetta II ist jedoch teilweise in sogenannten Klettersteig-Kits enthalten gewesen (Set bestehend aus Klettersteigset, Klettergurt und Steinschlaghelm).

    Viele Grüße
    Toni

  15. Erfahren

    Dabei seit
    06.10.2011
    Beiträge
    136

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #15
    schön langsam wirds interessant.

    auch austrialpin hat eine rückrufaktion gestartet.

    http://www.bergsteigen.at/de/bericht.aspx?ID=14633

    Zitat Zitat von bergsteigen.at
    Austrialpin ruft die Klettersteigsets Colt und Hydra (Artikel Nr. AS90C, AS93C) vorsorglich vom Markt zurück

  16. Dauerbesucher
    Avatar von ToniBaer
    Dabei seit
    04.07.2011
    Ort
    Dresden-Saalfeld
    Beiträge
    798

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #16
    Scheinbar benutzen die die selben Gute. Würde mich nicht wundern, wenn sie vom selben Band gefallen sind.

    Viele Grüße
    Toni

  17. Fuchs

    Dabei seit
    13.07.2009
    Beiträge
    2.204

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #17
    Danke für die Info.
    War zwar noch am Sonntag damit im KS, mach mir aber auch im Nachhinein keine Sorgen.

    Einschicken werd ichs natürlich, schon aus Haftungsgründen, obwohl ich eher denke, dass kein unmittelbarer Schaden an dem Ding ist, sondern eben einfach nur die Langzeitstabilität unter bestimmten Bedingungen fraglich ist.

    Da die Bearbeitung der KS erst am 3.9. beginnt, hätt ich jetzt aber auch kein Problem damit, mit meinem fast neuen KS noch nen Klettersteig zu gehen.

  18. Erfahren

    Dabei seit
    06.10.2011
    Beiträge
    136

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #18
    nächster rückruf.

    diesmal die firma singing rock:

    http://www.singingrock.com/voluntary-recall-notice
    Singing Rock is recalling Via Ferrata sets of types EASY GO XP, EASY GO XP LOCK, EASY GO XP COMPLETE from the market as a precautionary measure.
    begründung ist die gleiche wie bei edelrid

  19. AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #19
    An die Mods: vielleicht könnte man den Threadnamen in "Rückrufe Klettersteigsets August 2012 verschiedene Fabrikate" oder dergl. umnennen? Wäre sinnvoller.

  20. Erfahren
    Avatar von Elton911
    Dabei seit
    08.02.2011
    Ort
    Tuttlingen
    Beiträge
    123

    AW: Rückrufaktion Edelrid Klettersteigsets

    #20
    Wäre es vielleicht nicht sinnvoll einen neuen Thread zu erstellen
    "Rückrufe Kletterausrüstung und dergleichen"
    Und dann einfach Links auf die Rückrufe zu machen mit Datum und betroffenen Produkten

    So quasi als Übersicht die dann oben angepinnt werden könnte...


    Grüsse Elton

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)