Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    24.06.2012
    Beiträge
    3

    2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #1
    Moin moin zusammen,
    wir lesen schon seit einiger Zeit hier mit und haben nun aber nach erfolgloser Suche mal eine Frage zu einem anstehenden Zeltkauf

    1. Wie vielen Personen soll das Zelt Schlafraum bieten? Wie groß sind diese Personen?

    2 Personen: 1x 180cm 1x 170cm,
    1 Hund: Labrador

    2. Wie wird das Zelt transportiert (Auto, Motorrad, Kanu, Fahrrad, Rucksack) und hast du eine Gewichtsvorstellung?

    Rucksack, Gewicht bis 5kg

    3. Wozu willst du das Vorzelt nutzen (Lagerraum, Kochen, Aufenthalt)?

    in die Apsiden sollen unsere beiden Rucksäche (85L, 80L)
    bei Absolut schlechtem Wetter wäre es natürlich schön, wenn man eine Apsis zum Kochen benutzen könnte

    4. Hast du noch zusätzliche Anforderungen (Bauform, Doppel-/Einwand, Qualität, Farbe)?

    Qualität sollte schon sehr gut sein

    5. Wie viel darf das Zelt maximal kosten?

    1200€

    6. Beschreibe bitte in wenigen Sätzen den Einsatzbereich des Zeltes (wichtig: Jahreszeit, Witterung, Land, Einsatzdauer

    Eher nördlich als Deutschland, Nordkinn (Norwegen), sowie Island


    Das meiste ist schon oben gesagt. Da ich von Hilleberg bislang einiges gutes gehört habe, haben wir uns das Tarra und das Saivo angeschaut. Ich denke bezüglich der angestrebten Qualität sind wir hier schon richtig (?).

    Um hier mit konkreten Fragen dienen zu können:

    Passen in die Absiden der beiden Zelte wohl jeweils 2 Rucksäcke (beim Hund mache ich mir da weniger Gedanken)?

    Wie viel zusätzlichen Komfort bringt die Lüftung des Saivo?

    Wie schaut es bei dem neueren (2011er) Saivo mit der Abspannung der Absiden aus und tragen diese zur Stabilität bei starkem Regen oder Schnee bei?

    Wir haben von einigen Benutzern gelesen, dass diese das Tarra alleine benutzen.... ist denn dann die Schlussfolgerung richtig, dass man zu zweit schon ein Saivo benötigt?

    Fragen über Fragen....

    Freuen uns schon über eure Meinung
    Danke
    Xiflite

  2. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.744

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #2
    Ich würde keine 1100 Euro für ein Zelt ausgeben mit derartig kleinen Apsiden und einer Konstruktion, deren Vorteile ich nicht erkennen kann. Wenn überhaupt käme das Saivo in Frage, aber mich überzeugt das Zelt nicht. Wenig Platz, kaum nutzbare Apsis, relativ schwer - meiner Meinung nach ein Zelt für bergige Regionen mit kalten Temperaturen ohne Schnee.

    Soll es unbedingt ein Hilleberg sein, kauf Dir einen vernünftigen Hillebergtunnel : Nammatj, Keron. Da habt ihr Platz, der Hund auch und bei schlechtem Wetter kann man sich vernünftig drin aufhalten.

    Falls es keine Tunnel sein sollen, schau das Vaude 4PXT an: https://www.outdoorfair.de/p-de-2708...t-4p.aspx#5041 Leicht, riesig und wintertauglich. Oder "mein" Dragonfly: http://www.bergfreunde.de/mountain-e...-personenzelt/ Das wiegt sogar nur 3 kg, bietet eine große Apsis und steht wie ein Panzer im Wind. Auch Helsport, Lightwave, Lowland wären als Marke zu nennen.

    Soll es explizit ein Winterzelt sein, dann schau mal hier: http://www.fliegfix.com/produkt/hels...fhrmodell/6377. Da hast Du massiv Platz drin! Und es wiegt gerade mal 300 gr. mehr als das Saivo! Gibt es auch noch als etwas niedrigere Version mit 4,4 kg. Oder TNF VE 25.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  3. Erfahren
    Avatar von Maedhros
    Dabei seit
    15.05.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    302

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #3
    Wie kommt ihr auf das Saivo?

    Einer der netten Hilleberg-Tunnel besitzt für eure Anforderungen doch ein wesentlich besser Platz-Gewicht-Verhältnis.

    Ich habe bei deinen Anforderungen sofort an ein 3er Keron bzw Kaitum GT gedacht


    Grüße

  4. Neu im Forum

    Dabei seit
    24.06.2012
    Beiträge
    3

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #4
    Zitat Zitat von Maedhros Beitrag anzeigen
    Wie kommt ihr auf das Saivo?

    Einer der netten Hilleberg-Tunnel besitzt für eure Anforderungen doch ein wesentlich besser Platz-Gewicht-Verhältnis.

    Ich habe bei deinen Anforderungen sofort an ein 3er Keron bzw Kaitum GT gedacht


    Grüße
    Hi,
    wir hatten bei nordischen Verhältnissen an ein stabiles Zelt gedacht, zumal es dort oben auch durchaus mal einen ganzen Tag aus Eimern schütten kann. Die Tunnelkonstruktionen haben auf mich kein so stabilen Eindruck gemacht wie die Geodät Terra bzw. Saivo.
    Das Keron käme für uns nur in der nicht-GT Variante in Frage, da bei 505cm ein Zeltplatz schon schwerer zu finden ist, als bei 430cm. Dort sind dann die Absiden von der Größe wohl auf Höhe des Saivos (etwas breiter, dafür nicht ganz so lang aber gleiche Höhe), wobei das Saivo mir da noch stabiler erscheint. Daher sehe ich keinen großen Vorteil bei einem Keron oder übersehe ich etwas?

    Danke und viele Grüße
    Xiflite

  5. Erfahren
    Avatar von Maedhros
    Dabei seit
    15.05.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    302

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #5
    Zitat Zitat von Xiflite Beitrag anzeigen
    Hi,
    wir hatten bei nordischen Verhältnissen an ein stabiles Zelt gedacht, zumal es dort oben auch durchaus mal einen ganzen Tag aus Eimern schütten kann. Die Tunnelkonstruktionen haben auf mich kein so stabilen Eindruck gemacht wie die Geodät Terra bzw. Saivo.
    Das Keron käme für uns nur in der nicht-GT Variante in Frage, da bei 505cm ein Zeltplatz schon schwerer zu finden ist, als bei 430cm. Dort sind dann die Absiden von der Größe wohl auf Höhe des Saivos (etwas breiter, dafür nicht ganz so lang aber gleiche Höhe), wobei das Saivo mir da noch stabiler erscheint. Daher sehe ich keinen großen Vorteil bei einem Keron oder übersehe ich etwas?

    Danke und viele Grüße
    Xiflite

    Also das Saivo ist definitiv stabiler als jegliche Tunnel-Konstruktionen - das heißt aber nicht, dass man mit nem Hilleberg-Tunnel nicht auch im Sturm ganz gut schlafen kann ;) Das Gute ist, dass du viel mehr Platz in den Apsiden hast, bei kopletter Sitzhöhe. Und vom Aufbauplatz brauchst du für das Saivo auch nur knapp 70-80 cm weniger. Der Aufbau ist bei einem Tunnel hingegen wesentlich netter: 2-3 Stangen rein, am Ende ziehen und die Hütte steht (beim Saivo wirst du aber auch nur eine Minute länger brauchen).
    Der größte Vorteil von dem Tunnel ist in meinen Augen, dass du die kleine Apsis für den Hunde reservieren kannst und in der Großen ohne Probleme Gepäck bunkern und gleichzeitig gut kochen kannst.

    (Falls du bei der Standfestigkeit des Tunnels noch ein wenig unsicher bist, schau einfach mal im Forum nach Photos von Arktisexpeditionen (bzw. Reisen im Expeditionsstil) und deren Zelten)

  6. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.744

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #6
    Gerade wenn es regnet, gibt es bessere Zelte als das Saivo, weil die Apsis viel zu flach ist, um halbwegs bequem ab zu wettern. Tunnel sind genau so stabil - nur halt lauter. Das macht der Komfort aber wett. Wenn Ihr Tunneln nicht traut, schaut Euch mal die anderen Zelte an.

    Oder muss es unbedingt ein/das Hilleberg sein? Habt Ihr Euch längst entschieden und braucht nur die Bestätigung? Dann kauft das Saivo und macht Eure Erfahrungen.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    24.06.2012
    Beiträge
    3

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #7
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Gerade wenn es regnet, gibt es bessere Zelte als das Saivo, weil die Apsis viel zu flach ist, um halbwegs bequem ab zu wettern. Tunnel sind genau so stabil - nur halt lauter. Das macht der Komfort aber wett. Wenn Ihr Tunneln nicht traut, schaut Euch mal die anderen Zelte an.
    Das war ja genau meine Frage oben. Ist die Apsis wirklich viel zu flach. Bei dem Saivo hat sich in den letzten Jahren ja etwas getan. So haben wir gelesen, dass die neue Abspannung das Problem lösen soll.

    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Oder muss es unbedingt ein/das Hilleberg sein? Habt Ihr Euch längst entschieden und braucht nur die Bestätigung? Dann kauft das Saivo und macht Eure Erfahrungen.
    Nein, Entschieden haben wir uns nicht. Vor allem aber ging es uns um den Vergleich Saivo <-> Tarra.

    Zitat Zitat von Maedhros
    Also das Saivo ist definitiv stabiler als jegliche Tunnel-Konstruktionen - das heißt aber nicht, dass man mit nem Hilleberg-Tunnel nicht auch im Sturm ganz gut schlafen kann ;) Das Gute ist, dass du viel mehr Platz in den Apsiden hast, bei kopletter Sitzhöhe.
    Meinst du damit die GT Version?

    Ob ein Tunnelzelt in Frage kommt lasse ich mir nochmal durch den Kopf gehen, danke für eure Anregungen!

    Allerdings würde uns für unseren Zweck der Vergleich Tarra <-> Saivo sehr interessieren (siehe dazu auch die Fragen in unserem ersten Post)

  8. AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #8
    Wir haben auch zu zweit 190 und 184 mit großem Labradorrüden ein Keron 3. Das beste Allroundzelt das es gibt.

  9. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.744

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #9
    Ich habe das Saivo gerade gestern noch mal Probe gelegen. Mir ist die Apsis zu flach. Ich weiß ja nicht, was Euch gefällt, aber ich hätte keine Lust, wenn es regnet, bei so einer Apsis ins Zelt zu kriechen. Schon gar nicht mit einem (nassen) Hund. Wie gesagt: Bei trockener Kälte lasse ich mir das noch gefallen. Aber nicht bei Nässe und Regen. Da ist ein vernünftiger Stauraum Gold wert.

    Das Tarra kenne ich nicht, aber es ist schmaler und eine Anschaffung fürs Leben schien es mir bisher nicht zu sein, denn viele haben es wieder verkauft. Das kenne ich von Nammatj-Besitzern anders. Diejenigen, die ich kenne, geben das nur in höchster Not wieder her Und wie Maedhros sagt: Bei Tunneln habt ihr in der Apsis die volle Höhe. Beim Kaitum sogar zwei Apsiden. Das ist eine ganz andere Nummer.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Buddy99
    Dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Schweiz/Basel
    Beiträge
    895

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #10
    Nun hackt mal nee so auf dem Saivo rum.
    Meiner Erfahrung nach schränkt lediglich Schnee die Apsidengrösse ein. Regnen kann es wie aus Eimern, da drückt es die Apsis nicht ein.
    Durch die zig Einstigsmöglichkeiten kommt man grade bei Schlechtwetter und Sturm gut ins Zelt rein oder raus. Nervig ist nur, dass es bei geöffneter Apsis ins Innenzelt regnen kann, wenn die sperangelweit offen steht.

    Das Saivo hat innen auf beiden Seiten 6 Taschen, das ist super nutzbarer Stauraum. Die Apsiden sind gross genug um jeweils einen grossen Trekkingrucksack unterzubringen, Hundenapf auf zu stellen, Stiefel usw bequem unterzubringen und man kann auch mit Gas darin kochen. Wer allerdings ne GT Apsis gewöhnt ist, den wird die vom Saivo klein vorkommen.

    Setzt Euch mal bei ordentlich Sturm ins Saivo, dann werdet Ihr wissen warum es so ein geiles Zelt ist.
    Ein Vorteil noch, man kann das aufgebaute Zelt wärend eines Wolkenbruchs easy umstellen, falls man es muss. Mir passiert, als sich unterm Zelt ein kleiner See gebildet hat, wärend eines Unwetters in den Bergen.
    Gruss Sven

  11. Erfahren
    Avatar von Maedhros
    Dabei seit
    15.05.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    302

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #11
    OT:
    Zitat Zitat von Buddy99 Beitrag anzeigen
    Meiner Erfahrung nach schränkt lediglich Schnee die Apsidengrösse ein
    Was? Gerade dann kann man doch nach unten graben

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Buddy99
    Dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Schweiz/Basel
    Beiträge
    895

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #12
    Ja wer es so macht, dem ist dann auch die von Schneemassen nach unten gedrückte Apsis egal.
    Wobei meine Erfahrung ausschliesslich aufs 2009er Model beruht. Hilleberg hat zwischenzeitlich nachgerüstet und die Apsis zusätzlich abgespannt.
    Wäre interessant zu erfahren, ob die Apsis dadurch überhaupt noch das Schneeproblem kennt.
    Gruss Sven

  13. Erfahren

    Dabei seit
    04.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    142

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #13
    Zitat Zitat von Xiflite Beitrag anzeigen
    Ob ein Tunnelzelt in Frage kommt lasse ich mir nochmal durch den Kopf gehen, danke für eure Anregungen!

    Allerdings würde uns für unseren Zweck der Vergleich Tarra <-> Saivo sehr interessieren (siehe dazu auch die Fragen in unserem ersten Post)
    Das Saivo ist deutlich windstabiler als das tarra.

    Das tarra wirkt durch die steileren Seitenwände, obwohl es schmaler ist, sogar geräumiger. Im Saivo würde ich nur sehr ungern zu dritt schlafen. Ist eigentlich auch nur ein Zweimannzelt.



    Zitat Zitat von Xiflite Beitrag anzeigen
    Hi,
    wir hatten bei nordischen Verhältnissen an ein stabiles Zelt gedacht, zumal es dort oben auch durchaus mal einen ganzen Tag aus Eimern schütten kann. Die Tunnelkonstruktionen haben auf mich kein so stabilen Eindruck gemacht wie die Geodät Terra bzw. Saivo.
    Das Keron käme für uns nur in der nicht-GT Variante in Frage, da bei 505cm ein Zeltplatz schon schwerer zu finden ist, als bei 430cm. Dort sind dann die Absiden von der Größe wohl auf Höhe des Saivos (etwas breiter, dafür nicht ganz so lang aber gleiche Höhe), wobei das Saivo mir da noch stabiler erscheint. Daher sehe ich keinen großen Vorteil bei einem Keron oder übersehe ich etwas?
    Xiflite
    Das Keron 3 bietet im DEUTLICH mehr Platz im Innenzelt, als die beiden Kuppelzelte (wegen steilen Seitenwänden und durchgehend gleicher Höhe).Wie schon von anderen erwähnt würde ich mir deshalb ernsthaft gedanken über die Tunnelzelte Keron 3, besser Keron 3 GT (oder als Luxusvariante Keron 4, Keron 4GT) machen.

    Die Windstabilität ist zwar theoretisch etwas schlechter als beim Saivo und evtl. sogar etwas schlechter als beim Tarra. Das ist aber nur unter Extremsten Windbedingungen festzustellen.
    Ich bin seit annähernd 25 Jahren mit dem Keron 3 unterwegs (inzwischen das 2.Modell), meistens auch in Skandinavien und dabei auch mehrmals im Winter.Ich habe dabei noch nie einen Sturm erlebt, bei dem mein Keron ernsthaft Probleme gemacht hätte, obwohl ich auch Windgeschwindigkeiten hatte, bei denen man nicht mehr aufrecht vor dem Zelt stehen konnte.
    Nicht um sonst werden auf vielen Arktis Expeditionen Tunnelzelte, meist von Hilleberg, aber auch von Helsport verwendet.

    Hauptvorteile der Tunnel:

    -Viel nutzbarer Raum im Innenzelt UND den Vorräumen, bei leichtem Gewicht

    - sehr leichter, schneller Aufbau auch bei Sturm. Auch für eine Person recht problemlos möglich

    - i.d.R völlig ausreichende Windstabilität

    Ich würde euch, wegen dem Hund, unbedingt eine GT Variante empfehlen. Besonders in Nordskandinavien oder Island ist die Mehrlänge sicherlich kein Problem. Geeignete Zeltplätze sollten nahezu immer problemlos zu finden sein. Ich hatte mit meinem Keron 3 nie Probleme und hätte es auch mit einem GT nicht gehabt.

  14. Erfahren

    Dabei seit
    04.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    142

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #14
    Zitat Zitat von Xiflite Beitrag anzeigen
    Um hier mit konkreten Fragen dienen zu können:

    Passen in die Absiden der beiden Zelte wohl jeweils 2 Rucksäcke (beim Hund mache ich mir da weniger Gedanken)?

    Xiflite

    Die Antwort hab ich vorhin vergessen:

    Die Apsiden des Tarras sind deutlich geräumiger (die vom Keron 3 sind noch geräumiger, die vom 3 GT sowieso). Beim Saivo gehen 2 Rucksäcke nur knapp in eine Apside und durch das flache Außenzelt glaube ich kaum, dass der Hund sich dort sehr wohl fühlen wird
    Ich würde meinem Hund eine GT Apside gönnen.

    Beste Grüße

  15. Dauerbesucher
    Avatar von Buddy99
    Dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Schweiz/Basel
    Beiträge
    895

    AW: 2 Personen mit Hund suchen Zelt

    #15
    Ich gönn meinem Hund das Innenzelt..
    Gruss Sven

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)