Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 98
  1. Gerne im Forum
    Avatar von Rumo
    Dabei seit
    22.04.2012
    Ort
    DD/MUC
    Beiträge
    89

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #41
    So, meine Erfahrung (1.94m, 75Kg, 2m Armspanne, normalerweise Größe L) und Versuch einer Zusammenfassung:

    Marke (Beurteilung des Schnitts) [anprobierte o. empfehlenswerte Modelle] /[fallen aus der Reihe, passen nicht]

    Zu empfehlen sind:

    Rab (lange Arme, Gesamtlänge ok-lang, schmal geschnitten) [Boreas Pull On, Stretch Neo Jacket, Cirrus Pull On, Demand Pull On, Shadow Hoodie, MeCo Longsleeve] /[Microlight Alpine]
    Bergans (lange Arme, Gesamtlänge lang, normal geschnitten) [Stranda, Rask Jacket]
    Haglöfs (mittellange Arme, Gesamtlänge ok, normal geschnitten) [Lizard Top]
    Houdini (lange Arme, Gesamtlänge ok, normal geschnitten) [Power Houdi]
    Norröna [Trollveggen]
    Klättermusen

    Modellabhängig:

    Kaikialla (kurze-lange Arme, Gesamtlänge mittel, schmal-normal geschnitten) [Hannu Jacket] /[Tero Jacket, Kaapo Hoodie]
    Mammut (mittellange Arme, Gesamtlänge eher kurz, normal geschnitten) [Ultimate Jacket, Brisk Jacket]
    Millet (mittellange Arme, Gesamtlänge ok, normal geschnitten) [Cruise PWS Jacket]
    Patagonia (mittellange Arme, Gesamtlänge ok, weit geschnitten) [R1 Pullover]
    Vaude (Schnitt variiert stark; teilw. lange Arme, Gesamtlänge ok, normal geschnitten) [Adrenaline Jacket]
    Berghaus EXTREM Serie (lange Arme, Gesamtlänge kurz, schmal geschnitten) [Baffin Island Jacket] /[Berghaus normalerweise kürzer und weiter geschnitten]
    The North Face Summit Serie (mittellange Arme, Gesamtlänge ok, normal geschnitten) /[TNF normalerweise kürzer und weiter geschnitten]
    Jack Wolfskin Alpinism Serie (mittellange Arme, Gesamtlänge ok, schmal geschnitten) [Scandium Jacket] /[JW normalerweise kurz und weit geschnitten]
    Marmot [ROM Jacket, Vars Hoody] /[schnitt variiert stark]
    Mountain Hardwear [Monkey Jacket]
    Fjäll Räven (scheint stark zu variieren)
    Skinfit
    Zajo
    Icebreaker (variiert) [GT LS Pursuit ZIP 260 Shirt] /[Sierra Full Zip Realfleece]


    Vermutlich zu klein/kurz/weit:

    Montane (kurze Arme, , Gesamtlänge kurz, sehr schmal geschnitten, selbst in XXL zu klein) /[Sabretooth Jacket, Minimus Jacket, Nitro]
    La Sportiva (kurze Arme, Gesamtlänge kurz, schmal geschnitten) /[Galaxy Fleece Hoodie, evtl. 1-2 Nummern größer probieren]
    Schöffel (kurze Arme, Gesamtlänge ok, normal-weit geschnitten) /[Batura]
    Ortovox (kurze Arme, Gesamtlänge ok, normal-weit geschnitten) /[Cristallo Jacket]
    Mountain Equipment (kurze Arme, Gesamtlänge kurz, normal geschnitten) /[Astron Hooded Jacket]


    Keine/zu wenig Erfahrung:

    Arcteryx /[Atom LT Hoody]
    Edelrid (kurze Arme, Gesamtlänge ok, normal geschnitten) /[McLane Jacket]
    OMM
    Outdoor Research


    Rab Kleidung bekommt man am besten direkt aus England. Bei Towerridge, Beyond Extreme und Cotsworld Outdoor sind die Versandkosten auch vernünftig.


    Hab mal versucht ein bisschen mehr Infos reinzubringen. Irgendwie sind die Aussagen aber teilweise widersprüchlich (Norröna, Kaikialla, Mountain Hardwear). Kritik/Anregungen sind willkommen.
    Geändert von Rumo (21.02.2013 um 11:09 Uhr)

  2. AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #42
    @Wesen das ging jetzt nur um meine Ausgangssituation. Ich denke es ist schon interessant mit der Länge der Ärmel und Jacke an sich. Dies ist ja meist ein großes Problem. Mit einer Mid Layer Jacke passt es vielleicht perfekt für schmale Menschen..

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

  3. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.562

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #43
    So, meine Erfahrung (1.94m, 75Kg, normalerweise Größe L) und Zusammenfassung:
    Sorry, das kann ich mir nicht vorstellen. L und 1,94, was du brauchst sind schlanke Größen also eine 100 oder 104.
    52 oder L ist für ca. 1,80m.

  4. Erfahren
    Avatar von masc
    Dabei seit
    30.09.2007
    Beiträge
    439

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #44
    Mangelnde Vorstellungskraft.
    Ich trage mit 1,93m und 80kg eine 98 (lange 50) oder 102 (lange 52).
    Saying you don't believe in magic but do believe in god is a bit like saying you don't have sex with dogs -
    except labradors.
    Jimmy Carr

  5. Gerne im Forum
    Avatar von Rumo
    Dabei seit
    22.04.2012
    Ort
    DD/MUC
    Beiträge
    89

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #45
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Sorry, das kann ich mir nicht vorstellen. L und 1,94, was du brauchst sind schlanke Größen also eine 100 oder 104.
    52 oder L ist für ca. 1,80m.
    Und welcher Hersteller hat Spezialgrößen für Outdoor-Jacken? Wenns so einfach wäre würde ich mir nicht den Aufwand machen...

  6. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.562

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #46
    Und welcher Hersteller hat Spezialgrößen für Outdoor-Jacken? Wenns so einfach wäre würde ich mir nicht den Aufwand machen...
    Okay, erwischt, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, daß dir genauso eine L passt wie mir, 1,80, 85 Kilo. egal wie L ausfällt.

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.04.2004
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    672

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #47
    anmerkungen zur liste von rumo:
    ist das dein persönliches probierfazit? liest sich jedenfalls so, als wolltest du damit den anspruch erheben, den bisherigen thread zusammenzufassen. das kann es aber nicht sein, dafür steht die liste zu sehr im widerspruch mit einzelnen postings davor.
    z.b. jw unter empfehlenswert? kakakaka unter zu kurze arme? come on!
    bevor sich andere ähnliches denken, weil sie deine persönliche liste ebenfalls mit einer allg. zusammenfassung verwechseln: bitte kennzeichne das doch stärker, dass diese liste deine probiererfahrungen sind.

    ist nicht so scharf gemeint, wie das jetzt klingt, ich finde es gut, dass du dir die mühe gemacht hast, die liste zu tippen.

  8. Gerne im Forum
    Avatar von Rumo
    Dabei seit
    22.04.2012
    Ort
    DD/MUC
    Beiträge
    89

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #48
    Naja, ich hab versucht meine Erfahrung mit den Vorschlägen hier zu verbinden. Und wie gesagt, es gibt ein paar verschieden Meinungen, u.a. bei Kaikialla. Ich hatte heute 2 Softshells von denen an und die waren sowar am Bund als auch an den Armen zu kurz. Sollte ich ein Modell finden oder wenn mir ein Modell genannt wird, dass anders geschnitten ist, dann würde ich das ergänzen.

    Jack Wolfskin hatte ich bis heute komplett abgelehnt (1. Passform, 2. Image), hab dann aber doch mal eine Hardshell aus der ganz neuen Kollektion anprobiert. Siehe da, schmal geschnitten und von den Armen um einiges länger als das, was ich von JW gewohnt war.

    @faule socke: Wegen deines Tipps habe ich heute mal wieder Bergans anprobiert, war sehr positiv überrascht. Vielen Dank also!

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    09.12.2008
    Beiträge
    98

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #49
    Zitat Zitat von faule socke Beitrag anzeigen
    ist das dein persönliches probierfazit? liest sich jedenfalls so, als wolltest du damit den anspruch erheben, den bisherigen thread zusammenzufassen. das kann es aber nicht sein, dafür steht die liste zu sehr im widerspruch mit einzelnen postings davor.
    Die Liste muss im Widerspruch zu sich selber stehen. Da ich auch mit "viel Körperlänge" gesegnet bin und seit über 20 Jahren nach passender Ausrüstung suchen darf, habe ich auch entsprechende Erfahrungen machen dürfen (ich werde später mal mehr zu der gesamten Liste schreiben).
    Hersteller ändern bei ein und demselben Modell durchaus mal die Abmessungen: Eine defekte Marmot Jacke sollte gegen das Nachfolgemodell ausgetauscht werden, die Ärmel waren aber deutlich kürzer. Ebenso eine Hose von 4Sseasons (die hatte ich gekauft, weil sich viele Kunden in den Bewertungen in Gr. L über die viel zu langen Beine beschwerten, mir passte sie hervorragend, leider hat Globi auf die anderen Kunden gehört :-( ). Was man festhalten kann: Ganze Firmen ändern ihre Schnitte über die Jahre (z.B. früher war mit Rab in Gr. XXL an den Ärmeln zu kurz, jetzt passen einige Modelle ausgezeichnet in L), es gibt Unterschiede zw. den einzelnen Modellen eines Herstellers, zw. den Modelljahren...

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.04.2004
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    672

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #50
    @rumo: freut mich

    kakaka (den namen finde ich soo ungeschickt, ich weigere mich mir das merken zu sollen) ist bei einigen jacken so ca. gleich lang wie montane und im allg. etwas länger als meru. (probierfazit für beide im haushalt.) habe es schon bei beiden hausmarken geschafft, dass mir die ärmel angenehm genügend lang waren, ohne dass ich für die weite auch noch schwanger sein müsste.

    @bab:
    du hast ja so recht, leider.

  11. Neu im Forum

    Dabei seit
    21.01.2013
    Beiträge
    4

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #51
    Zitat Zitat von kra23 Beitrag anzeigen
    ... und was nicht gepasst hat:
    Norröna Trollvegen Jacket (-> obwohl vorher schon als passend genannt, war sie mir persönlich zu weit oder zu kurz)
    Hi,

    welche meinst du genau? Hardshell (GTX o. dri3), Softshell oder die Fleece Jacke?

    Ich besitze die Softshell (flex3) in XL (bei 198cm, 83 kg, 211cm Spannweite) und kann zumindest bestätigen, dass die Arme gerne noch etwas länger sein dürften. Ansonsten ist der Schnitt sehr lang.

  12. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.10.2011
    Beiträge
    62

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #52
    Zitat Zitat von topperharley Beitrag anzeigen
    welche meinst du genau? Hardshell (GTX o. dri3), Softshell oder die Fleece Jacke?
    Es war die "trollveggen warm2 Jacket", also die Fleecejacke mit diesem Teddyfleece-Material. Ich habe XL probiert, da war sie mir zu weit und von der Länge ok aber nicht perfekt. L konnte ich leider nicht probieren, aber ich bin bisher davon ausgegangen, dass sie in L dann wohl zu kurz ist. Aber da die ganzen Trollveggen-Jacken nun schon öfter als gut passend genannt wurden, muss ich nochmal welche probieren, wenn ich welche sehe!! Hätte die Fleecejacke unten so einen Gummizug gehabt (hat z.B. das Vars Hoody von Marmot) dann hätte sie womöglich in XL einigermaßen gepasst.

    Haben eigentlich die Rab-Fleecejacken so einen Gummizug?

    PS: Rab-Produkte aus GB zu bestellen, scheint ja sogar um einiges billiger zu sein, als bei uns hier..
    Geändert von kra23 (20.02.2013 um 12:17 Uhr)

  13. Gerne im Forum
    Avatar von Rumo
    Dabei seit
    22.04.2012
    Ort
    DD/MUC
    Beiträge
    89

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #53
    Welche Rab Fleecejacke meinst du denn? Der Shadow Hoodie hat auf jeden Fall einen Gummizug am Bund. Das PS Zip Top hatte keinen.

    Ja, Rab ist in England oft günstiger. Aber es gibt halt Läden, die dann 20GBP für den Versand haben wollen. eBay UK ist auch nicht schlecht, nur muss man die Leute meistens erst fragen, ob sie nach Deutschland verschicken würden.

    Icebreaker variiert. Beim Sierra Realfleece: Ok in der Gesamtlänge und Schnitt, Arme leider zu kurz.
    Geändert von Rumo (21.02.2013 um 11:14 Uhr) Grund: neue Infos zu Icebreaker

  14. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.04.2004
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    672

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #54
    "icebreaker raus" - echt? komisch, die xxl passen hier schon. sind kaum breiter als die xl, aber eben länger, auch die arme. xxl kriegt man halt kaum. wahrscheinlich hast du nur xl aufgetrieben?

  15. Dauerbesucher

    Dabei seit
    14.02.2009
    Ort
    Wolfnacht
    Beiträge
    765

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #55
    Eine Marke auszusondern nur weil man nur ein bis zwei Teile kennt und nicht das gesamte Sortiment ist nicht besonders klug. Im Fall Icebreaker ist das GT LS pursuit ZIP 260 Shirt ja wohl seeehr lang am Rumpf und auch an den Armen...
    Wenn ich mir Oberteile kaufe, dann habe ich die Spezifikationen im Kopf die dieses erfüllen muß, ich habe auch Maße von Oberteilen im Kopf, die mir haargenau passen. Dann frage ich vorher nach den Maßen und danach wird erst geordert, spart Zeit,Geld und Nerven. Aber viele Wege führen nach Rom, äähm zum Rom Jacket.

  16. Gerne im Forum
    Avatar von Rumo
    Dabei seit
    22.04.2012
    Ort
    DD/MUC
    Beiträge
    89

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #56
    OK, hab Icebreaker mal zu "zu wenig Erfahrung" sortiert. Die Schnitte scheinen also auch zu variieren. Das Sierra war aber nicht gerade schmal geschnitten, hätte da etwas Sorge das in XXL zu nehmen.

    Ich weiß, dass es etwas voreilig ist Marken auszusortieren, wenn man nur 1-2 Teile probiert hat. Bei einigen Marken habe ich aber schon ein paar mehr Teile anprobiert, weiß aber nicht mehr genau welche. Dann kommen noch die Aussagen von Globetrotter Mitarbeitern etc dazu. Und nicht zu vergessen, dass die Liste nur ne Einschätzung ist.
    Geändert von Rumo (21.02.2013 um 11:08 Uhr)

  17. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.168

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #57
    Bei Icebreaker würde ich einfach mal direkt anfragen. Schließlich sortieren sie in den Beschreibungen schon nach engem und bequemem Schnitt (oder so ähnlich formuliert), da können sie Dir sicher auch sagen, welche Teile für lange und schmale Körperform besonders geeignet sind.

    Die Teile fallen wirklich sehr unterschiedlich aus, ich gehe meistens in einen Laden mit großem Sortiment und probiere die vorhandenen Modelle durch.

  18. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.10.2011
    Beiträge
    62

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #58
    Hi, hat von euch jemand einen Tipp für eine leichte regendichte Hose á la Montane Minimus Pants, die bei 2m passen könnte? (Meine normale Hosenlänge bei Jeans ist 36.)

  19. Alter Hase
    Avatar von sjusovaren
    Dabei seit
    06.07.2006
    Beiträge
    3.167

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #59
    Zitat Zitat von kra23 Beitrag anzeigen
    Hi, hat von euch jemand einen Tipp für eine leichte regendichte Hose á la Montane Minimus Pants, die bei 2m passen könnte? (Meine normale Hosenlänge bei Jeans ist 36.)
    Berghaus Paclite Pants in der Langgröße.
    Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
    frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


    Christian Morgenstern

  20. Gerne im Forum
    Avatar von Rumo
    Dabei seit
    22.04.2012
    Ort
    DD/MUC
    Beiträge
    89

    AW: Kleidung/Marken für lange und schmale Menschen

    #60
    Hmm, kenne keine Langgrößen, die auf 36 Zoll kommen.

    Kürzere Hose und Gamaschen? Ist dann halt nicht mehr allzu leicht... ansonsten: Kannst du mit ner Nähmaschine umgehen? Wenn ja, dann würde ich das empfehlen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)