Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    01.04.2012
    Ort
    FFM
    Beiträge
    3

    Trekking im Denali NP im Mai?

    #1
    Hallo zusammen,
    wer hat Erfahrungen mit Trekking im Denali NP gemacht. Ich plane einen 2 wöchigen Trip dorthin Mitte Mai zu machen und bin mir unsicher ob der Temperaturbereich meines Schlafsackes (Yeti VIP250) reicht.

    Hat jemand ausserdem einen guten Tip, wie ich von Anchorage zum Denali NP komme (ausser trampen)?

    Vielen Dank für Eure Tips.

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    741

    AW: Trekking I'm Denali NP im Mai?

    #2
    Habe mal aus Eigeninteresse gegoogelt und auf Tripadvisor eine aktuelle Diskussion gefunden:
    >>klick

    Also ganz einfach scheint es ja nicht zu sein. Aber ich stelle es mir schon schön vor.

    Gruß hikingharry

  3. Dauerbesucher
    Avatar von ToniBaer
    Dabei seit
    04.07.2011
    Ort
    Dresden-Saalfeld
    Beiträge
    798

    AW: Trekking I'm Denali NP im Mai?

    #3
    Hallo,

    mir wäre der Schlafsack um die Jahreszeit selbst in den heimischen Gefilden für eine 2 wöchige Tour zu kalt. Es kommt halt ganz drauf an, was du dort vor hast. Willst du wirklich 2 Wochen autark ohne Kontakt mit Zivilisation durch den NP stapfen, dann würde ich dir dringend zu einem wärmeren Schlafsack raten. Schläfst du mehr oder weniger nur in Gästebetten oder machst einen Roadtrip, dann wäre der Schlafsack unter Umständen in Ordnung.

    Viele Grüße
    Toni

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Sapmi
    Dabei seit
    20.11.2005
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    790

    AW: Trekking I'm Denali NP im Mai?

    #4
    Zitat Zitat von smlange Beitrag anzeigen
    Hat jemand ausserdem einen guten Tip, wie ich von Anchorage zum Denali NP komme (ausser trampen)?
    Mit dem "Bus": http://www.alaskashuttle.com/

    Oder (etwas schöner, aber auch teurer) mit der Bahn: http://www.alaskarailroad.com/travel...8/Default.aspx
    Kilpailu ei kuulu erämaahan
    ***********************
    Der Mensch, der allein reist, kann sich heute auf den Weg machen; doch wer mit einem anderen reist, muss warten, bis dieser bereit ist. (H.D.Thoreau)

  5. Fuchs
    Avatar von Libertist
    Dabei seit
    11.10.2008
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    1.903

    AW: Trekking I'm Denali NP im Mai?

    #5
    Zum Transport hat Sapmi ja schon etwas geschrieben, ansonsten ist die einzige Alternative nun mal trampen. Geht da oben problemlos, ich sag's nur mal. Der Temperaturbereich deines Schlafsacks wäre mir etwas zu knapp. Ich weiß ja nicht, wie du im Allgemeinen auf Kälte reagierst, aber mit einstelligen Minusgraden ist zu rechnen, Schneefall in höheren Lagen ist nicht auszuschließen.

  6. Neu im Forum

    Dabei seit
    01.04.2012
    Ort
    FFM
    Beiträge
    3

    AW: Trekking I'm Denali NP im Mai?

    #6
    Super vielen Dank für Eure Tips. Ich werde dann im Juni berichten, wie es war

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)