Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. Hobbycamper Lebt im Forum

    Dabei seit
    20.03.2002
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    5.664

    [Tiere] Austernfischer

    #1

  2. AW: [Tiere] Austernfischer

    #2
    Jep, das gefällt mir gut. Kannst du bitte mal was zu den Aufnahmebedingungen sagen? Ist das wehender Schnee am Boden? Welches Objektiv hast du verwendet?

  3. AW: [Tiere] Austernfischer

    #3
    Ein paar Wörter zum Bild fände ich auch recht interessant!

    Zum Bild:

    Freistellung, Farben, Perspektive und der Sandsturm (hoffentlich war das Equipment gut verpackt) gefallen mir sehr gut!

    Was mir nicht so gut gefällt, ist die etwas abgewandte Stellung des Austernfischers als auch der Zweite im Hintergrund. Vom Kontrast her ist es ein sehr anspruchsvolles Motiv, bis auf einen event. kleinen Tick mehr Licht auf dem Kopf des Austernfischers, hast du es gut gemeistert.

  4. Hobbycamper Lebt im Forum

    Dabei seit
    20.03.2002
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    5.664

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #4
    Danke für das Feedback. Das Bild wurde mit einem 500 mm Tele aufgenommen. Im Original ist in allen Bildteilen Zeichnung, kann aber sein, das es beim Verkleinern ein paar Verluste hab. Es war übrigen Sand der da weht und zum Weichzeichnen der Füße sorgt.

  5. AW: [Tiere] Austernfischer

    #5
    und was ist da jetzt im unteren Bildviertel passiert?
    Mal abgesehen von der Signatur, die ich immer absolut überflüssig finde...
    Überstrahlter weißer Brei? Nebel? Schneesturm? Milch?

    Nicht bös sein, aber da kannst du echt noch was dran machen...

  6. AW: [Tiere] Austernfischer

    #6
    Zitat Zitat von NielsKiel Beitrag anzeigen
    und was ist da jetzt im unteren Bildviertel passiert?
    Mal abgesehen von der Signatur, die ich immer absolut überflüssig finde...
    Überstrahlter weißer Brei? Nebel? Schneesturm? Milch?

    Nicht bös sein, aber da kannst du echt noch was dran machen...
    Hab selten so einen unverschämten Beitrag gelesen. Signaturen bzw. Copyrights sind bei Fotografen standard, zumindest ab einer gewissen Auflösung (dieses Bild liegt in 662x1000 Pixel vor), Bilderklau gibt's im Internet en masse. Und dass im unteren Bildviertel keine Milch fließt wurde im vorherigen Beitrag bereits erklärt.

  7. AW: [Tiere] Austernfischer

    #7
    Zitat Zitat von Libertist Beitrag anzeigen
    Hab selten so einen unverschämten Beitrag gelesen. Signaturen bzw. Copyrights sind bei Fotografen standard, zumindest ab einer gewissen Auflösung (dieses Bild liegt in 662x1000 Pixel vor), Bilderklau gibt's im Internet en masse. Und dass im unteren Bildviertel keine Milch fließt wurde im vorherigen Beitrag bereits erklärt.
    das empfinde ich ganz genau so!!

  8. Fuchs
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    irgendwo unterwegs
    Beiträge
    2.249

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #8
    He he,
    macht mal langsam.
    Kommt doch auch vor, dass sich jemand in der Tonleiter vergreift.Oder?

  9. Hobbycamper Lebt im Forum

    Dabei seit
    20.03.2002
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    5.664

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #9
    Wie gesagt unten ist bewusst wehender Sand zur Bildgestaltung eingesetzt worden. Überstrahlt ist da nichts und großartig ändern wollte ich auch nichts.

  10. AW: [Tiere] Austernfischer

    #10
    Zitat Zitat von Libertist Beitrag anzeigen
    Hab selten so einen unverschämten Beitrag gelesen. Signaturen bzw. Copyrights sind bei Fotografen standard, zumindest ab einer gewissen Auflösung (dieses Bild liegt in 662x1000 Pixel vor), Bilderklau gibt's im Internet en masse.
    Ich schrieb, dass ICH das überflüssig finde. Mist, dass ich meine eigene Meinung in diesem Forum nicht frei äußern darf, muss ich überlesen haben.
    /ironie off

    Wie auch, und das gebe ich bereitwillig zu, den Umstand mit dem Sand.
    Aber diese Erklärung macht das Bild für mich im unteren Viertel nicht gelungener.
    Falle ich in einem dermaßen unverschämten Ton über Dich her, nur weil es Dir gefällt? Mach Dich locker...

  11. winnetoux
    Gast

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #11
    NielsKiel, ich find deine Posts ja schon lustig, so schwungvoll. Vielleicht kennst du dich auch mit Fotografie aus - dann wäre es schön, nicht nur Meinung zu hören, sondern auch: was kann er denn wie noch dran machen ... eventuell? Wir lernen doch alle gerne dazu.

    Die Signatur - ja, Geschmackssache, erst recht die Gestaltung. Vor Klau schützt sie wohl nicht.

  12. AW: [Tiere] Austernfischer

    #12
    Zitat Zitat von winnetoux Beitrag anzeigen
    NielsKiel, ich find deine Posts ja schon lustig, so schwungvoll. Vielleicht kennst du dich auch mit Fotografie aus - dann wäre es schön, nicht nur Meinung zu hören, sondern auch: was kann er denn wie noch dran machen ... eventuell? Wir lernen doch alle gerne dazu.

    Die Signatur - ja, Geschmackssache, erst recht die Gestaltung. Vor Klau schützt sie wohl nicht.
    OT: Das ist doch mal gelungen, Winnetoux, ich schmunzle
    Gerne hätte ich mich zu der gesamten Bearbeitung geäußert, und Du hast recht, ich verstehe sogar ein klitzekleines bisschen davon (Mutter Fotografin, auch ich hatte schon ne Titelseite vor vielen Jahren), nur ist das bei dem fertigen Bild ja immer nicht so ganz leicht. Einfacher wäre es, das Ausgangsmaterial zur Verfügung zu haben, um zu sehen: was hat er / sie draus gemacht. Was würde ich anders machen? Vogel platt in die Mitte, Bild durch Himmel mittig horizontal teilen lassen etc. in diesem konkreten Fall und auf das von mir gescholtene untere Viertel übertragen: Ist der Sand wirklich knallweiß? Gibts vielleicht ganz unten Konturen vom Boden? Wie cool wäre es, wenn man den wehenden Sand herausarbeiten könnte... etc.


    zum Signaturpunkt: Hintergrund der Signatur ist ja eh weiß, also kann man diese in PS in 5.34 Sekunden unsichtbar machen, somit ist wirklich kein Schutz gewährleistet. Oder konstruktiv: die Signatur ist zu dunkel, schafft dadurch unwillentlich ein Gegengewicht zum Hauptmotiv des Bildes. ergo: deutlich heller, dann fällt sie nicht so doll ins Gewicht und wirkt (auf mich) weniger störend.

    Viele Grüße,
    Niels

  13. AW: [Tiere] Austernfischer

    #13
    Mir ist der untere Teil ebenfalls zu weichgeszeichnet. Zu große Teile des Fotos verschwinden in diffusem Etwas. Ohne Erklärung verlöre ich mich in großem Rätselraten ... ich möchte mir ständig die Augen reiben, was allerdings weniger am umherwehenden Sand liegen dürfte.

    redfox

  14. winnetoux
    Gast

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #14
    na Mensch! Jetzt hab ich Dilettant bzgl. Signaturgestaltung oder nicht ne Menge gelernt!
    Titelseite!
    Sonst, naja, wir ha'm eben gewöhnlich nur den ersten Post. Aber, das hat sich doch fast schon gelohnt! Etc. Danke sehr.

  15. Hobbycamper Lebt im Forum

    Dabei seit
    20.03.2002
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    5.664

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #15
    Wie bereits gesagt, bei dem weichen unteren Viertel handelt es sich um wehenden Sand und unscharfen Vordergrund. Ich habe auch andere Aufnahmen, bei denen die Beine klar zu erkennen sind, aber wir gefiel das Schwebende und Abstrakte bei diesem Bild. Sicherlich läßt sich durch Drehen an den Reglern evtl. noch ein bisschen Struktur aus dem Vordergrund rausholen, aber mir hat es so gefallen. Bei der Brennweite hat man halt nur wenige cm an scharfem Bereich. Weichgezeichnet ist an dem Bild nichts, es wurde nicht selektiv bearbeitet. Das jpg aus der Kamera sieht nahezu identisch aus. Offensichtlich sind die Geschmäcker aber verschieden.

    Die Signatur habe ich reingemacht, da ich 2 meiner Bilder im Netz gefunden habe. So kann keiner mehr sagen es war ein Versehen und er hätte es nicht gewußt. Wer die bewußt rauseditiert, kann sich nicht mehr rausreden. Ohne oder in einer helleren Version wäre vermutlich wirklich besser, aber ich habe damals auf die schnelle eine Version gemacht, die standardmäßig auf die Bilder kommt.

  16. AW: [Tiere] Austernfischer

    #16
    puhh, hier ist ja mal wieder Energie
    also hier meine 50cent..

    Auf den ersten Blick denk ich die armen Vögel, frieren sich da den Axxx ab,
    weil das so kalt aussieht und weht.
    Ich komme auch wenn ich den Hintergrund kenne immer wieder im Unterbewusstsein
    auf Schnee, der da weht. Schnee ist weis und Sand gelb?!
    Da die Vögel nicht nach Winter aussehen irritiert es mich und frag mich, was
    machen die da, wo kommt der Schnee her. Für mich müsste das eindeutig als
    Sand erkennbar sein.

    Generell finde ich das Bild sehr gelungen, gerade mit dem unscharfen 2. Vogel,
    wenn man penibel ist würde ich mir wünschen das die beiden Schnäbel
    ein wenig Luft untereinander haben.

    Signatur halte ich auch für nicht praktisch und hat noch keinen Bilderklau
    unterbunden, aber ein schönes Foto nicht schöner gemacht.
    Was viel hilft ist die Fotos im vernünftigen Programm auf längste Seite
    700px zu scallieren mit 72dpi, da kommt die Forensoftware mit klar.
    ...Der Nahtauftrenner hat einen Finger,
    der für den, der ihn fleissig benutzt,
    den Weg nach oben zeigt :-)

  17. AW: [Tiere] Austernfischer

    #17
    @NielsKiel

    natürlich kann jeder seine Meinung äußern, ist ja überhaupt keine Frage! Nur finde ich es wichtig, wenn man in einem Forum etwas schreibt, dass es etwas "neutraler" formuliert wird. Da man seinem Gegenüber nicht in die Augen sehen kann, lässt sich oft bei einer "lockeren" Schreibweise nicht interpretieren wie der Beitrag zu verstehen ist. Aus dem Grund hatte dein Beitrag #5 auch auf mich, erst mal etwas unverschämtes. In einen Forum gibt es halt x verschiedene Gemüter. Sorry, aber so wirkt er halt auch mich persönlich.

    Die Diskussion über das Copyright gibt es immer wieder, selber verwende ich auch eines, welches aber eher eine Signatur sein soll. Das so ein Copyright/Signatur natürlich kein Bilderklau verhindern kann, versteht sich von selber. Auch habe ich kein Problem das Copyright von "Nicht übertreiben" auszublenden und mich auf das Bild zu konzentrieren. Wenn er eben ein dominanteres Copyright bevorzugt, dann habe ich kein Problem damit, dies zu akzeptieren.

  18. Fuchs

    Dabei seit
    06.06.2011
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.087

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #18
    Irgendwie spricht mich das Bild überhaupt nicht an... Ich habe lange überlegt, woran das liegt. Jetzt will ich einmal versuchen, das in Worte zu fassen:

    Im Ganzen wirkt das Bild sehr "unecht" auf mich. Zum einen von der Farbe her (ist hier ja schon öfters angesprochen worden), es ist mir irgendwie zu hell. Und es gibt auch zu viel hellen, konturlosen Hinter- und Vordergrund, in dem das Hauptmotiv etwas verloren dasteht. Dann überlege ich die ganze Zeit, wie stark der Wind geblasen haben muss, um diesen Effekt im unteren Teil des Bildes zu erzielen - und warum man diesen Wind dann nicht im Gefieder der Austernfischer wiederfindet? Auf mich wirkt das beim Betrachten eher nach extrem viel Weichzeichner.

    Zuletzt stört mich die Perspektive ein wenig, ich finde, der hintere Austernfischer fügt sich nicht ganz harmonisch in das Bild ein. Aber das ist ja leider ein Punkt, den man als Tierfotograf nicht immer beeinflussen kann...

  19. AW: [Tiere] Austernfischer

    #19
    Hallo,

    Als ich mag das Bild, es hat etwas surreales, fast schon unwirkliches. Der Sand wirkt fast wie Nebelschwaden und erzeugt eine fast schon mystische Atmosphäre. Auch der hintere (unscharfe) Vogel wirkt dabei mit, es entsteht der Eindruck eines Spiegelbildes oder einer Luftspiegelung, was den Eindruck meiner Meinung nach noch weiter verstärkt. Der Vogel selbst, wirkt irgend wie angespannt und lebendig, und gleichzeitig auch irritiert, unsicher. Sein blick schweift in die Ferne, wirkt aber auch gleichzeitig irgendwie nach innen gerichtet, in sich ruhend, als ob er auf etwas wartet. Kurz, es wirkt als stehe er auf einer Wolke vor einem unsichtbaren Himmelstor in dem er sich widerspiegelt. Irgend wie fast schon Abstrakt, gegenstandslos, träumerisch. Also mir gefällt es!

    LG

    Bandog

    Ps.: Der Wolf, das Lamm, auf der grünen Wiese... Und das Lamm schrie: HURZ!

  20. Dauerbesucher
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    867

    AW: [Tiere] Austernfischer

    #20
    Mich stört auch etwas an dem Foto. War ebenso nicht so leicht rauszukriegen. Ich glaube, mir ist es zu "schön", und die beiden Austernfischer haben keine Verbindung zur Umwelt. Ja, für mich ist zu viel Weichzeichner drin. Das hat gar nichts mit den Motiven selbst zu tun, sondern mit deren "Schwebezustand".

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)