Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 84
  1. Reusenmann
    Gast

    Kochgeschirr für vier...HA

    #1
    Hallo liebe Gemeinde,

    Bin mal wieder auf der Suche nach gutem, familientauglichen Kochgeschirr, am liebsten HA-Alu ohne Non-Stick. Hatte zuletzt das Esbit-Set dabei und da hat die Beschichtung schon nach zwei sorgsamen Wochen den Geist aufgegeben.

    Trangia ist mir einfach zu klein, um darauf für zwei Erwachsene + zwei Kinder zu kochen.

    Dankbar für Tipps!

    LG Reuse

  2. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.274

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #2
    Für den gr. Trangia (25er) gibt es 2,5 l u. 4,5 l Töpfe - allerdings nicht in HA.

  3. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #3
    Passt der 25er Trangia-Windschutz in einen der großen Lagerkessel oder sind die einfach nur höher als der 1,75L-Topf?

  4. Dauerbesucher
    Avatar von latscher
    Dabei seit
    15.07.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    782

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #4
    Zitat Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Passt der 25er Trangia-Windschutz in einen der großen Lagerkessel oder sind die einfach nur höher als der 1,75L-Topf?
    Angeblich passt das ganze Set in einen der grossen Töpfe. Habs aber selbst noch nie probiert.

    Mit Spiritus möchte ich 4,5 Liter Wasser nicht mehr zum Kochen bringen. Das dürfte mindestens 30 Minuten dauern (wenns gut läuft).

  5. Dauerbesucher
    Avatar von chriscross
    Dabei seit
    07.08.2008
    Beiträge
    986

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #5
    Hab Gerüchteweise gehört das die GSI Sachen ziemlich haltbar sein sollen, da gibt es sowohl HA als auch angeblich sehr gute Nonstick Beschichtungen. Die einzige Nonstick Beschichtung die ich noch nicht geschrottet habe ist die von Evernew. Ich hab keine Ahnung warum Msr, Primus und co immer die billigsten Beschichtungen verwenden müssen, bei mir hält ne normale Tefal Pfanne länger zum halben Preis.

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.07.2011
    Beiträge
    56

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #6
    Ich habe den grossen Trangia mit Gasbrenner und dem 4,5 l Topf.
    Das Trangia-Set (2 Töpfe, Pfanne/Deckel, Brenner, Windschutz etc.) wird einfach in den 4,5 l Topf gesteckt. Paßt perfekt.
    So hat man kaum mehr Packvolumen aber einen Topf der ausreichend groß ist.

    Gruss Mark

  7. Fuchs

    Dabei seit
    10.03.2010
    Beiträge
    1.448

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #7
    Zitat Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Passt der 25er Trangia-Windschutz in einen der großen Lagerkessel oder sind die einfach nur höher als der 1,75L-Topf?
    so wie ich die info von trangia verstehe, werden die lagertöpfe, genauso wie die pfanne, auf die ausklappbügel gestellt.
    der 2,5liter topf für das kleinere 27er set und der 4,5liter für das größere 25er set.

    (mit spiritus möchte ich diese töpfe dann aber nicht befeuern, der gaseinsatz sollte dann meiner meinung mindestes drin sein, ansonsten wartet man ja ewig und verhuingert vor seiner mahlzeit.)

  8. Reusenmann
    Gast

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #8
    Danke für die Tipps schonmal! GSI werd ich mir gleich mal anschauen, großer Trangiatopf ist auch nicht so blöd... Hätte gern HA aber eben auch hauptsächlich für den kleineren Topf, in dem man Rumkratzt. Im Grossen wird ja eh meist nur Wasser erhitzt. Dann natürlich mit Gaseinsatz bzw. MFS im Trangia, sonst wird man in der Tat blöd vom Geschrei der hungrigen Bälger .

    LG Reuse

  9. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.990

    #9
    4l Edelstahltopf. 800gr,da braucht man einen Kocher mit grosser Auflage (der Boden ist sehr glatt)

  10. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #10
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    4l Edelstahltopf. 800gr,da braucht man einen Kocher mit grosser Auflage (der Boden ist sehr glatt)
    Stimmt und deshalb habe ich gerade mal nachgeschaut! Im 25er Trangia-Windschutz passt der Edelstahltopf aus dem Tratonka-Kettle-Set wie angegossen auf die Auflagepunkte! Allerdings nicht der 2,5L - Topf, denn der Wackelt zu stark und hat keinen richtigen halt!

    Also falls gewünscht es ein Edelstahltopf sein soll (=dünn!) und Kratzerresistent und ideal für die Familie. Aber obacht - großer Topf = große Verantwortung (=Wartezeit) beim Kochen. Im Gegensatz zu kleinen Kochtöpfen aus Alu verteilt sich die Hitze bei Edelstahl nicht so gut!

    Kostenpunkt 35 Euro ... shit jetzt habe ich vergessen, die Pfanne zu testen .... grummel Aber die fungiert sowieso als Deckel und wird demnach eh gebraucht!

  11. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #11
    Wie wär's hiermit:

    http://www.outdoors.de/products/Outd...ily-1925g.html

    Im Zweifelsfall nimmst Du nur den Großen Topf und die Pfanne mit, oder du verhökerst den Rest hier an diejenigen, die Einzeltöpfe suchen.

    Gruß, Philipp (der auch in Kürze etwas größeres als einen Trangia für 4 Mäuler braucht)
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  12. Erfahren

    Dabei seit
    09.03.2012
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    274

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #12
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Gibt es zu den Produkten von Pinguin Erfahrungswerte? Preislich sind die ja interessant. Auch die Kartuschenkocher sind - zumindest vom Preis her - eine Überlegung wert.

  13. Alter Hase
    Avatar von ich
    Dabei seit
    08.10.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.946

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #13
    Also den 4,5l Trangiatopf kann ich in der Kombination mit dem Windschutz nicht empfehlen!
    Da der Topf über dem Windschutz steht dauert es selbst mir nem eingebauten Benzinkocher Ewigkeiten bis 3-4l Wasser kochen...
    Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

    Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

  14. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.274

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #14
    Zitat Zitat von ich Beitrag anzeigen
    Also den 4,5l Trangiatopf kann ich in der Kombination mit dem Windschutz nicht empfehlen!
    Da der Topf über dem Windschutz steht dauert es selbst mir nem eingebauten Benzinkocher Ewigkeiten bis 3-4l Wasser kochen...
    Was verstehst du unter ewig, 20 min., 30 min., 45 min.?

    Man bedenke: 4 Liter Wasser in der Küche auf einem E-Herd (Ceran, Edelstahl WMF-Topf) benötigen ca. 18 min. bis zum Kochen. Das ist auch schon eine Ewigkeit.

    Ich kann leider den direkten Vergleich nicht angehen, da ich nur einen kleinen Trangia benutze.

    Auch kann ich die Aussage insofern nicht ganz nachvollziehen, als sich auf einem Trangia mit Pfanne - die hat ja den gleichen Stand wie der 4,5 l Lagertopf (und Gas- od. Benzinbefeuerung) m.E. ganz (zeitlich) normal kochen läßt (der Pfannkuchen braucht nicht länger als auf dem E-Herd). Oder doch?

  15. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #15
    Ich hab den 25er Trangia und den 4,5l Lagertopf.
    Für 2,5l im Lagertopf brauche ich eine ganze Brennerfüllung bis zum sprudelnden Kochen (ca. 30-35min).
    Ich kann damit leben
    Mit dem Gaseinsatz ist es auch nicht viel besser (ca. 5 min weniger)

  16. Reusenmann
    Gast

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #16
    Hmm, danke für die Infos, 25min bis das Wasser kocht ist in der Tat nicht wirklich schnell oder effizient. Schade, ich fand grade mit zwei kleinen Kindern die Standsicherheit vom Trangia gut aber wenn große Töpfe über dem Windschutz keinen Sinn machen, muß ich mir was anderes überlegen...

    Ich denke auch, dass es nicht unbedingt ein 4,5L Topf sein muss, eher was in Richtung 3,3L oder so. Die Pinguin-Töpfe sind preislich natürlich Top aber taugt das dann auch was auf Dauer?

    Mal weiter forschen...

    LG Reuse

  17. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.274

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #17
    hm... Danke für die Info, nebulos.

  18. Alter Hase
    Avatar von ich
    Dabei seit
    08.10.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.946

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #18
    [QUOTE=PWD;1000466]Was verstehst du unter ewig, 20 min., 30 min., 45 min.?[\QUOTE]

    Mit ewig ist der gefühlte Unterschied zwischen Topf auf dem Kocher und Topf auf dem Trangia gemeint ;)
    Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

    Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

  19. Erfahren

    Dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    402

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #19
    Schade, ich fand grade mit zwei kleinen Kindern die Standsicherheit vom Trangia gut aber wenn große Töpfe über dem Windschutz keinen Sinn machen, muß ich mir was anderes überlegen...
    Der Trangia wird mit Lagertopf auch recht Kopflastig und ca. 4kg auf den kleinen Topfhalterungen find ich persönlich nicht sehr vertrauenserweckend.
    Falls man den 4,5l Lagerkessel auf trangiaadapter wie Trangia Westwind oder Clickstand stellen kann wäre das vielleicht eine Möglichkeit für dich (zumindest im Gasbetrieb). So bleibt wenigstens alles kompakt.

  20. Dauerbesucher
    Avatar von latscher
    Dabei seit
    15.07.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    782

    AW: Kochgeschirr für vier...HA

    #20
    Querdenker-Vorschlag:

    Nimm zwei 25er Trangias?

    Ich sehe da nur Vorteile:

    + gut zu verpacken
    + zwei Kochstellen
    + keine Zeitverlust beim Kochen
    + Standsicher
    + flexibel, wenn mal doch nicht alle mitkommen
    + einen hast du ja eh schon

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)