Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    10.08.2011
    Beiträge
    5

    Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #1
    Hi,

    ich fahre in Kürze wieder an die Nordsee - da braucht es Gummistiefel. Also als Landkind hatte ich immer IRGENDWELCHE - und das ging auch.

    Gibts gute Marken? Die Frage ist auch, ob sie gefüttert sein sollten oder nicht (stattdessen warme Socken).

    Danke für Hinweise!

    P.S.: Ich habe normalerweise Gr. 47, vielleicht sollte ich dann 48 nehmen. Und sie sollten sich nicht im Salzwasser auflösen... Davon habe ich auch schon gelesen :-) Und am besten Schwarz oder Dunkelgrün.
    Geändert von uitskeityd (03.02.2012 um 16:10 Uhr)

  2. Erfahren
    Avatar von oflow
    Dabei seit
    21.03.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    313

    #2
    Bei Globe gibt's doch im Katalog ein paar. Da vielleicht mal nach den Herstellern gucken...
    i want to plant a tree

  3. Alter Hase
    Avatar von Schmusebaerchen
    Dabei seit
    05.07.2011
    Ort
    Da wo man 5m einen Berg nennt
    Beiträge
    3.101

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #3
    Futter zum rausnehmen trocknet schneller.
    Wenns von der Größe her nicht passt: Fußlappen

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Inarijoen Peter
    Dabei seit
    22.07.2008
    Ort
    FIN-13100 Hämeenlinna
    Beiträge
    507

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #4
    Ich trage im Winter diese Stiefel von Nokia zum Eisfischen und im nassen Schnee. Finnen machen mit diesen Stiefeln auch Touren mit BC-Ski. Sie sind allerdings etwas schwer. Du findest auf der Seite auch noch andere Modelle zB. Trek Outlast oder Naali.

  5. AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #5
    Aigle Parcours Iso

  6. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.539

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #6
    Die Antowrt auf die Frage heißt neoprengefütterte Stiefel.

    Aigle okay, ich habe einen Le Chameau Vierzonord.
    MuckBoots werden sehr gelobt.

    Ausprobieren.

    Den Nokia Kaira habe ich in Schweden rund um das Haus im Winter in Verwendung, noch das alte grüne Modell, der wäre mir zu schwer für eine Tour.

    Futter zum rausnehmen trocknet schneller.
    Neopren ist ruckzuck trocken.

    Bei Filz hast du Recht.
    Geändert von cast (03.02.2012 um 19:13 Uhr)

  7. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.739

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #7
    Nokian Finnwald mit Filzinnenschuh

    Oder eben neoprengefütterte Stiefel

    Hier findest Du eine gute Auswahl an Gummistiefeln.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  8. Neu im Forum

    Dabei seit
    10.08.2011
    Beiträge
    5

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #8
    OK danke schon mal. Ich werde auf Neopren achten. Muckboot scheinen ganz gut zu sein für mein Budget, z.B. MuckBoot The Derwent oder Tay (Sport?). Also ich wollte nicht mehr als etwa 125 EUR ausgeben... Wenns der Killer-Striefel ist vielleicht auch 150, da ist aber wirklich Schluß. Wichtig ist mir auch, dass man auch gut ausserhalb vom Matsch gut laufen kann, ohne sich Blasen zu holen.

    EDIT: Habe einfach mal einen MuckBoot Tay Sport bestellt, ich verspreche mir auch davon, dass er sehr bequem ist. Wird sich zeigen.
    Geändert von uitskeityd (04.02.2012 um 13:50 Uhr)

  9. Neu im Forum

    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #9
    Zitat Zitat von uitskeityd Beitrag anzeigen
    OK danke schon mal. Ich werde auf Neopren achten. Muckboot scheinen ganz gut zu sein für mein Budget, z.B. MuckBoot The Derwent oder Tay (Sport?). Also ich wollte nicht mehr als etwa 125 EUR ausgeben... Wenns der Killer-Striefel ist vielleicht auch 150, da ist aber wirklich Schluß. Wichtig ist mir auch, dass man auch gut ausserhalb vom Matsch gut laufen kann, ohne sich Blasen zu holen.
    125 €?
    150 €?

    Wir, die Einheimischen nehmen dafür Gummistiefel aus dem Baumarkt. Die kosten im Sonderangebot manchmal nur 12 €. Ich kenne aber keinen Einheimischen der bei der aktuellen Wetterlage freiwillig ins Watt raus geht und wenn dann ist der motorisiert. Obwohl, im Augenblick ist hier herrlicher Sonnenschein ...

  10. Neu im Forum

    Dabei seit
    10.08.2011
    Beiträge
    5

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #10
    Hey Eingeborener ;)

    na ja das Subject ist etwas irreführend. Ich will den Stiefel auch im Winter für den Marsch durch Wald, Feld und Matsch benutzen. Er soll schon bequem sein, da immer mind. 5km zusammenkommen.
    Im Schweinestall hatten wir früher auch nur Baumarktstiefel.

  11. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.539

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #11
    Muckboot scheinen ganz gut zu sein für mein Budget, z.B. MuckBoot The Derwent oder Tay (Sport?). Also ich wollte nicht mehr als etwa 125 EUR ausgeben...
    EDIT: Habe einfach mal einen MuckBoot Tay Sport bestellt, ich verspreche mir auch davon, dass er sehr bequem ist. Wird sich zeigen.
    Na aber hoffentlich hier.

    http://www.xoologie.de/shop/muckboot-tay-sport.html

  12. Neu im Forum

    Dabei seit
    10.08.2011
    Beiträge
    5

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #12
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Nein Woanders.

  13. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.539

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #13
    Mir ist egal wo du gekauft hast und ich kenne den Shop auch nicht, aber 100€ für den Taysport sind sehr i.O.

  14. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.934

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #14
    Nicht die schönsten, aber sehr warm, leicht, bequem, rutschfest und billig: http://www.decathlon.de/winterstiefe...d_8157564.html
    Ich habe sie seit Herbst fast jeden Tag bei Spaziergängen bis ca. 10 km im Einsatz und bin begeistert von den Dingern.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  15. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.539

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #15
    Da darf das Wasser aber nicht besonders hoch stehen.

  16. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.934

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #16
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Da darf das Wasser aber nicht besonders hoch stehen.
    OT: Also MIR gehen sie bis zum Knie...
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  17. Erfahren

    Dabei seit
    29.01.2012
    Beiträge
    112

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #17
    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    OT: Also MIR gehen sie bis zum Knie...
    Das erinnert mich an eine alte Werbung:

    Ich stehe hier und angle Barsch und das Wasser reicht mir bis zum..ähhh, Knie

    Ja, aber das reimt sich ja gar nicht!!!!

    Na warte mal ab bis die Flut kommt ;)

    *Plöp, Prost!

  18. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.273

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #18
    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Nicht die schönsten, aber sehr warm, leicht, bequem, rutschfest und billig: http://www.decathlon.de/winterstiefe...d_8157564.html
    Ich habe sie seit Herbst fast jeden Tag bei Spaziergängen bis ca. 10 km im Einsatz und bin begeistert von den Dingern.
    Dem kann ich mich nur anschließen: super bequem, sehr warm, seeeeeehr preisgünstig.

  19. Fuchs
    Avatar von cd
    Dabei seit
    18.01.2005
    Ort
    Leonberg-Warmbronn
    Beiträge
    2.190

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #19
    Ich hatte mir Ende 2001 bei Globi Gummistiefel von Tretorn "Sarek Millenium" geholt, um damals ca. 130DM.
    Es sind "normale" Gummistiefel, mit wirklich gutem Fußbett und ordentlicher Sohle. In den Stiefeln kann man mit ordentlichen Socken problemlos eine ganzen Tag unterwegs sein.

    Im Winter war ich damals regelmäßig in den Stiefeln im Watt unterwegs (Wattführungen, Vogelzählungen teilweise auf Aussensandbank, Wattkartierungen und so; auch im Sommer, dann aber barfuß ). Kombiniert mit 2 Paar warmen Socken war das auch bei kalten Temperaturen (ca -10°C, Eisschollen im Watt...) in Ordnung.

    Ich empfehle, zuerst eher dünne Socken anzuziehen, dann große Gefrierbeutel drüber und schließlich schön dicke, warme Socken darüber. Dann erst die Stiefel.
    Da die Gummistiefel bekanntlich sowohl wasser- als auch dampfdicht sind, sammelt sich der Schweiß, die Socken werden nass und die Isolation geht flöten. Mit den Plastiktüten bleibt der Schweiß am Fuß, die dicken Socken bleiben trocken und die Isolation bleibt erhalten.

    Der Schaft der Stiefel ist recht hoch, wenn nötig kann man den Schaft aber auch umkrempeln, z.B. wenns auf der Wanderung mal weniger matschig und dafür arg warm ist.

    Natürlich waren manche auch mit Baumarktstiefeln unterwegs, hab ich anfangs auch gemacht, aber die Tretorn-Stiefel sind um ein vielfaches bequemer!

    Grüße,
    Chris

  20. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.539

    AW: Gummistiefel fürs Watt (jetzt im Winter)

    #20
    und wenn man sich die eine oder andere Lage Socken sparen will kauft man den wirklich guten Sarek Millenium OUTLAST.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)